Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 30. April 2011, 13:42

[JTAG Hacked][READY 2 PLAY] Falcon v2, Kinect Dash 12625, Transistorschaltung + Audio_clamp, Liteon 74@IX LT+ 1.1

Anschließen und los zocken!


Zum Verkauf steht eine Falcon(v3) Rev. 2
Neuwertig! Max. 10 Stunden benutzt.
Sie hat einen 16 MB Nand. Im Nand befindet sich KEIN Bad Block.



Bilder:















Kommen wir zu meinen Lötkünsten:














Details:



  • Es wurde eine Transistorschaltung verbaut. Außerdem wurde der Audio_clamp Punkt benutzt. UM LÄNGEN BESSER ALS DIE STANDART JTAG VERBINDUNG!
  • JTAG Protection: R6T3 wurde entfernt!
  • Rebooter: Freeboot 12625 ¦ NEUSTES Dashboard
  • Dashlaunch 2.21
  • DVD-LW@FW: Liteon74@IX LT+ 1.1 ¦ NEUSTER Flash
  • Auf Wunsch modde ich euch den ROL in ROT/WEIß. KOSTENLOS





Software:


  • Xexmenu
  • Optionale Medienupdate ¦ DIVX/XVID Support
  • FSD Quickbootverknüpfung

KOSTENLOS: Falls Ihr mir eine HDD zuschickt, kann ich auch auch die neusten Homebrews, Emulatoren etc drauf packen, sowie FSD in den Autostart setzten :)



Lieferumfang:


  • Xbox 360 mit Falcon(v3) Rev 2 Mainboard
  • 256 MB Memoryunit
  • Controller
  • Netzteil
  • AV Kabel
  • Scart Adapter
  • CD mit Nandbackup



Meine Preisvorstellung liegt bei: 310 Euro inkl. DHL Versand.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »k28« (1. Mai 2011, 11:09)


k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 3. Mai 2011, 18:02

Verkauft :thumbsup:

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!