Sie sind nicht angemeldet.

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 815

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 13. November 2017, 10:08

[REVIEW] New Nintendo 2DS XL

Allgemein war ich noch nie ein Freund der klappbaren DS Modelle, weil ich mit der Position arge Probleme habe.
Ich weiß gar nicht genau warum, aber es wollte nie so recht "klappen".

Ich habe es mir zudem auch zur Aufgabe gemacht jedes XL Modell zu besitzen, weil diese einfach besser für ausgewachsene Hände sind ...zudem natürlich größere Displays haben.

Leider wurde ich enttäuscht und habe das Gerät deswegen direkt wieder mit kleinem Update (luma *hust*) weitergegeben.

- die Verarbeitung wirkt recht billig/instabil
- man kann zwar stufenweise klappen, aber in der Position hat das Display immernoch zu viel Spiel
- die Abstandshalter vom oberen Display zerkratzen die gegenüberliegende Oberfläche (es bilden sich dann vorn an der Kante glatte Striche ...sehr unschön)
- der an der Vorderseite liegende Powerbutton ist ein Graus (viel zu klein, man muss verhältnismäßig kräftig drücken und dabei von hinten gegenhalten)
- die Abdeckung für die Kartenslots ist Mist (lässt sich nicht weit genug rausziehen um entspannt an alles ranzukommen und es ist regelrecht nervig für einen Spielwechsel)
- Nintendo geht nun auf einmal wie bei der Switch auf microSD (na toll, kann ich die SD Karten der Vorgänger also nicht nutzen)

+ schlichtes schickes Design (hat mich zur Ankündigung direkt angesprochen)
+ TOP-Screen wirkt wie ein Smartphone (keine hässlichen Plastikumrandungn und eine Scheibe weniger die sich lösen kann ...auch wenn es das Austauschen bei Kratzern wohl nicht erleichtert)
+ Netzteil wird mitgeliefert :thumbup: (das hat nicht mal ein SNES Mini)

Auf technische Daten gehe ich nun nicht ein.
Dass größer besser ist, ist nicht zu bestreiten und dass TN Panel der Vergangenheit angehören auch nicht.

Schickes Teil mit vielen nervigen Kleinigkeiten.

Ich persönlich kann, so blöd es klingt beim derzeitigen Preis keine Kaufempfehlung aussprechen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »S3ThCoLe« (13. November 2017, 20:13)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hoax (13.11.2017), flabio (13.11.2017), Dr.Gonzo (04.01.2018)

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 815

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 23:39

Hallo ihrs,

ich möchte ein kleines Update nachpflegen da ich nun jede Edition testen konnte.
Ich werde nach einiger Benutzung und weiteren Beobachtungen nochmal genauer auf meine Stichpunkte eingehen damit das auch etwas runder wirkt:

- die Verarbeitung wirkt recht billig/instabil
--> sehe ich leider immer noch so, aber in abgeschwächter Form. Man gewöhnt sich irgendwie dran (hinsichtlich der Wirkung des Materials)
--> unecht ist vielleicht ein besseres Wort ...wirklich schwierig zu beschreiben
--> die Pokeball Edition sieht beispielsweise am "unechtesten" aus aufgrund des Rots
--> ich musste feststellen, dass bei den LEDs für Akku/WLAN/Power manchmal das Plastik zu weit absteht (unschön!)

- man kann zwar stufenweise klappen, aber in der Position hat das Display immernoch zu viel Spiel
--> ich hatte die Woche das Glück eine scheinbar neuere Revision zu testen (eventuell war es auch nur Einbildung?!)
--> die Seriennummer aller Modelle beginnt normalerweise mit NEG ...eine orangene Edition hatte dann jedoch NEE. Bei dem schlabberte das nicht so stark. :thumbup:
--> kleine Randnotiz: auch die Schutzfolie war dicker gewesen (also musste daran irgendwas neuer sein)
--> mir wurde nun für eine Pokeball Edition im Direktvergleich bestätigt, dass meine Thesen bezüglich der Modellnummer stimmen!

- der an der Vorderseite liegende Powerbutton ist ein Graus (viel zu klein, man muss verhältnismäßig kräftig drücken und dabei von hinten gegenhalten)
--> das scheint wirklich ein Glücksspiel zu sein, manche sind ein wenig lockerer, aber bleibt dennoch eine Krankheit

Es gibt derweil Orange/Weiß, Türkis/Schwarz und die Pokeball Edition.
Ende Januar erscheint bei uns die Pikachu Edition ...die kaufe ich mir dann auch für die Sammlung! :)

Empfehlung: Von Weiß ist vorallem bei Handhelds mMn abzuraten, weil sich alles schnell begrabbelt. Daher im Normalfall lieber zur schwarzen Version greifen. (aber vorsicht: Wer Fingerabdrücke so sehr hasst wie ich, wird damit ausflippen ;))
Wer ein kleines extra möchte ...definitiv die Pokeball oder Pikachu Edition. Die kleinen design-technischen Extras machen einfach was her. (und Nintendo und Pokemon gehören einfach zusammen)

UND: Achtet wenn möglich auf den Kauf eines Modells mit Seriennummer beginnend mit NEE ...dann habt ihr mMn definitiv eine bessere Version!

Das war es nun aber wirklich!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »S3ThCoLe« (6. Januar 2018, 13:31)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (04.01.2018), TerraHobby (04.01.2018)

TerraHobby

***Insektenjäger***

Beiträge: 65

Registriert am: 25. Dezember 2017

Xbox One: Xbox One S 1000Gb

Ich spiele z.Zt.: GTA V & Fortnite

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 4. Januar 2018, 09:44

Wir haben den beiden Kindern jeweils einen New Nintendo 2DS aussuchen lassen.

Die "Wackeligen" Bildschirme finde ich auch nicht so toll.
Auch der Schacht um die Spiele zu Tauschen, mit der Abdeckung ist etwas doof gemacht.

Da du ja einige getestet hast, hat bei dir das Blau/Schwarze Modell an einer Stelle des Gehäuses "geläuchtet"? (Foto im Anhang)
»TerraHobby« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0722.JPG
  • DSC_0720.JPG

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 815

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 5. Januar 2018, 22:15

@TerraHobby: Das ist doch die Oberseite ...LEDs gibt es nur auf der rechte Konsolenseite, warum sieht das bei dir soweit mittig/links aus?! oO

Nein, kann ich nicht bestätigen ...habe ich aber auch nicht drauf geachtet, weil die nie in den Standby bei mir kommen.
Hab mal vom Orangenen ein Bild im Standby bei muschibubu-Beleuchtung gemacht, da kommt nix durch.
»S3ThCoLe« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20180105_194834.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TerraHobby (05.01.2018)

TerraHobby

***Insektenjäger***

Beiträge: 65

Registriert am: 25. Dezember 2017

Xbox One: Xbox One S 1000Gb

Ich spiele z.Zt.: GTA V & Fortnite

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 5. Januar 2018, 22:39

Ja, es ist im Aufgeklapten Zustand die Oberseite, der Rand.
Bei dem Orange weissen den ich noch hier habe, leuchtet an dieser Stelle auch nichts.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!