Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hack Hunter« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 23. März 2011, 18:51

neueste Xell version ... wo finde ich die ?

ich weiß zwar das die auf libxenon.org normalerweiße zu finden ist, aber ich bin mir nicht sicher ob ich die richtige hab
meins heist iwie "troubleshooting" dort sind einmal eine version für hdmi und eine für complex oder so ähnlich
ist das die neueste oder bin ich komplett falsch ?

kettenschutz

ztuhcsnettek

Beiträge: 642

Registriert am: 29. November 2008

Xbox360: Falcon v2 JTAGged / Slim Glitched

Laufwerk: none ...

Firmware: none ...

Rebooter/RGH: Freeboot / ggbuild

LiNK User: kettenschutz

Ich spiele z.Zt.: DayZ

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 23. März 2011, 19:11

Die "Troubleshooting" Geschichte steht wohl eher für Naps, falls Probleme auftreten sollten (Troubleshoot - Fehlersuche)

Da du mit Freeboot 0.4 fährst, denke ich, dass du doch bereits XELL drauf haben solltest. Warum also die Suche nach aktuellem? Was erhoffst du dir davon ?

Eventuell ist aber im Anhang was für Dich dabei ...
Signatur von »kettenschutz«

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kettenschutz« (23. März 2011, 23:47)


Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7275

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 23. März 2011, 19:35

@Hack Hunter


Unser Board Member TuxUser hat eine Xell Version released, die jetzt auch die Bildausgabe digital,also
per HDMI unterstützt.Du findest die Version hier in unserem Board.

tuxuser

unregistriert

(permalink) 4

Donnerstag, 24. März 2011, 07:42

Libxenon.org -> XeLL -> XeLL Updates, Erster Post im Thread

xell-reloaded-git+18032011.tar.gz

PS: Du musst dich dort einloggen um die Datei zu sehen.

Greetz
tux

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

meluxe (24.03.2011)

Mr.Gorillaz

VIP User

Beiträge: 1 226

Registriert am: 8. Oktober 2009

Xbox360: Xenon JTAG + 120 mm Lüfter

Laufwerk: Samsung

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot 0.04

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 24. März 2011, 08:03

kann ich die den einfach updaten?
bzw. Wie?

Virus2k

360hacks Supporter

Beiträge: 62

Registriert am: 31. Dezember 2010

Wohnort: Hagen

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Samsung

Firmware: @Original@X3key

Ich spiele z.Zt.: Halo Reach, Blur,BF3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 24. März 2011, 08:10

Würd mich auch mal interessieren wie ich das Updaten kann....

Endlich HDMI Support Super :thumbsup:

EDIT::

Zitat

XELL mit verbessertem USB-Stick Support, XELL Update Funktion 1920/1921

Neue XELL Version mit besserem Usb-Stick Support, beinhaltet außerdem die Möglichkeit eines XELL Updates per USB. Einfach kompilierte xell-1f.bin in updxell.bin umbenennen und auf einen FAT-formatierten USB-Stick kopieren. Wenn vorhanden xenon.elf umbenennen oder löschen. Usb Stick einstecken und Xbox starten.

* found XeLL update. press power NOW if you don't want to update.

sollte erscheinen.
Also Power-Button betätigen und 15sek danach sollte das Update starten.


Kann das mal einer Testen ob das so Klappt ???

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Virus2k« (24. März 2011, 08:27)


meluxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Registriert am: 22. März 2010

Wohnort: Hamburch

Xbox360: Falcon

Laufwerk: keins

Rebooter/RGH: FreeBoot 0.04

LiNK User: meluxe

Ich spiele z.Zt.: Rock Band 3, Fallout 3, Tekken 6, Braid, Limbo

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 24. März 2011, 08:42

Moin,

das geht nur wenn du schon Xell in deinem Nandimage hast. Da aber die Meisten ein Image mit Xellous haben muss man sich ein neues Image erstellen. Beispielsweise mit Easy Freeboot, ab Vers. 5.04. Da hat man die Option zwischen Xell oder Xellous zu wählen, jedoch weiß ich nicht welche Xell Version da genutzt wird und auch nicht ob man eine neuere Xell da einfach einfügen kann.
Da das alles eh work in progress ist kann ich nur raten Xell per Xell-launch.xex (bei Dashlaunch dabei) aus z.B. FSD zu starten. so kann man sich schonmal ein Bild von Ubuntu machen.
Signatur von »meluxe« Grüße

tuxuser

unregistriert

(permalink) 8

Donnerstag, 24. März 2011, 09:24

Es ist aus 2 Gründen dringendst davon abzuraten das XeLL Reloaded TESTING Build zu flashen.

