Sie sind nicht angemeldet.

[360Lizard] SD Files V2.00c

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3795

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 21. Oktober 2011, 00:48

SD Files V2.00c

Zitat

If you flashed a Slim Drive with Standalone Mode using the previous SD FILES PACK (2.00b) Don't Read back the Dummy.bin file from the flashed firmware. Instead of it use the Original Dummy.bin file first read from the drive when it was on stock.

The reason for this is we spotted a problem (thanks to kombatace for pointing) on the last SD FILES pack (2.00b) that will result in the flashed firmware not working. This bug only affects Standalone flashes made to SLIM drives. If you flashed your drives with TBX+Lizard then you dont have to worry at all.

In order to avoid this bug and stay safe do the following:
a) Download the last SD File pack (2.00c) from the Link above to your MicroSD card
B) Reflash your drive using the updated SD Files pack in standalone or with TBX+Lizard
c) Important, DONT READ AGAIN THE DUMMY TO A SLOT OR TO THE PC from the already LT 2.0 flashed drive.




Quelle: L-S.com
»SuperMario« hat folgende Datei angehängt:

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!