Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 15:50

Laptop Dell P11F i7 Problem

Hallo Leute ich habe hier ein Laptop von Dell, der beim einschalten kein Bild zeigt.
Erst habe ich an die GPU/Grafikchip gedacht, dass Reballing gemacht werden muss.
Aber das komische ist, ich habe den Kühler abgemacht und die Platine eingeschaltet, die GPU wird sehr schnell heiß aber die CPU bleibt komplett kalt keine Veränderung.
Die CPU selbst defekt oder irgendwo die Stromversorgung unterbrochen ? Gibt es die Möglichkeit die CPU mit einem Multimeter zu testen ?
Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir helfen.
Es ist ein Dell P11Fmit i7-740QM Prozessor und Nvidia n11p-gt-a1 GPU.

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 22. Mai 2014, 16:36

Wenn zumindest das Betreibssystem geladen wird, auf einigen Laptops ist es so. Dann vermutet man als aller erstes einen GPU Schaden. Um sicher zu gehen solltest du als naechstes den Laptop an einen Externen Monitor oder Fernseher anschliessen um Bildschirm/Inverter Schaden auszuschliessen. Ansonsten kommst du um ein Reball nicht herum. In einigen Faellen muss auch mal die GPU getauscht werden.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 22. Mai 2014, 16:43

Extern kommt auch nichts aber warum bleibt die CPU komplett kalt, ein Reball der Grafikkarte ist möglich nur ich möchte nicht die Zeit umsonst reinstecken.
Normalerweise sollte doch der Prozessor auch warm werden ?

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 22. Mai 2014, 23:09

CPU ist immer kuehler und zwar viel kuehler als die GPU. Wenn die CPU nicht ok waere, dann wuerde das Laptop nicht einmal booten, wie ich das verstanden habe, wird das Betreibsystem geladen ?
Man weiss nie, ob man zu 100% es schafft das Teil zu reparieren, ein gewisses Risiko verbleibt. Dir bleibt nichts anderes uebrig als die GPU runter zu loeten.

popo1702

Ich bin ein sehr vielseitig desinteressierter Mensch.

Beiträge: 147

Registriert am: 25. November 2010

Xbox360: Jasper

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT3.0

Rebooter/RGH: Aktuell

Ich spiele z.Zt.: Nix.

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 22. Mai 2014, 23:45

Um sicher zu gehen, daß es an der Gpu liegt mach doch erst mal einen kleinen Reflow. Reballen kannst du dann immernoch.
Signatur von »popo1702« Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Chips sind jetzt links vom Laptop. :D

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 23. Mai 2014, 11:06

Wuerde ich nicht machen, damit machst du dir am Ende die Chancen etwas weniger spaeter erfolgreich zu reballen. Je weniger Hitze und Stress, desto besser stehen die Chancen fuer den Chip den ganzen Prozess erfolgreich zu bestehen.
Reballing ist eben manchmal ein Poker. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wenn er aber bereits reballt, dann brauch er sich auf so etwas nicht einlassen. Gleich reballen, wenn aber der Chip nach dem runterloeten auf den Markierungen wo die Punkte gezeichnet sind neben den Komponenten, auf den entsprechenden Komponenten nach dem beballen mit neuen Balls niedrige Wiederstandswerte messbar sind, dann wuerde ich den Chip ersetzen, und zwar gegen einen neuen. Refurbished Chips werde ich in Zukunft nicht mehr verwenden. Man braucht sehr gute Verkaeufer, denen man auch glauben kann das die Ware einigermassen Qualitaet hat, die meisten Refurbished Chips, sind aber Muell.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 23. Mai 2014, 15:17

Ob das Ding bootet oder nicht, kann ich ja nicht sehen ohne Bildausgabe.
Mainboard startet auch ohne CPU. Dass die CPU viel kühler als GPU ist, ist mir auch klar aber hier wird die gar nicht angesprochen.
Gemessen mit Temperatursensor ca. nach zwei Minuten ist die GPU bei 78 und die CPU immer noch wie vorher 32.
Es ist nicht mein erster Laptop den ich mache, nur hier ist es etwas anders.

