Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

(permalink) 26

Freitag, 11. März 2011, 11:09

Jap, so wars bei mir wohl auch.... Alles schön leise und dann so ein bescheuertes Surren aus der Ecke ^^

Hier dann mal mein Silent Mod mit Bildern vom auseinandernehmen um da vielleicht ein wenig aufzuklären ;)
(Mein Silent Mod ist einfach ganz normal das NT, nur ohne den beschissenen kleinen radi drin der eh gar nichts bringen kann da der direkt auf plastik pustet (zumindest bei mir). habe also den und alles dran und drumherum abgemacht und rausgelassen ^^)
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 27

Freitag, 11. März 2011, 12:06

Oh..ähm. Erstmal super Fotos, aber ich würde das NT nicht einfach so wieder in Betrieb nehmen, ein Lüfter ist da nicht ohne Grund drin. Du spürst zwar nur, dass das NT vllt etwas warm wird, das ist aber auf das Plastik zurückzuführen. Die Bauteile die wirklich heiß werden oder werden können geben ihre Wärme eben erstmal an die Luft ab und die erwärmt dann das Plastik, du merkst also nicht, wann es da drinnen den Teilen zu heiß und stickig wird ;)

Deshalb entweder so wie ich das machen, damit die Wärme direkt außen ausgetauscht wird oder eben einen anderen Radiallüfter rein. Radiallüfter haben nur den blöden Nachteil, dass sie meist bei viel Lärm nur wenig leisten ;)

flex

Wenigposter

Beiträge: 35

Registriert am: 3. Oktober 2010

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 28

Mittwoch, 16. März 2011, 12:04

hab hier noch nen Noiseblocker XM2 rumfliegen.
Muss ich die Kabel vom lüfter eigentlich anlöten oder sind die gesteckt?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 29

Mittwoch, 16. März 2011, 13:02

Und wie willst du den Lüfter da reinbringen, also was genau soll er wie bewirken? Den Radial einfach ersetzen kann er nicht, da er als Axiallüfter nicht in das Konzept passt, du müsstest also ein neues Lüftungskonzept erstellen.

Einfachste Lösung bleibt aber immernoch es so zu machen wie ich:
Netzteil Silent Mod...

flex

Wenigposter

Beiträge: 35

Registriert am: 3. Oktober 2010

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 30

Mittwoch, 16. März 2011, 13:17

hm das is mist
Bin schon am überlegen ein ATX Netzteil dranzuhängen

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

(permalink) 31

Donnerstag, 17. März 2011, 16:17

Huii, wurde doch ein wenig warm, aber lief dennoch.
Ich war mir aber auch nicht sicher ob der Gestank der dann hervorkroch vom Netzteil kam oder doch vom Chinakochkurs den meine Mutter hier schonmal veranstaltet ^^
Zur Sicherheit habe ich dann mal lieber schnell einen anderen Lüfter drangemacht, denn der original kommt mir das sicherlich nichtmehr wieder rein...
Aber seht selbst. (ja, ich weiß.... aber ich bin nunmal ein Kreppband Fan ^^ und meine eigenen Sachen bekommen irgendwie eher selten eine Endlösung verpasst. Aber beim NT ists ja auch egal da das eh nur hinterm TV liegt)

(Wenn jemand detailliertere Bilder haben will, also von dem Loch und evtl dem Innenraum und dem Anschluss des Lüfters: einfach bescheid sagen)
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 32

Donnerstag, 17. März 2011, 16:40

Aber beim NT ists ja auch egal da das eh nur hinterm TV liegt


Nanana, das will ich aber mal überhört haben. Mit einem Netzteil ist nicht zu spaßen, da fließen teils lebensgefährliche Ströme durch - einmal an die falsche Stelle gefasst und du kriegst ordentlich einen gewischt. Also so auf die leichte Schulter nehmen würde ich das nicht und gerade bei solchen Sachen immer vorher fragen, wieso das jetzt vom Hersteller so gemacht wurde, nicht direkt davon ausgehen, dass Scheiße gebaut wurde.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

(permalink) 33

Donnerstag, 17. März 2011, 18:36

Na, we3dm4n, das weiß ich doch auch :) Das war auf das Aussehen der "Kreppbandbefestigung" bezogen :D
Und wo ich da falsch hinfassen will weiß ich nicht, denn wenn würde ich in den Lüfter fassen, und das würde eher gut schmerzen als mir einen Stromschlag zu verpassen ^^

Naja, auf jeden Fall ist es so nun auch wirklich silent und höre von meiner Box wirklich nur noch soo leise was das ich schon gut hinhören muss. Kühl genug ists definitiv auch.
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Beiträge: 394

