Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 2. Mai 2012, 16:11

RoD die tausendste... (0102)

Ich habe noch eine der ersten xBox360 und habe dort den (erfolgreich) den jtag Mod durchgeführt (als dieser raus kam).
Kurz nach dem Jtag bekam die 360 allerdings nen RoD aus Mangel an Zeit und Lust habe ich sie wieder in den Schrank gestellt.
Nun ist sie mir wieder in die Hand gefallen und ich dachte mir dass es doch schade drum ist sie einfach so im Schrank weiter zustauben zu lassen :D

Also habe ich mich dem Thema RoD fixen etwas mehr beschäftigt - aber das gestaltet sich mittlerweile schwerer als gedacht...
Es gibt mittlerweile ein Haufen Methoden mit meist eben so viel Kritikern - außerdem ist das meiste schon 2-3 Jahre alt.

Mir ist auch bewusst dass es hier einige verlinkte Tutorials zu englischen Foren gibt, aber das kommt mir alles auch ein wenig ungepflegt vor...
Ich möchte halt gerne das beste und gleichzeitig einfachste machen *g*

Ein Kumpel von mir hat vor zig Jahren sein RoD erfolgreich mit der Handtuch Methode und den (1.) X-Clamp fix gelöst - zumindestens für etwa ein Jahr lang, danach hatte ich kein Kontakt mehr mit ihm.

Wenn ich aber so herum schaue soll dies die schlechteste aller Methoden sein...

Mir schwebt gerade am meisten ein X-Clamp (ja welcher denn eigentlich bei diesen x tausend Varianten? :D) Fix mit einem Hot Air Fix vor.
Nun liest man aber wieder dass ein Umluftherd oder Mikrowelle besser sein soll als ne Heißluftpistole....

Was mich allerdings am meisten dazu veranlasst euch Profis noch mal direkt zu Fragen ist, dass oft geschrieben wird dass man mit einem "falschen" Fix noch mehr kaputt als ganz macht d.H. die Konsole dann so gut wie nicht mehr zu retten ist.

Also kann mir jemand sagen was sich für mich (am besten mit Link/Anleitung) empfiehlt? (wie gesagt ich will keine 100€ mehr darein stecken und ich will mir auch keine neue Konsole kaufen, dafür würde ich sie einfach zu wenig nutzen).

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 2. Mai 2012, 16:17

Lies Dir einfach einen der unzähligen Threads durch - es wurde wirklich alles besprochen und erläutert.

Ich selber würde bei meiner eigenen XBox - wenn überhaupt - einen Reflow mit Hot Air Gun machen,
und die XBox wegschmeißen, wenn sie dann kurze Zeit später den Geist aufgibt (was bei der Methode eh passiert).

Hot Air Fix ist zwar auf lange Sicht Müll, aber das einzige was lohnt, denn in eine Rod-Box würde ich selber kein Geld stecken wollen.
Dauerhafte Abhilfe schafft nur ein Reballing, lohnt aber nicht, da teuer (würde ich nur bei limitierten JTAG's machen, wenn überhaupt).

Oder ich würde die XBox in Einzelteilen verkaufen, etwas drauf legen und eine neue (gebrauchte) kaufen.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (02.05.2012)

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 2. Mai 2012, 17:25

Hmm ja das mit den unzähligen Threads ist auch sone Sache...
ich bin vielleicht auch einfach nur zu Blöd die Suche hier zu verwenden ;) aber bei "rod" oder "1020" findet die Suche hier nichts - und google findet fast nur Thread Anno 2008-2010.
Ansonsten hört sich deine Empfehlung ja so an, wie ich es auch machen wollte. Bzw. zum X-Clamp hast du nichts gesagt, findest du das sinnlos?

reflashX360

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 23. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:19

Du meinst wahrscheinlich die 0102:D kalte Lötstelle unter GPU oder auch RAM, soweit ich weis :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (02.05.2012)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:27

Wieso drehst du denn nun seinen sek. Fehlercode um?

Ein 1020 ist es wohl, wenn er es schreibt. Gerade weil er eine Jtag Konsole hat, wo der Fehler schonmal nach langer Zeit auftreten kann! Da sollte man sich am besten erstmal der SMC-Verbindung oder gleich der SB widmen.

