Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.
Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pupkopf

Wenigposter

Beiträge: 7

Registriert am: 1. Mai 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 1. Juni 2013, 14:27

System Error nach Nand wiederherstellung

Hallo,
ich hab versucht den Jtag durchzuführen und hab erst nach dem schreiben Xell gemerkt das ich ein Xenon Cb 1928 habe.... :cursing:
ich habe dann paar mal probiert den original nand wieder draufzuspielen.

nandpro lpt: -w16 nanddump1.bin

jedesmal habe ichbeim starten der Xbox einen System Error. Der Jtag und Lpt Anschluss sind noch an der Xbox dran. 1 mal gingsie sogar gar nicht an.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/6989635/WP_000074.jpg
https://dl.dropboxusercontent.com/u/6989635/WP_000073.jpg

kann ich die Xbox in die Tonne hauen oder ist da noch was zu retten?
;(
Beste Grüße

hudge

Fortgeschrittener

Beiträge: 586

Registriert am: 25. November 2012

Xbox One: Playstation 4 :P

Xbox360: Trinity RGH Limited White / Trinity RGH Black

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 1. Juni 2013, 14:32

das liegt warscheinlich an eine falschen/beschädigten image auf dem nand

lösche den nand mal komplett und beschreibe ihn dann wieder
sowas hatt ich bei einer jasper schon

nandpro lpt: -e16 0 400

so sollte der befehl sein
den nand über den lpt anschluss zu beschreiben dauert sehr lange
und schreibe/lesefehler hat man da auch gerne

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pupkopf (01.06.2013)

Shambhala81

Usermitstamm

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 373

Registriert am: 13. Juni 2010

Wohnort: Düsseldorf

Xbox360: XBOX360 Slim GOW3 Edition RGH Dual NAND, 4 Controller, 640GB interne HDD etc. blabla :)

Laufwerk: LiteOn 1071

Firmware: Stock zwecks Dual Nand

Rebooter/RGH: Glitch Image *Immer Aktuell* nenne ich das Ganze mal :D

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 1. Juni 2013, 15:37

Der Befehl
"nandpro lpt: -e16"
reicht vollkommen um einen 16MB Nand zu löschen ;)

MfG
Signatur von »Shambhala81«
Bewertungen als Umbauer
Bewertungen als Verkäufer


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pupkopf (01.06.2013)

Beiträge: 111

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 1. Juni 2013, 17:08

Genau ;-)

Zur Erklärung: "0 400" gibt den Bereich an, also Block 0 bis Block 400, das entspricht einem ganzen 16MB Nand. Mit "-e16" wird einfach der komplette Nand gelöscht, egal wieviel Blöcke er hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pupkopf (01.06.2013)

pupkopf

Wenigposter

Beiträge: 7

Registriert am: 1. Mai 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 1. Juni 2013, 17:22

danke,

nach 4 mal schreiben gehts wieder :)

beim löten alles richtig gemacht und dann einfach zu blöd zum lesen welchen cb ich hatte und totzdem weitergemacht ^^

ihr seid die besten jungs !!!!!!! :love:

Hochachtungsvoll
Tommy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shambhala81 (02.06.2013)

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!