Sie sind nicht angemeldet.

TerraHobby

***Insektenjäger***

Beiträge: 63

Registriert am: 25. Dezember 2017

Xbox One: Xbox One S 1000Gb

Ich spiele z.Zt.: GTA V & Fortnite

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 3. Januar 2019, 01:02

News: Konkurrenz für die Xbox One? Slightly Mad Studios entwickeln Konsole namens Mad Box

Zitat

Aus dem Hause Slightly Mad Studios erwartet uns laut Studio Chef Ian Bell in absehbarer Zeit nicht nur das Rennspiel Project CARS 3, sondern auch die leistungsstärkste Konsole die jemals entwickelt wurde.
Die Konsole wird auf den Namen „Mad Box“ hören und in ungefähr 3 Jahren im Handel erscheinen. Ian Bell verspricht unter anderem 4K-Auflösung und VR-Spiele mit 60 Bildern pro Sekunde. Die Konsole soll so stark sein, dass sie sich nicht hinter leistungsfähigen PC’s verstecken muss.
Bei der Mad Box handelt es sich um eine eigenständige Konsole, die daher in direkter Konkurrenz zur Xbox und PlayStation steht. Bell verspricht nicht nur einen konkurrenzfähigen Preis, sondern auch eine offene Entwicklungsumgebung sowie exklusive Spiele.
Was haltet ihr von dem Vorhaben der Slightly Mad Studios? Hat der Markt noch Platz für eine neue Konsole von den Project CARS-Machern?

Quelle: sektionxbox.de

Beiträge: 163

Registriert am: 17. November 2013

Xbox One: Standard 500 GB + 2 TB USB 3.0 HD

Xbox360: 1 x Arcade Org., 1 x Arcade + xKey

Laufwerk: Hitachi

Firmware: LT2+

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider , Diablo , Outcast

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 3. Januar 2019, 11:55

Die Leistungs stärkste konsole der Welt ist nutzlos, solange es keine Spiele dafür gibt.
Und solange keine Publisher bekannt sind, welche für die Konsole Entwickeln, ist sie nichts wert.

paparansen

Galactic President

Beiträge: 285

Registriert am: 13. März 2011

Firmware: eb

Rebooter/RGH: freeboot

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 3. Januar 2019, 17:47

eine konsole die nicht existiert ist also die leistungsstärkste?

das glaube ich nicht tim ;)
Signatur von »paparansen« lesen bildet !

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 5. Januar 2019, 11:38

Ich finde die Antworten bisschen lau.

Eine Xbox One nach der 360 ist auch etwas Neues.

Ist nett, abwarten ist das Beste. Sony ist zur Zeit Vorne. Preis ist da Nebensache. Das Produkt muss passen.
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 871

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 5. Januar 2019, 18:14

Stimme ich Ahaus zu.

Konkurrenz belebt das Geschäft und evtl. erleben wir sogar eine Überraschung.

Also abwarten.

abarey

Der mit dem Wolf schläft

Beiträge: 106

Registriert am: 1. Februar 2012

Wohnort: PCH

Xbox360: Slim Trinity

Laufwerk: Lite-On 0272

Firmware: LT+ v1.91

Rebooter/RGH: RGH 1

Ich spiele z.Zt.: an mir selbst

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 5. Januar 2019, 18:17

@Ahaus: Deine Aussagen tragen auch nicht grad viel bei.

Die One ist der Nachfolger der 360 und mit dieser überhaupt nicht zu vergleichen.
Die Mad Box, falls sie denn kommt, ist dann etwas komplett neues.
Jetzt schon von der leistungsstärksten Konsole der Welt zu sprechen, halte ich noch etwas zu hoch gegriffen.
Viele haben sich an neuen Konsolen versucht und sind gescheitert.
Entwickler für Spiele müssen sich dafür auch erst mal finden.
Eventuell wirds auch einfach nur so was wie die Steam Machine, Maingear DRIFT oder die Scan 3XS ST Steam Machine.
Alles nur PCs im mini Format und nie richtig angekommen.
Heutzutage werden viele Spiele für Konsolen entwickelt und dann auf PC portiert.
Dieses wer ist nun vorne, ob Xbox oder PS4 gehört hier so oder so nicht zum Thema.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (05.01.2019), paparansen (05.01.2019)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 461

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7056

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 5. Januar 2019, 19:28

Viele haben sich an neuen Konsolen versucht und sind gescheitert.