Zitat

eine der ersten xBox360

Soll heißen, dass es noch eine ohne HDMI, also wohl eine Xenon ist?
Dann sollte man auch im selben Zug des SB Reballs die GPU präventiv reballen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (02.05.2012)

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:35

Das ist mir ja jetzt schon ein wenig peinlich :whistling:
aber reflashX360 hat recht - es ist 0102. Ich hatte die Zahlen in der Zwischenzeit verdreht und gerade noch einmal nach geschaut.

Ja es ist (leider) noch eine ohne HDMI.
Reballen wollte ich eigentlich nichts, da mir dazu das Equitment und die Ahnung fehlt - professionelle Dienste sind wiederum so teuer dass sich schon ein Neukauf lohnt.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:37

Schon soweit umgehört bzgl. Preisen?

Ok, dann eben 0102, bleibt aber bei den genannten BGAs :D


Für DICH wäre die beste Methode ein "Reflow" nach dieser Vorgehensweise:
http://trisaster.de/page/index.php?topic=407

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (02.05.2012)

reflashX360

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 23. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:49

Am besten gleich in die Tonne werfen, machst dir selber ein gefallen oder suche mal jemanden der dir deine Konsole sehr günstig reballed :)

@We3dm4n du reballst doch auch? Warum soll der User nicht an dich wenden?

DayOne

The One and Only und das 2x

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 826

Registriert am: 28. Juli 2010

Wohnort: 360Hacks

Xbox360: 360 Slim incl. Matrix Trident und Coolrunner Rev. C

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3+

Ich spiele z.Zt.: Darksiders II

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:05

weil We3dm4n ihn anscheinend nicht abzocken möchte ein Reballing lohnt einfach nicht bei einer Xenon.
Verkauf sie und kauf dir eine Glitch Jasper oder noch besser eine Slim.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (02.05.2012)

reflashX360

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 23. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:10

Was hat eine Abzocke damit zutun? 8| Soweit ich weis, eine reballte Konsole ist genau sogut wie die Falcon, Jasper oder sogar Slim ^^ und warum tuhst du die Frage für We3dm4n beantworten? :D

Jeezy97

.......Hi.......

Beiträge: 705

Registriert am: 13. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Xbox One: in 2-3 Jahren

Xbox360: Jasper 16MB RGH 1.1

Laufwerk: LiteOn 93450c

Firmware: Orginal

Rebooter/RGH: ggBuild 16202

LiNK User: BaZiKone01

Ich spiele z.Zt.: ...mit nen kaputten Controller...

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:17

Naja aber bei einer reballten Konsole kann der ROD auch wieder kommen, also wär eine neue Konsole besser als ein reball und für eine Konsole die kein HDMI hat ^^ wùrde ich auch kein geld mehr ausgeben.

Aber schließlich ist es deine Entscheidung ;)
Signatur von »Jeezy97« Xbox 360 Jasper 16mb, 500GB, RGH 1.1
Xbox One S Battlefield 1 Edititon, 1TB

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 360

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: ROW

Xbox One: X Standard Version

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:19

Was hat eine Abzocke damit zutun? 8| Soweit ich weis, eine reballte Konsole ist genau sogut wie die Falcon, Jasper oder sogar Slim ^^ und warum tuhst du die Frage für We3dm4n beantworten?

Bei einer xenon soll man alles reballen, damit die lanege lebt.
Also GPU,CPU, RAMs und die SB.
Lohnt sich das ??
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reflashX360 (02.05.2012)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:19

Der TE möchte kein Geld in eine professionelle Reparatur investieren, dass hat er nun schon mehr als deutlich gemacht, wieso sollte ich ihm also einen Reball anbieten?

Es geht hier darum den Usern zu helfen und nicht darum Kohle zu scheffeln, weshalb ich ihm die für IHN am besten zu bewerkstelligende "Reparatur" verlinkt habe, die auch wenigstens etwas mehr taugt als die hiesigen Pfuschanleitungen im Netz.


@reflashX360
Wie immer gilt:
Um richtiges Deutsch bemühen, dafür gibt es auch Browserplugins.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reflashX360 (02.05.2012), Jeezy97 (02.05.2012)

reflashX360

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 23. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:23

OK Danke:), Sorry bin aus Italien:D bin nicht sogut im Texte schreiben:)

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Mittwoch, 2. Mai 2012, 23:28

Erstmal danke an alle ;)

Speziell an we3dm4n, genau so ein Tutorial habe ich gesucht :)
Kannst du aber noch was zu dem Sinn eines (und welchem?) X-Clamp Fix sagen?