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 23. Mai 2014, 15:59

Bei einigen Laptops ist klar zu hoeren wie die Musik beim Laden des Bs anlaeuft. Bei vielen aber ist es nicht hoerbar und wird auch nicht gebootet. Kannst an den umgebenden Komponenten der GPU den Wiederstand messen, aber aussagekraeftig ist nichts zu 100%. Da du keine Bildausgabe an Bildschirm, an beiden Ausgaengen, sowohl direkt als auch Extern hast, kannst du dir ausmalen woran es liegt. Manchmal aber, muss man ein extrem großer Experte sein um die Ursache zu finden, wenn
das Reballen/Ersetzen des Chips das Problem nicht loest. Hast du den Stromadapter ueberprueft auf die richtige Spannung ? Ist die Batterie gut ? Probiert mit und ohne Batterie zu starten ? Manchmal sind die Adapter auch mal beschaedigt und funktionieren auch nicht gut, dann loest auch mal ein neuer alle Probleme. Bei mir gab es mal solche Faelle.
Ansonsten wenn das alles durch ist, dann weisst du was zu machen ist.

P.S. BIOS Batterie entfernt ? Wenn nicht, mach das zur Sicherheit.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 23. Mai 2014, 17:16

GPU ist neu drauf und immer noch kein Bild ;(

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 23. Mai 2014, 17:33

Die bestehende, oder eine neue ?
Mess mal an allen Seiten von der GPU aus den Wiederstand, und zwar an den naehesten Komponenten ( SMD Kondensatoren und Wiederstaenden ). Was sagen die Werte, oder was sagten die Werte an der beballten GPU ?
Natuerlich frage ich das alles, falls du die bestehende GPU genommen hast. Dies kann einen zur Weißglut bringen. Manchmal ist am Ende kaum moeglich den Ausloeser zu finden, man muss immense Erfahrung und Wissen haben um in solchen Situationen wissen was zu tun ist. Ich habe bei mir einen Acer auseinander gebaut mit Nvidia 9300M Grafikkarten Chip. Habe vorher reballt Die Musik ist klar zu hoeren beim Einschalten. Jedoch das selbe wie bei dir. Vorher sagte mir der Kunde, das nur Extern ziehmlich viel Artefakte sichtbar waren, nacher ist nicht mal dies vorgekommen. Der neue Chip ist unterwegs, wer weiss, vielleicht schaffe ich es selber auch nicht den zu reparieren. Vor ein paar Monaten hatte ich eine MXM Grafikkarte aus einem Laptop mit dem exakt selben Chip reballt, einwandfrei. Habe ihn 2 Tage unter Vollast laufen lassen, 1A. Temperatur war maximal 61 Grad, aber nur kurz, alles lief Stundenlang. Im Idle war sie um die 40 Grad oder weniger.
Nvidia hatte letzten Endes auch mal oeffentlich eingeraeumt das einige Chips von sich aus fehlerhaft sind die in gewissen vergangenen Jahren hergestellt wurden, und das Sie nach einer gewissen Zeit den Geist aufgeben. Wie bei der Xbox360 Slim, wenn der E82 kommt, dann weisst du eine andere XCGPU muss her, so ist es nun mal, einige Chips sind qualitativ schwach hergestellt, andere wiederrum halten sehr viel aus, lassen sich reballen ohne Probleme, von Fall zu Fall ist es anders, es kommt wie es kommt eben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tarzan« (23. Mai 2014, 17:59)


popo1702

Ich bin ein sehr vielseitig desinteressierter Mensch.

Beiträge: 147

Registriert am: 25. November 2010

Xbox360: Jasper

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT3.0

Rebooter/RGH: Aktuell

Ich spiele z.Zt.: Nix.

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Freitag, 23. Mai 2014, 20:12

Könntest auch mal den Speicherriegel testen; sprich falls 2 Speicherriegel verbaut sind, dann mal einzeln versuchen ob das Notebook mit nur einen Riegel bootet oder wenn nur ein Speicheriegel drinnen ist die 2. Speicherbank versuchen.
Signatur von »popo1702« Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Chips sind jetzt links vom Laptop. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarzan (23.05.2014)

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Freitag, 23. Mai 2014, 20:55

Das sollte man auch mal testen. Ich denke aber das die Lampe zumindest mal den Hintergrund Schwarz in dem Fall zeigen sollte. Oder ganz ohne Arbeitspeicher einschalten und pruefen ob das Laptop piepst.
Anscheinend kriegt er aber kein Impuls an den Bildschirm, Sympthome sind typisch, wie bei einer ganz toten GPU.

popo1702

Ich bin ein sehr vielseitig desinteressierter Mensch.