Registriert am: 31. August 2009

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Slim-> xKey -> Live

Ich spiele z.Zt.: BF3

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 34

Donnerstag, 17. März 2011, 19:06

so laut sind die Netzteile doch gar nicht :huh:

das von der Slim ist aber extrem laut

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 35

Sonntag, 23. Oktober 2011, 16:28

das von meiner slim höre ich überhaupt nicht.

wahrscheinlich haben nicht alle lüfter die gleiche qualität. wenn ein lüfter nicht
"rund" läuft, wird er er laut.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

Archimedes

Wenigposter

Beiträge: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 36

Samstag, 7. April 2012, 18:45

Sry für das Leichenschänden, aber da ich meine Falcon Box auch auf silent getrimmt hab (max 15 db) ist mir dieser Staubsauger von Netzteil aufgefallen und jetzt will ich das ach ein wenig umbauen.
Meine Idee wäre an das Metall im Netzteil Kupfer dranzumachen und an der anderen Seite wo der Lüfter ist auch, danach noch den Lüfter ersetzen gegen einen der leiser ist, also am besten einen Axiallüfter mit den Massen 70/70/15.

Was hält ihr davon?

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 37

Samstag, 7. April 2012, 18:54

kannst auch einfach 1 oder 2 60er lüfter oben aufsetzen, das reicht auch. allerdings musst du dann für einen sauberen airflow sorgen, sonst gibts verwirbelungen und auch wieder krach. hab bei einer von mir einen 60er noiseblocker drauf, damit ist es schonmal n gutes stück leiser, musste aber noch ein paar zusätzliche luftlöcher reinmachen. sonst gibts auf stufe 2 auch wieder so ein blödes pfeifen
Signatur von »RolfCE«

Archimedes

Wenigposter

Beiträge: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 38

Samstag, 7. April 2012, 18:58

Also einfach einen Lüfter drauf und dann oben zwischen die Rippen ein paar Schlitze reinmachen damit es nich pfeift und die warme Luft aufsteigen kann.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 39

Montag, 9. April 2012, 20:01

Was bringen dir denn fette Kupferplatten?
Und wieso wieder einen Lüfter reinhauen?

Netzteil Silent Mod...

Beiträge: 74

Registriert am: 1. Dezember 2011

Wohnort: BW

Xbox360: Fat Zephyr: glitch, 160GB, Lüftermod, LT3.0 / Slim: glitch, OFW, 250GB, Kintect

Laufwerk: Benq;Liteon;Samsung

Firmware: LT+3.0

Ich spiele z.Zt.: Forza 4; Pinbal FX2; Geometry Wars 2 (Modus:Pazifist)

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

(permalink) 40

Dienstag, 10. April 2012, 20:12


Hatte aber trotzdem die Xbox schon komplett auf Silent getrimmt und dabei auch das NT auf passive Kühlung umgerüstet.
Das mit der WLP stimmt wirklich, da ist eine Menge drin rumgeschmiert.

...

Ich hatte aufgrund meiner letzten Umrüstung den alten GPU-Kühler übrig (habe den mit Heatpipe in der Xenon verbaut) und habe diesen dann nach Öffnen des Gehäuses direkt auf die Metallplatte, die unter dem Plastikgehäuse verläuft, gesetzt (mit WLP). Mit Heißkleber das ganze fixiert und LÄUFT :) ...wurde nach langem Betrieb nur handwarm.

...


Den Komentar zur WLP in dem Zitat versteh ich nicht.

...

Nur damit ich das auch wirklich richtig verstehe: Du hast den Lüfter rausgebaut und nichts weiter als den Kühlkörper der GPU auf die Metallplatte auf der Oberseite des Netzteils mit Heißkleber und vermutlich reichlich WLP geklebt? Bei CPU/GPU usw. ist man ja eher sparsam mit WLP, aber hier könnte ich mir vorstellen du hast mehr davon genommen, da evtl. mehr Unebenheiten auf der Platte sind?
Gibt es etwas besonderes zu beachten um das Plastik für den Kühlkörper vom Gehäuse rauszusägen bzw. wie hast du das gemacht?

Ich hätte nämlich auch noch nen Kühlkörper von ner GPU hier rumliegen ... allerdings mit Heatpipe ... das wird wieder ein abgespacetes Ding^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shonty« (10. April 2012, 20:40)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 41

Mittwoch, 11. April 2012, 08:30

In dem NT hat der Hersteller nicht mit WLP gegeizt soll das heißen ;)

Zwischen Kühler und Metalplatte ruhig ordentlich WLP klatschen, nach dem Auftrag den Abdruck vor dem Festkleben kontrollieren - alle überschüssige WLP wird sowieso zu den Seiten weggedrückt - ein "zuviel" kann es also nie geben.