Noch mal zum reballen - mir ist schon klar dass es die beste Variante ist und es durch aus auch hilfreiche Leute gibt die nicht Unsummen verlangen - aber gute Arbeit muss auch angemessen bezahlt werden und das ist mir die xBox leider nicht Wert.

Wenn ich richtig liegt kostet ne xBox360 bei eBay um die 100-150€ - dann auch mit HDMI und RoD sicher... jtag ist seit dieser Glitch Sache auch kein wirkliches Argument mehr...

Aber ich will die Box auch gar nicht großartig zum zocken - die Spiele kostet mir persönlich für den Unterhaltungswert zu viel Geld und selbst raubkopieren kostet mir zu viel Zeit ;) Ich würde die xBox nur gerne für Homebrew, speziell Emulatoren nutzen - dafür solls mir reichen wenn die Kiste vlt. noch ein paar Monate bei geringer Nutzung tut. Und wenn gar nix mehr geht... good bye 360 ;)

Trotzdem aus Interesse - was kostet so ein reballen im groben? habe diverse Angebote für um die 50-70€ gesehen die aber sehr unseriös klangen. Erst ab 100€ ging es einigermaßen seriös zu.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Donnerstag, 3. Mai 2012, 00:39

X-Clamp-Fix ganz weglassen, IMMER die Original Klammer verwenden!

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:29

So habe den Reflow wie im Tutorial beschrieben gemacht: RoD blieb :(
Also nochmal, diesmal die besagten 20 Sekunden dran gehängt und noch etwa näher (diesmal nur 1cm) mit dem Heißlüftgebläse dran - leider immer noch RoD.

Gibt es noch eine Möglichkeit die sich Lohnt zu versuchen? (Vlt. ist ja auch der RAM das Problem?).

Oder lieber gleich in die "Tonne" mit dem Ding?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Donnerstag, 3. Mai 2012, 13:29

Bei einer Xenon mit DEM Fehlercode ist es eigentlich (fast) immer die GPU. Ganz selten kann dies auch mal SB, RAM oder CPU related sein.
Flussmittel verwendet?
Temperatur gemessen?
Was für ein Heißluftfön und auf welcher Stufe (Airflow & Temp)?

In die Tonne würde ICH sie nicht werfen ;)

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Donnerstag, 3. Mai 2012, 14:21

Hast du auch ein gutes Geblaese ? Es sollte vor allem eine Pißtole sein die mehr Luftdurchsatz bringt, laut dem Trisaster Tutorial brauchst du 500L Luft pro Minute, also keine Baumarkt billig
Pißtole! Andererseits hast du nur Abhilfe wenn du Reballst. Die Sache mit dem Hot Air Mist ist relativ schwach wenn man es von der Professionellen Seite betrachtet. Du kannst so nur in sehr sehr wenigen Faellen die betroffene Stelle richtig fixen. Die Konsole lohnt sich dementsprechend nicht mehr zu reparieren. Leider hattest du auch nicht Glueck in deinem Fall, wahrscheinlich ist die Loetstelle nicht mehr ohne den Chip abzuloeten loesbar. Somit lohnt sich das Reballen in deinem Fall nicht mehr, die Konsole ist zu alt und es zu viel Arbeit die dementsprechend hoche Kosten fordert. Eine neue Slim ist die optimal Loesung.

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Donnerstag, 3. Mai 2012, 15:16

Wo denk ihr hin, so "semiprofessionell" habe ich es auf die schnelle nicht gemacht ;)
Ich habe leider kein Flussmittel und auch wenn es recht günstig im Trisaster Forum angeboten wird - dauert es ja seine Zeit bis es ggf. bei mir wäre. Hätte der Reflow geklappt, hätte ich mir das Flussmittel bestellt für den fall eines weiteren, späteren, RoDs - aber wenn es so schon überhaupt nicht funktioniert, wird das Flussmittel die Erfolgswahrscheinlichkeit wohl nicht sooo drastisch erhöhen? ?( (Im Tutorial wird es ja auch mehr als optional beschrieben).

Des weiteren habe ich nicht die Temperaturen gemessen - aufgrund fehlenden Equitments.
Und auch ist mein Heißluftfön einer dieser Baumarktteile ;) 500L Luft pro Minute macht dieser leider nur auf der 2. Stufe (=500°C), auf der 1. Stufe (=350°C) sind es nur 300L/Min.

Jetzt extra noch ein guten Heißluftfön (meiner hat mir bisher für alles gereicht) und das Zeug fürs Temperatur messen anzuschaffen wäre mehr als sinnfrei (da würde sich eher nen prof. reballen/neue Slim lohnen).

