Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 6. April 2011, 23:07

RROD Problem

Gruss erstmal, Ich habe hier eine alte Box mit Xenon Board, habe alles moegliche versucht, Reflow mit Foen, X-Clamp, habe natuerlich alle Chips erwaermt, Southbridge, GPU, die Ram Chips und den ANA/HANA. Ich kriege desweiteren die Box an solange ich sie zu reflowen versuche und sie abkuehle, der letzte Error Code den Ich ablesen konnte war e79. Die Frage ist, waere da noch was zu machen ohne den Reball zu machen ?
P.S. Ich habe auch den 12V Mod am Luefter gemacht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

Beiträge: 156

Registriert am: 22. April 2009

Wohnort: Germany

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Laufwerk: -

Firmware: Keine

Rebooter/RGH: ???

Ich spiele z.Zt.: Cod Ghost

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 6. April 2011, 23:34

klingt so als wäre immer noch eine kalte lötstelle vorhanden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 6. April 2011, 23:48

Da denke ich das du Recht hast, habe auch nicht so intensiv die Stellen erwaermt, ich werde mich wohl Morgen wieder an die Arbeit Machen, aber mal ne Frage : auf welchen Chip sollte ich mich besonders konzentrieren ? Da sollte wohl bei e79 wohl besonders die Southbridge betroffen sein oder ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 7. April 2011, 00:07

Ist es Nee Jtag oder keine wenn eine ist überprüfe deine Dioden und alle Lötpunkte wenns nee non Jtag ist es die Southbridge.
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarzan (08.04.2011)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 7. April 2011, 07:30

Und auch bei einem "Reflow" mit Heißluftfön BITTE Flussmittel verwenden, ohne strapazierst du nur unnötig die anderen Kontakte...

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 7. April 2011, 10:52

Erstmal danke fuer Eure Antworten, noch eine Anmerkung, es handelt sich um keine JTag Konsole. Bevor sie wieder den RROD bekamm, fuhr das System hoch und dann ungefaehr nach dem ersten gruenen Licht, also in der Mitte des Logos blieb sie haengen, also Bild blieb stehen und seit dem ist der RROD wieder da. Tja Flussmittel kriege ich leider auf die schnelle nicht her, muss zusehen was ich da machen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 7. April 2011, 17:04

Bei ebay kriegst du es doch recht günstig und vorallem unkompliziert. Achte vorallem auf no clean Flussmittel, damit du nicht noch nach der Anwendung alles gründlichst reinigen musst, um einen Kurzschluss vorzubeugen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…d=p5197.c0.m619


Das sie schon beim Start gefreezt ist ist bzw. war wie man sieht ein ROD-Vorbote, hängt dann meistens mit dem RAM neben der GPU zusammen.

Beiträge: 106

Registriert am: 21. Februar 2011

Xbox360: Slim

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 7. April 2011, 17:19

Würd ich auch sagen, wenn sie während des "Boot Logos" freezt zu 90% die GPU betroffen.
Signatur von »StraightEdge« Wenn was hilfreich war, Danke sagen tut nicht weh;-)

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 7. April 2011, 17:24

Würd ich auch sagen, wenn sie während des "Boot Logos" freezt zu 90% die GPU betroffen.


*räusper räusper* :

Zitat

hängt dann meistens mit dem RAM neben der GPU zusammen.


Merkste was?
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 7. April 2011, 18:14

So, hatte nicht die Zeit heute um alles gruendlich zu erwaermen, aber habe mich auf die Southbridge konzentriert und nur sie reflowt. Die Konsole ging nach der Kuehlung des Boards wieder an, aber nach einer gewissen Zeit freezte sie ein, aber auf darauf folgende An/Aus ging sie wieder normal. Vor 5 Minuten habe ich sie wieder mal eingeschaltet und sie zeigte wieder auf RROD. Aber nach dem Ausschalten und wieder Einmachen ging sie normal. Muss mich wohl wieder an die Arbeit machen. Ich denke schon das mit hoechster Wahrscheinlichkeit die GPU noch eine kalte Loetstelle wohl haben wird, aber muss sagen, nach Eineinhalb Stunden Spielzeit war nirgendwo was sonderlich warm oder heiss, nur in der GPU Gegend war es lauwarm, auf dem Kuehler und auch auf der Unterseite des Boards. Hoffe das ohne zu Reballen noch irgendwas geht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Donnerstag, 7. April 2011, 18:27

Mit was für einem "Fön" machst du das denn bitte?

