Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anti`

Wenigposter

Beiträge: 43

Registriert am: 12. November 2010

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 5. Juli 2014, 23:39

RGH Xecuter CR4 XL mit Anfängerfragen

Nabend,

habe mir damals meine PHAT mit LT selbst mit Tut hier geflasht, hat super geklappt, danke vorab an die guten Tuts ;-)
Ich habe mich versucht ein bisl ein zu lesen in die ganze JTAG , RGH geschichte, doch leider wird man von der Infromationsflut einfach schlichtweg erschlagen.
Die Threads sind auch teilweise ja schon veraltet, leider..

Vielleicht erbarmt sich wer und klärt mich auf ?

Ich habe bei TX gelesen das ein neues Produkt auf den Markt kommt und zwar Xecuter CR4 XL, der alle Slim Xbox360 Glitchen kann.

1.) ERLEDIGT @we3dm4n
Ich Plane nun meine Slim MFR 2011-02-xx Glitchen zu lassen.
Aktuell nutzen viele ja Xecuter Coolrunner, Squirt360, X360 Pro oder X360 Run. Sollte ich auf die verfügbarkeit des CR4 warten oder spielt das im Endeffekt garkeine Rolle?

2.) ERLEDIGT @we3dm4n
Bei Slim komm ich um RGH ja nicht rum, ist der RGH mit den anderen Glitchern bzw. Bauteilen schlechter oder besser, was genau ist der Unterschied ?


3.) ERLEDIGT @we3dm4n
Kann ich mir die Interne HDD quasi Backupen mit einer Baugleichen für den Fall das diese mir kaputt geht, wenn ja benötigt man da Tools für oder Hacks. Oder Reicht ein Clone Tool aus ?
Soweit ich Informiert bin läuft das Dashboard ja im NAND. Was aktualisiert dann immer die Festplatten???, zumindest will meine Phat immer beide HDDS die ich habe Updaten. möchte nicht in die verlegenheit geraten das ich dann nichts mehr starten kann ?!

4.) ERLEDIGT !
Ich habe von einem Dual NAND gelesen der auch die Xbox Live nutzung möglich machen soll, wie darf ich mir das vorstellen. das Dasboard wird doch auf der HDD gespeichert, benötige ich dann zwei aktive HDD , eine für Live eine für Offline ?
Hab ich hier nachlesen können: Verständnisfrage zur DUAL NAND?

5.) ERLEDIGT geht über FSD!
Kann ich mit den aktuellen RGH Arcade Games und Emus abspielen, auf manchen Flasher Sites stehen da 5 verschiedene RGH Flash "Produkte" was mich ein wenig verwirrt ?

6.) ERLEDIGT @we3dm4n
Welche Informationen sollte ich vom Glitcher erhalten das ich später selbständig ein XELL,DASH bzw. Systemupdate durchführen kann ?

Falls es einen Thread gibt der meine Fragen schon beantwortet nehme ich diese Information natürlich auch sehr gerne 8|


Bin für jede Hilfe Dankbar.

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Anti`« (6. Juli 2014, 10:47)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 6. Juli 2014, 09:33

Vorab: Glaub nicht alles, was TX schreibt - die möchten hauptsächlich Geld verdienen und deshalb kommen wir gleich mal zu ..

1. das spielt GARKEINE Rolle. Man kriegt die Konsole mit jedem kompatiblen Chip zum Glitchen. Einige haben nur direkt optionale Bauteile mit an Board, die die Optimierung erleichtern. Beste Wahl bei Slims ist der X360run.

2. was für andere Bauteile? Bzgl. Glitch Chips siehe 1.

3. Klar kannst du das. Das Retail Dash bietet sogar schon die Option "Inhalte übertragen" ;) Die Festplatte bzw. ein Datenträger beinhaltet nur die Homebrew-Software, z.B. FSD. Aktuelle Systemupdates sind größer als die 16MB NANDs der X360 und deshalb werden einige Dateien auf einen extra Datenträger ausgelagert. Da brauchst du dir keine Gedanken machen, die Box läuft auch ohne extra Datenträger, denn der Kernel läuft immer.

4. Falsch, das Dashboard wird eben nicht auf der Hdd gespeichert und ja, es ist empfehlenswert separate Datenträger für den jeweiligen Nand zu nutzen, da sonst ein erhöhtes Bannrisiko besteht.

5. Wenn du was nennst wären Links hilfreich ...
Du kannst mit dem RGH ALLES.

6. Jeder gute Umbauer liefert die sämtliche Backupdateien (Originalimage, hacked Image, CPU-Key, DVD-Key) mit der Konsole.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anti` (07.07.2014)

Anti`

Wenigposter

Beiträge: 43

Registriert am: 12. November 2010

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 6. Juli 2014, 10:51

Hey we3dm4n,

danke für die schnelle Antwort.

Falls wer noch ergänzungen hat bitte äußert euch ;-)

Was mich dann als nächstes interessiert ist das Update zB. eines DUAL NAND.
Dazu hab ich mir das mal durchgelesen [JTAG/Glitch] Dash Kernel Update [16537] via J-Runner über das Netzwerk

Leider fehlt mir dazu das vorwissen wie der DUALNAND funktioniert, benötige ich dieses DashLaunch überhaupt?
Ist das Sinnvoll zu nutzen, wenn ja macht wohl dann diese GUI Version Sinn , das ich diese INI nicht mehr updaten muss oder ?
LG

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 638

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7282

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 6. Juli 2014, 23:32

4. Falsch, das Dashboard wird eben nicht auf der Hdd gespeichert und ja, es ist empfehlenswert separate Datenträger für den jeweiligen Nand zu nutzen, da sonst ein erhöhtes Bannrisiko besteht.



