Sie sind nicht angemeldet.

delaware

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 25. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

Xbox360: SLIM

Ich spiele z.Zt.: RIFT auf PC

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 27. September 2012, 18:21

Squirt Corona v2 funktioniert nicht!

Hallo zusammen. Ich habe mir den Micro SD card flasher erfolgreich nachgebaut. Nach der Anleitung von euch. Echt klasse die Anleitung.
Das auslesen meiner XBOX 4GB Corona klappt soweit. Das ECC habe ich auch erstellt.
Und konnte es auch erfolgreich zurück schreiben.
Das klappt bis genau dahin.
Den Squirt eingebaut, so wie auch schon alle anderen zuvor. Einen Einbau Fehler schließe ich aus.
Habe die Brücke vom Quartz entfernt und auch den Progger.
Wenn ich auf den Power knopf der Konsole drücke, dann piept die XBOX kurz, der Lüfter dreht nicht und auch sonst passiert nichts.

Ich habe alle SVF datei für den Squirt jetzt durch, die dabei waren beim AUTO GG 7 aber es ist immer das selbe.
Man baut den Squirt doch so ein wie bei einer 250 Gb Corona oder nicht ?
Erst dachte ich box ist platt. Aber nachdem ich den squirt entfernt habe, alles wieder auf Standard Nand zurück flashe geht die box ganz normal.
Beim nächsten Squirt und versuch wieder das selbe.. Was mache ich falsch ? hatte das auch schon mal einer von euch bei einer Corona 4GB ?

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 706

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1976

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 27. September 2012, 18:34

Habe es mal hier herverschoben!

Die Kabelbrücke und den SD Card Reader sind ausgelötet ? Eingebaut wird der Glitch Chip wie bei einer Corona v1

delaware

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 25. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

Xbox360: SLIM

Ich spiele z.Zt.: RIFT auf PC

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 27. September 2012, 19:12

Du hattest recht, jetzt beim 2ten Versuch hatte ich nicht einmal den progger abgelötet.
nachdem ich das gemacht habe, geht die box auch an.
Sieht so aus als ob sie glitchen will. Wenn die LED das 5te mal blinkt dann hört es auf zu blinken und das Fiepen ( vom Squirt wenn die LED blinkt ) bleibt dann permanent und hört nicht auf.
Der Kabel gebundene Controller meldet sich auch nicht an, egal wie lange ich warte ( das ist immer das Zeichen bei mir das der Xell geladen hat )
Welches SVF soll man den Flashen auf den Squirt. Habe jetzt alle durch.

ich nehme sonst bei jeder Corona immer dieses hier : rgh_corona_minusone_nr(suggested).svf

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden.
Wenn ich die Konsole starte wie POWER Taste dann verhält sie sich so wie oben beschrieben.
wenn ich sie mit EJECT Starte dann passiert das oben beschriebene nicht.
Mit dem Angry Ip scanner habe ich meine IP Range gescannt und siehe da, das XELL wurde gefunden. Mit Auto GG konnte ich den CPU Key erhalten..

Ist das so gewollt das man nur mit Eject weiter kommt ? bei allen anderen Trinity und Corona glitches die ich gemacht hatte, ging es auch mit POWER

(permalink) 4

Donnerstag, 27. September 2012, 19:23

Du hast das selbe problem wie ich mal hatte. Schau dir mal den thread an.
XELL Corona 4GB Web interface

iMatrix

>ElektronenDonator<

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 711

Registriert am: 7. Dezember 2011

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 27. September 2012, 19:28

Hast du auch die Brücke zwischen Oszillator und Masse wieder abgelötet?

Gruß
Signatur von »iMatrix« Bewertungen als Umbauer und Verkäufer

Bei Fragen helfe ich sehr gerne. Sie müssen nur richtig gestellt sein!

delaware

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 25. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

Xbox360: SLIM

Ich spiele z.Zt.: RIFT auf PC

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 27. September 2012, 19:40

ja sicher ist alles ab. Der progger und die brücke..
Er glitched sofort mit dem Xell wenn ich mit eject starte. Jedes mal fast nach 15 sekunden.
Aber ich mache das ganze weil ich da einen Xkey einbauen will.
Jetzt stehe ich vor dem Problem, das das X360 Flash Dump tool den fehler auspuckt, wenn ich das 48 MB Nand einlesen will : " wrong filesize or unsupported "
Ich brauche diese fcrt_enc.bin datei aus dem Nand damit der Xkey mit dem 1175er zusammen funzt.
Habe bereits mehrere 1175 mit 250ger und XKey auf diese Art und weise umgebaut.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 706