Beiträge: 147

Registriert am: 25. November 2010

Xbox360: Jasper

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT3.0

Rebooter/RGH: Aktuell

Ich spiele z.Zt.: Nix.

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Freitag, 23. Mai 2014, 21:08

...ich möchte nicht die Zeit umsonst reinstecken.
Deswegen übrigens der Vorschlag mit dem Reflow, ich wollte Seroha
unnötige Arbeit ersparen , aber gut er hat die GPU anscheinend schon
Reballt.

Ich hatte kürzlich ein Notebook hier welches genau solche Symptome
zeigte. Dioden leuchteten beim Starten auf und den Lüfter konnte man
hören aber der Monitor blieb dunkel (auch kein Bootscreen oder irgendein Biosfehlercode).

Edit: In meinem Fall war es übrigens ein defekter Ram Baustein.
Signatur von »popo1702« Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Chips sind jetzt links vom Laptop. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »popo1702« (23. Mai 2014, 21:26)


tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Freitag, 23. Mai 2014, 23:52

Ich hatte mal ein Laptop mit einem defekten RAM Slot. Nur einer ging am Ende in ordnung, der andere verursachte nur einen schwarzen Bildschirm und nichts passierte. Wenn man den RAM Baustein in das andere Slot steckte ging alles einwandfrei.
Aber in dem Fall hatte der Inverter wohl die Hintergrund Beleuchuntg eingeschaltet und zeigte einen Bildimpuls.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

popo1702 (24.05.2014)

popo1702

Ich bin ein sehr vielseitig desinteressierter Mensch.

Beiträge: 147

Registriert am: 25. November 2010

Xbox360: Jasper

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT3.0

Rebooter/RGH: Aktuell

Ich spiele z.Zt.: Nix.

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Samstag, 24. Mai 2014, 00:49

Tarzan, ich quatsch sehr gern mit dir, aber wir schweifen ein wenig vom eigentlichen Thema ab.
Mich würde interresieren ob Seroha die "alte" Gpu reballt hat oder sich zwischenzeitlich eine neue besorgt hat und ob er ein Bootscreen angezeigt bekommt.

@Seroha
Aus reiner Neugier, aber wie sieht dein Reballing Equipment aus?
Womit Reballst du?
Signatur von »popo1702« Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Chips sind jetzt links vom Laptop. :D

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Samstag, 24. Mai 2014, 06:15

Ich reballe schon seit Jahren und benutze eine Aoyue 732. Reballt wurde die alte Gpu, ich bin mir sehr sicher, dass es nicht an der Gpu liegt sondern an der Stromversorgung oder Cpu selbst da der Prozessor gar nicht angesprochen wird. Der Lüfter läuft auch nicht.

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 24. Mai 2014, 09:44

Warum hast du das nicht erwaehnt. Hast du zumindest irgendwie Lampen an ? Sprich, kriegst du ueberhaupt Strom wie es sollte am Mainboard ? Leuchtet die Power Lampe, und auch die Batterie Ladelampe ?
Wenn du ein Stromversorgungsproblem hast, dann hat wohl keiner von uns hier verstanden was das eigentliche Problem ist. Du hast uns nicht das Problem richtig beschrieben.
Beschreib uns mal was den genau passiert, oder ist das Laptop absolut tot ?
Ich sehe ganz oben im Text das die CPU und GPU wohl Hitze zeigen, das hast du ja beschrieben. Eine andere CPU waere gut zu probieren, das wuerde ich als naechstes dann auch tun. Sollte alles gleich bleiben. Dann hast irgendwo einen
Kurzschluss am Mainboard, den ein defektes Bauteil verursacht.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Samstag, 24. Mai 2014, 13:21

Ich habe doch oben geschrieben, dass die Cpu komplett kalt bleibt und keinerlei Hitze entwickelt, wobei die Gpu extrem heiss wird.
Es steht doch alles oben und dass ich sogar mit einem Temperatursensor gemessen habe, beim einschalten geht das Mainboard an aber die Cpu 00000000 Hitze entwickelt auch nach Minuten bleibt die Kalt.

