Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 608

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6471

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 29. März 2010, 12:56

PS3 Linux-Option wird kompl. gestrichen!

Die Möglichkeit auf der PS3 Linux zu starten, war damals sicherlich für einige Leute ein Kaufgrund. Nun jedoch will Sony diese Funktion für alle Geräte streichen. Mit der neuen Firmware am 1./2. April wird die Option mit "Other OS" für alle Geräte gesperrt.

Sony befürchtet, dass der Kopierschutzmechanismus durch Linux in Gefahr ist und geht somit nun lieber auf Nummer sicher.

Meiner Meinung nach eine Frechheit den Käufern gegenüber. Schließlich haben sie zu einem gewissen Teil dafür gezahlt und nun fällt diese Option einfach weg! Aber so ganz unrecht haben sie ja nicht. Würden sie nichts übernehmen, ist der Ärger mit den Schwarzkopien bei Sony bald groß und die Konsole endet wie die PS1/PS2 und wird für Entwickler zunehmend uninteressanter.


Quelle (Golem)
Signatur von »Hoax«

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 2

Montag, 29. März 2010, 14:53

Danke für den Tipp... Hätte sonst sicherlich das update gemacht. :)

Ich denke das Sony diesen support einstellt da der erste vor kurzem gemachte exploit auch mit Hilfe von Linux gemacht wurde.
Laut des Menschen der ihn gemacht hat, hatte Sony damit gerechnet das das irgendwann passieren würde und es gäbe noch eine Menge anderer Sicherheitsvorkehrungen (deshalb ist es wohl auch so schwer für die Ps3 zu programmieren)

Das man Linux installieren kann war ein Schritt auf die Hombrew Szene zu, gerade nach dem Debakel mit der PSP... Aber jetzt scheint Sony kalte Füße zu bekommen.
Gerade weil die PS3 das einzige bis dato ungeknackte System ist, was für Spielehersteller das ganze natürlich wieder reizvoll macht.
Ich glaube viele wussten nicht einmal das man Linux installieren kann und auf der neuen Slim gings auch schon nicht mehr (korrigiert mich wenn ich falsch liege)
Aber ein Gerät als Computer nutzen zu können, das soviel kostet wie ein Computer finde ich eigentlich absolut gerechtfertigt.

Ich habe noch die Fat 40Gb und werde nun keine Updates mehr machen ;)

Vielleicht überlege ich mir das nochmal wenn 3d Fernsehen erschwinglich ist, Sony will die PS3 dahingehend updaten, aber erstmal werde ich abwarten ob jetzt was kommt bezüglich Homebrews etc.

Bluescreen^

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Registriert am: 17. Februar 2010

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 29. März 2010, 15:49

sagtma
könnte man nicht mit dem Infectus nen backup vom nand machen und dann updaten
und gegen später wieder Downgraden ?

mfg

amiga4ever

Aachener Flash Legende

Beiträge: 126

Registriert am: 10. Mai 2009

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox360: Slim

Laufwerk: Lite-On 9504

Firmware: LT+

Ich spiele z.Zt.: Alles mögliche

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 29. März 2010, 16:13

Auweia

Bin selbst begeisteter PS3 Spieler , gehe aber stark davon aus , das Sony mit dem entfall des OtherOS eine gewaltige sammelklage droht , wie oben schon erwähnt haben sich viele die PS3 auch ala Computer gekauft .



Soll Sony mal machen , dann gibt es eben kein Update mehr für meine FAT Lady.
Signatur von »amiga4ever« Xbox360 Slim , 250GB , LT+
Xbox360 Slim , 4GB Kinect Edition , 250GB hacked HDD
Ps3 , Slim , 500GB , CFW 3.55 , Kmeaw (BANNED)
Ps3 , Slim , 320GB , FW 3.60

Schroiner

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 25. Februar 2010

Wohnort: Hessen

Xbox360: Slim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 29. März 2010, 16:27

Ich find das ne rießen Sauerei, können doch net einfach die Ps3 um Funktionen beschneiden, für die damals Werbung gemacht wurde. Das Sony was gegen den Exploit unternehmen will ist klar, aber das sollte nicht am Endverbraucher hängen bleiben in Form von beschneidung von Funktionen für die man Geld bezahlt hat. Hab auch noch ne alte 60gig Fat Lady und werd wohl erstmal das Netzwerkkabel ziehen...