Wieso hörst du nicht auf die Tipps? -Wunder dich doch nicht, wenn du jetzt immer wieder den ROD kriegst. Ohne wenigstens eine richtige Reparatur wird er definitiv immer wieder kommen und gerade wenn du falsche Stellen NUR erhitzt (auf wieviel Grad überhaupt und wielange?) bist du von dem Prozess, den der Reflow beschreibt, noch weit entfernt und SO machst du mehr kaputt als zu reparieren. Also BITTE BITTE hör doch einfach mal auf die Tipps, die man dir hier gibt und glaub ich alles, was im Internet zu finden ist und dir gerade in den Kram passt -> HINTERFRAG die Sachen doch auch mal!

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 7. April 2011, 18:34

Es ist ein Foen von der Firma Interkrenn 1500W, 2 Stuffen, also die erste Stuffe wird wohl ausreichen, ich weiss jetzt das ich die Stellen nicht richtig und gut erhitzt habe, tja klar bin ich auf dem Gebiet nicht Erfahren, deswegen habe ich es mit Vorsicht gemacht. Jetzt weiss ich wie ich es nach einer soliden Anleitung machen muss. Ich werde es jetzt wieder versuchen. Und natuerlich Frage ich alles was mich interessiert, deswegen gibt es ja das Forum hier. Und nochmal Danke allen fuer die Antworten.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Donnerstag, 7. April 2011, 18:45

Welche Anleitung benutzt du denn, wenn ich fragen darf?

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Donnerstag, 7. April 2011, 18:48

http://www.trisaster.de/page/index.php?topic=407


Habe mich eben nicht an alles strikt gehalten, aus Respekt und Angst was zum schmelzen zu bringen, aber jetzt nach dem ich das mit der Southbridge gemacht habe, weiss ich wenn ich mich dran halte das nichts passiert.

Beiträge: 134

Registriert am: 28. Februar 2010

Wohnort: Hagen

Xbox360: Arcade Jasper BB

Laufwerk: Liteon 8385

Firmware: LT+2.0

Rebooter/RGH: freeboot 013599

Ich spiele z.Zt.: Duke Nukem

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Donnerstag, 7. April 2011, 18:54

Hast Du denn auch nen Flussmittel.?

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Donnerstag, 7. April 2011, 19:09

Nein, habe es im Thread erwaehnt, und ich kriege auch kein Flussmittel auf die schnelle, ich weiss einige von euch werden sagen, das es dumm ist ohne Flussmittel zu reflowen, oder das es nicht geht, aber im Momment habe ich keines und Danke fuer den Ebay Link, werde zusehen das ich mir das besorge. In der Anleitung steht nice to have, und mir war bewusst das es viel viel vorteilhafter und besser ist wenn ich es benutze, aber leider ist es im Momment so das ich keines habe.

