Sie sind nicht angemeldet.

Wir haben den kompletten E-Mail Versand aktuell deaktiviert, da eine Sicherheitslücke in der Forensoftware für massiven Spam-Mail Versand genutzt wurde. Das Problem ist erstmal behoben, allerdings kann das Forum aktuell keine Mails versenden. Auch nicht bei PW vergessen oder anderen Sachen. Bitte beachtet dies. Sobald sich an der Situation etwas ändert, erfahrt ihr es hier. Solltet ihr ein PW-Reset benötigen oder auf Mails angewiesen sein, oder falls ab jetzt noch Spam Mails bei euch ankommen, meldet euch bitte bei mir (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Triplex 303

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 12. Mai 2020, 09:20

Nintendo Switch hackbar ?

Hi,

ich bin am überlegen mir eine Nintendo Switch zu kaufen und würde sie natürlich auch gleich umbauen/hacken wollen.
Meine Frage jetzt da ich mich mit der Switch nicht gut auskenne, ist jede Switch/Firmware mittlerweile hackbar oder muss ich auf etwas achten?
Benötigt man zwingend diese Doungles (zb von Xecuter oder ähnliche) welche ich gesehen habe oder geht es auch per Softmod?
Es geht um die Normale Switch nicht um die Lite Version

Danke für eure Tipps.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 710

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1992

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 13. Mai 2020, 08:04

Es kommt in den nächsten Monaten ein Chip raus, der ist für alle Switch Versionen auch mit der Switch Lite Kompatibel... Dieser Chip wird eingelötet und kommt vom Team Xecuter... Die ersten Exemplare sollten schon auf dem Weg zu den Testern sein... Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Triplex 303 (14.05.2020)

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 828

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 13. Mai 2020, 20:20

Ergänzend dazu:
https://switch.homebrew.guide/gettingsta…oosinganexploit

Jede Firmwareversion kann man "hacken", unterscheiden sich dann nur im Exploit als Einstiegspunkt. Es gibt jedoch eine neuere Hardwarerevision, welche den ganzen Spaß nicht mehr erlaubt.
Eine "unpatched" Switch NEU im Laden zu finden ist mMn wie ein 6er im Lotto.

Zum Prüfen:
https://ismyswitchpatched.com/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Triplex 303 (14.05.2020)

SoldierOc

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Registriert am: 17. September 2010

Wohnort: Im Süden

Xbox One: 1x OneX, 1xOne

Xbox360: 2x JTAG Jasper XB01, 1x Slim RGH2, 1x KIOSK/Aufsteller

LiNK User: -

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 14. Mai 2020, 09:55

Der TX-Chip wird vermutlich Ende Mai/Anfang Juni an die Enduser versendet - Quelle: Elewelt.net

Somit sind dann aktuell alle erhätlichen Switch-Versionen bzw. auch Revisionen (Mariko) mit dem Exploit gestartet werden.
Bei der neueren TX-Variante muss eben, wie Screamo schon sagte, gelötet werden. Wie/Welche Solderpoints etc. ist noch nciht bekannt.

Triplex 303

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 14. Mai 2020, 13:51

Ok, das heißt ich sollte eher auf eine gebrauchte ältere Switch zurückgreifen damit ich keinen Modchip einlöten muss.
Die FW Version ist also somit egal? Und am besten vor dem Kauf auf dieser "is my Switch patched" Seite vorher prüfen?

Hat der Modchip irgendwelche Vorteile im vergleich zur jetzigen Methode?

SoldierOc

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Registriert am: 17. September 2010

Wohnort: Im Süden

Xbox One: 1x OneX, 1xOne

Xbox360: 2x JTAG Jasper XB01, 1x Slim RGH2, 1x KIOSK/Aufsteller

LiNK User: -

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 14. Mai 2020, 19:12

Korrekt. Vorgehen wäre soweit richtig. FW-Version ist aktuell egal, so lange es eine "ungepatchte" (Hardware) Switch ist.

Funktionsumfang dürfte/wird wohl beim Modchip der selbe sein. Der große Vorteil dürfte wohl sein, dass man keinen Dongle und Jig mehr anstecken braucht, wenn man einen Cold-Boot durchführt, da alles "intern" ist.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (14.05.2020), StrafBomber (15.05.2020)

Beiträge: 147

Registriert am: 5. November 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: X

Xbox360: XBOX 360 Slim RGH 1TB Intern + 6TB Extern

Rebooter/RGH: RGH

Ich spiele z.Zt.: Elder Scrolls Online

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 15. Mai 2020, 07:32

Es kommt in den nächsten Monaten ein Chip raus, der ist für alle Switch Versionen auch mit der Switch Lite Kompatibel... Dieser Chip wird eingelötet und kommt vom Team Xecuter... Die ersten Exemplare sollten schon auf dem Weg zu den Testern sein... Gruß
Wirst du dich an Umbauten wagen? Ich würde sicherlich den Umbau lieber von erfahrenen Personen machen lassen ^^

Triplex 303

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 15. Mai 2020, 12:16

Also ich trau mich eben nicht deshalb frage ich auch. Vor allem denke ich mir das das relativ klein alles ausfallen wird. Modchip und Lötarbeit mit Lupe oder ähnlich.
Irgendwo hab ich gelesen es soll auch eine "solderless" variante kommen, aber die kann dann vermutlich verrutschen und ist suboptimal.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 710

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1992

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 15. Mai 2020, 18:57

Es kommt in den nächsten Monaten ein Chip raus, der ist für alle Switch Versionen auch mit der Switch Lite Kompatibel... Dieser Chip wird eingelötet und kommt vom Team Xecuter... Die ersten Exemplare sollten schon auf dem Weg zu den Testern sein... Gruß
Wirst du dich an Umbauten wagen? Ich würde sicherlich den Umbau lieber von erfahrenen Personen machen lassen ^^
Werde mich mit Sicherheit 8) wieder an mein Lötkolben setzen, sobald alles Verfügbar ist...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (15.05.2020), StrafBomber (16.05.2020)

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 16. Mai 2020, 02:31

Na ich bin dabei :-) sollte doch kein Problem sein . 8).
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 710

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1992

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 16. Mai 2020, 10:24

Mittlerweile sind die ersten Bilder vom Chip aufgetaucht, es gibt zwei Versionen, für die Normale Switch und dann für die Lite Version... Beide Versionen sind zum löten..
Irgendwo hab ich gelesen es soll auch eine "solderless" variante kommen, aber die kann dann vermutlich verrutschen und ist suboptimal.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!