Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 10. April 2012, 20:48

Konsole startet nicht

Hi.

Ja richtig, ich poste es im Software Bereich. Und zwar folgendes.

Eine Glitchkonsole will aufeinmal nicht mehr starten. Laut dem Kollegen ging die Konsole beim zocken aus und dann wollte sie nicht mehr starten.

Hat er mir die Konsole vorbeigebracht: Kein Kabel locker, alles wie beim Umbau. Ich mache die Konsole ein, funktioniert. Nach ein paar mal ein und ausschalten startete sie nicht mehr.

Also hab ich mal nen neues Image erstellt geflasht und dann lief sie wunderbar. Zumindest fast ne Woche. Vorhin rief er mich wieder an und meinte der gleiche Fehler tritt auf.

Sein NAND hat einen Badblock bei 02F4 aber das sollte ja nicht solche probleme machen.

Also was kann es noch sein ? Originalnand hab ich jetzt nicht probiert da es nach dem flashen des Updates lief.
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 837

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3620

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 16. April 2012, 15:28

Welche Boardrevision?

Habe hier auch so einen Kandidaten.

Severus-Snape

unregistriert

(permalink) 3

Montag, 16. April 2012, 15:31

Habe hier auch so einen Kandidaten.
Meinst du mich? :D
Meine Konsole wird gleich unter die Lupe genommen.

vista1911

Wenigposter

Beiträge: 40

Registriert am: 15. April 2012

Wohnort: Anreppen - Delbrück - Paderborn

Xbox360: Xbox 360 Xenon 2006 Dashboard 2.0.14719.0 JTAG FSD 2.2

Laufwerk: Samsung MS28

Firmware: LT 2.0

Rebooter/RGH: kp war beim toll mit dabei

Ich spiele z.Zt.: Fifa 12,GTA 4,

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 16. April 2012, 15:50

...

also was macht die xbox beim starten denn nichts oder sieht man alle 4 ringe grün so wennse normal startet aber aufm bild kommt nix oder passiert rein gar nichts beim einschalten ??
Signatur von »vista1911« ne xbox is wie ne frau behandelst du se flasch oder beleidigst sie antwortet sie mit dem ring of Death

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 16. April 2012, 20:25

Stimmt, ganz vergessen zu sagen.

Ist ne Trinity.

Öfters gabs auch diesen Piepton (wenn man die Konsole über den Power bzw. Eject "Knopf" starten will) aber da tut sich sonst nix. Also die Box startet GAR NICHT, keine Lichter, der Lüfter dreht sich nicht, nix.

Hatte noch keine Zeit, aber mache die Konsole die Tage nochmal auf und gucke genau nach. Aber habe halt keine Ahnung an was es liegen könnte.
Der Widerstand am Hana samt Leiterbahn ist abgerissen, wurde aber wieder fixiert. Einzige Vermutung die ich momentan habe ist, dass sich der Widerstand vll gelöst hat (kalte Lötstelle).
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 837

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3620

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 16. April 2012, 20:51

Dann mach mal Pics davon ;)

DVBisOK

Stammuser

Beiträge: 782

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 16. April 2012, 20:59

Hatte auch so eine ähnliches Problem bei einer Slim, der Ton kam, die Konsole machte aber nix! Was mir auch aufgefallen war, wenn ich das Gehäuse vorne berührt habe, ging die Konsole wieder aus mit Piepton!
Hab dann mal eine andere Blende verwendet wo Einschlatknopf und Eject drauf ist und jetzt funktioniert alles ohne Probleme! Denke bei der Konsole war das Flachbandkabel beschädigt obwohl ich nix sehen konnte!

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 28. April 2012, 01:17

Hmm....müsste es dann funktionieren wenn man sie nur mit dem Controller einschaltet ?

Also ich tendiere zu "Netzteilfehler" (Stromsteckerfehler oder wie ich das nennen soll) da ich sonst nicht weiß was es sonst sein könnte. Die Box glitcht wunderbar. Aber irgendwann hat sie einfach keine Lust und dann geht sie aus, egal ob im Dashboard oder beim Glitchversuch. Die LED des Coolrunner leuchtet zwar noch rot, also hat der CR Strom, aber ein geht sie nicht mehr. Kann man draufdrücken soviel man will.

