Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BHorst

Ein paar Primaten und ein Fass Havanna Club...

Beiträge: 118

Registriert am: 31. Dezember 2009

Wohnort: Windeck

Xbox360: Premium

Laufwerk: Liteon 74850

Firmware: LT_plus_v1.1-74850

Ich spiele z.Zt.: Sega Mega Drive

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:37

Mein neues Bastelprojekt, Bartop-Arcade

Hab mal die Woche angefangen aus ungenutztem Zeug einen Bartop Arcade Automaten zu basteln.
Hab nur das Holz und das Plexiglas im Baumarkt geholt.
Den Stick hab ich mir neu gegönnt für 29€, den kann ich noch an der PS3 bzw. PS4 nutzen.
Der Rest lag einfach nur rum und wartete auf eine Verwendung.
Angetrieben wird die Maschine mit einem Raspberry pi B+ an welchem die GPIOs defekt sind.
Bildschirm ist ein uralt EIZO.
Muss noch schön bemalt werden und eine neue Abdeckung über den Bildschirm da mir Lacknebel auf das Plexiglas geraten ist.
Ich lad dann nochmal was hoch wenns fertig ist.

So noch mal ein paar Fotos von der Rückseite.
Die Tastatur ist hinten nur zur Aufbewahrung eingehängt und kann abgenommen werden ;)
Bin noch am überlegen wie ich die Seiten gestalte

So hab noch zwei USB-ports an die Vorderseite verlegt und hinten eine Kaltgerätebuchse mit Ein-/Ausschaltet angebracht.
HAB mir noch zwei SNES USB-controller aus Fernost kommen lassen.
Bei denen HAB ich die USB-Kabel durch Micro USB Buchsen ersetzt und hinten je zwei langlöcher zum aufhängen an der Geräterückwand angebracht.

Gruss BHorst
Signatur von »BHorst« yeah, mein selbstgebautes Ambilight läuft :)

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »BHorst« (24. November 2017, 03:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Slushi (11.12.2016), 16chris08 (11.12.2016), flabio (12.12.2016)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!