Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Traace

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 14. Juli 2016

Xbox One: Standard

Xbox360: Jasper v2

Laufwerk: Egal

Rebooter/RGH: Matrix Glitcher

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 14. Juli 2016, 16:10

PCSXR_360 Freeze | fatal error

Guten Tag Community,

ich habe ein Problem mit den PCSXR_360 Emulator und benötige dabei eure Hilfe.

Wenn ich die .XeX lade, startet der Emulator, nach 4 Sekunden freezt das System dann aufgrund eines Fatal Errors. Dies passiert ausschießlich PCSXR 360 2.0.X Andere Homebrew, Spiele, Xell-Programme, PS1 Emulatoren, laufen einwandfrei.

Ich nutze eine USB-Festplatte für die Spieldatein an sich und ein Flash Speicher für die Speicherstände und Profile.

Ich habe es mit der Version 2.0.9 sowie 2.0.8 probiert. Einmal mit, sowie einmal ohne Config. Ebenso den USB Game Ort manuel in die Config eingetragen. Leider ohne erfolg

Edit: Hier mal meine Launch.ini, vielleicht nur eine schlechte Flag ?

http://pastebin.com/nsmQMMVQ

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Traace« (17. Juli 2016, 21:25)


Verwendete Tags

PCSXR

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!