Sie sind nicht angemeldet.

BernddasTost

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 13. November 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: XBox360 Arcade -> Elite

Laufwerk: Phillips & LiteOn

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 1.2

LiNK User: MugenWZ

Ich spiele z.Zt.: Die Halo Reihe

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 29. Juni 2016, 23:15

Logitech Driving Force GT Verwendung an RGH Xbox

Nabend zusammen,

ein Freund von mir hat das Logitech Driving Force GT und würde es gerne an seiner Xbox mit RGH verwenden.
Wie im Netz zu lesen ist funktionieren die Pedale, das Lenkrad allerdings nicht. Es gibt natürlich auch Adapter, diese verursachen allerdings Verzögerungen, was beim Rennspiel schlecht ist, falls diese Adapter überhaupt funktionieren.

Die letzten Themen dazu sind schon etwas her, daher wollte ich wissen ob jemand evtl. Treiber hat die auch dieses Gerät unterstützen oder ob es andere Möglichkeiten gibt das Gerät zu nutzen.
Auf ner RGH hat man ja mehr Möglichkeiten :)

Danke, LG

Beiträge: 104

Registriert am: 18. Juli 2013

Wohnort: Siegen + Halle (Saale)

Xbox360: Slim Corona

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: Minske

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 5. Juli 2016, 23:53

Obwohl der Eintrag nun etwas älter ist:
Ich denke du hast keine Chance das an eine XBox zu klemmen^^ Problem ist halt, dass du keine Treiber o.Ä. installieren kannst, bzw. keine Treiber dafür geschrieben sind^^
Einzige Möglichkeit wäre selbst Hand anlegen und umbauen, wobei da etwas Geschick nötig ist und man nicht alle Funktionen bekommt.
Heißt im Klartext: Normalen Controller nehmen und die Potis der jeweiligen Achsen vorher abfangen und an den Controller löten. (Die Trigger an Brems- und Gaspedalpotis, das Lenkrad an die X-Achse des linken Sticks, Schalter des Schalthebels an Y- und B-Knopf (oder halt Schaltknöpfe der jeweiligen Spiele), Steuerkreuz an Steuerkreuz, ABXY- und Start-/Back-Knöpfe parallel zu Schalthebel schalten an jeweiligen Knöpfe, etc.)

...wobei Force Feedback, etc. zu nichten gemacht worden wäre (man könnte es maximal nur zum vibrieren bringen, welches jedoch nicht "realistisch" im Sinne von Widerstand, etc. wäre, sondern wie beim Controller bei Unfällen, Schotter, etc. ein Ruckeln)...

Ich persönlich würde es sein lassen, wenn das Lenkrad noch am PC/der PS3 benutzt wird. Wenn es eh nur rumliegt und keine Verwendung hat, man außerdem basteln mag und auf Force Feedback (ich weiß nicht mal ob es eins hat?) verzichten kann, kann man sich da ran wagen. Für einen provisorischen Umbau genügen wenige Minuten. Falls alles klappt, wie es sollte, muss man es halt zwecks Optik und co. optimieren :P

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 171

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:38

Könnte mir auch vorstellen, dass der CronusMax da vielleicht funktioniert. Müsstest du testen.

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!