Aber wie immer: ARBEITEN AM NT SIND LEBENSGEFÄHRLICH, erst recht wenn man nicht weiß was man tut bzw. was einzelne Bauteile tun und wo man diese anfassen kann/ sollte.

Beiträge: 74

Registriert am: 1. Dezember 2011

Wohnort: BW

Xbox360: Fat Zephyr: glitch, 160GB, Lüftermod, LT3.0 / Slim: glitch, OFW, 250GB, Kintect

Laufwerk: Benq;Liteon;Samsung

Firmware: LT+3.0

Ich spiele z.Zt.: Forza 4; Pinbal FX2; Geometry Wars 2 (Modus:Pazifist)

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

(permalink) 42

Mittwoch, 11. April 2012, 17:25

Ok, danke Dir.

Ich werde mich dann die Tage mal ranwagen, vorsichtig natürlich und Latexhandschuhe hab ich dann auch an :-)

Beiträge: 74

Registriert am: 1. Dezember 2011

Wohnort: BW

Xbox360: Fat Zephyr: glitch, 160GB, Lüftermod, LT3.0 / Slim: glitch, OFW, 250GB, Kintect

Laufwerk: Benq;Liteon;Samsung

Firmware: LT+3.0

Ich spiele z.Zt.: Forza 4; Pinbal FX2; Geometry Wars 2 (Modus:Pazifist)

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

(permalink) 43

Dienstag, 24. April 2012, 23:32

So, fertig! Das war ja einfacher als gedacht :-)

Hier mal ein paar Fotos:








Ist im Prinzip das gleiche wie bei Weedman, nur dass ich eben noch ne coole Heatpipe an meinem Netzteil hab ;)

Was ich vielleicht noch zu dem bereits geschriebenen von weedman hinzufügen möchte, ist dass da noch ein kleiner Kühlkörper

übrig bleibt, sowie ein paar Schräubchen (mit denen der kleine Kühlkörper an der Metallplatte verschraubt war).
Hier das Foto von dem Teil:




Dieser kleine Kühlkörper wurde natürlich durch den GPU-Kühlkörper ersetzt.
Klasse Design von Microsoft, man könnte fast meinen dass der GPU-Kühler mitunter für das Netzteil mitkonzipiert wurde, passt

perfekt von dem Maßen.

Ein kleiner Tipp noch: Beim seitlichen rausflexen des Loches für den Kühlkörper, darf man ruhig 5-7mm (von der Oberkante)

weiter unten ansetzen, damit der Kühlkörper auch gut auf der Metallplatte aufsitzt.
Ich musste nochmals nachschneiden, da der Plastikrand noch etwas über der Platte herauslugte.

So, jetzt wird getestet, ob das Kühlkonzept so wirklich ausreicht.
Aber wenn weed das schon für gut erklärt, bin ich guter Dinge ^^ .

€:
Hab jetzt mal ne Runde Forza 3 gespielt.
Der Kühler ist fast schon heiss, kann ihn noch mit dem Handrücken anfassen, aber nach ein paar Sekunden wirds doch schon recht unangenehm.
Der Heisskleber verflüssigt sich noch nicht, aber er ist schon recht weich.
Hat das Netzteil eigentlich auch einen Thermoschutz oder kann das durchbrennen?

€2:
Hab jetzt eine Weile Forza 3 gespielt und das Netzteil bzw. der Kühlkörper fühlt sich genauso heiss an wie gestern.
Hab mein Hausthermometer draufgelegt und zum Vergleich mit der IR-Pistole gemessen.
Das Hausthermometer (es liegt nicht direkt auf den Kühlrippen sondern hat noch ein paar Millimeter Luft) zeigt dabei maximal 43°C an und die Pistole sagt maximal 47,5°C :-)
Ich denke das ist im grünen Bereich.

Wird das NT übrigens zu heiss, dann schaltet es von selbst aus ... Danke weed

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shonty« (26. April 2012, 00:58)


RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 44

Freitag, 31. August 2012, 21:17

Ha...bin ich doch nicht der Einzige, den das NT stört^^

Habe zwar mittlerweile die neue Xbox 360 S (250GB), weil meine Xbox bekanntlich iwie nicht mehr möchte:
Xbox 360 (Xenon) bleibt beim Boot Logo stehen

Hatte aber trotzdem die Xbox schon komplett auf Silent getrimmt und dabei auch das NT auf passive Kühlung umgerüstet.
Das mit der WLP stimmt wirklich, da ist eine Menge drin rumgeschmiert.

