Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

spyer

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 5. September 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 22. Februar 2012, 19:58

Nach Dashboard Update,seltsame Fehler

Wie der Titel schon sagt, ich bin mir nicht sicher ob es eine Einstellungssache ist oder ein bekannter Fehler.

Auf die Vermutung hin das mein Xell kein HDMI Support hat (ich konnte Mupen64 nur mit dem Komponent Kabel spielen), hat mir mein Flasher dazu geraten das aktuelle Hacked Dash zu flashen. Er hat es für mich erstellt und mir geraten die launch.ini aus dem Flash zu sichern und nach der installation von Dash Launch die neue ini durch die aus dem Flash zu ersetzen. Nach dem erfolgreichen Update habe ich noch das aktuelle Systemupdate installiert (ich habe es in $$ystemupdate umbenannt).

Trotz des Updates kann ich weiterhin Mupen64 nur mit dem Komponent Kabel Spielen. Bei HDMI bekomme ich einen Black Screen sobald nach der .elf Datei gesucht wird.

Dann habe gemerkt das ich keine verbindung zum Pc aufbauen kann bzw. auch nicht zum Internet, mit der xbox. Dann habe ich im NXE die Einstellungen für das Netzwerk auf Werkszustand zurückgestellt weil die dns Daten fehlten. Die Box hat sich die automatisch geholt. Jetzt klappt die Verbindung auch wieder ins Netz (für die covers etc. im fsd). Aber wenn ich jetzt ein Game starte ohne das ich ein Profil angemeldet habe (das ging vor dem update noch) dann werde ich beim Spielstart nach dem Profil gefragt mit welchem ich spielen will.

Wähle ich dann eins aus dann werde ich angemeldet und dann beendet sich das Game und ich lande im nxe in den einstellungen für das netzwerk.



Wenn ich ein Kinect Spiel starte werde ich nach auswahl eines Profils aufgefordert einen Controller für weitere Einstellungen zu nutzen. Dann soll ich A drücken und lande wieder im nxe bei den Einstellungen.



Somit lässt sich das Kinect Spiel nicht starten. Bei einem normalen Game kann ich das Game nur starten wenn ich: Ein Profil anmelde (dann lande ich nach der Anmeldung im nxe), dann muss ich wieder ins fsd und das Spiel starten.



Gelegetlich kommt die Meldung das die Disc nicht gelesen werden kann und das ich diese mit einem Tuch reinigen soll obwohl das Game auf der HDD installiert ist.

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:41

Hallo

Also der Lösungsansatz ist die launch.ini. So habe ich meine Alte wiederverwendet und dasselbe Problem. Da fehlten einige Einträge.

Also habe ich eine Standard genommen und alle Einträge drinnen gelassen-nach meinen Bedürfnissen angepasst und es geht.

Fragt mich jetzt nicht welche Option entscheidend war aber wenn irgendein Eintrag fehlt spinnt das Ganze.

Mit allen Einträgen geht es jetzt.


Dashlaunch ist noch verbugt. So konnte ich trotz korrekter Einträge kein Update für Avavtare machen. Erst durch löschen von Dashlaunch ging es, wer also sein System neu aufspielt zuerst das Dashboard dann das Dashlaunch aufspielen.

mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

spyer

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 5. September 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:49

Zitat

Dashlaunch ist noch verbugt. So konnte ich trotz korrekter Einträge kein Update für Avavtare machen. Erst durch löschen von Dashlaunch ging es, wer also sein System neu aufspielt zuerst das Dashboard dann das Dashlaunch aufspielen.



Müssen dann die Einstellungen in der launch.ini neu vorgenommen werden, bzw. muss man eine launch.ini nehmen mit allen Einträgen?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 657

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7319

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:51

Zitat

Dashlaunch ist noch verbugt. So konnte ich trotz korrekter Einträge kein Update für Avavtare machen. Erst durch löschen von Dashlaunch ging es, wer also sein System neu aufspielt zuerst das Dashboard dann das Dashlaunch aufspielen.

mfg


Hast Du das Update richtig benannt ?
Das Avatar Update funktioniert auch mit der letzten neusten
Dash Launch ohne Probleme.


Gruß

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:54

Hallo

Ja klar, da kenne ich mich schon aus........... ;)

Denke der Fehler lag auch hier an meiner alten launch.ini.