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 6

Montag, 29. März 2010, 23:48

Hier nochmal ein Auszug von play3.de

Als Grund für die Entfernung werden Sicherheitsbedenken angegeben, für die nicht zuletzt der Hacker George Hotz verantwortlich sein dürfte.

“Darüber hinaus wird die Deaktivierung der “Other OS”-Funktion dafür sorgen, dass PS3-Besitzer auch weiterhin Zugriff auf das breite Spektrum der Gaming- und Entertainment-Inhalte von SCE und den Content-Partnern auf einem sicheren System genießen können”, so Sonys Patrick Seybold.

Nutzer eines zweiten Betriebssystems können auf die Installation der neuen Firmware verzichten. Allerdings werden die folgenden Features nicht mehr zur Verfügung stehen:

* Die Möglichkeit sich ins PSN einzuloggen und Features zu nutzen, die ein Einloggen voraussetzen, wie zum Beispiel Online-Features von PS3-Spielen und Chat
* Nutzung von PS3-Spielen oder Blu-ray-Disc-Filmen, die die Software-Version v3.21 voraussetzen
* Abspielen von geschützten Videos via Media-Server (wenn DTCP-IP aktiviert ist)
* Die neuen Features und Verbesserungen, die mit der FW 3.21 (oder späteren FWs) auf die PS3 kommen


(Quelle:http://www.play3.de/2010/03/29/ps3-firmw…tem-gestrichen/)


Wie ich schon vermutet habe geht es auf den kürzlich durchgeführten Hack zurück...
Bleibt also nur zu hoffen das es was bringt und man irgendwann die firmwares samt features emulieren kann... ähnlich wie bei der PSP

Man weiss nicht welches der bösartigere Konzern ist, Microsoft oder SONY... :P

-=DJ=-

Bin neu und Stolz Drauf

Beiträge: 381

Registriert am: 3. Mai 2009

Wohnort: Essen oder so was in der richtig

Xbox360: Pro // Falcon Rev.2|Pro // Falcon Rev.2

Laufwerk: LiteOn 7er|LiteOn 7er

Firmware: LT 1.0|Stock

Rebooter/RGH: FB_12611|Keinen

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 30. März 2010, 00:50

Gibt es nicht ein Modchip von INFECTUS mit dem man die PS3 Downgraden kann oder ? O_o
Signatur von »-=DJ=-« ...

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 8

Dienstag, 30. März 2010, 04:49

Nee leider nicht... mir ist auch kein Exploit oder ähnliches bekannt.
Man hat es wohl ein paar mal geschafft ein "Hello World" Programm auszuführen und einen snes emulator gab es auch (der wurde dann als video angezeigt)

ansonsten leider nur schätzungsweise 3millionen fakes von ps3 isoloadern und videos von solchen auf youtube...

Aber die Argumentation von Sony finde ich in der Tat bemerkenswert... "Damit wir ein sicheres System für unsere Nutzer gewährleisten können"

Also ich fühle mich durch Homebrews nicht unbedingt bedroht... eher im Gegenteil :D

Warum sagen sie nicht das was sie meinen "Damit wir weiter daran verdienen können"
anstatt da den Kunden vorzuschieben der von der ganzen Sache überhaupt keinen Vorteil hat. Lächerlich.
Unbeliebt machen sie sich damit so oder so, da kann man das Kind auch beim Namen nennen.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 30. März 2010, 11:03

kleine info am rande: geohot (iphone und ps3 hacker ;) ) hat schon bestätigt, dass er sich wegen diesem schritt an eine custom firmware für die ps3 ran macht :D