Beiträge: 134

Registriert am: 28. Februar 2010

Wohnort: Hagen

Xbox360: Arcade Jasper BB

Laufwerk: Liteon 8385

Firmware: LT+2.0

Rebooter/RGH: freeboot 013599

Ich spiele z.Zt.: Duke Nukem

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Donnerstag, 7. April 2011, 20:25

Dann warte lieber,bis du welches hast,
Wenn du deine Box nicht schrotten willst.Kannst ja auch bei Conrad nen Stanol NC Flux Pen bestellen.
Kostet so um 8-10 Euro.
Ist ne Alternatieve zu ebay.Geht auch nen bißchen schneller mit der Lieferung.
Also,wenn Dir was an Deiner Box liegt,warte bis Flussmittel am Start ist

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Donnerstag, 7. April 2011, 22:33

Mal ne Frage am Rande, ist es moeglich ueberhaupt ohne Flux/Flussmittel zu reflowen ? Na ja einige Leute haben mir gesagt das Sie es auch ohne geschafft haben.
Folgendes ist passiert in den letzten Stunden: habe wieder die Box angemacht, 3 Lampen ROD wurde gezeigt, nach einer Minute ungefaehr ausgeschaltet, wieder an und sie lief. Habe darauf zweieinhalb Stunden gespielt, alles lief einwandfrei, anschliessend ein paar mal an/aus, keine Probleme. Habe auch das Board auf den Hitzezustand ueberprueft, alles war lau, nicht mal leicht warm. Aber die Sache sagt mir trotzdem das irgendwo noch eine kalte Loeststelle ist, und ich bin mir auch sicher das schnell wieder der RROD kommt. Muss zusehen wie ich an Flussmittel komme, auf jeden werde ich es mir kaufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankievelvet (07.04.2011)

Beiträge: 106

Registriert am: 21. Februar 2011

Xbox360: Slim

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Freitag, 8. April 2011, 08:50

http://www.trisaster.de/page/index.php?topic=407


Habe mich eben nicht an alles strikt gehalten, aus Respekt und Angst was zum schmelzen zu bringen, aber jetzt nach dem ich das mit der Southbridge gemacht habe, weiss ich wenn ich mich dran halte das nichts passiert.

Das genau das falsche ran gehen, weswegen die meisten boxen sterben. Mach das genau nach der Anleitung. Zu viel hitze kürzer oder weniger länger ist genau falsch und killt nur deine box
Signatur von »StraightEdge« Wenn was hilfreich war, Danke sagen tut nicht weh;-)

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Freitag, 8. April 2011, 10:28

Tja, man wird mit sicherheit aus allen Sachen nicht schlauer. Man kann das halt probieren zu richten, klar ist eine Sache, wenn die Loetstellen bei 220 Grad erst schmelzen dann hat man einiges vor sich. Keiner kann hier sagen das er jede Box zum laufen gebracht hat mit dem Reflow ! Wenn das alles so leicht waere dann wuerden wir kein Reball brauchen. Wenn man sich ein paar Videos im Netz anschaut wie die Leute beim Reball vorgehen, und vor allem wie der Lot durch die Hitze verlaufen ist auf der GPU, dann wird einem klar, ohne den dirketen Kontakt an die betroffenen Stellen die man abloeten und sauber machen muss, wird das nie Was.

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Freitag, 8. April 2011, 11:29

Noch ne Frage: ist der NC FLUX Pen genau so gut wie fluessiges Kolophonium? Und die Leute die besonders Erfahrung haben auf dem Gebiet des RROD, habt Ihr noch ein paar Tips fuer mich die Ihr eventuell noch teilen wollt/moechtet, neben dieser Anleitung die ich eigentlich sehr gut finde.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Freitag, 8. April 2011, 11:57

Wenn du alles nach der Trisaster Anleitung machst wird alles klappen. Denk dran: Flussmittel NO CLEAN

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Freitag, 8. April 2011, 23:14

Ist dieser Pen ok, ist das alles was als Flussmittel notwendig ist ?

http://www.conrad.de/ce/de/product/81206…earchDetail=005

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Freitag, 8. April 2011, 23:16

Und warum nicht einfach das was we3dm4n schon gepostet und empfohlen hat!?
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

tarzan

Stammuser

Beiträge: 821

Registriert am: 1. Juni 2009

Xbox360: Jasper

Laufwerk: Liteon 0251C

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Freitag, 8. April 2011, 23:22

Weil ich das leichter und schneller bekomme !

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!