Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 17. Dezember 2013, 12:45

Luxusproblem (?) XBOX360 RGH & ext. Festplatte (3,5) Boot-Dauer? [GELÖST!]

Hallo (und hoffentlich könnte Ihr mir helfen)!


Erstmal kompliment. Sehr geiles Forum. Schon sehr viel Wissen abgestaubt und angelesen. :thumbsup:

Nun zu meinem Problem (in kurzform):

Die Box schafft es einfach nicht DIREKT ins FSD sobald meine 2 TB große USB HD angeschlossen ist.
Würde die Platte so gerne einfach angeschlossen lassen wollen und von der Couch direkt ins FSD starten wollen.

Ausgangssituation:

- XBOX 360 Arcade PHAT mit HDMI
- RGH 1( glaube ich ); glitcht perfekt und booten/hochfahren funzt auch super schnell
- Starte mit Dashlaunch direkt in das FSD 3 (Aktuelle Revision), klappt auch alles perfekt und läuft einwandfrei

Problem:


- Sobald meine externe Platte angeschlossen ist und ich dann direkt ins FSD boote, bleibt die XBOX im Intro Video hängen bzw.
lädt dieses noch.
- Die XBOX versucht "irgendwie" die Platte zu durchsuchen, was man an der blinkenden LED sieht.
- Manchmal schafft es die BOX dann direkt ins FSD, dauert allerdings fast mindestens 15 Min. (!)

Was wurde schon versucht (Gefühlt: Schon alles!):

- Dashlaunch gelöscht, neu angelegt, auf diversen Speichern und Festplatten (auch auf der ext. Festplatte schon probiert)
- Defragmentieren und auf aktiv setzen der partition mit den Games (Habe zwei partition auf der Platte)
- AutoScan von FSD de-/aktiviert. An FSD liegt es definitv nicht. Die Games laufen perfekt! Sind extracted ISOs.
- Noch diverse andere "Sachen" probiert. Irgendwie hilft nichts... Bin schon am Aufgeben. (Was nicht der Sinn sein kann!)

Das einzige was ich hier irgendwo auch mal gelesen habe: Mit 2,5 Zoll Festplatten soll das besser funktionieren. Stimmt das? (Nur dann würde ich mir schlussendlich auch eine kaufen)
Ist das wirklich die EINZIGE Lösung? Kann man den "Auto-Mount" der XBOX /des originalen DASH nicht irgendwie im System deaktivieren, oder um 10 Sek. verzögern?

Mein anderes Problem ist: FSD realisiert/innitialisiert die Festplatte nicht, wenn ich sie im Nachhinein reinstecke? Muss einmal mit dem Homebutton neu ins Freestyle Dash um die Games (schnell) einzuladen.

Freue mich auf EURE Antworten und/oder Tips. 8)

EDIT: Läuft mit meiner 2,5 Toshiba (Angebot bei Saturn) perfekt. Wollte ich noch mal erwähnt haben. @all: Besorgt Euch eine 2,5 Zoll Platte. Danke für Euren Tips! :thumbup: :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tkm2006« (18. Februar 2014, 15:13) aus folgendem Grund: Problem Solved: Lag an der 3,5 Zoll Platte. Mit 2,5 Zoll funktioniert es perfekt.


hamudi

Wenigposter

Beiträge: 11

Registriert am: 14. Oktober 2012

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:03

Wenn ich das richtig lese, dann hast du keine interne Festplatte und Spiele als auch FSD etc. auf der externen drauf, ja?
Es gibt eine Autoscan-Funktion im FSD, die bei jedem Start der Konsole die Festplatte scannt- diesen könntest du mal versuchen auszustellen. Ansonsten würde ich FSD mal auf einem USB installieren und diesen dann an der Konsole verbleiben lassen.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:18

Hi Hamudi und danke für Deine rasche Antwort.

Interne Festplatte ist vorhanden. Selbst eingebaut.
Die Spiele sind auf der externen. FSD auf der internen. Vielleicht sollte ich FSD auch mal auf die externe schieben und Dashlaunch dort hin verlinken? Könnte das was bringen?

