Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 9. September 2011, 04:19

Stick als Intern Ersatz?!

Servus Folks,

morgen hol ich mir meine jtag box ab un bereite derweil alles vor :)

hab hier ne 500gb festplatte rummfliegen die ich eben im fat32 formatiert und mit verzeichnissen (CONTENT,GAMES,FILME...) versehen habe, soll als archiv für spiele etc. dienen.

leider ist bei der box keine interne hdd dabei und die box schluckt erst ma mein budget daher auch meine eigendliche frage:

hab noch einen 2gb usb stick hier, auf dem ich das xex menu,dashlaunch und fsd installieren wollte, geht das so in ordnung?

meint ihr 2gb reichen dafür?

oder doch lieber alles über die große platte laufen lassen.


hoffe ich hab in der suche kein vergleichbares thema übersehn und freu mich auf eure ratschläge :thumbsup:

grüße

blablub

unregistriert

(permalink) 2

Freitag, 9. September 2011, 04:22

Jo kannst du so machen aber ich würde dir einen 8gb stick empfehlen oder besser kauf dir ne 20gb platte die bekommste hinter hergeworfen hier im marktplatz.

Genie

User

Beiträge: 103

Registriert am: 28. August 2011

Xbox360: pro

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 9. September 2011, 04:22

Sollte passen.

Nur so nebenbei. Man kann 2x 16gb Sticks benutzen :P

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 9. September 2011, 04:53

erstma danke ;)

wollte nur wissen ob 2gb für xex dl und fsd reichen..

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 9. September 2011, 09:36

Bedenke aber, dass auf den Stick, den du für das Xbox System formatierst/vorbereitest auch deine Profildaten sowie Speicherstände gespeichert werden.

DeepToneFN

Stammuser

Beiträge: 1 272

Registriert am: 8. Dezember 2010

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 9. September 2011, 09:40

würde alles über die große festplatte laufen lassen!

Wenn du nen extra stick nimmt für Profil, XexMenu, FSD und co... dann brauchst keinen Content-Ordner auf deiner externen HDD.
der Content ist dann auf dem Stick.

Formatier einfache deine HDD an der Xbox mit z.B. 8GB oder mehr, erstell Profile und co, und lass alles über die externe laufen, ist viel komfortabler.
Signatur von »DeepToneFN« Meine Marktplatz-Bewertungen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Luc0r3 (10.09.2011)

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 9. September 2011, 10:02

so wie DeepToneFN sagt, ist es am besten, so hatte ich es anfangs auch:

externe platte am pc fat32 formatieren. du brauchst dafür extra ein tool um die ganze platte zu
formatieren, da windows platten nur bis 32gb fat32 formatiert. mit verschiedenen programmen kannst
du platten beliebiger größe fat32 formatieren (z.bsp.: Fat32Formatter 1.0)

dann die so formatierte platte an der xbox formatieren (im original dash).
die xbox formatiert dann bis zu 16gb, welche dir dann für profile, spielstände, title updates und arcadegames
zur verfügung stehen. da kommt dann auch freestyledash, xex und dashlaunch drauf.
auf die übrige partition kommen dann deine games in einen ordner namens "Games".

das ist die eleganteste lösung wenn es eine externe platte ist.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Luc0r3 (10.09.2011)

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 9. September 2011, 10:20

@ OnlyX und DeepToneFN--> Das ist natürlich die einfachste sowie auch die komfortabelste Lösung:).

Wollte nur mit meinen Post vorhin sagen,dass es mit dem 2GB eng wird mit den Speicherständen.

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 10. September 2011, 00:09

danke erstma für eure ratschläge :thumbsup:

hab 16gb im nxe formatiert und nutze die für das xex profile saves etc.

der rest der platte nutz ich dann für games applications...

kurze frage noch, will kein extra thread dafür öffnen, auf dem flash meiner gekauften box ist dashlaunch bereits installiert
und habe im xex die launch.ini gefunden, natürlich mit den falschen paths.

hab mir die original launch.ini gesaugt, angepasst und aufn usb stick gepackt mit der absicht sie vorhandene
launch.ini durch xexmenu zu löschen und durch meine neue zu ersetzen...leider ohne erfolg die bereits vorhandene .ini lässt
sich im xexmenu iwie nicht löschen?!

tipps wie ich das angehen könnte?

würde eben gern das fsd im mainboot und xexm auf x haben :)

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 10. September 2011, 00:33

du nimmst die angepasste launch.ini und packst
sie in den ordner "installer", also der, der dashlaunch
installiert. dann klickst du auf "launch.xex" und dashlaunch
wird neu eingerichtet mit den neuen settings.

danke-button nicht vergessen ;)
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Luc0r3 (10.09.2011)

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 10. September 2011, 00:45

soweit war ich mittlerweile auch schon, er isntalliert es dann nicht neu sondern updatet das alte.
allerdings fragt er mich dann nach settings die ich neu einstellen soll von denen ich aber keine ahnung habe zb iwas von wegen ping,
hab dann erstmal abgebrochen

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Samstag, 10. September 2011, 00:50

Dann schau dir den Lexikon Beitrag von Cupa an,was die einzelnen Einstellungen bedeuten.

http://www.360hacks.de/index.php?page=LexiconItem&id=68

Dass sollte eigentlich alles klären.