Werde es noch ein letztes mal nachher mit dem Reflow probieren - wenn es dann nicht klappt.. dann halt nicht ;)
Bzw. was haltet ihr vom Ofen Reflow? positiv wäre hier ja dass das ganze Board erhitzt wird (möglicherweise aber für die Elkos nicht so gut).
Habe allerdings kein Mikrowellenofen und ich denke mein normaler Herd braucht zu lange um in kurzer Zeit auf die unterschiedlichen Temperaturen zu erhitzen.

Jeezy97

.......Hi.......

Beiträge: 705

Registriert am: 13. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Xbox One: in 2-3 Jahren

Xbox360: Jasper 16MB RGH 1.1

Laufwerk: LiteOn 93450c

Firmware: Orginal

Rebooter/RGH: ggBuild 16202

LiNK User: BaZiKone01

Ich spiele z.Zt.: ...mit nen kaputten Controller...

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Donnerstag, 3. Mai 2012, 15:29

Also die Xbox zu backen halte ich für sinnlos. Aber falls du dir eh ne neue box holst kannst du das mit dem Backofen machen. Vieleicht klappts vieleicht auch nicht ;).
Und wenn es klappt dann sei Happy, dann hast du ebend ne box mehr :D

TuTs gibts auf youtube
Signatur von »Jeezy97« Xbox 360 Jasper 16mb, 500GB, RGH 1.1
Xbox One S Battlefield 1 Edititon, 1TB

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Donnerstag, 3. Mai 2012, 15:56

Hmm alle Tuts die ich bisher gefunden habe waren entweder in nem Mikrowellenofen der ja recht schnell und ziemlich genau die Temperaturen erreicht (da ich nichts geeignetes zum Temperaturmessen habe, kann ich das nicht auf nen normalen Ofen um kupfern) oder die Tuts waren ziemlich Sinnlos :D
Am besten war der noch der 1. Treffer... die ganze xBox 360 (so wie sie ist, nur ohne Frontblende) bei 60°C in den Ofen lol ;)

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:58

Selbst wenn du Flussmittel benutzt haettest, waeren die Chancen nicht drastisch hoecher. Reball ist eben Reball, du weisst ja nie wie es unter dem Chip aussieht. Ich tippe auf eine groeßere Kaltloetstelle bei dir, den sonst wuerde der RROD fuer kurze Zeit weg gehen. Bei dir kamm die Box nicht mehr zurueck. Du hast nichts zu verlieren, aber ein Reflow ist nichts im Vergleich zu einem Reball ! Wenn du einen Chip richtig Reballt hast, dann ist die Konsole fuer diesen Teil eben wie neu, natuerlich kannst du nicht ausschliessen, das in der Zwischenzeit nicht mal ein anderer BGA mal auch ne Klatloetstelle abkriegt, aber der aktuell reballte Chip ist davon befreit. Das alles wird sowieso nicht lange halten, falls du es mal mit nem Reflow mit der Pißtole hinkriegst. Aber trotzdem viel Glueck.

bingo5

Wenigposter

Beiträge: 46

Registriert am: 30. Januar 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:16

Ofenreflow Versuch Nr. 1 bei 200°C (vorgeheizt) und 7 Minuten Bräunung: RoD :(
Das Board war allerdings nur mäßig heiß... die Alufolie (nur um die ELKOs und Anschlüsse gewickelt) war locker mit der Hand abzureisen, die ELKOs waren zwar warm aber noch locker anfassbar.
Werde es morgen mal mit 210°C und 10 Minuten versuchen - aber mehr mach ich nicht, keine Lust dann Einzelteile im Ofen zu haben... dann kann ich sie wirklich in die Tonne treten ;)

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 360

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: ROW

Xbox One: X Standard Version

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:22

Ofenreflow Versuch Nr. 1 bei 200°C (vorgeheizt) und 7 Minuten Bräunung: RoD :(
Das Board war allerdings nur mäßig heiß... die Alufolie (nur um die ELKOs und Anschlüsse gewickelt) war locker mit der Hand abzureisen, die ELKOs waren zwar warm aber noch locker anfassbar.
Werde es morgen mal mit 210°C und 10 Minuten versuchen - aber mehr mach ich nicht, keine Lust dann Einzelteile im Ofen zu haben... dann kann ich sie wirklich in die Tonne treten ;)



Dir ist schon klar das auf dem Board alle möglichen Teile verbaut sind, die giftig sind.
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!