Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.
Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

uedesheimer

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 1. Februar 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 1. Februar 2013, 22:21

[SLIM]Wie greift man auf den internen Speicher zu? (4 GB)

Hallo Zusammen,

eines vorab: ich bin 35 Jahre alt und bin technisch (gerade was diesen Bereich angeht) überhaupt nicht versiert, also steinigt mich bitte nicht wenn ihr meine Frage(n) schon x-mal gehört habt und verzeiht mir dass ich die Suchfunktion - bis jetzt - als nicht allzu große Hilfe empfunden habe!

Mein Problem ist folgendes...
Mein Sohn, 16 Jahre alt, hat von mir vor einiger Zeit eine schwarze Xbox 360 Slim bekommen. Wie sich eben herausstellte besitzt sie gar keine herausnehmbare Festplatte wie die "alte" Xbox 360, dazu aber gleich mehr. Beim Kauf wurde mir vom Verkäufer versichert, dass 4 GB völlig ausreichen würde (zumindest für die Zwecke eines 16-jährigen, angeblich). Mein Sohn spielte jetzt eine Zeit lang Black Ops II. und hat natürlich für 1.200 Microsoft Points dieses neue Paket gedownloadet, allein dieses Paket schluckt ja schon ~2 GB. Heute wurde er beim Starten der Xbox und dem Laden des Xbox LIVE Tags dazu aufgefordert, eine Aktualisierung durchzuführen, da er sonst nicht auf LIVE zugreifen könne. Alles Routine, das kannte ich bzw. kannten wir ja schon. Nun ging im Laufe des Downloads eine Meldung auf, in der stand, dass der Speicher nicht mehr ausreiche. Als ich mich dann im GameStop nebenan erkundigt habe, wurde mir vorgeschlagen, einfach einen Usb-Stick (16 GB) an die Xbox zu stecken, statt der kostspieligeren Methode nachzugehen (eine extra Microsoft Festplatte für die Slim kaufen).

Soweit erstmal zur "Vorgeschichte"... Der GameStop-Mensch sagte mir, ich solle das Profil meines Sohnes "einfach" auf den Usb-Stick verschieben. Jetzt das Problem: im Menüpunkt "Speicher" habe ich zwar ein Feld für "Festplatte", dieses ist aber grau hinterlegt und als ich die Festplatte suchte fand ich heraus dass es gar keine herausnehmbare gibt. Nun frage ich mich die ganze Zeit wie man auf den internen Speiche rzugreifen kann, damit wir das Profil auf den STick schieben können.

Ein weiteres Problem was mir Sorgen macht, ist, dass das LIVE Profil überhaupt nicht mehr geladen wird wenn man die Xbos startet. Wenn ich den Usb-Stick abnehme und die Xbox starte (wie wir es immer getan haben) fragt er erneut nach dieser Aktualisierung, wenn ich bestätige wird er mir sagen dass der Speicher nicht ausreicht, wenn ich ablehne habe ich keinen Zugriff auf LIVE, das weiß ich, ABER - die Xbox müsste doch trotzdem das Profil laden, auch wenn es nicht mit Live verbunden ist?! Das Profil wird gar nicht erst geladen und wenn ich versuche "Gamertag retten" zu machen, dann wird zwar ein Profil gedownloadet, allerdings ist es das Anfangsprofil mit einem von Microsoft vorgegebenen Namen (den wir zu ANfang hatten und kostenlos direkt 1x umbenennen durften) und dieses Profil besitzt weder Spiel- bzw. Speicherinhalte, noch hat es die LIVE-Berechtigung. Als kleinen Test habe ich versucht, dieses neue alte Profil auf den aktuellen Tag meines Sohnes umzubenennen - dann erscheint die Meldung dass das Profil bereits vergeben sei. Das beruhigt mich, weil das bedeutet, dass der Tag noch existiert. Ich frage mich lediglich wieso das Profil nicht mal im offline Modus geladen wird, sonst geschah das doch auch.

Ich bin völlig verzweifelt und auch als ich das Problem gegoogled habe, habe ich nur Sachen gelesen die mir noch mehr Fragezeichen aufwerfen... (Dashboard, Dashlaunch, XEX, [...] - das sind für mich alles böhmische Dörfer)

Zusammenfassend lässt sich sagen:
- sein Profil existiert bei Black Ops II. (online)
- sein Profil existiert bei Xbox LIVE, da man den Namen nicht nochmal neu vergeben konnte
- sein Profil muss sich auf der internen Platte befinden, da die Aktualisierung mangels Speicherplatz immer fehlschlägt (wenn alles gelöscht oder weg wäre, wäre ja wieder Speicher vorhanden)

Kann mir jemand erklären was ich tun muss? Vielen Dank im Voraus, vor allem dafür dass ihr euch das bis zum Ende durchgelesen habt.