Du musst die Gummifüße aber NICHT abschneiden, die kannst du raushebeln. Unter jedem Fuß versteckt sich eine lange Kreuzschlitzschraube. Nach Lösen von allen 4en kannst du die Hälften ein wenigauseinanderziehen, dann guckst du auf blanke Metalplatten die mit ganz kleinen Schräubchen fixiert (unter der WLP vergraben) sind, wenn diese gelöst sind hast du das NT in zwei Hälften. Der Lüfter ist dann nochmals unter einer Metalplatte. Er wird definitiv ganz schön verstaubt sein ;)


Ich hatte aufgrund meiner letzten Umrüstung den alten GPU-Kühler übrig (habe den mit Heatpipe in der Xenon verbaut) und habe diesen dann nach Öffnen des Gehäuses direkt auf die Metallplatte, die unter dem Plastikgehäuse verläuft, gesetzt (mit WLP). Mit Heißkleber das ganze fixiert und LÄUFT :) ...wurde nach langem Betrieb nur handwarm.

Habe mal auf die Schnelle mit dem Handy ein paar Fotos gemacht.
hey weedy, hast du die konstruktion noch in benutzung? hab mir eben sowas ähnliches gebastelt (2 gpugühler nebeneinander, jeweils einer pro träger) und nachdem erstmal 2 mal die sicherung rausgeflogen ist läufts jetzt (normale xbox ging, mit slimadapter -> fitz ?( ).

frag mich jetzt allerdings wies mit den temps aussieht. hat mal jemand nachgemessen wies nach längerem lastbetrieb aussieht auch grad über den sommer bei 30°+ raumtemperatur? hab blöderweise kein termometer da und iwie trau ich mich auch nicht die dinger anzufassen ^^ bin am überlegen ob noch n 40er/80er noiseblocker drauf soll oder nicht. das netzteil liegt hinter einem kleinen schrank, aber ist nach oben und zu den seiten frei.
Signatur von »RolfCE«

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 45

Samstag, 1. September 2012, 23:22

Temperaturwerte habe ich nicht mehr vorliegen, aber damals habe ich es natürlich auf Herz und Nieren getestet. Schön eine Xenon dran, da wurde der Kühler natürlich ordentlich warm, aber so muss das natürlich auch ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RolfCE (15.09.2012)

Serpens Alatus

Wenigposter

Beiträge: 11

Registriert am: 9. September 2012

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: Liteon DG16D4S

Firmware: 0401

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 46

Donnerstag, 13. September 2012, 10:04

:cursing:


Bei den Konstruktionen sträuben sich mir als Elektriker die Haare... Ihr baut wirklich Metallteile aus dem (isolierten) Gehäuse nach außen, prüft nicht, ob die Schutzleiterfunktion gegeben ist... Und die Leute bauen das hier auch noch fleissig nach. :whistling:

Im Ernst. Lüfter tauschen ok, mechanische Umbauten an einem Netzteil, wo tödliche Spannungen an Metallteilen anliegen können, ist ein NoGo. :huh:

Klar ist das Ding laut, aber deswegen spielt man nicht mit seinem Leben... :fresse:

Just my 2 cents.

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 47

Donnerstag, 13. September 2012, 10:09

die ist bewusst das am netzteil kein Schutzleiter ankommt?

warum? schutzklasse II / Schutzisolierung

vorher informieren bevor man was dazu sagt

Serpens Alatus

Wenigposter

Beiträge: 11

Registriert am: 9. September 2012

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: Liteon DG16D4S

Firmware: 0401

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 48

Donnerstag, 13. September 2012, 10:11

Dann ist es umso schlimmer, dass Metallteile nach außen geführt werden, oder?

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 49

Donnerstag, 13. September 2012, 10:18

jeglich arbeiten/Modifikation an solchen unter Spannung stehenden Teilen ist jeder selbst verantwortlich wenn was passiert...

Wer vor denn Arbeiten nicht auf Spannungsfreiheit und weiteres achtet und was passiert... Selber schuld....

Serpens Alatus

Wenigposter

Beiträge: 11

Registriert am: 9. September 2012

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: Liteon DG16D4S

Firmware: 0401

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 50

Donnerstag, 13. September 2012, 10:21

Mir gehts nicht um die Arbeiten an sich (die sollten eh nur vom Elektro-Fachpersonal gemacht werden), sondern darum, dass sie anschliessend nicht nur sich, sondern auch andere gefährden. Dann ist das auch nicht mehr so einfach mit dem "Selber Schuld".... ;)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!