Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.
Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bläh

Wenigposter

Beiträge: 52

Registriert am: 21. März 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 21. August 2015, 23:09

JTAG Konsole selbst updaten oder lieber updaten lassen?

Hallo!
Ich habe von einem bekannten eine Xbox 360 Jtag Konsole bekommen, da diese bei ihm seit langem nicht mehr in gebrauch war...
Er hat diese vor ein paar Jahren fertig umgebaut gekauft und seitdem nicht mehr upgedatet. Wenn ich jetzt z.B. Far Cry 3 (Original DVD) einlege, möchte die Konsole ein Update machen.
Nun zu meiner Frage: ich weiß leider nicht was genau bzw. wie genau die Konsole umgebaut ist und deshalb fürchte ich, dass ich beim Updaten etwas falsch mache!
In der Systeminfo wird folgende Version angezeigt: 2.01.12625.0
XexMenu 1.1 ist ebenfalls installiert.
Es ist möglich "Sicherheitskopien" zu spielen sowhohl über DVD als auch von der internen Festplatte (Original Microsoft 250GB wurde erst später nachgerüstet).
Die Konsole ist eine normale weiße Fat-Version.

Im nächsten Link hätte ich mich einmal kurz eingelesen, aber ich weiß leider nicht ob meine Konsole Dual-Nand hat?!
[JTAG/Glitch] UPDATE auf 2.0.17349 für Anfänger!
Was genau würde ich für ein Update an Infos über die Konsole wissen?
Ist es überhaupt ratsam wenn ich ein Update selbst durchführe oder gibt es Firmen welche mir ein Update durchführen können? (bin aus Österreich)

mfg und vielen Dank für eure Hilfe!

noX1609

**NACHTSCHWÄRMER**

Beiträge: 675

Registriert am: 23. September 2010

Xbox One: Limited White Edition 500GB HDD + 4TB USB3 - Bald Xbox One X 1TB + 4TB HDD USB 3

Xbox360: Slim

Laufwerk: Liteon

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: RGH 360 Slim

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Far Cry 4 , Halo MCC & Dying Light

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 21. August 2015, 23:45

Die von dir verlinkte Anleitung ist doch genau die richtige für dich.

Alternative wäre das vollautomatische Netzwerkupdate des Glitch Kernals über den PC, dazu gibts so viel ich weiß hier auch ne Anleitung.

DualNAND hast du, wenn du mit nem Schalter zwischen Original NAND umd Glitch NAND wechseln kannst, falls nicht dann hast ne normale RGH Konsole, dann einfach nach der Anleitung vorgehen.
Wichtig ist halt dass du am besten vor dem Update ein NAND Backup erstellst, falls du noch keines hast, dann kannst das zurückspielen, falls was passiert. Anleitungen dazu gibts auch hier im Forum.

Würde es an deiner Stelle selbst machen, dafür braucht man wirklich keine Firma die einem dann gutes Geld für n Update abnimmt dass sehr schnell geht. wenn du vorher alles durchliest und schritt für schritt vorgehst, kann da normal nix passieren, wichtig ist wie gesagt aber das Backup.
Signatur von »noX1609« Meine Bewertungen

bläh

Wenigposter

Beiträge: 52

Registriert am: 21. März 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 22. August 2015, 11:39

Hallo nochmals,

Konsole wurde erfolgreich upgedatet! Viele Dank für die Hilfe!!! :thumbsup:

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bläh« (22. August 2015, 15:03)


Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!