DVBisOK

Stammuser

Beiträge: 782

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 1. Februar 2013, 22:30

Also eigentlich sollte man den 4gig Speicher im Festplattenmenü finden!
Was für mich noch unklar ist, hast Du den USB-Stick jetzt fertig eingerichtet und das Update fertig gemacht oder verstehe ich was falsch?

m3lykalypse

APP Dev.

Beiträge: 453

Registriert am: 4. Januar 2013

Xbox360: Xenon Release + Silent Mod

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 1. Februar 2013, 22:31

hmm kein plan was da wieder schiefläuft probiers mal mit nem anderen usb stick,
wenn das nicht geht würde ich die konsole reparieren lassen (mag die slim ehh nicht) müsste ja noch garantie drauf sein

Beiträge: 134

Registriert am: 15. September 2012

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 1. Februar 2013, 22:41

Vielleicht sollte mal Dein Sohn schreiben, was genau geht und was nicht.

Profile werden nicht immer automatisch geladen. Unter "Community" kann man die Profile
auswählen. Wenn man danach in die Systemeinstellungen geht, kann man da festlegen, ob das
Profil automatisch gestartet werden soll.

In den Systemeinstellungen kann man auch Inhalte verschieben von einen Speicher auf einen
anderen.

mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 1. Februar 2013, 23:11

Nicht jeder Stick geht bei der xbox.
Aber noch zur Info man kann jetzt auch 32 GB Stick nehmen.

Gesendet von meinem GT-N7105
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

uedesheimer

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 1. Februar 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 2. Februar 2013, 01:06

Also eigentlich sollte man den 4gig Speicher im Festplattenmenü finden!
Was für mich noch unklar ist, hast Du den USB-Stick jetzt fertig eingerichtet und das Update fertig gemacht oder verstehe ich was falsch?
Im "Speicher" habe ich die Wahlmöglichkeiten: "Alle Geräte auswählen" und diesen Schlabber mit der Cloud. Unter "alle Geräte auswählen" befinden sich als Möglichkeiten: "Festplatte" und "Memory Unit" (der 16 GB Usb-Stick). Die Festplatte kann ich gar nicht erst anklicken, da sie grau hinterlegt ist und ja gar keine Festplatte an sich vorhanden ist. Diesen 4 GB Flash-Speicher kann ich nirgendswo finden. Auf "Memory Unit" habe ich nichts drauf außer diese Aktualisierung die ich mit dem Usb-Stick abgeschlossen habe, da der Speicher auf der Xbox nicht ausreichte.
hmm kein plan was da wieder schiefläuft probiers mal mit nem anderen usb stick,
wenn das nicht geht würde ich die konsole reparieren lassen (mag die slim ehh nicht) müsste ja noch garantie drauf sein
Das Problem liegt meines Erachtens nicht am STick. Als ich ihn das erste Mal reinsteckte, verlangte die Xbox von mir eine Konfigurierung, um den Stick mit der Box kompatibel zu machen. Das Problem ist, dass ich das Profil nicht laden kann, es ist nirgendswo zu finden.
Vielleicht sollte mal Dein Sohn schreiben, was genau geht und was nicht.

Profile werden nicht immer automatisch geladen. Unter "Community" kann man die Profile
auswählen. Wenn man danach in die Systemeinstellungen geht, kann man da festlegen, ob das
Profil automatisch gestartet werden soll.

In den Systemeinstellungen kann man auch Inhalte verschieben von einen Speicher auf einen
anderen.
Schon getan, es lässt sich aber gar kein Profil finden, nichts.



Ich habe "Profil herunterladen" benutzt um so den Tag auf den Stick zu downloaden, allerdings wurde dann der Account "RightmostSleet3" heruntergeladen. Zur Erklärung: als ich die Xbox und auch LIVE gekauft habe, wurde mir von LIVE der Name "RightmostSleet3" vorgegeben und mir wurde umsonst angeboten diesen LIVE Tag ändern zu können. Direkt am ersten Tag wurde der Name in MickyDown von uns umbenannt und seitdem wurde nichts weiter gemacht als Black Ops 2 zu spielen.

Wie gesagt, die 4 GB waren natürlich schnell weg, die letzte Aktualisierung konnte schließlich nicht beendet werden. Dann habe ich den Stick gekauft und reingesteckt, seitdem ist das Profil komplett verschwunden, bei "Profil herunterladen" kam dann der Tag "RightmostSleet3" zurück, hat aber einen völlig anders aussehenden Avatar und auch die Gamerscore sind auf 0 (müssten eigentlich ~500 sein).