Wie bereits erwähnt, die Autoscan Funktion hatte ich schon an-/ausgeschaltet. Half beides nichts,... :wacko:

kaeseins

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 4. Dezember 2012

Xbox360: Xenon, 3x Jasper BB512, 3x Jasper SB16, 2x Trinity

Rebooter/RGH: Xenon-JTAG;4xJasper-RGH2;2xJasper-RGH1;2xTrinity-RGH; alle FreeBOOT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:43

Wenn du die 2TB Platte ansteckst, wie lange dauert es bis die Meldung kommt, das ein USB Medium erkannt wurde, bzw, du sie im FSD Dateimanager aufrufen kannst? Hast du mal die HDD Keep Alive Funktion von Dashlaunch ausprobiert? Vielleicht springt die HDD zwischendurch in den Energiesparmodus.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:52

Hi!

Ca. 1-3 Minuten, grob geschätzt würde ich behaupten. Also nicht "sofort" wie man es erwarten würde,...
Diese Keep Alive Funktion: Schon mal von gehört. Aber noch nicht ausprobiert. Diesen Energiesparmodus hatte ich eigentlich nie, bzw. nie Probleme damit.
Kann ich mir nicht vorstellen,... wenn ich ehrlich bin... ?(

kaeseins

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 4. Dezember 2012

Xbox360: Xenon, 3x Jasper BB512, 3x Jasper SB16, 2x Trinity

Rebooter/RGH: Xenon-JTAG;4xJasper-RGH2;2xJasper-RGH1;2xTrinity-RGH; alle FreeBOOT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:55

Die 1-3 Minuten sind normal, solange dauert das bei mir auch. Hast du Ordner auf der 2TB Festplatte im FSD hinzugefügt? Wie tief ist dein Scantiefe?

Paraspit

Confused

Beiträge: 164

Registriert am: 30. September 2011

Wohnort: nähe Darmstadt

Xbox One: sunset overdrive bundle

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Forza Horizon 2, Dying Light

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 14:01

Echt es dauert 1-3 Minuten bis ihr eure Platte seht bzw. Erkannt wird .... Also meine Platte wird sofort erkannt ob 3,5 oder 2,5 jeweils 2 terrabyte.

Mir kommt das nicht normal vor das es so lange dauert.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 17. Dezember 2013, 14:42

Hi!
Wie gesagt, mir kommt es auch nicht normal vor. Mir "schmeckt" die ganze Situation nicht. Mein liebevoll aufbereitetes FSD nicht von der Couch starten zu können ärgert mich total... :thumbdown:
Kann es evtl. an den zwei unterschiedlichen Partitionen liegen? Die eine ist NTFS und die andere logischerweise FAT32 (die für FSD).

Games liegen in USB:\Games\"SPIELNAME", Scantiefe ist glaube ich auf 2 eingestellt.

kaeseins

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 4. Dezember 2012

Xbox360: Xenon, 3x Jasper BB512, 3x Jasper SB16, 2x Trinity

Rebooter/RGH: Xenon-JTAG;4xJasper-RGH2;2xJasper-RGH1;2xTrinity-RGH; alle FreeBOOT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 17. Dezember 2013, 14:49

Echt es dauert 1-3 Minuten bis ihr eure Platte seht bzw. Erkannt wird .... Also meine Platte wird sofort erkannt ob 3,5 oder 2,5 jeweils 2 terrabyte.

Mir kommt das nicht normal vor das es so lange dauert.


Bei mir braucht die Platte am PC genauso lange, dauert halt etwas bis sie hochgefahren ist, kommt ja auch auf die Geschwindigkeit der Platte an.

@ tkm2006

Hast du mal eine andere Platte ausprobiert? Wie sieht es aus, wenn du direkt ins Dash startest und auf die Platte mit Xexmenu zugreifst? Wird sie da direkt erkannt, bzw dauert das starten dann auch so lange?

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 17. Dezember 2013, 14:52

Echt es dauert 1-3 Minuten bis ihr eure Platte seht bzw. Erkannt wird .... Also meine Platte wird sofort erkannt ob 3,5 oder 2,5 jeweils 2 terrabyte.

Mir kommt das nicht normal vor das es so lange dauert.


Bei mir braucht die Platte am PC genauso lange, dauert halt etwas bis sie hochgefahren...
Aber auch dann, die Games sind nicht sofort zu sehen, sondern erst wenn ich über den Home Button, FSD "neu-lade", dann sehe ich die Games auf anhieb.

