Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:43

Jtag Xbox 360 Cpu steigt auf 100 grad

Hallo Leute,

Meine Jtag Box fing an in letzter Zeit rumzuspacken(Ton war da aber kein Bild), deshalb wollte ich einen Zusatzlüfter einbauen und noch den X-Clamp fix + hot air fix machen, dies tat ich auch. Nachdem ich zuerst einen Zusatzlüfter an den hinteren Bereich des DVD Laufwerk anschlusses gelötet habe, und die box eingeschaltet habe, drehten die Original Lüfter hoch und ich bekam die fehlermeldung e79 (code 1033). Die box lief kurze Zeit und schlatete sich dann von alleine ab. Ich konnte aber noch im xexmenu nachschauen wie hoch die Temperaturen waren. Gpu war im nochmalen Bereich jedoch stieg Cpu immer weiter an. Bei 100 schaltete sich die Xbox ab und ich bekam den e79. Im Folge dessen, hab ich dann den X-clamp fix und den hot air fix gemacht. Die Box startet nun gar nicht mehr also ich komme nicht ins XMB und die lüfter drehen wieder hoch. Daraus schließe ich das die Cpu immer noch zu heiß wird. Nun bin ich ratlos und habe kein plan was ich noch machen soll. Werde Morgen oder Übermorgen nochmal den Hotair fix machen.

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.

MfG

PS: Xbox 360 mit Xenon Board und Hitachi Laufwerk( Laufwerk hab ich aber rausgenommen, brauche ihn nicht wegen Jtag)
freeboot 12611 mit Dashlaunch 2.1

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:47

1033 ist doch ganz normale stumpfe CPU-Überhitzung...

Ich verstehe es bis heute nicht, was ihr euch bei diesen tollen Fixes denkt. Zumal du mit deiner heißen Luft wohl mehr kaputt als ganz gemacht hast...dazu kommt dann wahrscheinlich noch die X-Clamp-Fix Anleitung von Google, die dann 8 Kunststoffscheiben und irgendwelche überdicken M5 Schrauben unter den Materialien vorschlägt.

Mehr Infos! Anders kann man dir nicht helfen...

Echt, wieso die Klammern wegtun? Unsinn, sowas mache ich nur wenn der Käfig verbastelt ist.

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 12. Mai 2011, 00:14

Also ich hab jetzt schon eine box mit den fixes so repariert und sie läuft schon seit 1-2 jahren.
Zu den infos, ich weiß nicht was du noch genaures wissen möchtest.
Hab den xclamp fix mit m5 schrauben und nylonscheiben ect. gemacht und hot air mit einer heißluftpistole ca 2 min lang drauf gehalten. Wenn du was genaueres wissen willst fragen bitte. Bin für jede hilfe dankbar.

armin0676

360hacks Supporter / Modder

  • »armin0676« wurde gesperrt

Beiträge: 681

Registriert am: 12. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

Xbox360: Slim Glitch

Laufwerk: Liteon

Firmware: Lt 3.0

LiNK User: Armin0664

Ich spiele z.Zt.: Nichts keine zeit

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 12. Mai 2011, 00:19

Das ganze hot air gun scheiße kannst vergessen nur müll wie weedman gesagt hat machst mehr kaputt und vielleicht hast einmal glück und es lauft aber 90% gehen kaputt.
Signatur von »armin0676«
Nimm das Leben nicht so ernst......du überlebst es sowieso nicht......

Marktplatz Bewertung
armin0676



GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 12. Mai 2011, 00:30

Wie dem auch sei, irendwelche lösungsvorschläge?

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 12. Mai 2011, 01:10

Ich denke du wirst den Cpu falsch geflowt haben und hast da unter jetzt kalte Lötstellen mit ner Baumarkt gun kommst nicht weiter ich tippe aber Ohne nen cpu reboll wird die nicht mehr laufen kriegen.
entwerder nochmal flown und hoffen das es geht oder du schrottest die CPU und nen reball ist auch dann sinnlos
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 12. Mai 2011, 06:55

Die cpu war aber schon vorher auf 100 grad. Also kann es nicht wegen dem hot air fix gewesen sein.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 12. Mai 2011, 08:46

Natürlich kannst du durch den tollen Fix noch mehr kaputt gemacht haben. Wie Infectus geschrieben muss ist jetzt wahrscheinlich noch eine kalte Lötstellen drunter, wahrhscheinlich entsteht genau dadurch eine übermäßige Spannungsversorgung und so überhitzt die CPU eben sehr schnell.

Kein Bild aber Ton ist auch kein CPU Problem, sondern hängt mit der GPU zusammen. Wäre also nächstes Mal echt besser, wenn du dir hier Tipps holst.


Den Hot Air Fix hast du wahrscheinlich auch ohne Flussmittel, also komplett trocken gemacht oder?
Dadurch wurden die Lotkugeln nur noch mehr strapaziert - einige sind dadurch (und durch die entstandenen Boardbiegungen) gerissen -; 2 Min. bei wieviel Grad, wieviel Airflow, Abstand zum PCB, Kreisbewegungen oder punktuell erhitzt?


Fragen über Fragen, die immernoch nicht geklärt sind...


Nur weil eine Box durch diesen Dreckfix im Moment läuft heißt das noch lange nicht, dass es 1. bei jeder geht und 2. bei jeder so lange hält. Auch die gefixte wird bald wieder sterben, vorallem wenn du den Fix als ROD-Reparatur gemacht hast.