@spyer:

Bearbeite die manuell, kopiere alle Einträge aus der sample heraus und füge sie in deine launch.ini ein. Dann setzt du die Parameter (true, false) nach deinen Bedürfnissen.

mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

shit

Wenigposter

Beiträge: 23

Registriert am: 25. November 2011

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOn

Firmware: 1.9

Rebooter/RGH: freestyleDash 2.2rev 775

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:57

kann mal jemand die launch.ini posten



so sieht meine aus


[QuickLaunchButtons]
Default = Hdd:\FSD\default.xex


[Settings]
nxemini = true
pingpatch = true
contpatch = true
fatalreboot = true
regionspoof = true
dvdexitdash = true
noupdater = false
debugout = true
liveblock = true
remotenxe = true
fatalfreeze = true
xblaexitdash = true
nosysexit = true
livestrong = true
nohud = true

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 657

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7319

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 22. Februar 2012, 22:02

Zitat

; launch.xex V2.0 config file
; parsed by simpleIni http://code.jellycan.com/simpleini/
; currently supported devices and paths:
; internal hard disk Hdd:\
; usb memory stick Usb:\
; memory unit Mu:\
; USB memory unit UsbMu:\
; big block NAND mu FlashMu:\
; CD/DVD Dvd:\ (not recommended to use this one)
; buttons can point to any xex, or any CON with default.xex in it on any of the above devices
; note that Right Bumper is ALWAYS default to return NXE
; if you want to assign an additional one, use the path Sfc:\dash.xex ie:
; BUT_A = Sfc:\dash.xex

; example entry
; Default = Hdd:\FreeStyle\default.xex
[QuickLaunchButtons]
BUT_A =
BUT_B = Hdd:\Freestyle\default.xex
BUT_X = Hdd:\Content\0000000000000000\C0DE9999\00080000\C0DE99990F586558
BUT_Y = Hdd:\Freestyle2.0\default.xex
Start =
Back =
LBump =
; Default is what loads when you hold no buttons
; leave this blank if you want NXE as default
Default =

; at boot time, default can be overridden based on how the console is turned on
; if you start with wired/wireless/IR guide button, this item if existing will be used instead of default
; note that the Guide item is ALWAYS overridden by option: remotenxe = true
Guide =
; if you power on with the button on the front of the console, this item will be used instead of default
Power =

; example plugin entry
; plugin1 = Usb:\plugin\aplugin.xex
[Plugins]
plugin1 =
plugin2 =
plugin3 =
plugin4 =
plugin5 =

[Settings]
; if true, brining up miniblade in NXE and then pressing Y will cause launch.xex to relaunch for you
; note you must release Y button then press desired QuickLaunchButtons after or use default item
; if not present default is TRUE
nxemini = true

; if true ping limit will be removed for system link play (thanks FBDev!)
; if not present default is FALSE
pingpatch = true

; if true (most) xbla will no longer need yaris patching (thanks mojobojo!)
; if not present default is FALSE
contpatch = false

; Normally when a fatal error occurs the xbox will just freeze, setting this to false will cause a reboot or powerdown
; setting to TRUE will also disable the unhandled exception filter which tries to intercept recoverable unhandled exceptions with exit to dash
; if not present default is FALSE
fatalfreeze = false

; when fatalfreeze is set to false, setting this to true will cause the box to reboot (hard reboot), setting it to false will instead have the box shut down
; note that this option does NOTHING when fatalfreeze is set to true
; if not present default is FALSE
fatalreboot = true

; when fatalfreeze is set to false and fatalreboot is set to true, setting this to true will cause the box to reboot (soft reboot) the way it was intended to
; ONLY set this to true if using blackaddr's reboot fix for SMC, else on reboot you will get E71 and corrupted dash/video/etc settings
; note that this option does NOTHING when fatalfreeze is set to true
; if not present default is FALSE
safereboot = false

; when set to true, it is possible to hold RB when launching a game to have the region that the game gets from xam spoofed
; if not present this is set to FALSE
regionspoof = false

; when regionspoof is true, you set your region here in hex, for examle devkit would be region = 0x7fff
; if not present but regionspoof is set to true, this is set to 0x7FFF
region = 0x7FFF

; when set to false, ejecting a dvd video or game returns you to your default item, set to true to auto exit to NXE
; if not present this is set to FALSE
dvdexitdash = false

; when set to false, using the exit item in an XBLA game returns you to your default item, set to true to exit to NXE arcade menu
; if not present this is set to FALSE
xblaexitdash = false

; when set to true, using miniblades system setting options will not exit to NXE
; if not present this is set to FALSE
nosysexit = false

; when set to true, miniblades will not appear... ever (requested as child saftey measure)
; note that using this option overrides everything in dash launch that relies on miniblade exits to function
; if not present this is set to FALSE
nohud = false

; when set to false, xbox will be capable of finding system updaters
; if not present this is set to TRUE
noupdater = true

; when set to true, dash launch will put all debug strings out to uart
; if not present this is set to FALSE
debugout = false

; when set to false, dash launch will not attempt to handle last chance unhandled exceptions
; if set to false, exceptions will also not be dumped to the dumpfile
; if not present this is set to TRUE
exchandler = true