Irgendwas stimmt das irgendwo nicht, nur was :-( ! So viel kann man da doch nicht falsch machen,.... ;(

kaeseins

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 4. Dezember 2012

Xbox360: Xenon, 3x Jasper BB512, 3x Jasper SB16, 2x Trinity

Rebooter/RGH: Xenon-JTAG;4xJasper-RGH2;2xJasper-RGH1;2xTrinity-RGH; alle FreeBOOT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 17. Dezember 2013, 14:58

Das kann daran liegen, das die Platte noch nicht komplett erkannt wurde, beim Neustart des FSD ist dies dann geschehen. Die Platte startet bestimmt automatisch, wenn du die Xbox startest oder?

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 17. Dezember 2013, 15:07

Das kann daran liegen, das die Platte noch nicht komplett erkannt wurde, beim Neustart des FSD ist dies dann geschehen. Die Platte startet bestimmt automatisch, wenn du die Xbox startest oder?
Ist genau richtig. Überlege jetzt mit einem zusätzlichen Netzschalter "dazwischen zu gehen". Aber auch das wäre eine Notlösung die mir eigentlich nicht so gefällt... ;( .

kaeseins

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 4. Dezember 2012

Xbox360: Xenon, 3x Jasper BB512, 3x Jasper SB16, 2x Trinity

Rebooter/RGH: Xenon-JTAG;4xJasper-RGH2;2xJasper-RGH1;2xTrinity-RGH; alle FreeBOOT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 17. Dezember 2013, 15:10



@ tkm2006

Hast du mal eine andere Platte ausprobiert? Wie sieht es aus, wenn du direkt ins Dash startest und auf die Platte mit Xexmenu zugreifst? Wird sie da direkt erkannt, bzw dauert das starten dann auch so lange?


???

Wegen der Plattenerkennung hatte das Problem auch mal bei einer externen Platte, welche häufig nicht direkt erkannt wurde, weil sie zu lange brauchte zum starten, da half nur das FSD neu zu laden oder Bootanim zu benutzen, da das starten so etwas länger dauerte und die Platte vorm FSD starten hochgefahren war.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Dienstag, 17. Dezember 2013, 15:30



@ tkm2006

Hast du mal eine andere Platte ausprobiert? Wie sieht es aus, wenn du direkt ins Dash startest und auf die Platte mit Xexmenu zugreifst? Wird sie da direkt erkannt, bzw dauert das starten dann auch so lange?


???

Wegen der Plattenerkennung hatte das Problem auch mal bei einer externen Platte, welche häufig nicht direkt erkannt wurde, weil sie zu lange brauchte zum starten, da half nur das FSD neu zu laden oder Bootanim zu benutzen, da das starten so etwas länger dauerte und die Platte vorm FSD starten hochgefahren war.
Erstmal vielen Dank für Deine schnelle Antworten! Sorry auch dafür, den zweiten Teil des Posts, der an mich gerichtet war, habe ich völlig überlesen.

Also:
- Boot Anim hatte ich auch schon mal überlegt, aber mich noch nicht wirklich ran "gewagt"
- Eine andere Platte habe ich noch nicht ausprobiert. Evtl. steht das mal als nächstes an.

Was genau meinst Du mit Xexmenu zugreifen. Also wenn die Platte nicht dran ist, ist in Orignal M$ Dash gehe, die Platte dann einstecke und sofort Xexmenu starte ist alles sofort geladen. Auch Dashlaunch erkennt die ext. ziemlich flott an.
Vielleicht sollte ich wirklich nur EINE Partition verwenden, die im Fat 32 format und dann FSD von der gleichen Platte starten? Wie habt Ihr das so bei Euch konfiguriert? Mit den Partitionen und FSD & Co.

Woddy

Fährste quer siehste mehr

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 169

Registriert am: 22. Juli 2011

Wohnort: Eltmann

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Xbox360 Slim Gow 3 Edition

Laufwerk: Lite On 1071

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGbuild/Retail

Ich spiele z.Zt.: Alles

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Dienstag, 17. Dezember 2013, 15:30

Das liegt an denn 3,5" platten
Da gibt's sehr viele die Probleme beim Booten machen.
Mit ner 2,5" er hast das Problem nicht

kaeseins

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 4. Dezember 2012

Xbox360: Xenon, 3x Jasper BB512, 3x Jasper SB16, 2x Trinity

Rebooter/RGH: Xenon-JTAG;4xJasper-RGH2;2xJasper-RGH1;2xTrinity-RGH; alle FreeBOOT