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Samstag, 10. September 2011, 00:52

genau, settings laut liste einstellen und setup
durchlaufen lassen, dann klappt es am ende.
ohne setup werden ja die neuen einstellungen
nicht übernommen.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Samstag, 10. September 2011, 01:32

wie gesagt die launch.ini hab ich ja bereits konfiguriert!

nur wenn ich dashlaunch.xex ausführe updatet er ja das alte und dabei werden mir verschiedene einstellung angeboten die ich alle durchgehen und mit ja oder nein beantworten muss,
von diesen besagten einstellungen hab ich kein plan, darüm gings mir ?( :)

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Samstag, 10. September 2011, 01:42

Ähm, der Lexikon Beitrag beschreibt doch alles genau.

Es wurde doch schon schön ins Deutsche übersetzt.Weil die ganzen Parameter stehen auch in der info_launch.ini;)

Wo ist da jetzt das Problem?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Luc0r3 (10.09.2011)

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Samstag, 10. September 2011, 02:13

ah ok jetz hab ichs verstanden, is mir zwar schleierhaft warum ich, nachdem ich alles in der .ini konfiguriert hab, nochmal wärend dem updaten alles einstellen muss,
hat ja aber schlussendlich geklappt :)

jetzt muss ich im fsd nur noch den reiter finden wo ich neue skins saugen kann :D
hab zwar updates durchgeführt, wie im anfängerguide beschrieben, aber von wegen ski ns seh ich da nix :P

aber im großen und ganzen muss ich schon sagen...jtag is toll xD

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 10. September 2011, 07:05

Moin. Skins musst du dir im Internet besorgen und in den FSD Skin Ordner kopieren.

Kannst auch hier im Forum nachschauen.

Chee5y´s Skin Thread

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Samstag, 10. September 2011, 09:02

jap hab mittlerweile paar echt gut gemachte skins gefunden, trotzdem danke an alle die mich bis jetz supportet haben :thumbsup:

tolles forum :!:

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Mittwoch, 28. September 2011, 21:56

bin langsam echt am verzweifeln, ich halte mich an alle schritte jedoch startet immer wieder das nxe und nicht das fsd2!

hab nen ordner angelegt "dashlaunch" indem die default.xex und die launch.ini sich befinden.
das ganze dann in den applications ordner meiner usb hdd.

die launch.ini wie folt editiert:

[QuickLaunchButtons]
BUT_X = Usb1:\APPLICATIONS\Xex\default.xex
Default = Usb1:\APPLICATIONS\FSD\default.xex
[Settings]
nxemini = true
pingpatch = true

in xex die dl default.xex gestartet und geupdatet

er sagt mir das launch.ini und xex bereits vorhanden ist und geupdatet wird,
danach press a for shut down

alles kla soweit doch nach dem starten der box wieder das doofe nxe :thumbdown:

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Mittwoch, 28. September 2011, 21:59

Nimm mal die 1 nach Usb weg.

Beiträge: 135

Registriert am: 19. Oktober 2010

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Mittwoch, 28. September 2011, 21:59

mach mal die launch ini ins root deiner internen festplatte und haus aus dem flash raus, bei mir gings danach problemlos

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Mittwoch, 28. September 2011, 22:09

ich hab keine interne, profile werden auf 2gb stick gespeichert der rest geht über die externe

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Mittwoch, 28. September 2011, 22:24

ok mit nur usb:\... geht es auch nicht, echt zum kot***!

Beiträge: 135

Registriert am: 19. Oktober 2010

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 29. September 2011, 00:10

dann frag halt mal n kumpel ob er dir seine platte leiht, ansonsten halt einfach mal paar euro für ne 20er platte mit case investieren, fänd das ziemlich anstrengend mit stick - zumal ich den wohl abbrechen würde, wie ich mein glück kenn (mal den pc zwecks kabel anstecken nach vorne gekippt - knack ging der stick vorne dran kaputt :D )

was mir grad einfällt: an meiner box gehts manchmal nachm 1. einschalten auch nich ins fsd weil die hdd zu lang braucht zum anlaufen, vllt is das bei deinem stick genauso?

Luc0r3

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Donnerstag, 29. September 2011, 00:44

du verwechselst da was auf dem usb stick hab ich nur meine profile,savegames etc. ; die games homebrews usw sind auf der externen, aber vllt hast du recht und die platte braucht zu lange...

hab eben ma das fsd auf meine 64mb xbox memoryunit geklatscht und die launch.ini angepasst...funzt! 64mb reichen eben leider nur für das fsd mit dem default skin, kein platz für andere skins geschweigedem gamecover

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!