Auch per (Kabel-)Controller geht sie nicht an
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

Shambhala81

Usermitstamm

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 373

Registriert am: 13. Juni 2010

Wohnort: Düsseldorf

Xbox360: XBOX360 Slim GOW3 Edition RGH Dual NAND, 4 Controller, 640GB interne HDD etc. blabla :)

Laufwerk: LiteOn 1071

Firmware: Stock zwecks Dual Nand

Rebooter/RGH: Glitch Image *Immer Aktuell* nenne ich das Ganze mal :D

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 28. April 2012, 01:22

Zitat von »M Tha MaN«

Der Widerstand am Hana samt Leiterbahn ist abgerissen, wurde aber wieder fixiert. Einzige Vermutung die ich momentan habe ist, dass sich der Widerstand vll gelöst hat (kalte Lötstelle).


Da hast du dir deine Antwort doch schon selbst gegeben ;) Die Stelle prüfen und auf jeden Fall nachlöten.
Signatur von »Shambhala81«
Bewertungen als Umbauer
Bewertungen als Verkäufer


M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 28. April 2012, 01:34

Das habe ich überprüft, die Stelle passt.

Sonst würde die Konsole ja nicht glitchen, oder ?
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

Shambhala81

Usermitstamm

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 373

Registriert am: 13. Juni 2010

Wohnort: Düsseldorf

Xbox360: XBOX360 Slim GOW3 Edition RGH Dual NAND, 4 Controller, 640GB interne HDD etc. blabla :)

Laufwerk: LiteOn 1071

Firmware: Stock zwecks Dual Nand

Rebooter/RGH: Glitch Image *Immer Aktuell* nenne ich das Ganze mal :D

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 28. April 2012, 01:42

Kalte Lötstellen haben ihre eigenarten. Beispielsweise wollte mal ne Konsole (Slim Trinity) bei mir nicht glitchen, obwohl alle Kabel durchgang zum CPLD hatten. Naja nach langem hin und her habe ich jede Stelle schrittweise nachgelötet und beim CPU_RST (Mainboard) hats dann hingehauen.

Wenn der Widerstand am HANA defekt ist, dann startet die Konsole mit roter LED. Leiterbahnbruch hörst du nur ein "bingen". Wenn diese Stellen kalte Lötstellen haben, da du ja gesagt hast, dass da die Leiterbahn abgerissen war, dann ist das Verhalten ganz klar.
Desweitern werden die Bauteile heiss und durch Dehnung kann es bei unkorrekt verbundenen Lötstellen (kalte Lötstellen) auch zu diesem Effekt kommen.

Ich würde die Stelle trotzallem nachlöten und dann nochmal testen.
Signatur von »Shambhala81«
Bewertungen als Umbauer
Bewertungen als Verkäufer


  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Samstag, 28. April 2012, 01:51

Was heisst die Stelle passt ?
Hast du von Widerstand bis zum Cpld gemessen auf Durchgang ? Ist der Widerstand´s Wert noch Ok ?
Hast du mal das Original wieder drauf gemacht und mal getestet ob sie damit angeht ?
Ich tippe auch auf der geflickten Hana Leiterbahn,wobei ich schon ein Paar Slims da hatte wo es die Southbridge zerlegt hat.
Aber erst mal Original zurück und alles durch messen. :thumbsup:
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Samstag, 28. April 2012, 02:03

Ok werd morgen nochmal nachmessen.

Wieso ich mir sicher bin dass die stelle ok ist, ist halt weil die Konsole ja seit dem fixen der Leiterbahn einwandfrei lief. Ist ca nen halbes Jahr her.

@ Shambhala

Meinsu mit "bingen" vll "summen". Weil als die Box beim glitchen einfach ausging hat sie noch weiter"gesummt" aber hat sich nichts mehr getan.
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 837

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3620

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Samstag, 28. April 2012, 04:52

Nach X-Clamp-Fixes laufen manche Konsolen auch wieder eine Zeit lang, das eigentliche Problem wird aber trotzdem nicht behoben.

Mach also mal bitte Fotos von der Stelle.

