Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 16. Juni 2016, 18:59

Project Scorpio Technik Diskussionsthread.




  • High End Version der Xbox One (s).
  • Ausgelegt für (native) 4K & VR Anwendungen (Auflösungen unterhalb von 4K optional).
  • 8 Kern CPU (entweder AMD Jaguar, oder Zen Architektur).
  • Grafiktechnik vermutlich aus der AMD Vega Architektur.
  • 320Gb/sec. Speicherbandbreite
  • Vermutlich 8 GB bei einem 256-Bit, oder 12 GB GDDR5 Arbeitsspeicher, bei einem 384-Bit-Speicherinterface, ausgehend von den 12 vorhandenen Speicherchips auf dem Motherboard.
  • BD UHD Laufwerk
  • Gesamtleistung +6 TFlops
  • Voll kompatibel zu Xbox One Spielen
  • Erscheinungstermin gegen Ende 2017


Weiteres Hintergrundwissen und Informationen:


- Das große Eurogamer Interview mit Phil Spencer.

- Fakten und Technik Analyse (Eurogamer ) zur kommenden Scorpio.

- E3 Präsentation (Video ) des Project Scorpio



Bitte hier nur (technische) Diskussionen zur kommenden "Xbox" Scorpio führen. :!:


Allgemeiner Meinungsaustausch über Project Scorpio, bitte
hier .


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dONETASY (16.06.2016), ibra8 (16.06.2016), XboX-One (16.06.2016), Jonas225 (17.06.2016)

m3lykalypse

APP Dev.

Beiträge: 453

Registriert am: 4. Januar 2013

Xbox360: Xenon Release + Silent Mod

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 6. September 2016, 20:05



8 Kern CPU (entweder AMD Jaguar, oder Zen Architektur).[*]Grafiktechnik vermutlich aus der AMD Vega Architektur.


AMD hat doch angekündigt, die Performance der ZEN-Generation auf Singlie-core mehr zu optimieren und Multithreading eher in den "Hintergrund" zu stellen, inwieweit kannn / wird sich das auf die Gesamtperformance auswirken ?
Die programmierer werden in der Hinsicht ja ihre Spiele für die Original Xbox one mehr auf Multicore optimiert haben, da die vorangegangene CPU eher auf Performance im "verbund" getrimmt war.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 6. September 2016, 20:52

Mann weiß ja im Endeffekt noch nichts über die CPU Kerne. Ich gehe mal davon aus, das es Zen Kerne (in welcher Form auch immer) sein werden, da andernfalls die Bandbreite und Rechenleistung, in der Form mit Jaguar CPUs nicht zur Verfügung stellen kann. Mann kann höchstens die Taktrate bei den Jaguar Kernen etwas anheben, das war es aber auch. Am Modell der Programmierung wird sich weiterhin nichts ändern, das bleibt auch weiterhin so weit es geht Parallel. Das wird ja in erster Linie durch die verwendeten Engines festgelegt und diese sind alle auf Multithreading ausgelegt. Im Grunde genommen ist die Scorpio Konsole von der Architektur fast die gleiche, nur mit dem Unterschied das in den einzelnen Ebenen halt mehr Leistung vorhanden ist.


Ich denke auch mal das bei den CPUs keine hoch getakteten Zen Kerne zum Einsatz kommen. Wenn man 8 CPU Kerne, Plus GPU Technik und alles andere zugehörige auf einen Träger nimmt, muss man das ganze auch gekühlt bekommen (oder der SoC kommt in 10nm). Aber wie ich schon geschrieben hatte, solange man noch nichts endgültiges über die Technik weiß, ist alles nur Vermutung. Ich hoffe mal das sobald die ersten Beta Dev Kits an die Entwickler raus sind, das dann etwas, was die Hardware Daten der Scorpio angeht, durchsickern wird.

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 6. September 2016, 20:57



8 Kern CPU (entweder AMD Jaguar, oder Zen Architektur).[*]Grafiktechnik vermutlich aus der AMD Vega Architektur.


AMD hat doch angekündigt, die Performance der ZEN-Generation auf Singlie-core mehr zu optimieren und Multithreading eher in den "Hintergrund" zu stellen, inwieweit kannn / wird sich das auf die Gesamtperformance auswirken ?
Die programmierer werden in der Hinsicht ja ihre Spiele für die Original Xbox one mehr auf Multicore optimiert haben, da die vorangegangene CPU eher auf Performance im "verbund" getrimmt war.

Du verstehst das ziemlich falsch.

Pre-ZEN: Viele Cores und wenig per/Core-Performance, gute Performance nur bei Anwendungen mit guter Multi-Threaded-Optimierung
ZEN: Tendenziell weniger bzw. gleich viele Cores aber darfür ist die per/Core-Performance (sehr viel) besser, also auch gute Performance in weniger gut optimierten Anwendungen => Wie bei Intel momentan, die Architektur ist ziemlich ähnlich.

