Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 116

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Lübeck

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 7. April 2018, 12:22

"Neue" Ace v3 Chips booten Trinity gar nicht :-(

Mahlzeit alle zusammen.

Also weiter geht es.
Ich habe letzte Woche 20ig Chips von DHG erhalten. Der Verkäufer wird schon ewig von mir genutzt und hat stehts top Qualität geliefert.

Erste Prüfung der Chips ergab das sie sauber verarbeitet sind. Sieht alles TOP aus. Allerdings ist mir gleich eine Designänderung auf dem Board aufgefallen.
Ich lass Euch mal ein Bild hier.
Mann achte auf den (jetzt nur noch einen) SS14.



Habe hier nun zwei Trinity Konsolen. Eine ist meine eigene, die andere soll ich umbauen. Gestern also den Chip eingebaut und festgestellt, dass ich mit egal welchem TimingFile
keinerlei boot erzielen kann. Nichtmal Xell. Habe diesen Chip dann mal in meine Box eingebaut mit dem gleichen Ergebniss. Kein Boot, glitcht ewig. Zur Sicherheit hab ich nochmal zwei andere
Chips aus der Charge probiert mit dem selben Ergebniss. Nada... nix boot....

Nun weiß ich das viele von Euch auch öfter mal Chips ordern und unter Umständen auch schon mal diese Revision da hatten. Gibt es was besonderes zu beachten?
Der Chip versucht zu booten was aber nicht von Erfolg gekrönt ist. Kommt mir vor wie früher wo man mit den Kabel längen variieren musste. Aber eigentlich ist Ace ja Kabel so kurz wie möglich
und eigentlich booten die Dinger ja immer mehr oder weniger zuverlässig. Benutze die seit 2 Jahren nur noch egal ob für RGH1, RGH2 oder S-RGH, RGH1.2... Immer Top aber nicht mit diesen.

Ich hoffe jemand von Euch hat eine Idee was ich noch probieren könnte. Irgendwo muss der Fuchs ja begraben sein.

Vielen Dank für Euren Input ich freue mich schon weiter zu probieren.

Gruß Basti

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 277

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox One: X Standard Version

Xbox360: Glitch Slim Glossy 250GB / 1TB Extern mit X360Pro V6 Dual Nand

Laufwerk: Liteon 0272

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: xeBuild 17511

LiNK User: Trimax

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 7. April 2018, 12:37

An sich sieht der Chip zu den anderen fast identisch aus. Sehe bis jetzt nur die Dioden anders gesetzt. Schon mal versucht die wie beim alten zu setzten?
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trimax« (7. April 2018, 22:49)


Beiträge: 116

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Lübeck

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 7. April 2018, 12:44

Ja in der Tat. In meiner Trinity war ja auch ein Ace v3 drin. Hab den nur rausgelötet und den anderen da rein.

Ach so oder meinst Du die Dioden selber umlöten?

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 277

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox One: X Standard Version

Xbox360: Glitch Slim Glossy 250GB / 1TB Extern mit X360Pro V6 Dual Nand

Laufwerk: Liteon 0272

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: xeBuild 17511

LiNK User: Trimax

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 7. April 2018, 12:55

Vom rgh1.2 mit ace v3 hatte ich immer ss14 dioden über. Die kann man gut wieder verwenden
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Beiträge: 116

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Lübeck

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 7. April 2018, 13:54

Das stimmt die hab ich auch immer aufgehoben.
Ich hab die jetzt mal getauscht. Nun heißt es wieder die Timings ausprobieren.
Das ärgert mich ja schon ein bisschen... Nie Probleme gehabt mit den Dingern aber ich
bin geneigt die Dinger zu reklamieren...

Der Hass.... Na ich probier mal weiter die müssen ja irgendwann mal irgendwas booten. :-)

Edit:

Neuigkeiten....



in der Tat gab es eine Reihe Ace Chips die falsch Produziert wurden und
keine Trinity booten. Und da hab ich wohl jetzt 20ig Stück von rum
liegen ????