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Samstag, 24. Mai 2014, 14:44

Wenn du die moeglichkeit hast eine andere CPU zu probieren, dann mach das. Wenn das Mainboard einen kurzen haette, dann koenntest du es nicht einmal einschalten und Lampen blieben aus.
Als aller letzte moeglichkeit in dem Fall, falls eine andere CPU nichts bringen sollte, dann kannst du nur noch den BIOS Chip rausloeten oder sollte er in einem Slot liegen rausnehmen ( eher unwahrscheinlich ) und mit einem Externen Flasher, falls du einen hast versuchen neu zu flashen, oder falls er defekt sein sollte, ihn ersetzen. Auf optische Schaeden am Board brauch ich dir ja nichts zu sagen, da du das selbstverstaendlich wissen solltest. Hast geschrieben das du bereits einiges durch hast.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Samstag, 24. Mai 2014, 17:22

Der Kunde hat noch einen den selben Laptop, den bekomme ich nächste Woche und dann kann ich die CPU tauschen.
Bis jetzt hatte ich noch nie einen Laptop mit einem Prozessor Schaden ist eher selten aber ich hoffe, dass dann funktioniert :D

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Samstag, 24. Mai 2014, 17:47

Ich hatte neulich einen Laptop, ein Kollege war dran. Die Vorgeschichte ist folgende : Laptop war verstopft von Staub. Luefter, sowie der ganze Abluft Tunel. Laptop ging staendig aus. 10 Sekunden Arbeitete es, und dann aus. Bild und Grafik waren ok. Bootscreen ohne Artefakte oder jegliches. Nach dem sauber machen, das selbe. Es handelt sich um ein i5 Laptop mit AMD Grafikkarte. Am Ende, neuer Prozessor und Problem behoben.
Melde uns mit um was es sich gehandelt hat. Ich wuensche dir viel Erfolg beim loesen des Problems.

P.S. hast du auch mal die BIOS Batterie entfernt und eventuell 1 Minute gewartet und sie wieder reingesetzt um die Settings zu reseten ? Das habe ich vorher auch geschrieben. Was mir nicht gefaellt ist die hohe Temperatur der GPU.
Dies macht mir sorgen, aber warte jetzt ab und bau eine andere CPU rein.

Beiträge: 88

Registriert am: 7. Oktober 2011

Wohnort: OS

Xbox360: Xbox 360 S+X360key

Laufwerk: Liteon 16d5s

Firmware: Original

LiNK User: seroha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Samstag, 24. Mai 2014, 19:35

Ich hatte neulich einen Laptop, ein Kollege war dran. Die Vorgeschichte ist folgende : Laptop war verstopft von Staub. Luefter, sowie der ganze Abluft Tunel. Laptop ging staendig aus. 10 Sekunden Arbeitete es, und dann aus. Bild und Grafik waren ok. Bootscreen ohne Artefakte oder jegliches. Nach dem sauber machen, das selbe. Es handelt sich um ein i5 Laptop mit AMD Grafikkarte. Am Ende, neuer Prozessor und Problem behoben.
Melde uns mit um was es sich gehandelt hat. Ich wuensche dir viel Erfolg beim loesen des Problems.

P.S. hast du auch mal die BIOS Batterie entfernt und eventuell 1 Minute gewartet und sie wieder reingesetzt um die Settings zu reseten ? Das habe ich vorher auch geschrieben. Was mir nicht gefaellt ist die hohe Temperatur der GPU.
Dies macht mir sorgen, aber warte jetzt ab und bau eine andere CPU rein.


Die Bios Batterie entferne ich immer vor dem Reballing :D

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Sonntag, 25. Mai 2014, 13:26

Ok, teil uns auf jeden Fall mit ob es die CPU ist, wenn Ersatz ankommt.

popo1702

Ich bin ein sehr vielseitig desinteressierter Mensch.

Beiträge: 147

Registriert am: 25. November 2010

Xbox360: Jasper

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT3.0

Rebooter/RGH: Aktuell

Ich spiele z.Zt.: Nix.

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Sonntag, 25. Mai 2014, 14:33

Wenn es die CPU auch nicht sein sollte, könnte die Fehlerursache immernoch die "alte" Gpu sein.
Wenn Seroha das baugleiche Notebook zum Ausschlachten bekommt, könnte man auch in Erwägung ziehen die "andere" Gpu umzupflanzen.

Ich wünsch dir noch viel Erfolg
Signatur von »popo1702« Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Chips sind jetzt links vom Laptop. :D

tarzan

Stammuser

Beiträge: 822

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Freitag, 30. Mai 2014, 11:58

War es den die CPU, Problem geloest ?

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!