Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sturmgeist1983

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registriert am: 27. April 2011

Xbox360: Xenon Jtag, Falcon 320GB LIVE, Falcon 250 + 160 GliHack, Slim Trinity 250GB GlitchHack

LiNK User: lemi89

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:04

Möglichkeiten eine Xbox zum glitchen zu bringen?

Hi,

Ich hab hier ein Falcon 15574 (CB: 5774). Natürlich nach RGH 2.0 Anleitung vor gegangen. Ich hab nun echt alles versucht was geht, ich habe ein Coax Kabel auf D (Coolrunner rev.B) + 10 ohm Widerstand an D (nicht die billigen) und die macht trotzdem nicht was ich will. *.ECC file ist Falcon vom J-Runner. Kann ich vielleicht noch ein 270 pf Kondi irgendwo mit dran machen? Denke aber nicht dass das was bringen könnte. Am Coolrunner hab ich c15 ab gelötet. Achja, an was kann es liegen das der J-Runner schreibfehler enthält beim schreiben von Falcon.ecc. Ich habe mir dann die ECC file genommen und mit NandPro auf den NAND geschrieben, dürfte doch selben effekt haben, oder ist das vielleicht der Punkt warum sie nicht glitcht?

MfG
Signatur von »Sturmgeist1983«

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!