Ein weiterer Fehler von dir war, dass du den Zusatzlüfter an den DVD-Anschluss gepackt hast, in 90% der Fälle brennt dann der Mosfet oder anderes durch, weil die Belastung auf lange Sicht nicht ausgehalten wird - selbst wenn das Laufwerk draußen ist würde ich eine andere Quelle bevorzugen.
Also bitte, wenn du noch was von deiner Konsole haben möchtest, lass einen erneuten Hot Air Fix.
-> mich würde mal interessieren, nach welcher "Anleitung" du dabei vorgehst und welche Stellen du nun erhitzen wollen würdest.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oh9 (12.05.2011)

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:11

Die box läuft momentan. Allerdings steigt sie wieder auf 100 grad. Bevor e79 wieder kam, hab ich sie abgeschaltet.
Habe die box 2 min lang mit 500 grad und kreisbewegungen erhitzt, abstand ca 20 cm vom pbc.
Anleitung für X-Clamp gulli und hot air von Youtube.

lorenco

lorenco

Beiträge: 355

Registriert am: 7. November 2010

Wohnort: fröndenberg

Xbox360: Pro mit 250GBHdd

Laufwerk: liteon 7er

Firmware: lt+1.1

Ich spiele z.Zt.: NFS Hot Pursuit

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:14

outch!!!

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:21

meistens passiert dies wegen X-Clamp, da die Schraube zu FEST verschraubt werden, tut lieber Original X-Clamp aber vorher CPU von System überhitzen lassen, auf gar keinen Fall mit Heißluftfön ^^

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:26

Es fing schon vorher an. Also vor dem X-Clamp fix weiß net ob ihr den ersten Beitrag gelesen habt

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:30

meine Frage was hast du für Verbindungen hergenommen mit SMC Fix? wenn ja dann mache die normale und reflashe den NAND hat ich dasselbe von Kunden gehabt, dann normale hergenommen und NAND reflasht und war wieder alles normal :thumbup:

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:37

WIe meinst du das jetzt, hab net so die Peilung von Jtag habs mit jemanden zusammen gemacht. Meinste ich soll die Smc verbindung wieder ablöten und meinen original nand flashen?

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:44

Ich meine nicht Original NAND sondern, freeboot bsp. 12611
Original in Freeboot umwandeln nicht das fertige hernehmen mit dem SMC-Fix!!!

SMC Verbindung auslöten und in normale Verbindung machen.

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:54

Mit dem SMC fix hab ich jetzt verstanden.
Meine SMC verbindung ist im moment wie auf dem bild.
Was ist eine normale smc verbindung?
Sorry aber hab halt kein plan

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:58

Dann ist es wirklich seltsam, warum diese bei dir der CPU so heiß wird ?(

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:03

Was für eine Kühlpaste verwendest du?

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:04

Habe es mir gerade nochmal angeschaut wenn ich die box einschalte bootet er ganz normal.
Danach bin ich auf xexmenu gegangen und nachgeschaut. Die Cpu fängt bei 60 grad oder so an und steigt immer weiter an hab sie dann bei 90 ausgeschaltet.

Wacker Siliconpaste

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:08

nimm besser die MX2 Kühlpaste kühlt viel besser. :D

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:11

Hab keine andere da, aber denke nicht das es daran liegt.
Nächste mal nehme ich aber MX2 :D

gamers_rs

Aushilfe

  • »gamers_rs« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:36

Es liegt an der Paste, denn die Paste was dur verwendet hast ist nur gut für PC Tower, mit dem Metallgehäuse am CPU aber nicht für normalen was die Konsole besitzt, denn durch diese hast du den CPU überlastet?

Deshalb mache mal folgendes Bau den Kühlkörper runter, schliesse die Vertilatoren am Mainboard an, stelle diese so auf dass die in Richtung CPU blassen, schalte die Konsole für 5min ein.

GaNgStA123

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 9. Januar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:44

Ja aber wenn es an der paste liegen würde, müsste doch die gpu auch schnell heiß werden aber dies ist nicht der Fall
Zudem hab ich die Paste auch schon bei meiner anderen Xbox verwendet und die funktioniert tadellos

lorenco

lorenco

Beiträge: 355

Registriert am: 7. November 2010

Wohnort: fröndenberg

Xbox360: Pro mit 250GBHdd

Laufwerk: liteon 7er

Firmware: lt+1.1

Ich spiele z.Zt.: NFS Hot Pursuit

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:47

das liegt definitiv nicht an der kühlpaste.
das liegt eher daran das es unter der cpu nen kurzschluss gibt,oder unterm board im cpu bereich bauteile fehlen könnten.

mfg

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13:48

@gamer_rs
Das ist Unsinn, die von ihm verwendete WLP ist vollkommen i.O.
WAS erhoffst du dir von einer erzwungenen Überhitzung der CPU?
Ich zweifel immer mehr daran dir jemals eine Konsole anzuvertrauen...


@TE
- ist denn einer richtiger Die -> Kühlerkontakt gewährleistet?
MX-2 mag ganz toll sein bei PCs, aber bei der Xbox 360 ist das was vollkommen anderes, vorallem da hier kein IHS vorhanden ist. Dazu mal ein netter Artikel:
http://www.trisaster.de/page/index.php?topic=425

Zuersteinmal: X-Clamp-Fix weg und Klammern wieder dran!

20cm mit 500°C? Sorry aber was denkst du dir dabei, wenn du sowas machst?
ENTWEDER man möchte einen "Hot Air Fix" machen, wie sehr ich auch davon abrate, aber wenn man ihn macht sollte man auch soviel Mum haben und dem Chip auch die Hitze ZUFÜHREN - mit 20cm Abstand erreichst du garnichts und durch die viel großflächigere Verteilung der heißen Luft kriegen alle Bauteile was ab -> gerade die Elkos sind gegen sowas allergisch ;)

Fürs nächste Mal:
http://www.trisaster.de/page/index.php?topic=407

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!