Meine Frage: kann mir vielleicht der Support helfen diesen Tag wiederherzustellen bzw. nachzuvollziehen ob es ihn noch gibt? An dem Tag hängen ja sämtliche Spielerfolge etc. und als ich diesen neu heruntergeladenen "RightmostSLeet3" spaßeshalber in "MickyDown" umbenennen wollte, kam die Meldung dass dieser Tag bereits vorhanden sei. Auch bei Freunden wird MickyDown noch als Freund in der Liste angezeigt und auch die CoD-Erfolge (sprich Level etc.) sollen noch erhalten sein, Berichten von Freunden zu Folge.

Ich komm mir als Vater der den Kauf getätigt hat natürlich blöd vor, weil ich im Moment echt nicht helfen kann. Im Internet steht überall dass es schwer sei auf den internen Speicher der Slim zuzugreifen, weil man eben den oben genannten Hokus Pokus mit Dashlaunch und irgendwelchen FTP Plugins veranstalten soll...

mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 2. Februar 2013, 01:43

Wenn du schon mal online warst auf xbox live kannst du den Gamertag neu runter laden und alles ist wieder da.

Gesendet von meinem GT-N7105
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

uedesheimer

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 1. Februar 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 2. Februar 2013, 01:58

Genau das funktioniert ja nicht, wenn ich "Profil herunterladen" auswähle, wird das Profil "RightmostSleet3" geladen. So hieß unser Account zwar am Anfang (weil der Name uns von LIVE zugewiesen wurde), direkt im nächsten Atemzug wurde der Name auf "MickyDown" geändert, weil wir ja 1x kostenlos den Gamertag ändern durften. Bei der Konsole eines Freundes haben wir das Herunterladen auch probiert, auch dort wird fälschlicherweise der jungfräuliche Account "RightmostSleet3" geladen, de rkeinen Gamerscore und keine LIVE-Berechtigung besitzt.

Die zwei Dinge die ich nicht verstehe sind:

a) Wieso kann ich nicht "einfach" auf den internen 4 GB Speicher zugreifen
b) Wieso ist der Tag "MickyDown" einfach verschwunden und stattdessen wird immer "RightmostSleet3" gerettet, dabei existiert dieser Account mit dem Namen eigentlich nicht mehr, da er längst in MickyDown geändert wurde und dieser Account folglich gespielt wurde

Werde morgen mal beim Support anrufen.

mb500

User

Beiträge: 64

Registriert am: 22. September 2010

Wohnort: Old Germany

Xbox360: Xbox360 Elite 120 GB , Xbox360 Jtag , Xbox360 Slim 250 GB Xkey , Xbox360 Slim 4GB weiß Xkey , Xbox360 Premium 60 GB

Rebooter/RGH: Jtag

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 2. Februar 2013, 02:16

Ja dss ist wohl besser, da die doch mehr sehen können.

Gesendet von meinem GT-N7105
Signatur von »mb500« 1x XBOX 360 Elite 120 GB
1x XBOX 360 Slim 250 GB xkey + Wifi Dongle
1x XBOX 360 Slim 4 GB weiss xkey
1x XBOX 360 500 GB Jtag-Lian Li Case mit PC Lüftersteuerung

DVBisOK

Stammuser

Beiträge: 782

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 2. Februar 2013, 07:49

Die "Memory Unit" ist der 4gig Speicher würde ich mal behaupten und wenn da nix drauf ist auser der Systemaktualisierung, dann wurde dort was gelöscht!

Unter Profile hast Du auch nur 1 Account, also den neu runtergeladenen?

Gruß

uedesheimer

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 1. Februar 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 3. Februar 2013, 04:22

Das Problem hat sich gelöst. :-)

Habe beim kostenlosen Support von Microsoft angerufen und dort wurde dann festgestellt, dass der Account wirklich verschwunden war (warum auch immer).
Zurück bekam ich ihn dann, indem mir der nette Sachberater nach einigen Sicherheitsfragen die E-Mail für den Tag "MickyDown" gab, mit der ich dann das Profil auf den Usb-Stick herunterladen konnte. Anscheinend hat mein Sohn in dem Moment gepennt, als er "RightmostSleet3" umbenannt und nach einer neuen E-Mail gefragt wurde - diese neue E-Mail hatte am Anfang ein "www." und am Ende ein ".de", also kein Wunder dass wir bei sämtlichen E-Mails keinen Account runterladen konnten.

Nochmal für die Allgemeinheit: "Memory Unit" ist der Oberbegriff für einen Speicher, eine Variante davon ist der Usb-Stick und der wird im Menü als "Memory Unit" kenntlich gemacht. Das Fach für die Festplatte ist leer und die 4 GB beziehen sich lediglich auf den internen Flash-Speicher, an den man (wie bereits gesagt) nicht ohne weiteres herankommt.

Trotzdem danke für die Anteilnahme und die Hilfe!

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!