Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.
Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25. November 2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 28. Februar 2012, 15:29

Slim bei eBay ersteigert und leere OVP erhalten. Brauche Unterstützung!

Hallo Jungs!

Folgender Fal: ich habe vor 10 eine Slim bei ebay ersteigert. Verkäufer hat nur positive Bewertungen, aus Deutschland. Bezahlt sofort nach dem Auktonsende per PayPal.
Danach hat der Theater angefangen...

Zuerst hat er die Konsole nicht losgeschickt. Erst nach 7 Tagen, wo ich den angeschrieben habe, hat er sich entschuldigt und das Paket geschickt. Heute kommt der DHL-Man, mit der Schachtel (OVP v. Slim). Stellt die auf dem Boden ab, lässt mich unterschreiben. Ich schnappe mir die Schachtel und... stelle fest, dass die verdächtigt leicht ist! Mache sie auf und sehe... nur Leere und Zeitungspapier! Die Schachtel war leer!!

Hab sofort den Verkäufer kontaktiert und der hat mir auch gleich scharf geantwortet, dass ich ein Betrüger sei und ihn nur abziehen wolle! Er habe Beleg mit 10kg Gewichtangabe usw. Jetzt haben wir beide ein Problem-Fall bei eBay angemeldet. Ich sehe schon den Ärger vor mir...

Hat jemand von Euch sowas schon erlebt??? Bitte um Ratschläge

Danke im Voraus!
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



Zerberus

Up the shut fuck, you must.

Beiträge: 787

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 28. Februar 2012, 15:41

das er porto für ein 10kg paket bezahlt hat, heißt ja nicht das das paket so schwer war..... zumal die konsole eh keine 10kg wiegt.... das sind ca 5-7 kg für ne komplette konsole mit allem drum und dran.
Signatur von »Zerberus«

Domenico74

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registriert am: 5. April 2011

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 28. Februar 2012, 15:42

Also erstmal Pay Pal Kaüferschutz einschalten und wo seine XBox geblieben ist kann der Verkäufer mal schön selber raus finden.
Signatur von »Domenico74«
"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."

"Geld ist eine Waffe. Politik ist zu wissen, wann man abdrückt."

Zitate des großen Don Corleone

(permalink) 4

Dienstag, 28. Februar 2012, 15:48

Wie bereits oben erwähnt, probier es noch über den PayPal-Käuferschutz , diese Angelegenheit zu klären.

Kannst du evtl. Nachweisen, dass die Schachtel leer war? War z.B. jemand im Raum anwesend, als du die Verpackung aufgemacht hast?
Über Zeugen kann man z.B. auch noch eine Anzeige bei der Polizei erstatten.

Schönen Gruß
c0rpi

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25. November 2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 28. Februar 2012, 15:49

ja, aber er behauptet, dass ICH den abziehen will! Das ich die Konsole bekommen habe und den jetzt zusätzlich abziehen will!

Edit: nein, leider keine Zeugen. Nur meine Tochter, die ist 3,5))) Mein Fehler war, der DHL-Typ hat die Schachtel am Boden abgestellt, bis ich die in den Händen hatte, war er weg!
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



MooDs

User

Beiträge: 155

Registriert am: 20. Januar 2012

Wohnort: Bielefeld

Xbox360: Xbox360 Slim

Laufwerk: Lite On

Firmware: Stock

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 28. Februar 2012, 16:00

Ach als Käufer kriegst du so oder so recht bei ebay/paypal , mach halt Problem Fall und gut ist ....

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25. November 2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 28. Februar 2012, 16:06

Das ist doch der Knaller, oder?? Also ich glaube schon, dass der Man alles richtig weggeschickt hat. Dann bleibt nur die Variante, dass das Paket bei DHL geöffnet wurde und die Konsole entnommen wurde?? Und dann waren die noch so blöd, die leere Schachtel weiter zu "bearbeiten"! Wenn schon, dann hätten die doch alles komplett mitnehmen sollen, mit schachtel, oder??
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



comanche001

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 3. September 2011

Wohnort: nähe von Köln

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 28. Februar 2012, 16:19

Hi

Frage ist, stand dabei mit Inhalt oder Sie ersteigern eine Xbox360 Slim Verpackung.

Einen Link bzw. was genau da stand wäre sehr Interessant.

Sonst wenn alles OK sein sollte, Paypal anrufen und Geld zurück buchen lassen.