Den einzigen denen ich das zutrauen würde wäre Apple. Sie haben das Kapital und vor allen Dingen die nötigen Strukturen, um auf dem Markt erfolgreich mitmischen zu können. Der Konsolen Markt ist von den nötigen Kosten ein Milliarden Business. Das sind immense Kosten die für Endwicklung, Herstellung, Vermarktung, Unterhaltung der IT Strukturen (Serverfarmen) usw. draufgehen. Da ist dann noch nicht mal die Garantie bei, das man überhaupt auf dem Markt erfolgreich sein wird. Ich denke auch das in der heutigen Zeit die Leistung einer Konsole zweitrangig ist. An erster Stelle stehen immer noch die Spiele, sowie verschiedene Online Features.

Solange die nichts vorzeigbares haben, kann man die Äußerungen als reines Marketing Speech verstehen und sonst weiter nichts.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

abarey (05.01.2019)

abarey

Der mit dem Wolf schläft

Beiträge: 106

Registriert am: 1. Februar 2012

Wohnort: PCH

Xbox360: Slim Trinity

Laufwerk: Lite-On 0272

Firmware: LT+ v1.91

Rebooter/RGH: RGH 1

Ich spiele z.Zt.: an mir selbst

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 5. Januar 2019, 22:47

Bei Apple kann ich mir das nicht wirklich vorstellen, das sie in den Markt einsteigen würden.
Das nötige Kapital und sonstiges ist zwar vorhanden, aber die Spielen in einem anderen Business (Gehobene Hardware).
Könnte mir eine Konsole von denen gar nicht vorstellen :D
Überzogene Preise für die Hardware, ganz zu schweigen von Exklusivtiteln.
Mir ist Leistung und sonstiges, ob es nun 4K mit 30 oder 60fps ist egal.
Für mich zählt nur das mal wieder ein paar gute Spiele mit neuen Innovationen auf den Markt kommen.
Irgendwie fühlt sich mittlerweile alles gleich von der Mechanik her an.
Online Modus, kurze Story die durch immer wiederkehrende gleiche Quest gestreckt wird.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 461

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7056

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 5. Januar 2019, 23:13

Bei Apple kann ich mir das nicht wirklich vorstellen, das sie in den Markt einsteigen würden.

Sie hatten ja in der Mitte der 1990 mal ein kurzes Stelldichein mit ihrer Pippin Konsole. Die hatte Damals die Probleme das sie zu wenig Power, kaum Spiele vorweisen konnte. Das Teil war wieder schneller vom Markt verschwunden, wie es gekommen war. Ich denke mal das in der Zukunft irgendwann die Hardware wieso keine Rolle mehr spielen wird. Man hat auf seinem Endgerät (TV, Tablet, Smartphone, oder was auch immer) eine App und von dieser wird dann das Spiel, das per Stream auf dem Endgerät landet gespielt. Die Bestrebungen laufen ja alle in die Richtung.

Ich vermute mal das sie mit dem Verkauf der Mad Box, ihre hauseigene Engine "Madness engine", unter das Entwicklervolk bringen wollen. Damit können sie ja über den Umweg der Lizenzgebühren richtig Geld verdienen, wenn die damit entwickelten Spiele sich in großen Stückzahlen absetzen ließen. Ich würde alleine in einer Absichtserklärung für die Zukunft nicht zu viel erwarten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

D3r Pr0ph3t (08.01.2019)

Beiträge: 163

Registriert am: 17. November 2013

Xbox One: Standard 500 GB + 2 TB USB 3.0 HD

Xbox360: 1 x Arcade Org., 1 x Arcade + xKey

Laufwerk: Hitachi

Firmware: LT2+

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider , Diablo , Outcast

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 5. Januar 2019, 23:41

Ich vermute mal das sie mit dem Verkauf der Mad Box, ihre hauseigene Engine "Madness engine", unter das Entwicklervolk bringen wollen. Damit können sie ja über den Umweg der Lizenzgebühren richtig Geld verdienen, wenn die damit entwickelten Spiele sich in großen Stückzahlen absetzen ließen. Ich würde alleine in einer Absichtserklärung für die Zukunft nicht zu viel erwarten.

