Sie sind nicht angemeldet.

Wir haben den kompletten E-Mail Versand aktuell deaktiviert, da eine Sicherheitslücke in der Forensoftware für massiven Spam-Mail Versand genutzt wurde. Das Problem ist erstmal behoben, allerdings kann das Forum aktuell keine Mails versenden. Auch nicht bei PW vergessen oder anderen Sachen. Bitte beachtet dies. Sobald sich an der Situation etwas ändert, erfahrt ihr es hier. Solltet ihr ein PW-Reset benötigen oder auf Mails angewiesen sein, oder falls ab jetzt noch Spam Mails bei euch ankommen, meldet euch bitte bei mir (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DeepToneFN

Stammuser

Beiträge: 1 272

Registriert am: 8. Dezember 2010

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 22. Januar 2012, 14:06

Kann mir jemand die Werte zu folgenden Bauteilen sagen?

Hei zusammen,

hab ein kleines Problem mit einer Xbox360 Slim.

Und zwar sind bei einer Xbox, die ich reparieren soll, folgende Bauteile ab (siehe Anhang).
Bauteile habe ich rot umrandet.

Weiss jemand, was für Bauteile das sind? Müssten Widerstände und Kondensatoren sein.

Weiss nur nicht wo welcher hin muss und was für Werte die haben müssen.



Wär super wenn jemand nen MB vor sich hat und das mal checken könnte.


Gruß
Marc
»DeepToneFN« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt2.png
Signatur von »DeepToneFN« Meine Marktplatz-Bewertungen

CrissCrozz

Universalwerkzeug

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 175

Registriert am: 19. November 2011

Wohnort: Düsseldorf

Ich spiele z.Zt.: ...keine Zeit

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 22. Januar 2012, 14:21

Das sind Kondensatoren...
Schwierig da die Kapazität zu messen.
Am besten von einem Spenderbord direkt übernehmen

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 780

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 22. Januar 2012, 14:26

Das sind Keramik-SMD-Kondensatoren. Bezeichnungen steht rechts daneben oder darunter (nicht auf dem Bild). Messen kannst du die Kapazitäten z.B. mit einem Oszilloskop. Habe hier gerade leider keine offene Slim stehen, sind alle halboffen oder ganz geschlossen.

Wie Crozz schon schrieb ist es am einfachsten welche von einem Spenderboard zu nehmen, obwohl ich kaum glaube, dass jmd. ein Slim-Spenderboard zu Hause rumliegen hat :D
Wieso sollte es schwierig sein die SMD-Kondensatoren zu messen? oO


SMD-Widerstände (0603) sind auf dem 360 Board eigentlich immer schwarz (gibt ein paar Ausnahmen) und werden natürlich mit einem "R" (Resistor) auf dem Board bezeichnet.
Keramikkondensatoren erkennst du an der bräunlichen Farben & der Bezeichnung "C" (Capacitor) auf dem Board ;)

CrissCrozz

Universalwerkzeug

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 175

Registriert am: 19. November 2011

Wohnort: Düsseldorf

Ich spiele z.Zt.: ...keine Zeit

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 22. Januar 2012, 14:40

Zitat

Wieso sollte es schwierig sein die SMD-Kondensatoren zu messen? oO

Tja lang ist es her als ich Kondensatoren gemessen hab.
(Oszilloskop, Testschaltung, laden/entladen, ausrechnen) <-- und natürlich den Kondenstor vorher auslöten

Deswegen schwierig ;)

Esseiden man hat ein MM mit Kapazitätsmesser :)

DeepToneFN

Stammuser

Beiträge: 1 272

Registriert am: 8. Dezember 2010

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:52

Also Xell startet tut sie, auch ohne die Bauteile.

Das Dash eigentlich auch (ROL dreht sich mal), aber Grafikkarte gibt scheints nicht aus.



Kann mir denn auch niemand sagen, welche von den 4 Bauteilen Kondis bzw. Widerstände sind?

Hab leider auch keine offene Slim da und auch kein Bild wo man es erkennen könnte :(
Signatur von »DeepToneFN« Meine Marktplatz-Bewertungen

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10. Oktober 2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:22

Hab immo auch keine SLIM offen -

ich geh davon aus, dass das alles identische Kondensatoren (Abblock / Bypass) unter der CPU/GPU sind,

Keramik und ich denke SMD 0402 oder noch kleiner.