Vorfall schildern usw.
Signatur von »comanche001« xBox360 Flash | Bergheim NRW und Umgebung | Anfragen per PM

MooDs

User

Beiträge: 155

Registriert am: 20. Januar 2012

Wohnort: Bielefeld

Xbox360: Xbox360 Slim

Laufwerk: Lite On

Firmware: Stock

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 28. Februar 2012, 16:19

Naja wenn die Schatel komplett wegkommt dann muss der schwarze Peter ja bei DHL sein, so steht immer noch im Raum das der Verkäufer evtl. doch nicht richtig eingepackt hat. Das wissen die DHL Fahrer auch :) In Köln hat zu meiner DHL Express Zeit ein Arbeiter im Depo die Handys immer in seiner Leeren Thermosflasche rausgeschmuggelt. Erst nach 40 Meldungen von Arvato warum da Handys immer fehlen aus der Packung haben sie mit versteckten Kameras etc reagiert :) Ich würde nen Problemfall machen, sag nen guten Kumpel Bescheid das er Zeuge war und gut ist,mehr können wir dir hier auch nicht raten.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 795

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3590

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 28. Februar 2012, 17:06

Es sollte doch zu erkennen sein, ob da mal eine Konsole im Zeitungspapier lag oder nicht. Schließlich formt sich das Papier dann entsprechend.

Sollte die Sendung bei DHL geöffnet worden und dann wieder verschlossen worden sein müsstest du eine zweite Lage Klebeband erkennen können. BEI DHL haben die übrigens nur beschriftetes Klebeband (mit DHL Schriftzug). Den Fahrern würde eine Slim zu unterschlagen wenig bringen, wenn das rauskommen würde wären die direkt ihren Job los.

Schlechte Bezahlung hin oder her.

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25. November 2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 28. Februar 2012, 18:20

Die Beschreibung war tatsächlich von einer Slim. Hier ist der Link Klick

Das Klebeband war genau an der Falte durchgetrennt, mit einem scharf. Messer. Zeitungen sind nur zerknüllt. Und was ich vergessen habe, da war noch ein Schaumstoffteil, die man an die Konsole rechts und links aufzieht. Nur eins!

Hab jetzt ein Problem-Fall angemeldet, der Verkäufer hat das gleiche gemacht. Droht mit der Klage usw. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



Chef88

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Registriert am: 26. Mai 2011

Xbox One: Standard

Xbox360: XBox 360 Slim

Laufwerk: LiteON

Firmware: IXtreme LT+

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:04

Naja das Problem bei Paypal ist, dass denen meistens ein Beleg der Sendung genügt, den hat der Verkäufer vermutlich, von dem her wird das nicht viel bringen !
Naja und Zeugen zu einer Falschaussage zu überreden ist strafbar... Wenn auch effektiv, dennoch eigentlich nicht zu empfehlen

Wird spannend was die eBay Mitarbeiter mittlerweile in der Richtung unternehmen

Die Artikel Beschreibung ist auch gut "Xbox ist hochglätzend" :)
Signatur von »Chef88«
:D Erfinder des "Doch-nicht-Bedanken-Button" :D



OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 29. Februar 2012, 02:16

Denkbar ist, dass er seiner meinung nach zu wenig bekommen hat, und daher die Nummer abzieht.
Denkbar ist, dass die XBox auf dem Versandweg verschwunden ist.

Am Ende wirst Du wahrscheinlich auf dem Schaden sitzen bleiben, da er einen Beleg hat.
Du kannst ihm seine Schuld nicht beweisen, er kann Dir nichts beweisen.

Selbst wenn Du von Paypal das Geld wieder bekommst, so kann er immer noch auf Zahlung
klagen und auch Recht bekommen.

Da hier die Wahrheitsfindung fast unmöglich ist, habt ihr beide vor Gericht gleich gute oder gleich schlechte
Chancen.

Es ist echt eine beschi**ene Situation.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

Bluescreen^

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Registriert am: 17. Februar 2010

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Mittwoch, 29. Februar 2012, 02:47

das schon ein starkes Stück
was du machen kannst, ist bei der Post vorbei gehen
die können dir genau sagen wie viel KG das Paket gewogen hat wo er es abgegeben hat
das wird ja alles protokolliert
dann weist du zumindest ob er richtig gehandelt hat oder ob er dich da schon abgezockt hat
sollte er allerdings richtig abgegeben haben, weist ja wo dein Paket hin ist
aber dann wisst ihr beide woran ihr seit, und könnt gemeinsam vorgehen
geh lieber gleich morgen zur Post und Schilder denen das
den dann muss er erklären wenn er eine xbox schickt, wieso das Paket nur 2kg gewogen haben soll

mfg

Cylophis

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 16. Januar 2012

Xbox360: Xbox 360 Slim 250GB, Xbox 360 Xenon Hardcorecasemod

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Mittwoch, 29. Februar 2012, 04:01

Hey steht da ein absender drauf? Wenn ja lebach im plzbereich 666xx? Wenn ja ist es bei mir um die ecke und ich bin bald in der heimat. Vllt kenne ich die person
Signatur von »Cylophis« Meine Marktplatzbewertungen

Beiträge: 112

Registriert am: 22. September 2011

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 29. Februar 2012, 07:21

Hatte auch mal so einen ähnlichen Fall. Paypal wollte mir das Geld nicht rückerstatten, da hab ich sofort bei der Kreditkartenfirma angerufen und sie angewiesen diese Zahlung an Paypal zu stornieren. Hat geklappt und ich hab nie wieder was davon gehört.
Kannst du auch versuchen wenn Paypal rumzickt... kann natürlich sein dass Paypal nachher auf das Geld pocht, aber einen Versuch wäre das allemal wert.

