Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

oveale86

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 22. Mai 2014

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 25. Dezember 2015, 15:58

Ocullus rift auf dem mainboard ready?

also ICh hab das ga 85m hd3 mainboard und der rest ist alles gut genug
aber ueberall wo ich gelesen hab stand es hat 2 x usb 3.0 und MAn braucht ja mindestens 3
und ich hab da angerufen bei dem hersteller der hat gesagt alle wo das blau ist innen sind 3.0 und das sind 4 also hab ich 4 sagte er :)
und das hatt iwie WAs mit headern zu tun ?.also sind auf dem mainboard header die als usb 3.0 dienen dann die anschlüsse vom (gehäuse?) vorne?
könnt ihr mir mal sagen ob DIe okjulis da ohne probs läuft :)
ich hab mich so drauf gefreut und würde ungern schrauben müssen :)
ich hab nebenbei noch ne manli 980 doppel kuehler edition und einen 4790k mit 4 bis 4.4 und 16 gig ram

also wie kann es sein das da steht 2 aber der sagt es sind 4 und liefern die wenn es denn header wären (falls das so heist und es das gibt) genug speed also 0% verzögerung höher oder latenz u.ä.?ich kenne mich damit ja nicht so aus
und die oculus rift ist eine vr brille die bald in 1-3 monaten erscheinen soll die sehr viel rechenleistung benötigt (vr = virtual reality) .
das man 3 mal usb 3.0 braucht und 1mal usb 2.0 und das man nicht mit hubs mehr hinzufuegen kann dafür stand in einer meldung. ich hoffe ihr könnt mich beruhigen :love:


haha hatte ne falsche bezeichnung angegeben es ist das hd3 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oveale86« (25. Dezember 2015, 18:18) aus folgendem Grund: ergänzung


oveale86

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 22. Mai 2014

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 25. Dezember 2015, 18:25

its ready :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oveale86« (25. Dezember 2015, 20:18)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!