Im Endeffekt müssen die also rein gar nichts ändern und sich nur über mehr Performance freuen :D

Wäre ja sonst auch Schwachsinn die ganzen Games nochmal für eine neue CPU zu optimieren, das würde kein Hersteller mitmachen. ;)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 5. April 2017, 00:48





Alle Xbox Scorpio Fans sollten sich den Donnerstag den 6. April vormerken. Wie jetzt offiziell bestätigt worden ist, wird Digital Foundry die offiziellen technischen Daten der kommenden Xbox Scorpio enthüllen. Da Digital Foundry für ihre technischen Analysen innerhalb der IT Scene sehr bekannt sind, darf man sich schon mal auf einen technisch sehr fundierten Bericht freuen. Das ganze soll (wenn man die Zeit umrechnet) gegen 15 Uhr unserer Zeit online im Netz verfügbar sein.





Eurogamer Bericht auf Deutsch :!:

Quelle: Twitter.com

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarzan (05.04.2017), schwatter (05.04.2017), XboX-One (05.04.2017), xXScaleoXx (05.04.2017), MB45 (06.04.2017)

MB45

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 22. Oktober 2015

Xbox One: Xbox One S

Ich spiele z.Zt.: Destiny 2 , FIFA 18 , Path Of Exile

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 6. April 2017, 15:00

Hallo,

Das Project Scorpio Video ist live



http://www.youtube.com/watch?v=RE2hNrq1Zxs


MfG,

MB45

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 603

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6443

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 6. April 2017, 18:36

Was denkt ihr über die Specs? Insgeheim hatte ich mir tatsächlich einen etwas größeren Sprung erhofft.
Signatur von »Hoax«
Xbox Live Gold günstig verlängern

KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 6. April 2017, 19:30

Ich hatte zwar selber auch noch darauf gehofft, das man im CPU Sektor Ryzen in welcher Form auch immer sehen könnte, aber AMD hatte schon vor einigen Monaten erläutert, das man Custom APUs mit Ryzen Technik frühstens 2018 verfügbar sein werden. Die Specs selber, bzw. das was jetzt preisgegeben worden ist, (Digital Foundry plant noch einen weiteren Bericht zur Scopio) ist nicht schlecht. Es kommt mal wieder letztendlich auf die Spiele an. Und da muss Microsoft richtig klotzen und den interessierten deutlich und glaubhaft darlegen können, wieso Xbox One User, oder generell Neukäufer sich die Scorpio kaufen sollten. Wenn die Aussage von Digital Foundry stimmt, das 4K Spiele auf der Scorpio einen besseren Detailgrad als jetzige Xbox One Spiele bieten können, ist das schon einmal eine Ansage. Directx 12 endlich nativ in Hardware, schnellere Ladezeiten, Videoinhalte in 4K aufzeichnen, 1080p-Downsampling was dann auch eine bessere Bildqualität auf Full HD TVs ermöglicht, Teile des System Hauptspeicher können als (Ram) Cache verwendet werden, Freesync Support usw.


Auch das Xbox One Spiele mit einer besseren Optik auf der Scorpio laufen und sogar Xbox 360 Spiele bessere Bild Modi (16:1 AF) spendiert bekommen, macht das ganze für Hardcore Zocker interessant.



http://www.youtube.com/watch?v=4DTmWDhSHC4


Wie das bei der Allgemeinheit angenommen wird bleibt abzuwarten. Mann sollte am besten noch abwarten, bis noch mehr Infos kommen und auch die E3 abwarten. Zur Zeit weiß man noch einfach nicht genug.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hoax (06.04.2017), falaga (06.04.2017), Jonas225 (06.04.2017)

falaga

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Registriert am: 3. Februar 2012

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 2, Borderlands 2

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 6. April 2017, 21:17

Und selbstverständlich spielt der Preis auch eine sehr große Rolle. Darauf sind wir wohl alle gespannt. Der Rest hört sich bis jetzt auf jeden Fall ganz gut an.
Ich habe meine weiße 500GB Xbox One (Sunset Overdrive Edition) damals im Sommer 2015 für 300€ gekauft, war bisher ganz zufrieden und der Preis ist auch ganz in Ordnung gewesen.
Ich glaube nicht, dass Project Scorpio für die low-budget Typen wie mich (obwohl "Hardcore"-Gamer) gedacht ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (06.04.2017)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 6. April 2017, 21:59

Ich gehe mal davon aus, das das unter 500 Euro nichts wird.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 11. April 2017, 16:00

Damit wir zum eigentlichen Thema des Threads zurückkommen:


http://www.youtube.com/watch?v=t18QbBdPK-8


Endlich mal das Killer Feature auf Konsolen und Tearing gehört endlich der Vergangenheit an. Man wird dafür natürlich neue TV Geräte benötigen (oder spielt an Monitoren die bereits FreeSync/2 beherrschen), aber das wird dann mit HDMI 2.1 quasi Standard werden.



