Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 23:36

Trinity glitch mein erster Versuch...

Moin, ich möchte bald meine xbox glitchen, vorab habe ich aber einiges an Fragen. Lasst euch nicht von meinem Kurzen dasein verwirren, ich lese schon ewig als Gast mit.

Zur Technik:




  • Xbox 360 Trinity mit Dashboard 12625
  • Coolrunner 3 lite
  • JR Programmer
  • Matrix Trident

Ich möchte die Box über den Trident im dual nand betreiben.



Folgendes Vorgehen habe ich bereits geplant und weiß nicht ob ich ganz richtig liege





  1. Coolrunner einlöten
  2. Trident einlöten
  3. JR Programmer mit Mainboard verbinden
  4. Xbox mit Strom versorgen, nicht einschalten und mi jrunner den Nand mehrmals auslesen. Programm prüft atomatisch ob beide identisch sind.Gleichzeitig wirft mir jrunner den CPU key und den DVD key aus, beide Keys in eine Textdatei kopieren und sichern
  5. JR Programmer mit Coolrunner verbinden und auf flash coolrunner klicken
  6. ECC erstellen klicken
  7. ECC schreiben klicken
  8. Image erstellen
  9. Image schreiben

Jetzt mal einige Fragen die mir noch sehr unklar sind und ich bislang keine Antwort habe:




  • In einer Anleitung habe ich gelesen, man sollte vorm Glitchen die Box auf eine aktuelle Dashboardversion flashen, ist das richtig? "Auch wenn es unter Umständen mit verschiedenen Systemupdates funktioniert empfiehlt es sich sehr, die XBOX auf ein aktuelles Dashboard, für welches ein ggbuild verfügbar ist, zu updaten".
  • Um die Bootzeiten zu optimieren, muss man die Kabellängen zum CPU Reset ausprobieren, heißt das ich muss das Kabel welches dem Coolrunner beiliegt immer weiter kürzen?
  • Und überhaupt soll ich die restlichen Kabel Kürzen oder so belassen?
  • Wo kommt der Kondensator hin 220 bzw. 270´er Kondensator hin?
  • Und zu guter Letzt, wie bringe ich den trident ins spiel?



Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt...

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »robant« (8. Dezember 2012, 23:48)


daniel91

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 491

Registriert am: 8. September 2011

Xbox360: Xbox Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3.0 0225

Rebooter/RGH: Xebuild

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 23:44

Hallo,

erst einmal ist es doch sehr schön, dass du dir VORHER Gedanken darüber gemacht hast, wie du vorgehst. Ich gebe dir erstmal ein paar Tipps, wie die Reihenfolge meiner Meinung nach besser ist.

1. JR Programmer anlöten und den Nand auslesen
2. Trident einlöten
3. "rote" und "blaue" Bank des Tridents mit dem Original Image beschreiben, da du ja noch nicht den Coolrunner verlötet hast, kannst du so testen, ob die Box überhaupt bootet
4. wenn der Test erfolgreich ist, ECC erstellen, jeweils auf rot und blau schreiben
5. Coolrunner einlöten, bei der Slim sind RGH1 und 2 nur für die ECC Erstellung relevant, wird genauso verlötet, gleiches Timing File wird verwendet, dieses natürlich vorher auf den Coolrunner schreiben
6. CPUKEY auslesen, Image schreiben

Der Coolrunner wird standardmäßig mit einem 64cm Kabel für CPU Rst ausgelötet, hier gilt es, schrittweise zu kürzen, bis die Bootzeiten für einen selber akzeptabel ist. Die restlichen Kabel kannst du so lassen. C8 ist der entsprechende Kondensator, standardmäßig 220pf, diesen kannst du einfach auslöten und gegen einen 270pf zwischen Pad D (Cpu_RST) und GND löten. Manche Konsolen booten besser mit 220pf, ich selber erziele aber die besseren Ergebnisse in der Regel mit 270pf, Glitchen ist aber keine exakte Wissenschaft.

MfG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (06.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 7. Dezember 2012, 12:38

Danke dir.

Verstehe ich das richtig, wenn ich den Trident drin habe, und Bank 1 (grün) aktiviere, beschreibe ich den onboard Nand, bzw. boote vom onboard nand. Wenn ich eine der anderen Bänke wähle 2 und 3 boote ich automatisch nicht mehr von der box sondern vom matrix und beschreibe auch diesen.



Hilfe:

ich habe anstelle des Coolrunner rev. C den Coolrunner 3 Lite bekommen.

Könnte mir jemand aus Erfahrungswerten sagen, wie die Jumper und Dip Stellungen sein müssen, und muss ich trotzdem den 270pf Kondensator einbauen?



Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »robant« (8. Dezember 2012, 14:48)


RlddlcK

Wenigposter

Beiträge: 41

Registriert am: 29. Juni 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 8. Dezember 2012, 13:04

Ich bin zwar kein Modder, aber ich habe mir das ganze auch angesehen.
Für die Coolrunner gibt es Bilder und Anleitungen im JRunner.
Für den Matrix Trident habe ich bei Google in 3 Sekunden eine Anleitung mit Bildern als PDF gefunden.
Die Anleitungen handeln so gut wie alle Deine Fragen ab ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (08.12.2012)

iMatrix

>ElektronenDonator<

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 711

Registriert am: 7. Dezember 2011

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 8. Dezember 2012, 13:19

@Rlddlck warum muss man so eine unqualifizierte Antwort geben? :thumbdown:

So wie du es beschriben hast, bezüglich der 3Nands ist das richtig!