Seid geraumer Zeit prüft die Konsole was für Festspeicher der Konsole zur Verfügung stehen. Ist z. B. eine Festplatte angeschlossen, wird neben den Avataren auch das Dashboard von der Festplatte geladen, wenn Dashboard und Avatare jeweils der gleichen Version entsprechen. Das ganze wurde gemacht, um gewisse Operationen zu beschleunigen. Früher waren Dashboard auf dem Nand, Avatare auf der HD, Mu, oder was auch immer gespeichert.




Leider fehlt mir dazu das vorwissen wie der DUALNAND funktioniert, benötige ich dieses DashLaunch überhaupt?

Beim Dual Nand wurde die Konsole mit einem weiteren kleinen Festspeicher ausgerüstet, um jeweils ein weiteres OS auf der Konsole vor zuhalten. Das kann dann jeweils ein hacked/Retail Image sein. Wenn Du Deine Konsole über das Netzwerk updaten willst, benötigst Du Dashlaunch. Aber auch so sollte man Dashlaunch auf einer JTAG/RGH Konsole installieren, da es schon in den Grundeinstellungen einige Funktionen bereithält, die Deine Konsole im RGH Modus vor einem Bann schützen kann, was versehentliche Onlineverbindungen zu Xbox Live angeht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anti` (07.07.2014)

Anti`

Wenigposter

Beiträge: 43

Registriert am: 12. November 2010

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 7. Juli 2014, 13:57

Danke Dr. Gonzo,

check! hab ich verstanden.

Wenn man eine Konsole Glitched liegt es natürlich nahe das man da eine neue Festplatte möchte.
Also eigendlich mach ichs nur wegen der Festplatte, da meine originale 250GB einfach aus allen nähten Platzt...

1.)
Habe dazu auch die Sufu benutzt und gelesen das man diese quasi Problemlos mit dem fat32formatter erstellen kann.
Da Fat32 nativ keine Dateien über 4GB unterstützt, kann ich quasi auch keine vollen Isos auf dieser HDD ablegen.. sehe ich das richtig ?

2.)
Um nicht lange drum herum zu reden, ich hab sehr viele Originale die ich nutzen möchte, und auch die passenden DLC dazu gekauft.
Jetzt steht in manchen threads DLC funzt nur mit internen HDD und andere wiederrum schreiben es geht auch mit externen HDD??

3.) -
Es ergeben sich also Folgende Fragen:
4. Was ist korrekt, DLC nur intern oder auch externe HDD
5. Kann ich jede X-Beliegibe Festplatte extern anschließen mit Fat32 Formatieren und nutzen ?
6. Ist eine 5400rpm HDD ausreichend schnell ?
7. Wenn ich zwei Festplatten nutzen möchte, was schlussendlich Sinn macht (Live und Glitched)
7.a) Kann ich mir eine X Beliebige 2.5 Zoll Platte holen sagen wir 1-1,5TB diese in ein entsprechendes Gehäuse bauen (gibts ja für 10er zu kaufen) und als Interne Platte nutzen ?
7.b) Was für vorraussetzungen benötige ich um diese dann intern laufen zu lassen, muss ich dort auch ein Dashboard etc..??

Wäre um weiterführende Hilfe Dankbar ;-)
LG

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 7. Juli 2014, 16:00

1. Richtig, musst du aber auch nicht, da die Isos nur entpackt abgespielt/ erkannt werden können

2. Content-Ordner ist dafür wichtig, das geht auch mit einer Externen. Wie du es nun genau bei dir aufteilst bleibt dir überlassen. Meine Games sind recht zickig was das angeht, hauptsächlich große aktuelle Titel.

3.
- 4. siehe 2.
- 5. ja
- 6. ja
- 7. a) ja - ich denke du gehst rein vom physischen "intern" aus?
b) "Dashboard etc" immernoch nicht, da das nötigste im Nand ist - lediglich Avatardateien usw. benötigen Auslagerungsplatz.

RacingJacko

Jacko Montana

Beiträge: 37

Registriert am: 4. Mai 2014

Xbox One: Day One Edition

Xbox360: Arcade, Elite, Elite, Slim

Laufwerk: BenQ

Firmware: LT+ 3

Rebooter/RGH: Wayne

Ich spiele z.Zt.: CoD Zombies

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 7. Juli 2014, 16:50

Die DLC Geschichte ist einfach zu lösen, indem du einen zusätzlichen 32 Gb USB stick als Memory Unit konfigurierst oder eben von der externen Festplatte 32 Gb opferst und dort deine DLC und TitleUpdates für die RGH speicherst...

Wenn du Online gehen willst einfach die externe HDD und USB abstecken und dann auf Live gehen, dann solltest sicher unterwegs sein und hast Original und RGH getrennt!
Signatur von »RacingJacko« Xbox 360 Slim RGH - Once you have died, you will live forever - Xbox One Stock

Verwendete Tags

Anfänger keine 'Ahnung

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!