Artikel auf Deutsch: Eurogamer.de

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB45 (11.04.2017), Sparx710 (11.04.2017), Hoax (13.04.2017)

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registriert am: 12. März 2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 11. April 2017, 19:45

Die Scorpio ist in meinen Augen ein Sonderfall und eine Reaktion auf die Xbox One (die in meinen Augen zu sehr auf Kante gestrickt worden ist), den wir in der Form von Microsoft nicht so schnell wiedersehen werden. Das wir in immer kürzeren Intervallen Konsolen sehen werden, glaube ich ebenfalls nicht. Gerade die Geschichte der Xbox One zeigt mal wieder sehr eindrucksvoll, das eine Käuferschicht eben nicht alles mit sich machen lässt und sich notfalls umorientiert. Die Scropio wird halt in der Konsolensparte die Käuferschicht der Enthusiasten bedienen, die für ein mehr an Leistung auch gerne in die Tasche greifen und denen der Preis erst einmal zweitrangig ist. Diese Käufergruppen hat man fast in allen Konsumsparten. Und wer sich den Luxus gönnen kann, der soll halt auch. Vielleicht sollte man sich auch mal wieder darüber bewusst werden, das wir hier einem Hobby nach fröhnen was nämlich eines ist....... sehr kostspielig.
Da würde ich dir aber gerne widersprechen.
Xbox 1 (Classic). Es gab eine Version und das in verschiedenen Farben - keine Hardwareänderung
Xbox 360 - Es gab die Phat, Elite, Slim und E -> und hier gab es auch Hardware Änderungen, aber nur in Richtung Stromverbrauch
Xbox One - es kamen innerhalb von 3 Jahren die Xbox One Elite und Xbox One S raus, welche sich in der Hardware und auch Leistung unterscheiden.
Jetzt kommt das vierte Jahr und es kommt so gesehen eine neue Konsolengeneration ( sehr viel leistungssärker als Basisversion!)

Und wenn man bedenkt, wie es bei Lieferengpässen bei PS4, PS4 Pro und Xbox One Elite Controller aussah, sitzt bei manchen Leuten das Geld VIEL zu locker!

Letztendlich muss man sich vor Augen halten (was auch MS berücksichtigen wird) JEDES Jahr kommt eine neue Smartphone Generation/ Facelift raus und hier liegen die Preise beim Doppelten und
die Innovationen sind ein Witz im Gegensatz zu den Hardware-Unterschieden der Konsolen. Das sieht man jetzt auch bei den Produktlebenszyklen der Surfaces und wird jetzt auch bei den Konsolen kommen.

Ich bleibe immer noch bei meiner Meinung, dass hier die Prioritäten falsch liegen. Denn Konsole bedeutet für mich Spiel einlegen und zocken
und nicht Spiel einlegen 3h installieren und 3h Updates laden.... hier sollte man verbessern bevor es an grafische Kleinigkeiten geht, welche im Spielfluss sowieso untergehen.
Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 11. April 2017, 20:07

Die Scorpio ist in meinen Augen ein Sonderfall und eine Reaktion auf die Xbox One (die in meinen Augen zu sehr auf Kante gestrickt worden ist), den wir in der Form von Microsoft nicht so schnell wiedersehen werden. Das wir in immer kürzeren Intervallen Konsolen sehen werden, glaube ich ebenfalls nicht. Gerade die Geschichte der Xbox One zeigt mal wieder sehr eindrucksvoll, das eine Käuferschicht eben nicht alles mit sich machen lässt und sich notfalls umorientiert. Die Scropio wird halt in der Konsolensparte die Käuferschicht der Enthusiasten bedienen, die für ein mehr an Leistung auch gerne in die Tasche greifen und denen der Preis erst einmal zweitrangig ist. Diese Käufergruppen hat man fast in allen Konsumsparten. Und wer sich den Luxus gönnen kann, der soll halt auch. Vielleicht sollte man sich auch mal wieder darüber bewusst werden, das wir hier einem Hobby nach fröhnen was nämlich eines ist....... sehr kostspielig.
Da würde ich dir aber gerne widersprechen.
Xbox 1 (Classic). Es gab eine Version und das in verschiedenen Farben - keine Hardwareänderung
Xbox 360 - Es gab die Phat, Elite, Slim und E -> und hier gab es auch Hardware Änderungen, aber nur in Richtung Stromverbrauch
Xbox One - es kamen innerhalb von 3 Jahren die Xbox One Elite und Xbox One S raus, welche sich in der Hardware und auch Leistung unterscheiden.
Jetzt kommt das vierte Jahr und es kommt so gesehen eine neue Konsolengeneration ( sehr viel leistungssärker als Basisversion!)