Coronas booten sie normal... Nun brauch ich Chips????

Wir sehen uns gleich im Marktplatz

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 8. April 2018, 00:21

Selbes Problem, ACE V3 ist voll schlimm, geht bei Trinity gar nicht ;(. Die neuen LTU2 Clone auch nicht, sind ganz komisch zu beschreiben.

lg
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

Beiträge: 116

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Lübeck

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 8. April 2018, 11:11

Tatsächlich liegt das wohl nur an dem neuen Layout.
WeekendModder aus den Staaten hat da auch nen kleinen Text zu verfasst, da der auch extrem unter dem Problem gelitten hat.

Normalerweise laufen die Ace auch top auf Trinity Boards aber eben nicht diese... Ist echt der Hass.

Naja ich hab jetzt mal den Konfliktlösungssupport von DHG kontaktiert. Bin mal gespannt was da bei rum kommt ;-)

Ich hab leider kein Corona Board hier. Wird aber kommen und dann hoffe ich das sie da wie versprochen normal funktionieren. Dann wäre es ja nur halb so schlimm.
Wobei dann immer noch die Frage bleibt wie die sich bei RGH1.2 verhalten. Naja wir werden sehen.

Euch auf jeden Fall allen einen Sonnigen Sonntag.

360modman

Fortgeschrittener

Beiträge: 420

Registriert am: 5. August 2011

Wohnort: Saarland

Xbox One: Standard

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 10. April 2018, 12:11

Ich klinke mich nun auch mal ein.

@ahaus: Deine Meinung, dass die ACE v3 mit den Trinitys gar nicht laufen, kann ich nicht teilen.
Ich habe in den letzten Monaten viele Trinitys mit dem ACE v3 verbaut und die booten perfekt.

@sebastian79hl:
Dazu folgendes: Niemals die mitgelieferten Kabel kürzen! Der ACE v3 ist dabei sehr empfindlich und startet dadurch die XBOX nicht. (Ich spreche aus Erfahrung. ;) ).
Die Timing Files, die ich hauptsächlich benutzt habe sind: tr_300_0.8_60.6.xsvf oder tr_300_0.6_60.6.xsvf.
Im Anhang ist das Archiv mit ALLEN erhältlichen Timing Files.

XELL mit dem ACE v3:
Damit die Konsole besser ins XELL bootet, flashe NICHT das von TX mitgelieferte .ecc - File! Das kommt mit den Timings nicht so gut zu recht.
Statt dessen nimm das hier: trinity_ace.ecc. Es befindet sich im Ordner trinity\speedup.
Dazu klickst Du einfach im Jrunner auf "Create ecc", kopierst dann die trinity_ace.ecc in den Ordner "Output", benennst diese in "image_00000000.ecc" um und klickst
erst dann im Jrunner auf "Write ecc".
»360modman« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »360modman« Auch ist das Suchen und Irren gut, denn durch Suchen und Irren lernt man. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebastian79hl (12.04.2018)

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 277

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox One: X Standard Version

Xbox360: Glitch Slim Glossy 250GB / 1TB Extern mit X360Pro V6 Dual Nand

Laufwerk: Liteon 0272

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: xeBuild 17511

LiNK User: Trimax

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 12. April 2018, 17:54

Ich habe den Chip zum laufen bekommen. Bild mit meinem Setting im Anhang.
»trimax« hat folgendes Bild angehängt:
  • ACE V3.jpg
»trimax« hat folgende Datei angehängt:
  • Timingfile.rar (3,42 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 20:00)
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebastian79hl (12.04.2018)

Beiträge: 116

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Lübeck

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 12. April 2018, 21:02

Nabend alle zusammen.


@ Ahaus: Also, ich verbaue auch seit ca. einem Jahr alles ausschließlich mit Ace v3. Corona nie ein Problem und Trinitys sind ein bisschen zickiger aber wenn man das richtige Timing hat booten die auch top zuverlässig.
Insofern konnte ich mich auch nie beschweren. Für RGH1.2 sind die Dinger mit dem Dynamic Timing File der Burner. Instant Boot zu 99%.