Shambhala81

Usermitstamm

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 373

Registriert am: 13. Juni 2010

Wohnort: Düsseldorf

Xbox360: XBOX360 Slim GOW3 Edition RGH Dual NAND, 4 Controller, 640GB interne HDD etc. blabla :)

Laufwerk: LiteOn 1071

Firmware: Stock zwecks Dual Nand

Rebooter/RGH: Glitch Image *Immer Aktuell* nenne ich das Ganze mal :D

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Samstag, 28. April 2012, 05:07

@ Shambhala

Meinsu mit "bingen" vll "summen". Weil als die Box beim glitchen einfach ausging hat sie noch weiter"gesummt" aber hat sich nichts mehr getan.


Ich meine das Geräusch, welches auch ertönt, wenn die Konsole eingeschaltet wird. So n "Bing" eben ^^

Finde die Fotos wären auch interessant zu sehen, denn ich denke Dok.Infectus, Weedman, meine Wenigkeit und andere könnten mit ihren geübten Augen direkt erkennnen, ob die Lötstellen gut sind oder eben net. Bitte fasse das nicht als Kritik auf, selbst den Besten unter den Besten unterlaufen mal Fehler und schlechte Lötstellen sind nunmal nicht immer direkt erkennbar.

Du sagtest noch, dass die Konsole einfach ausging. Der HANA ist eben eine Möglichkeit der Fehlerquelle, eben wegen der abgerissenen Leitebahn, die gefixt wurde.

Kommen wir zur alternativen Fehlerquelle:
Ich weiß ist jetzt n bisschen mehr Arbeit als du dir vorgenommen hast, aber wenn du dann schon bei den Fotos bist, mach auch mal Fotos an der CPU_RST Lötstelle am Mainboard. Es kann nämlich auch sein, dass es daran liegt, da hier sehr viel Hitze entsteht. Dann wäre das auch wahrscheinlicher, dass hier die kalte Lötstelle ist und die Leiterbahn bei zu großer/langer Hitze unterbrochen wird.
Signatur von »Shambhala81«
Bewertungen als Umbauer
Bewertungen als Verkäufer


IvanIvan

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 13. Oktober 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Samstag, 28. April 2012, 10:27

Hallo, ich möchte kurz erwähnen, dass es sich um meine Konsole handelt und ich jedem danke der sich mit diesem Thema beschäftigt.

Besonderen Dank an M tha MaN der sich die Zeit nimmt, diesem Problem auf die Spur zu gehen.

Ich bin mir sicher , dass ihr meine Xbox zusammen rettet!


Merci

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 28. April 2012, 19:00



Bitte fasse das nicht als Kritik auf, selbst den Besten unter den Besten unterlaufen mal Fehler und schlechte Lötstellen sind nunmal nicht immer direkt erkennbar.


Kritik ist gut. Manche können aber nicht kritisieren sondern müssen einfach schlechtreden, und da gibts halt nen Unterschied(meine nicht dich damit Shambhala81).

Hier mal Bilder. Besser gehts mit dem Handy kaum (habe zur Zeit nur meine Handy Cam da).

Die Leiterbahn wurde beim Umbau gefixt und seitdem lief es ja. Wie IvanIvan mir sagte ging sie eines Tage irgendwann aus und seit dem spackt die Konsole so rum. Und das halt erst vor kurzem. Bis dato lief sie.

Zum Verständnis: Das Stby_CLK Kabel ist an das eine Beinchen des Widerstands gelötet. Am anderen Beinchen ist das Kabel gelötet, dass am HANA mit der Leiterbahn verbunden wurde.
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 837

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3620

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Montag, 30. April 2012, 10:16


Die Leiterbahn wurde beim Umbau gefixt und seitdem lief es ja. Wie IvanIvan mir sagte ging sie eines Tage irgendwann aus und seit dem spackt die Konsole so rum. Und das halt erst vor kurzem. Bis dato lief sie.


Heißt trotzdem nicht, dass es nun nicht wieder an der Stelle liegt.
Erst einmal ein paar Tipps für die Zukunft:
- NIEMALS Heißkleber AUF die Lötstelle klatschen, jetzt darfst du nämlich erstmal zusehen, wie du alles ohne weitere Beschädigungen wieder abkriegst.
- Bauteile am besten immer mit baugleichen Teilen ersetzen, d.h. bei einem fehlenden 0402 SMD Widerstand keinen bedrahteten als Ersatz verwenden, spar Platz, Nerven, Kabel und sieht weitaus besser aus - zumal da dann keine Lötstellen einfach so brechen kann.