Dafür müssen sich aber nachwievor erstmal Publisher finden, die das Risiko eingehen wollen und für eine Vollkommen neue Konsole deren Preis & Vermutliche Verkaufszahlen niemand kennt Spiele auf den Markt zu bringen.
Sicher ist es für einen Entwickler nicht so viel Arbeit ein sowieso Vorhandenen Programmcode über ein SDK für ein anderes Gerät zu Compilieren, aber trozdem steckt eine menge Risiko darin.
Die bekannten hersteller wie z.b. Sony, Microsoft oder Nintendo haben einen Namen und sind Bekannt im Konsolengeschäft, und werden bei der nächsten Konsolengeneration vorher schon genau wissen, das diese Konsole sich verkaufen wird.
Aber es völlig Neues wird es auf dem Markt sehr schwer haben, und wenn es dabei um die Leistungsstärkste Konsole gehen soll, wird diese auch ihren Preis haben.
Der Verbraucher wird sich 2x überlegen etwas zu Kaufen, dessen Zukunft einfach ungewiss ist.

abarey

Der mit dem Wolf schläft

Beiträge: 106

Registriert am: 1. Februar 2012

Wohnort: PCH

Xbox360: Slim Trinity

Laufwerk: Lite-On 0272

Firmware: LT+ v1.91

Rebooter/RGH: RGH 1

Ich spiele z.Zt.: an mir selbst

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 5. Januar 2019, 23:43

Stimmt, die Pippin hatte ich ganz vergessen.
Sehe gerade, Apple wollte wohl schon 2012 mit Valve auch eine Konsole entwickeln, ist aber wohl nichts geworden und Valve
hat Steam Link und Steam Machine allein gemacht.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 461

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7056

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 6. Januar 2019, 00:19

Dafür müssen sich aber nachwievor erstmal Publisher finden, die das Risiko eingehen wollen und für eine Vollkommen neue Konsole deren Preis & Vermutliche Verkaufszahlen niemand kennt Spiele auf den Markt zu bringen.

Wenn sie eine entsprechende Marktdurchdringung prognostizieren könnten, wäre das sicher nicht das große Problem. Das geht aber eben nur, wenn man selber finanzstark ist, oder Partner hat die entsprechend wirtschaftlich stark sind, so das man sich stark im Markt positionieren kann. Wie ich schon geschrieben hatte, es ist ein Milliarden Business. Da kann man im voraus Milliarden in ein Produkt rein pumpen, bevor man als Marke richtig erst in der Öffentlichkeit in Erscheinung tritt. Es ist momentan wieso ungewiss was dahinter steckt, da in der (offiziellen) Ankündigung null Infos drin stecken.

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:30

Es ist interessanter davon zu sprechen, dass es einen Fortschritt gibt. Was das Produkt am Ende ist ist egal. Kaufen musst du es nicht.

Allen Diskussionspunkten halte ich entgegen, dass der Punkt "Risiko" Spiele zu entwickeln, und Neue Technik ist nötig:

Hallo: alles was heute jeder nutzt ist nur durch neue Technik und Ideen möglich. Multiplayer, 4 K ist doch Unterhaltung pur! Leistung, klar, 4 K ist nice
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

TerraHobby

***Insektenjäger***

Beiträge: 63

Registriert am: 25. Dezember 2017

Xbox One: Xbox One S 1000Gb

Ich spiele z.Zt.: GTA V & Fortnite

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Dienstag, 8. Januar 2019, 07:46

Vielleicht schauen Sie auch erstmal wie die Masse auf die Ankündigung reagiert bevor sie wirklich "Handeln" .

Weitere Design Konzepte von Mad Box selbst wurden erst wieder veröffentlicht.

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!