@360modman: Tatsächlich nehme ich immer meinen Kynar und halte den so kurz wie möglich. Wie gesagt hatte auch nie Stress mit den Dingern bis jetzt diese Lieferung kam. Aber gut nach Trimax umbau stellt sich ja im endeffekt
heraus, das die Knechte die Dinger einfach falsch bestückt haben. Dann heißt es jetzt natürlich ss14 besorgen den 20 Stück hab ich nicht da aber damit kann ich leben. Die Dinger kosten ja nix. Die Speedup .ecc nutze ich auch öfter mal auch ohne sie um zu benennen.
Das bringt tatsächlich oftmals was. gerne baue ich auch mal das XeBuild mit der gelieferten SMC das klappt oftmals super aber in der Tat nicht immer. (bei Coronas hängen die sich dann oftmals einfach weg bevor sie booten.) Alles in allem bin ich ja aber auch immer happy gewesen mit den Chips und dem Setup wie es war. Dennoch danke für deinen Input, ich werde mal Deine TimingFiles testen wie die hier so kommen. Die eine Konsole konnte ich nun mit nem Matrix v3 der noch rumlag und dem "Muffin" Setup fertig machen. Das hat in der Tat auch super geklappt. Die braucht so auch nicht länger als 5sec. Insofern anscheinend tatsächlich eine interessante alternative.

@trimax: Das ist ja der Burner. :D Top Arbeit ! Du hattest ja schon geschrieben einfach mal die Dioden auf den "Standard" umlöten. habe ich auch gemacht allerdings habe ich die SS14 an der Aussenkante einfach so gelassen was wahrscheinlich dazu führte, das er doch nicht bootet. So ist das natürlich ne coole Sache und ich danke Dir vielmals das Du das mal ausprobiert hast. Hast einen gut. :thumbup:

Alles in allem also halb so schlimm und sicherlich hilfreich für einige andere die diese Chips geliefert bekommen. Der Verkäufer hat sich bis heute nicht gemeldet. Morgen läuft Frist ab bin mal gespannt was da noch kommt :-)

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Gruß
Basti

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trimax (12.04.2018)

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 14. April 2018, 14:05

Ich würde aber aufpassen. Es steht überall anders. Ob man sie Kabel kürzt oder nicht, ich denke das ist eine Sache, die kann keine beantworten. Am besten booten die, wenn man schaut, irgendwann schafft man es schon.
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 277

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox One: X Standard Version

Xbox360: Glitch Slim Glossy 250GB / 1TB Extern mit X360Pro V6 Dual Nand

Laufwerk: Liteon 0272

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: xeBuild 17511

LiNK User: Trimax

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Samstag, 14. April 2018, 21:32

Ich benutze beim ace v3 immer die mitgelieferten Kabel.
Noch nie Probleme mit bootzeiten gehabt.
Der Chip läuft bei Coronas sehr gut und bei trinitys ist es für mich persönlich der beste Chip überhaupt. Man braucht absolut nichts optimieren. Chip verlöten, alle Kabel fixieren, fertig. Timings habe ich nur drei stück die verwendet werden. 1x dynamic timingfile für falcon/jasper 1x corona 1x für trinity.
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trimax« (15. April 2018, 12:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pm2025 (14.04.2018)

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Montag, 16. April 2018, 16:05

Ja, um genauer zu werden, wird immer ein Kommentar gepostet, Leute, die sich nicht auskennen lesen und Mal steht das Mal das. Immer ist es was anderes. Man kann die Kabel sind kurz wie möglich machen und das eine Kabel Recht vorsichtig entfernen.

Lgp
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

bartl1984

Legende: Administratoren, Super Moderatoren, Moderatoren, Partner, VIP, Entwickler

Verwendete Tags

Ace, chips, RGH, RGH2, xell

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!