Also immernoch:
Sachen entfernen, alles reinigen und nochmal sauber flicken.

Kleine

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 7. Januar 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Freitag, 11. Mai 2012, 18:58

Hallo,

M tha MaN hast du die Xbox wieder zum laufen gebracht ?

ich habe auch eine Konsole, die auf einmal nicht mehr starten will und ich kann es nicht begreifen warum :( vielleicht mit Euch gemeinsam finde ich den Fehler.

Auf meinen Jasper wurde RGH2 erfolgreich eingebaut. Es hat alles funktioniert und ich hatte mehrere Stunden damit gespielt,
auch ein- und ausgeschaltet. Das Mainboard war die ganze Zeit fest
verschraubt im Gehäuse. Nach der ganzen Spielerei wollte ich die Konsole zusammen bauen und es wurde nur der
oberer Deckel festgeschraubt, die restlichen Teile waren schon fest drin. Als ich es wieder nach dem Verschrauben einschalten
wollte schaltete sich die Xbox nicht mehr ein.

Das Mainboard habe ich geprüft ob ich ausversehen mit dem oberen Deckel etwas zusammen gedrückt habe, nein es ist nichts, visuell scheint alles in Ordnung zu sein.

Ich habe auch alle Kabel von dem Coolrunner entfernt (könnte vielleicht am Coolrunner liegen). Es hat sich nichts geändert.

Mit einem anderen xbox Netzteil habe ich es auch versucht, gleiches Ergebnis (Diode von Coolrunner leuchtet).

Ich hatte versucht den Nand mit Nand-x und LTP nochmal auszulessen, es wird nicht verbunden, es kommen nur Errors.

Könnte man eventuell den Nand (PIN 44-45) kurzschliesen, würde es weiter helfen ? ?(

Ich werde noch Hana und die Leitungen unter die Lupe nehmen ...wenn ich wüsste woher es kommt, wäre es einfacher zu suchen.

Ich würde mich sehr über jeden Ratschlag freuen.

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Freitag, 11. Mai 2012, 21:04

Habe nochmal den STBY CLK neu angelötet und seit dem läuft sie. Lag doch an dem Punkt =)
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

Kleine

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 7. Januar 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Samstag, 12. Mai 2012, 13:24

schade, dass es bei mir nicht an dem Punkt liegt :( ich muss wohl noch so eine Stelle geben, die dieses Effekt verursacht.

djvandeflow

jagt die Reaper

Beiträge: 3 609

Registriert am: 22. September 2011

Wohnort: Köln oder Normandy SR-2

Xbox One: Standard

Xbox360: Pro & Slim @ TX Coolrunner II

Laufwerk: BenQ & LiteOn & iHas

Firmware: 3.0 & 0800 & Burner MAX

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Samstag, 12. Mai 2012, 13:25

Poste bitte mal Detailbilder der Lötungen. Das sollte immer der erste Ansatz sein. Nur so können wir helfen.
Signatur von »djvandeflow«

Stein, Schere, Papier, Echse, Spock


Zitat von »Albert Einstein«

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


Kleine

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 7. Januar 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Sonntag, 13. Mai 2012, 16:48

Ich habe ja alle Kabel wieder rausgelötet, um zu sehen ob es am Kabel liegen könnte, mir ist klar ohne Coolrunner mit geänderten Nand wird die Konsole nicht starten, aber wenigstens die Lüfter sollten sich drehen oder die Powerdiode leuchten (Konsole gibt keinen Lebenszeichen). Die Widerstände, die neben HANA Chip sind wurde nochmal durch gelötet.

Soll ich vielleicht den Coolrunner wieder verdrahten und nochmal Fotos machen?

DVBisOK

Stammuser

Beiträge: 782

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Mittwoch, 16. Mai 2012, 09:23

@Kleine,
schau mal ob alle Spannungen auf dem Board vorhanden sind, hatte mal ein Board hier wo ein Spannungsregler defekt war und da kam auch kein mucks mehr!

Gruß

M tha MaN

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Registriert am: 9. April 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Mittwoch, 16. Mai 2012, 11:36

Für mich sieht es so aus als ob bei R4B24 die Leitung nicht ganz bis zu dem Punkt durchgeht wie bei den oberen Punkten.
Signatur von »M tha MaN« Meine Marktplatzbewertungen: ---> M tha MaN

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!