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1976

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 27. September 2012, 19:43

Mit der neusten J-Runner Software kannste das Image Extrahieren.

delaware

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 25. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

Xbox360: SLIM

Ich spiele z.Zt.: RIFT auf PC

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 27. September 2012, 19:51

Mit der neusten J-Runner Software kannste das Image Extrahieren.
Ok das wird mir sehr helfen. Die FCRT_ENC.BIN datei erstellt der Jrunner sogar.
Jetzt eine letzte Frage zum Schluss, dann nerve ich nicht mehr.
bei den Corona Boards konnte man den Nanflash.bin auf den USB stíck aufspielen und so eine Xenon.elf Datei dann wurde das nand auf den Nandspeicher der BOX geflashed. Der Bildschirm wurde schwarz und es ging ganz fix.
Bei den Coronas habe ich das immer mit dem eingebauten Squirt erledigt.
Jetzt bei den Corona 4GB V2 muss man ja jedesmal den Progger auslöten und einlöten.
Mit der oben genannten Methode ( nandflash.bin und USB stick ) klappt es nicht mit der corona 4GB V2
Er geht wohl von den Xell in den Schwarzen Bildschirm, aber er akzeptiert die Datei nicht zum flashen auf den Nand ( 48 MB datei )
leider kann man auch nichts sehen, ich nehme es nur an, da der xell die bestehende Ip abgemeldet wenn der USB stick drin ist.
Gibt es ein neues Tool welches man auf den Stick packen muss ( Xenon.elf neuere Version oder sowas ) ?

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 706

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1976

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 27. September 2012, 19:55

Du brauchst nur das fertige hacked Image 1x flashen, dann kannste den NAND per USB flashen via Simple NAND flasher, der ist Corona tauglich.

Wassermann 1

Stammuser

Beiträge: 843

Registriert am: 31. Januar 2010

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 27. September 2012, 19:56

Über Xell flashen geht bei den 4GB noch nicht.
Musst alles wieder rein löten und mit USB flashen.
Signatur von »Wassermann 1«

delaware

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 25. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

Xbox360: SLIM

Ich spiele z.Zt.: RIFT auf PC

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Donnerstag, 27. September 2012, 19:59

Du brauchst nur das fertige hacked Image 1x flashen, dann kannste den NAND per USB flashen via Simple NAND flasher, der ist Corona tauglich.
Ahso du meinst ich sollte ein hackend Nand erstellen, das ist dann 16 Mb wieder groß ? und das geht dann mit dem xenon.elf über USB Stick ?
wenn das drauf ist, dann welches Tool nehmen ? Simple Nand Flaher ? wo bekomme ich das ?

Wassermann 1

Stammuser

Beiträge: 843

Registriert am: 31. Januar 2010

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 27. September 2012, 20:01

Nein er meint das so Image erstellen über USB Flasher wieder flashen und wenn du im Hacked Dash bist kannst von dort aus mit diesem Flasher weiter machen.
Über xell geht nichts.
Signatur von »Wassermann 1«

delaware

Wenigposter

Beiträge: 47

Registriert am: 25. Oktober 2011

Wohnort: Wuppertal

Xbox360: SLIM

Ich spiele z.Zt.: RIFT auf PC

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Donnerstag, 27. September 2012, 20:06

Nein er meint das so Image erstellen über USB Flasher wieder flashen und wenn du im Hacked Dash bist kannst von dort aus mit diesem Flasher weiter machen.
Über xell geht nichts.
Ja ok, habe verstanden, man kommt also nicht drumherum den blöden progger erneut einzulöten. Wollte mir nur diesen schritt ersparen.
In dem Fall wo ich jetzt den Xkey einbauen muss, kann ich auch direkt das originale Nand zurück flashen. Und den progger wieder auslöten.
Werde mir aber was basteln, an dem Progger, einen Schalter, der alle 8 Kabel unterbricht, so das ich ihn nicht immer ein und ausbauen muss.

danke für die Hilfe

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!