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Dienstag, 17. Dezember 2013, 15:41

Ich meinte wenn du mit angehängter Platte direkt ins normale Dashboard startest, kannst du dann per Xexmenu direkt auf die Platte zugreifen und wie lange ist die Startdauer, mormal oder auch so lange. Denn wenn die Platte dann sofort erkannt wird und alles normal startet, liegt es am FSD. Da du ja sagst, das wenn du sie im normalen Dash anhängst, alles sofort verfügbar ist, wird es sehr wahrscheinlich am FSD liegen. Kopier doch einfach mal ein jungfräuliches FSD auf deine Platte in einen anderen Ordner als dein jetziges, konfiguriere Dashlaunch um und schau ob das Problem dan immer noch auftritt.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Dienstag, 17. Dezember 2013, 16:06

Mit ner 2,5" er hast das Problem nicht
Davon habe ich auch schon mal irgendwo gelesen. Auch wenn ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass alle hier eine 2,5er haben und nur ich die probleme mit einer 3,5er. Aber naja... Evtl. ja doch, wer weiß...
Versuch wäre es evtl. wert, auch wenn ich im moment keine 2,5er vorliegen habe.
wie lange ist die Startdauer, mormal oder auch so lange
Weiß nicht mehr so genau. Glaube das Booten ist dann genauso lang. Aber genau kann ich mich nicht mehr entsinnen. Allerdings werde ich das mit dem FSD dennoch einfach mal ausprobieren. Jungfräuliches FSD, evtl. auch mal auf die externe und mal schauen was passiert. Schlimmer kann es ja nicht werden :D

Danke erstmal für die Antworten. Vielleicht kommt jemand ja nochmal mit einem heissen Tip um die Ecke... THX! :thumbup:

Woddy

Fährste quer siehste mehr

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 169

Registriert am: 22. Juli 2011

Wohnort: Eltmann

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Xbox360 Slim Gow 3 Edition

Laufwerk: Lite On 1071

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGbuild/Retail

Ich spiele z.Zt.: Alles

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Dienstag, 17. Dezember 2013, 16:14

probiers aus das liegt an der externen stromversorgung

mr.soya

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 401

Registriert am: 31. Januar 2011

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LTplus 3.0

Rebooter/RGH: xebuild

LiNK User: mr.soya

Ich spiele z.Zt.: 330 Ci

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Dienstag, 17. Dezember 2013, 16:18

Hi, hatte mal auch so eine Festplatte hier (Intenso glaube ich, aufjeden eine 2 Tb). Es lag definitiv an der festplatte, da diese auch von dem Rechner nur sporadisch erkannt wurde. Nach einem Firmware-Update (Seagate) ging sie dann wieder.
Signatur von »mr.soya«

Paraspit

Confused

Beiträge: 164

Registriert am: 30. September 2011

Wohnort: nähe Darmstadt

Xbox One: sunset overdrive bundle

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Forza Horizon 2, Dying Light

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Dienstag, 17. Dezember 2013, 16:22

Würde auch sagen Kauf dir eine 2,5 Zoll von Toshiba oder WD die habe ich auch und die Laufen Top.

Und so teuer sind die ja auch nicht mehr.

tkm2006

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 8. Juli 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Dienstag, 17. Dezember 2013, 17:13

OK, da ich auch die extern Platte vermutet hatte, werde ich mal eine neue besorgen und die dann ausprobieren...

Ich berichte dann hier noch mal ob es dann wirklich daran lag...

<

Xboxd

Modder

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 914

Registriert am: 5. Mai 2010

Wohnort: Oberösterreich

Xbox360: Corona, Slim (RGH) Tripple NAND

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 19:16

Hab dieses Verhalten bis jetzt auch schon einige Male beobachtet, mir kam es aber eher vor als ob es an den USB 3.0 HDDs liegt, auch in 2,5" Zoll. Die machen da gerne Probleme obwohl Abwärtskompatibilität theoretisch gegeben sein müsste.
Signatur von »Xboxd« Mein Marktplatz Bewertungsthread

Woddy

Fährste quer siehste mehr

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 169

Registriert am: 22. Juli 2011

Wohnort: Eltmann

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Xbox360 Slim Gow 3 Edition

Laufwerk: Lite On 1071

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGbuild/Retail

Ich spiele z.Zt.: Alles

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 19:31

USB 3 Y Kabel bestellen und probieren ;)

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!