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 120

Registriert am: 12. Februar 2012

Wohnort: Berlin

Xbox360: XBox 360 Slim + Kinect *RGH* 1TB HDD

LiNK User: nIk-hK

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Mittwoch, 29. Februar 2012, 08:04

Den Fahrern würde eine Slim zu unterschlagen wenig bringen, wenn das rauskommen würde wären die direkt ihren Job los.


Leider ist das kein Einzelfall. Genau deswegen würde ich jedem raten NIE nur den Originalkarton zu verschicken, oder einen Karton eines hochwertigen Gegenstands benutzten, sondern immer die OVP nochmal verpacken.

Die Versuchung ist einfach zu groß.

Ich glaube nicht das es der Fahrer oder der Verkäufer war, dafür geht die Box einfach durch zuviele Hände.

Bevor da jemand seinen Job verliert, müsste man es ihm erst direkt nachweisen können und sobald er die Box von seinem Arbeitsplatz weggeschafft hat, ist er fein raus.

Für den "ehrlichen" Verkäufer ist die Sache schon ziemlich mies.

Das was er machen müsste, wäre einen Nachforschungsauftrag einreichen. Wenn es ein versichertes Paket war und die Pakete werden mehr als einmal gewogen, müsste der Zulieferer einen Schwachpunkt in seiner Logistik erkennen und würde seine Versciherung für den verloren gegangenen Gegenstand aufkommen lassen.

Gruß

(permalink) 18

Mittwoch, 29. Februar 2012, 08:35

genau das ist der Grund warum ich die Pakete im BEISEIN des POSTBOTEN öffne. Mein Postbote regt sich zwar immer auf aber sicher ist sicher...



***zensiert***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »we3dm4n« (29. Februar 2012, 09:51) aus folgendem Grund: Halte dich an die Regeln


Beiträge: 81

Registriert am: 6. November 2011

Wohnort: Franken

Xbox One: Forza Bundle

Xbox360: Slim 250 GB

Rebooter/RGH: Slim RGH

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Assassin's Creed IV, Saints Row 4

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:33

Aber ist es den bei einem Privatkauf nicht so das der Käufer,
dem Verkäufer beweisen muß das er denn Gegenstand nicht wie beschrieben verschickt hat !

Das kann der Käufer natürlich nicht !

Bei einem gewerblichen Kauf ist die Sache wieder anders, das muß der Verkäufer dem Käufer
beweisen das er den Artikel wie bechrieben bekommen hat.

In diesen Fall sehe ich schlecht Chancen, ich habe bei ebay über 1000 Bewertungen und
auch schon öfter solche Probleme gehabt.

Außerdem hat der Verkäufer erst 28 Bewertungen, da würde ich so etwas nicht kaufen !

daddelgreis

Stammuser

Beiträge: 660

Registriert am: 8. Oktober 2011

Wohnort: Altenburg

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: slim trinity rgh

LiNK User: daddelgreis

Ich spiele z.Zt.: BO3

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:43

Mache eine Anzeige wegen Betrugs vorerst gegen unbekannt.

Nimm die Verpackung mit der Zeitung mit vieleicht kann mann anhand der Zeitung die Region eingrenzen wo die Box rausgenommen wurde oder ob es der Verkäufer selbst war.

Ich weiss ich nicht was für eine art von Zeitung das war aber selbst wenn es nur Werbeprospekte sind lässt sich das nachvollziehen von wo die Zeitung stammt.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 795

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3590

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:53

Den Fahrern würde eine Slim zu unterschlagen wenig bringen, wenn das rauskommen würde wären die direkt ihren Job los.


Leider ist das kein Einzelfall. Genau deswegen würde ich jedem raten NIE nur den Originalkarton zu verschicken, oder einen Karton eines hochwertigen Gegenstands benutzten, sondern immer die OVP nochmal verpacken.



Wer in OVP verschickt ist selber Schuld. DHL gibt das sogar explizit auf deren Internetseite an, dass man IMMER eine Umverpackung verwenden sollte, gerade weil viele OVP garnicht versandgeeignet sind.