Gruß

Cupa
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

-=DJ=-

Bin neu und Stolz Drauf

Beiträge: 381

Registriert am: 3. Mai 2009

Wohnort: Essen oder so was in der richtig

Xbox360: Pro // Falcon Rev.2|Pro // Falcon Rev.2

Laufwerk: LiteOn 7er|LiteOn 7er

Firmware: LT 1.0|Stock

Rebooter/RGH: FB_12611|Keinen

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 30. März 2010, 13:40

@Spud Bencer

Hier das meine ich [URL]http://www.ps3news.de/erster-modchip-fuer-die-
ps3-infectus.html[/URL]

och habe gerade gelesen das es nur von 1.6 auf 1.5 geht :(


@Cupa

Yeah!!! Geohot du bist der beste ;DDDD
Signatur von »-=DJ=-« ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=DJ=-« (30. März 2010, 13:41)


Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 30. März 2010, 16:08

Joo geohot macht's echt immer :D untethered jailbreak für die neueren iPhone 3gs Modelle und iPod Touch 3. Generation kommt auch demnächst von ihm ;)

Cupa
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 12

Dienstag, 30. März 2010, 16:19

Wenn er das schafft wird er wohl zu dem werden was DarkAlex für die PSP Szene ist. :)


Aber ich denke das Sony sich da zu sehr einscheißt... die Spiele sind sehr krass gesichert und es wird wohl so schnell keinen ISO Loader geben. Das die Leute wenn eine Konsole (nur) hombrewfähig ist, nur noch Homebrews zocken ist auch völliger Unsinn. Ich kaufe mir keine Konsole für 300€ um damit nur SNES oder ein selbstprogrammiertes Tetris zu spielen.

Und selbst wenn es einen Isoloader gäbe.... wer hat schon Bock ISOs aus dem Netz zu ziehen die pro Spiel min. 25 GB groß sind?
Das ist der große Nachteil daran das die PS3 BluRay benutzt da die Spiele aus irgendeinem Grund nicht auf DVD rauskommen können sind die SPiele wegen der Produktionskosten meist nochmal ein bischen teurer, selbst wenn auf einer BluRay
dann genauso viele Daten drauf sind wie einer DL DVD...

Klar der Rest sind Dummy Files aber die müssen auch erstmal mitgeladen werden.
Und andersrum wer hat schon Bock diese 25GB mit mäßiger Geschwindigkeit zu rippen?

Und selbst das brennen wäre Recht teuer da BluRay noch nicht so weit verbreitet ist und die Rohlinge und Brenner daher auch noch Recht teuer sind, so das die wenigsten wohl so etwas ihr eigen nennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spud Bencer« (30. März 2010, 16:33)


Spud Bencer

unregistriert

(permalink) 13

Dienstag, 30. März 2010, 16:42

"A note to people interested in the exploit and retaining OtherOS support, DO NOT UPDATE. When 3.21 comes out, I will look into a safe way of updating to retain OtherOS support, perhaps something like Hellcat's Recovery Flasher. I never intended to touch CFW, but if that's how you want to play...

Two things, some people seem to think CFW will enable some sort of piracy. It won't. It'll just be a custom version of 3.21 that doesn't lose OtherOS support. Hacking isn't about getting what you didn't pay for, it's about making sure you do get what you did.

And this is about more than this feature right now. It's about whether these companies have the right to take away advertised features from a product you purchased. Imagine if an exploit were found in Safari on the iPhone, but instead of fixing it, Apple decides to pull web browsing altogether. Legally, they may be within their right to do so, but we have to show them it's the wrong move for the future of the product and the company. "


(Quelle:http://geohotps3.blogspot.com/)


Ich finde damit hat er verdammt Recht!!!

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!