Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 17. Mai 2014, 08:50

[Solved]Noch zu retten? Trinity zeigt dauerhaft RoD mit x360run

So, erstmal zur Vorgeschichte: Band auslesen und beschreiben mit ECC verlief ohne Probleme, keine Badblocks etc.
Nachdem ich den x360run eingelötet hatte versuchte er einmal die Xbox zu glitchen oder die Box zeigte direkt einen RoD(zu diesem Zeitpunkt war das Pad noch nicht abgerissen und die Lötpunkte sahen allesamt perfekt aus). Dann habe ich verschiedene Ursachen getestet und alle Kabel nacheinander neugelötet und danach ausgetauscht,kein Erfolg. Der letzte Versuch das Kabel zum Punkt D anzulöten hat das Pad abgerissen. Danach(nach ca. 4 h) habe ich alles bis auf die SPI Kabel rausgelötet um vielleicht mit einer Lösung nochmal neu dranzugehen.
Ich wäre für jede Hilfe dankbar, bin aber bis Sonntag abend nicht zu Hause. Achja muss man nicht bei neueren Dashbaords eine RGX ECC Flaschen? Bin da leider nicht wirklich aktuell...

MfG 4orward
EDIT:
Siehe letzten Post!
/kann zu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »4orward« (20. Mai 2014, 12:46)


Beiträge: 66

Registriert am: 28. November 2008

Xbox One: Standard & XBOX CLASSIC v1.0

Xbox360: SLIM / SLIM RGH MIT FLASH 3.0

Rebooter/RGH: RGH

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 17. Mai 2014, 09:36

hi


als erstes deine lötkünste sind grausam

als zweites cpu_rst muß repariert werden unter der heatpipe ist ein neuer punkt cr5r11 und dann nach oben r4d4

und beim x360 run müssen die kabel max 10 cm seinen


mfg

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 17. Mai 2014, 09:49

Wie gesagt, nach mehrmaligen an und ablöten sehen die Punkte leider so aus. Hättest du vielleicht ein Link zu einer Anleitung um denPunkt zu reparieren bzw. zu dem anderen zu verbinden? Das die Kabel max . 10cm lang sein dürfen wusste ich nicht, da muss ich mal nachmessen.
EDIT: Trotzdem würde ich gerne wissen ob ich nicht die rgx ECC von TX flashen muss, da das neuste Dashboard auf der Box ist? Ich denke hier liegt das Problem(neben dem abgerissenen Punkt).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »4orward« (17. Mai 2014, 10:28)


  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 17. Mai 2014, 11:30

Dein Problem ist der abgerissene Punkt.
Das muss wieder in den Originalzustand gebracht werden (bzw. Signale wiederhergestellt werden).

Und nein, die ECC ist definitv nicht dein Problem.
Der J-Runner übernimmt hier das Denken.
Die RGX ECC's sind nur für den DGX. Nicht für normale Xilinx Glitchchips.

Gründlicher Einlesen ist meine Empfehlung.
Signatur von »primo1337«

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 17. Mai 2014, 11:40

Gut danke, dann kann es nur noch an der Kabellänge liegen.
MfG

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 17. Mai 2014, 19:25

Nein,

es liegt wie schon erwähnt an dem zerstörten Punkt! Der ist eine Durchkontaktierung - da er rausgerissen ist fehlt die Verbindung von oben nach unten.
-> [Glitch] Reset Glitch Hack (Glitch/RGH) - Problemlösungen (FAQ)

Und der x360run hat extra pdf Anleitungen zum Einlöten .. GND vom AV-Port abnehmen ist eher semi...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbobest (17.05.2014)

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 17. Mai 2014, 23:34

Habe ich nicht geschrieben, ist mir aber klar. Habe beide GND Punkte genutzt, werde aber nur noch den am SPI Port benutzen.
MfG

MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 431

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 18. Mai 2014, 09:20

Ich empfehle dir folgendes Vorgehen:

