Sie sind nicht angemeldet.

Xbone

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 18. Januar 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 18. Januar 2015, 12:49

Neue Bootanimation auf Flash kopieren

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir bei einem Problem helfen:
Ich habe eine neue Bootanimation heruntergeladen und wollte diese in den Flashroot kopieren. Habe die Bootanim.xex gelöscht, doch wenn ich jetzt die neue Bootanim.wmv auf den Flash kopieren will, kommt die ganze Zeit der error: Operation failed. Habe es auch per FTP probiert, aber da ist es das gleiche.
Was kann ich tun?
gruß,
benjo

andy.macht

Stammuser

Beiträge: 918

Registriert am: 26. August 2010

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 18. Januar 2015, 18:12

hi,
einfach die bootanim.xex löschen und durch eine wmv zu ersetzen geht leider nicht.
du musst die bootanim.xex löschen, in dashlaunch unter plugins auf das hier verlinken:
[DOWNLOAD] FakeAnim v0.60b
und in die ini für fakeanim an deine konsole anpassen (steht alles im genannten thread)
Signatur von »andy.macht« Xbox360 Slim - Dual-Nand-Mod - Dual-HDD-Mod - 4GB+20GB/1000GB- Original-16197/Glitch-16197 - blue-led-mod
✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Xbone

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 18. Januar 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 19. Januar 2015, 10:18

Ok, ich habe es mal mit dem Programm probiert. Das einzige was mich stört, ist der Blackscreen, nachdem das Video abgespielt wurde.
Ich habe hier eine Methode gefunden, das Bootvideo in den Nanddump einzubauen.
Hat das schon jemand ausprobiert? Und, kann mir jemand sagen, ob das auch mit meiner 4GB Corona gehen würde?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 538

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 19. Januar 2015, 15:32

Da geht es nur um das flashen eines Nand Images, das mit dem RGBuilder erstellt worden ist. Das Video Deiner Boot Animation muss weiterhin im Verzeichnis Deines Datenträgers (entsprechend Deiner ini) liegen.
Signatur von »Dr.Gonzo«

DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r20119
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Xbone

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 18. Januar 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 19. Januar 2015, 16:38

Ah ok, also ist es nicht irgendwie möglich die Stock Animation zu ändern bzw. zu ersetzten? Ich meine das mit dem FakeAnim klappt ganz gut, bis halt auf diese Lücke dazwischen.. vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu pingelig was das angeht^^

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 538

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 19. Januar 2015, 19:13

Die normale Boot Animation im Nand direkt zu ersetzen, ist nicht möglich, da die Bootanimation eine D3D Animation ist und das Xbox SDK ( womit Du die neue Animation programmieren müsstest) hat keine D3D Bibliotheken, die Thread-resistent ist. Von daher gesehen geht es nicht.
Signatur von »Dr.Gonzo«

DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r20119
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Verwendete Tags

Bootanimation, flash

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!