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 120

Registriert am: 12. Februar 2012

Wohnort: Berlin

Xbox360: XBox 360 Slim + Kinect *RGH* 1TB HDD

LiNK User: nIk-hK

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:27

Außerdem Frage ich mich warum schreibt der Typ in der Überschrift

"Microsoft Xbox 360 Slim (Aktuellstes Modell)- 250 GB Schwarz Spielkonsole (PAL)"

wenn dann die Festplatte nicht im Lieferumfang ist ?



eBay schlägt dir eine passende Überschrift vor um ähnliche Angebote besser kategorisieren zu können.
Demnach mus die Überschrift kein beabsichtigter Fehler des Verkäufers sein, sondern nur eine falsche Auswahl seines Produkts inklusiver Merkmale.

Ich würde dir empfehlen, dich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen und ihm sagen, dass er mit dem Lieferant telefonieren soll um den Sachverahlt zu schildern und gegebenfalls einen Nachforschungsantrag zu stellen.

Sollte er nicht kooperativ sein, weise ihn darauf hin, dass du dein Geld über PayPal (sofern die Transaktion darüber abgewickelt wurde) zurückfordern und zzgl. einen Anzeige aufgeben wirst.

Im besten Fall wird der Lieferant die Kosten des verlorengegangenen Artikels tragen. Selbst wenn es nicht eindeutig nachweisbar ist, zeigen sich die Dienstleister in solchen Fällen ziemlich kulant.

Gleichzeitig kannst du dich auch mit denen in Verbindung setzten um nachzuforschen welche Möglichkeiten dir noch zur Verfügung stehen. Es hilft leider auch oft, wenn man mehrmals anruft und mit verschiedenen Leuten dort telefoniert, viele haben leider nicht die Ambitionen einem wirklich weiterzuhelfen.

Immer am Ball bleiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nIk-hK« (29. Februar 2012, 10:54)


(permalink) 23

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:44

genau. Der Anprechpartner in diesem Fall ist der Versender. Der Versender hat einen Vertrag mit der Post ( DHL ) geschlossen. Gehen wir mal davon aus , dass der Fall versichert ist. Dann bekommt der Versender das Geld ( Entschädigung ) von der Post... und nicht er Verkäufer.... dieses sehe ich auch als Problem..

360modman

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Registriert am: 5. August 2011

Wohnort: Saarland

Xbox One: Standard

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Mittwoch, 29. Februar 2012, 14:28

Vorab mal eine Frage:
Hat der Verkäufer das Paket versichert gesendet?

Wenn ja, dann folgendes:
1. Er soll ein Foto oder Scan von dem Sendebeleg machen und Dir per Mail senden.
2. Auf dem Aufkleber von DHL steht auch die Sendungsnummer und diese kannst Du
mit der in der Mail gesendeten vergleichen.

Stimmt diese überein, soll der Verkäufer sich auf sein Postamt begeben und den Fall
melden. Dann hat DHL zuerst mal ein wenig Arbeit, um herauszufinden, was mit dem
Paket geschehen ist.

Anderer Tipp:
Schaue Dir mal genau die Paketklebebandstreifen an, ob nicht da eventuell ZWEI Schichten
genau übereinander liegen. Wenn dem so ist, kannst Du Dir ziemlich sicher sein, daß jemand
von der DHL/Post sich an dem Paket zu schaffen gemacht hat.
In diesem Fall müssen beide Verkäufer und Käufer eine Anzeige gegen DHL wegen Diebstahl
einreichen.
Signatur von »360modman« Auch ist das Suchen und Irren gut, denn durch Suchen und Irren lernt man. ;)

Geue

Wenigposter

Beiträge: 58

Registriert am: 28. August 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Mittwoch, 29. Februar 2012, 15:08

Offtopic:

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die negativen Threads hier zum Thema DHL bzw. dem generellen versenden häufiger werden. Kann man da etwa doch einen Zusammenhang zwischen dem Niedriglohn der schlecht bezahlten Angestellten und dem erbrachten Service/Leistung sehen?

Ontopic:

Sollte sich herausstellen das wirklich auf dem Transportweg Langfinger im Spiel waren ist das natürlich eine Sauerei. Wie oben bereits besprochen würde ich zuerst an Paypal herantreten und den Fall kommunizieren. Anschließend offen und ehrlich mit dem Versender sprechen. Dabei drauf achten freundlich und sachlich zu bleiben. Den Stress habt ihr jetzt beide an der "Backe", da hilft es nichts sich gegenseitig zu beschuldigen.
Ich denke nur sachlich und korrekt kommt man da zu einer vernüftigen Lösung.
Signatur von »Geue« Meine Marktplatzbewertungen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

raptile001 (03.03.2012)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!