  • CPU_RST Leitung fixen
  • Retail Image flashen
  • Wenn die Konsole läuft --> :)
  • (Nun sorgfältig in die Materie einlesen und nicht erneut Hals über Kopf loslegen)
  • Wenn die Konsole nicht läuft --> :(
  • Letzteres könnte eintreffen, da die Konsole bereits vor dem Abriss des Punktes einen Red Dot zeigte (Netzkabel während des Löten angeschlossen gehabt?)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

4orward (18.05.2014)

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 18. Mai 2014, 20:00

Den CPU_rst Punkt werde ich mit Silberleitlack fixen und dann den alternativen Punkt auf der Oberseite verwenden.
Original Image flashen ist leider nicht, da die Nandkey SW nur Images mit ecc bzw. Xell annimmt (wenn ich das Retailimage flashen will kommt nur "invalid file"), da sie aber keinen Red Dot anzeigte als ich den Chip getrennt hatte und sie dauerhaft blinkte, denke ich das sie mit Retail Image laufen würde(ich weiß, sicher kann ich mir da nicht sein).
Ich hatte mich vor 1 1/2 Jahren in die Materie eingelesen um eine Falcon mit RGH 1 zu glitchen, damals funktionierte das wunderbar, deswegen dachte ich das ich mit dieser Anleitung(***Link entfernt***) auch eine Trinity mit neustem Dash schaffen würde, naja war wohl wie du gesagt hattest ein wenig überhastet.
Und beim letzten Punkt muss ich dir sagen das nur der letzte Vollidiot dazu in der Lage wäre, nein hatte ich natürlich nicht ;)
Die Vorgehensweise war bei mir 1. den Nand auslesen, zweimal und überprüfen mit Jrunner, alles in Ordnung, keine Bad Blocks. Dann Ecc mit Jrunner erstellen(mit dem Nand natürlich als Source), die habe ich dann mit Nandpro in das Image geschrieben(Nand musste nochmal mit pseudo Ecc (Data & ECC (fixed)) ausgelesen werden, sonst hätte Nandpro es nicht angenommen), dieses von Nandpro bearbeitete Image habe ich dann geflasht, den x360run eingelötet und das Ergebnis ist leider schon bekannt. Falls irgendjemand einen Fehler entdeckt würde ich mich sehr darüber freuen, wenn nicht ist es sogar noch besser, dann bleibt nach dem fixen von Cpu_rst nur noch der Chip bzw. die Kabel als Problemherd.
Bis jetzt habe ich die Lötpunkte mit Alkohol vom Kolophom gesäubert und die SPI Kabel vom Nandkey wieder ordendlich angelötet.
Achja ich sollte mich bis hir hin auch schonmal bedanken für die Hinweise und Hilfe :)
MfG
EDIT: So nachdem ich die Leiterbahn(die leider zusätzlich zu dem Pad abgerissen war) gefixt habe und noch einen Postfix Adapter eingebaut habe(ja ihr könnt mich wieder flamen -.-), ist die Xbox ist geglitched, da das DB neuer als 15xxxx ist/war musste ich die rgx ecc nehmen(diese ist zwar auch für einen DGX/RGX-Chip, hauptsächlich funktioniert er auch mit normalen Chips), Xell ist gebooted und ich habe mit dem CPU Key ein XeBuild Image erstellt und über Xell geflasht.
Ich wundere mich trotzdem das Jrunner für mein Nand-Image eine normale ECC erstellt hat obwohl das DB 15xxxx+ ist. Die RGX ECC wird wahrscheinlich nur geschrieben wenn man direkt "Write ECC" ausführen lässt(ging ja nicht, der Nandkey unterstützt Nandpro ja nicht).
Achja der x360run hat eine geniale Performance(wie schon öfter erwähnt), normalerweise instant boot, sonst nach dem zweiten und selten beim dritten Glitchversuch bootet die Box :thumbsup:
/kann zu

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »4orward« (20. Mai 2014, 12:47) aus folgendem Grund: Link zu Cheating und Modded Lobby Forum entfernt (primo1337)


Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!