1. Wie der Name schon sagt handelt es sich um eine TESTING-Version die nicht ausreichend verifiziert wurde.. ausserdem ändert sich der Programmcode dieses XeLL sogut wie jeden Tag! Es spiegelt in keinster Weise die finale Version wieder!!!

2. Das Update wird nicht funktionieren da sich mit der Einführung von FreeBOOT die Position des XeLL im NAND verschoben hat und kein Tool dies bisher unterstützt!!! Das Ergebnis: Eure Box wird nach einem Update nicht mehr starten.

Bitte nutzt weiterhin XeLL/XeLLous auf dem NAND und XeLL Reloaded ausschließlich über XeLL-Launch bzw. HvXBootOS für Entwickler-Konsolen.

Greetz
Tux

Mr.Gorillaz

VIP User

Beiträge: 1 226

Registriert am: 8. Oktober 2009

Xbox360: Xenon JTAG + 120 mm Lüfter

Laufwerk: Samsung

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot 0.04

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 24. März 2011, 10:49

OK:)
Gut zu wissen:)

  • »Hack Hunter« wurde gesperrt

Beiträge: 571

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 24. März 2011, 12:41

Die "Troubleshooting" Geschichte steht wohl eher für Naps, falls Probleme auftreten sollten (Troubleshoot - Fehlersuche)

Da du mit Freeboot 0.4 fährst, denke ich, dass du doch bereits XELL drauf haben solltest. Warum also die Suche nach aktuellem? Was erhoffst du dir davon ?

Eventuell ist aber im Anhang was für Dich dabei ...

ich hab mal im board ( auch bei einem thread wo es um xell, ubuntu ect. ging ) geschildert, das bei mir die bildschirmrand einstellungen nicht passen
darauf meinte tuxuser das er das problem beheben wird...
daher dachte ich das das evtl. etwas mit Xell zu tun hat :/
weil ich ja mit xell auch das linux boote
und bei beidem die ränder nicht passen
teste heute mal die ubuntu 10.10 BETA5 ... vllt. ists da ja behoben
mal schauen

tuxuser

unregistriert

(permalink) 11

Donnerstag, 24. März 2011, 13:19

Die Ränder sind ein Problem vom Xenos Grafik(treiber)framebuffer. Wir haben da nun schon einen Fix für HDMI/VGA.. allerdings noch nicht für Composite/Scart..
Es lohnt es sich noch nicht wirklich diesen zu implementieren da ein Kollege parallel an einem RICHTIGEN Grafiktreiber arbeitet.

Mr.Gorillaz

VIP User

Beiträge: 1 226

Registriert am: 8. Oktober 2009

Xbox360: Xenon JTAG + 120 mm Lüfter

Laufwerk: Samsung

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot 0.04

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 24. März 2011, 13:32

Die Ränder sind ein Problem vom Xenos Grafik(treiber)framebuffer. Wir haben da nun schon einen Fix für HDMI/VGA.. allerdings noch nicht für Composite/Scart..
Es lohnt es sich noch nicht wirklich diesen zu implementieren da ein Kollege parallel an einem RICHTIGEN Grafiktreiber arbeitet.
Cool!
Wenn ihr nen RICHTIGEN Grafiktreiber habt müsst ihr nur noch einen RICHTIGEN Soundtreiber schreiben:)
Das wäre cool weil man dann ja quasi das XBMC über Ubuntu nutzen könnte:)

tuxuser

unregistriert

(permalink) 13

Donnerstag, 24. März 2011, 13:34

Ja wir haben die Hoffnung darin auch noch nicht verloren :P

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!