; by default this only dumps to UART, setting a file here will cause unhandled exception info to be dumped
; as text to a file. Same path restraints as the quick launch buttons.
; if exchandler is set to false, this option does nothing.
; note that this uses the first drive of the class found, so if you use usb: and have more than one usb device
; it may wind up on any of the usb devices depending on which was enumerated first. The path for the file is only
; checked on boot, so the device must be present at power on and at crash time for this to be effective
; ie: dumpfile = Usb:\crashlog.txt
dumpfile =

; this value sets the number of times that buttons are checked for on bootup, as well as how long it checks for buttons
; and thus extends the length of time the boot animation will be displayed onscreen
; 0x5A is approximately 6s window for button detection, 0x2A approximately 2s - if set too short auto profile login breaks
; if set too long other wonky things happen
; note this value is interpreted as hexidecimal, valid range is 0 to 0xFFFFFFFF
; if not set this value will be put to 0x2A (42)
bootdelay = 0x2A

; if set to true, this will block the console from resolving LIVE related dns
; if not set this value will be TRUE
liveblock = true

; if liveblock is set to true, this will block the console from resolving all MS related dns
; setting this to TRUE will also block apps like freestyle from accessing things like cover images
; *** note that if NO INI is present for launch.xex, this is set to TRUE
; if not set this value will be FALSE
livestrong = false

; when set to TRUE the X (guide) and power button on IR remotes will cause the xbox to boot to NXE instead of default item
; note that powering on with the windows/start button automatically goes to NXE's media center now regardless of how this is set
; if not set this value will be FALSE
remotenxe = false

; when set to TRUE all USB drives will be polled at hddtimer intervals for the file "alive.txt" in their root
; if the file exists, it will be recreated and 16 random bytes written to it on each poll which should keep drives from spinning down
hddalive = false

; in seconds, the interval between when USB devices will be polled for "alive.txt" file
hddtimer = 210

; attempts to disable popups related to signing in, like "live is blocked" and similar
; if not set this value will be TRUE
signnotice = true

; when you hold guide button to shut down xbox, normally the 'cancel' option is selected
; setting this to TRUE will cause the shutdown option to be auto selected instead
; !! WARNING OTHER THINGS DO USE THIS DIALOG AND DETECTING THAT IT'S SHUTDOWN DIALOG MAY NOT BE PERFECT !!
; if not set this value will be FALSE
autoshut = false

; when you hold guide button to shut down xbox, normally a dialog comes up
; setting this to TRUE will cause the console to shutdown instead of show a dialog
; !! WARNING OTHER THINGS DO USE THIS DIALOG AND DETECTING THAT IT'S SHUTDOWN DIALOG MAY NOT BE PERFECT !!
; if not set this value will be FALSE
autooff = false

; 14699+ has native http functions, but you are forced to be logged into use them
; this patch removes that restriction, set to false to disable it if you have any problems
; if not set this value will be TRUE
xhttp = true

; when tempbcast is set to TRUE the raw temp data from smc will be broadcast over UDP at temptime second
; intervals on port tempport
; if not set this value will be FALSE
tempbcast = false
; if not set this value will be 10
temptime = 10
; if not set this value will be 7030
tempport = 7030

; all comments and fields in this file are optional, you can remove anything you don't need - section headers []
; are required for any used options under the section

; sorry for any double negatives :p

; njoy, cOz

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Mittwoch, 22. Februar 2012, 22:02

Hallo


[QuickLaunchButtons]
BUT_X = IntMu:\Content\0000000000000000\C0DE9999\00080000\C0DE99990F586558
Default = IntMu:\FSD\default.xex
[Settings]
nxemini = true
pingpatch = true
contpatch = false
fatalfreeze = false
fatalreboot = false
safereboot = false
regionspoof = false
region = 0x7FFF
dvdexitdash = false
xblaexitdash = false
nosysexit = true
nohud = false
noupdater = true
debugout = false
exchandler = true
dumpfile =
bootdelay = 0x2AE
liveblock = true
livestrong = false
remotenxe = false
signnotice = true
autoshut = false
autooff = false
tempbcast = FALSE
temptime = 10
tempport = 7030


mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

spyer

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 5. September 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Mittwoch, 22. Februar 2012, 22:17

@redbull7
hab die settings genommen und lande jetzt nicht mehr im nxe nach der Anmeldung sondern im Fsd

So starten jetzt die games

Xbox start -> spiel start (ohne angemeldetes Profil) -> Anmeldung im Spiel -> dann lande ich wieder im FSD -> Spiel auswählen und spielen...

bin jetzt zurück auf das 14699 Dash.. da geht alles

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spyer« (22. Februar 2012, 23:06)


Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!