Das sind alles verschiedene Revisionen innerhalb eines Produktzyklus. Die eigentliche Basis Architektur/Leistung der Hardware ist aber bei allen Revisionen zur Product Launch Konsole, wenn man mal von Kleinigkeiten absieht die ein Optimierungsprozess mitbringt, in etwa wieder gleich. Andernfalls könnte man eine fragmentierung/Probleme innerhalb der gleichen Generation nicht ausschließen. Die Scorpio stellt trotzdem ein Sonderfall da. Sie ist von der Leistung deutlich Leistungsfähiger, ist aber keine neue Generation, auch wenn MS sie wohl auch von der Leistung her als Xbox Two (oder wie auch immer) hätte vermarkten können. Mann kann nur Content aus der Xbox One Generation (Xbox 360 Spiele mal außen vor gelassen) verwenden. Es wird keinen Scorpio exclusiven Content geben.

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 860

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Mittwoch, 12. April 2017, 00:31

Gonzo, wie sieht es mit dem VR Content aus?
Ist dieser nicht nur der Scorpio vorbehalten?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Mittwoch, 12. April 2017, 00:50

Soweit ich es mitbekommen habe, soll es eine App geben, das man Xbox One (und 360 emulierte) Spiele auf die Oculus Rift streamen kann. Muss aber auch dazu sagen, das ich mich mit VR und der Xbox One noch nicht allzu intensiv beschäftigt habe, da es mich noch nicht allzu überzeugt hat, mit dem was ich bisher so gesehen habe. Microsoft hatte bisher immer betont, das es keinen exklusiven Content für die Scorpio geben wird. Alles was auf der Scorpio läuft, läuft auch auf der One und umgekehrt.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 12. April 2017, 19:10

Xbox Scorpio Dev Kit:

-44 CUs (2.816 Shader) in der GPU, anstatt der 40 CUs (2560 Shader) in der Retail Version. Das macht insgesamt 6.6 Tflops anstatt der 6.0 Tflops der Retail Version.
-Hauptspeicher 24 GB GDDR5-Ram, anstatt 12 GB GDDR5-Ram in der Retail Version.
-Neben der schon installierten 1 TB HD, ist zusätzlich eine 1 TB SSD vorhanden.
-Das Dev Kit besitzt ein High Speed Anschluss, über dem per Kabel Daten in sehr hoher Geschwindigkeit auf das Dev Kit übertragen werden können (100GB in circa 4 Minuten).
-In der Dev Kit Konsole kommen mehre Lüfter zum Einsatz
-An der Front sitzt ein OLED Display, das verschiedene Werte anzeigen kann (u.a. CPU, FPS Auslastung).
-Fünf Funktionstasten an der Gerätefront, die sich frei programmieren lassen.
-Das Netzteil liefert 330 Watt, anstatt 245 Watt der Retail Version.



Die Konsolen sollen in den nächsten Wochen an die betreffenden Studios raus gehen





Von den französischen Kollegen von Logic Sunrise:





-2x HDMI Ports (in/out).
-2x USB 3.0 Ports.
-2x Rj45 Ports normal/Debug






Quelle: gamasutra.com,&Logic-sunrise.com


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XboX-One (12.04.2017), falaga (12.04.2017), Hoax (13.04.2017), MB45 (13.04.2017), Jonas225 (13.04.2017)

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 603

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6443

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Donnerstag, 13. April 2017, 09:04

Eigentlich müssten wir uns ein DevKit mit 24GB Ram und den 44 CUs hinstellen, dann sind selbst auf die "Kante" optimierte Spiele nie ein Problem ;)
Signatur von »Hoax«
Xbox Live Gold günstig verlängern

KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Donnerstag, 13. April 2017, 16:52

Eigentlich müssten wir uns ein DevKit mit 24GB Ram und den 44 CUs hinstellen, dann sind selbst auf die "Kante" optimierte Spiele nie ein Problem ;)




Die vier deaktivierten CUs bei den Retail Konsolen sind ja im Bezug zu sehen, das der Hersteller AMD/TSMC in der Produktion des Siliziums eine bessere Ausbeute bzw. bessere Yield Rate hat. Ich will nicht wissen, was die reine Dev Kit Konsole, ohne den ganzen zusätzlichen Software Kram kosten würde. Die 24 GB an Arbeitsspeicher zeigen aber schon mal wohin die Reise geht, wenn in der Zukunft mal die Xbox Two (oder wie immer sie heißen wird), kommen wird.


Thread aufgeräumt und allgemeine Diskussion ausgelagert in diesen Thread (1 ) :!:

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!