Der genaue Wert ist dabei nicht unbedingt so tragisch - um die 100nF sollte ok sein.

Sonst halt einen ablöten und nachmessen.

Grüsse
Signatur von »SchrauberX« Failure is Always an Option

DeepToneFN

Stammuser

Beiträge: 1 272

Registriert am: 8. Dezember 2010

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:30

ich denk auch dass es identische überall sind, aber das Problem ist immer noch, dass ich nicht weiss welche von denen Kondensatoren (braun) sind und welche Widerstände (schwarz).

Und mein Multi hat auch nen schuss ab, leider :(
Der misst mir immer was anderes bei den Widerständen... sogar wenn ich nur die Messleitungen am Gerät messe, misst der mir schon was unterschiedliches :wacko:

Und für Kapazitäten ist es auch nicht geeignet.

Ich hab mal eingezeichnet wo ich zumindest mal widerstände bzw. Kondis vermute.
»DeepToneFN« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt2.png
Signatur von »DeepToneFN« Meine Marktplatz-Bewertungen

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10. Oktober 2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:44

Auf deinem Foto kann ichs leider nicht erkennen,

bei meinen SLIM Fotos hab ich die XClamp nirgends ab, da sehe ich nur braune Kondis.

Wenn da schwarze Teile sind, könnten das neben Rs aber auch Drosseln sein, so wie am Foto rechts mit Bezeichnung FB...

Messung mit Multimeter von Bauteilen im eingebauten Zustand ist halt nur bedingt aussagekräftig.
Signatur von »SchrauberX« Failure is Always an Option

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 780

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:46

Habe die X-Klammer gerade nicht ab, ich kann dir aber mit Sicherheit sagen, dass das alles Kondensatoren sind. Dienen wahrscheinlich zur Spannungsglättung, deshalb startet sie auch noch.

DeepToneFN

Stammuser

Beiträge: 1 272

Registriert am: 8. Dezember 2010

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:49

sind auf jeden fall schwarze UND braune.... also braune müssten Kondensatoren sein, die schwarzen hät ich jetzt gedacht Widerstände.

Hab jetzt an meinem Multi bischen rumgespielt, jetzt kommen einigermaßen gute werte raus.

Haben nen widerstand von 3,7 Ohm, ungefähr.
Signatur von »DeepToneFN« Meine Marktplatz-Bewertungen

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 780

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:57

Auch Kondensatoren haben einen Widerstand...

DeepToneFN

Stammuser

Beiträge: 1 272

Registriert am: 8. Dezember 2010

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 22. Januar 2012, 16:59

hier mal nen bild, das ich gerade gemacht hab... hoffe man erkennt die verschiedenen Farben

EDIT:

Seh gerade, sind doch alles Kondis... ist nur noch die Frage was für welche.

Glaubt ihr 100pF reichen raus, oder werden es mehr sein?


EDIT2:

Problem gelöst!!! Läuft auch ohne Kondensatoren :)
»DeepToneFN« hat folgendes Bild angehängt:
  • 999.png
Signatur von »DeepToneFN« Meine Marktplatz-Bewertungen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DeepToneFN« (22. Januar 2012, 18:16)


CrissCrozz

Universalwerkzeug

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 175

Registriert am: 19. November 2011

Wohnort: Düsseldorf

Ich spiele z.Zt.: ...keine Zeit

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Montag, 23. Januar 2012, 12:12

Die ganze Batterie an Kondensatoren unter der CPU/GPU dient wie we3dm4n schon sagte zur Spannungsglättung.
Da die CPU/GPU mit einer Versorgungsspannung gespeist wird, die 3 Stellen hinter dem Komma genau sein muss, könnte es passieren, dass du in Zukunft Freezes bei einer Spannungsspitze bekommst.

Ich gehe aber davon aus, dass der Hersteller die Platinen FAILSAFE konstruiert hat (trotz Microsoft :rolleyes: ) sodass es trotzdem funktioniert, obwohl die Bauteile fehlen :fresse:

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10. Oktober 2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Montag, 23. Januar 2012, 12:44

Die Kondensatoren sind Abblock/Bypass/Entkoppel-Kondensatoren,
die die Spannungsspitzen, welche die CPU/GPU selbst bei Schaltvorgängen produziert, abfangen sollen.

Deshalb sind sie auch möglichst nahe der Störursache (nämlich CPU/GPU) angebracht.

Grüsse
Signatur von »SchrauberX« Failure is Always an Option

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!