Gruß
Signatur von »iMatrix« Bewertungen als Umbauer und Verkäufer

Bei Fragen helfe ich sehr gerne. Sie müssen nur richtig gestellt sein!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (08.12.2012)

megro

Fortgeschrittener

  • »megro« wurde gesperrt

Beiträge: 303

Registriert am: 13. Februar 2012

Wohnort: Bärnach

Xbox360: elite RGH/SLIM RGH Dual Nand

Laufwerk: Liteon

Firmware: lt3

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 8. Dezember 2012, 13:26

hey!!

ich würde sagen....kauf dir den coolrunner rev D dann hast 1 kabel weniger zu löten und der preis ist auch besser..

löt nur mal den trident ein lese deinen nand aus....schreib dein o image auf rot oder blau versuche dann die box damit zu booten .....dann kannst schonmal sicher sein das dein trident funktioniert...
rgh chip rein mit x und y wegen den 3.3v exx auf deinen nand und cpu key besorgen.
wenn du H nicht lötest kannst du den nand umschalten ohne das sich die box ausschaltet, ist ganz gut wegen dem xell
beispiel Rot Glitch image
Blau Xell
Grün O image
Signatur von »megro« Marktplatzbewertung

Spoiler Spoiler


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (08.12.2012)

RlddlcK

Wenigposter

Beiträge: 41

Registriert am: 29. Juni 2011

Wohnort: NRW

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 8. Dezember 2012, 13:29

Meine Antwort ist ja nicht böse gemeint.
Ich selber bin mit den Anleitungen auf Anhieb klar gekommen. Vielleicht weiß Robant ja nicht, dass es die Anleitungen gibt?
Im Programm JRunner sind Bilder und detallierte Anleitungen, was wie gelötet wird und wie der RGH gemacht wird.
Die Hersteller vom Matrix Trident liefern auch eine sehr gute bebilderte Anleitung.
Übrigens gibt es auch von TX ein Tutorial, wie man das Programm JRunner bedient und in welcher Reihenfolge man vorgeht.

Man hat also Anleitungen mit Bildern. Besser geht es doch nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (08.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 8. Dezember 2012, 15:08

Zitat

Ich bin zwar kein Modder, aber ich habe mir das ganze auch angesehen.
Für die Coolrunner gibt es Bilder und Anleitungen im JRunner.
Für den Matrix Trident habe ich bei Google in 3 Sekunden eine Anleitung mit Bildern als PDF gefunden.


Klar, diese Anleitungen habe ich alle durch, und auch einige andere. Kannst du mir glauben, daß ich nicht ohne weiteres ein Thema eröffne.

Dennoch handeln diese Anleitungen meist von der Funktion bzw. wie man das Teil einlötet. Damit habe ich überhaupt kein Problem.

Und die Ganzen Tutorials bzgl. glitch die handeln meist davon wie man ein cpld einbaut und dann per nandpro und anderen beschreibt, oder es sind einfache reviews wie z.B. der mit Bildern vom Trident.

Aber nirgends ist das zufinden was z.B. Daniel91 schrieb, das ich erst den Trident mit dem original nand beschreibe und dann erst nach und nach alles andere mache.



Zitat

ich würde sagen....kauf dir den coolrunner rev D dann hast 1 kabel weniger zu löten und der preis ist auch besser..


Leider ist schon mein CR3 lite angekommen und ich stehe vor dem nächsten Problem... s.o.

haifisch1896

Sie können sich einen individuellen Benutzertitel geben.

Beiträge: 616

Registriert am: 2. Januar 2012

Xbox360: Xbox One Day One Edition, RGH Trinity TripleNAND

Laufwerk: 16D4S mit LT+ 3.0

Ich spiele z.Zt.: Fifa 13, Forza Horizon, Assassins Creed-Reihe

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 8. Dezember 2012, 15:18

Sind denn noch Fragen offen?
Da war noch was mit der Kabellänge.

Der Ordnung halber macht es definitiv Sinn, die Kabel zu kürzen und ordentlich zu verlegen. Da behält man selber besser den Überblick.
CPU Reset würde ich um die 28-30cm lang halten, da spielt auch die Lage eine Rolle. Musst Du ausprobieren, da gibt es keine Patentrezepte. Wie schreibt TX: Glitching is not a science...
Post Out wird meist geraten, so kurz wie möglich zu halten. Ich empfehle hingegen um die 15-18cm. Auch da eventuell mal rumprobieren, bis es passt.
Den Rest kannst Du ordentlich legen und dann entsprechend kürzen.
Tip: Löte die Kabel nicht immer von den Pads auf dem Board, sondern vom Coolrunner, wenn irgendwo noch zuviel Kabel dran ist. Ist einfacher. Habe schon wen in meinem Bekanntenkreis, der sich deswegen den Widerstand am Hana zerstört hat.

Wo der Kondi da hinkommt, weiß ich leider nicht. Bzw schon, und zwar zwischen GND und CPU_Rst, aber welchen Du dann auslöten musst, weiß ich nicht.
Signatur von »haifisch1896«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (08.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 8. Dezember 2012, 16:04

Danke euch es hat alles geklappt.

Jedoch bin ich mir nicht sicher ob der Coolrunner abgeschaltet wird. Dennwenn ich auf den online Nand schalte leuchtet er hell rot, wenn ich auf den online Nand schalte leuchtet er immer noch aber etwas schwächer als vorher.

Nicht daß der noch an ist, und mein Trident den nicht vernünftig ausschaltet.

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »robant« (9. Dezember 2012, 19:38)


chill24

Wenigposter

Beiträge: 56

Registriert am: 14. Juni 2011

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 9. Dezember 2012, 20:21

Wenn der Chip nicht glitcht, müsste er doch aus sein oder irre ich mich ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (09.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:16

Kann mir jemand sagen ob der sicher aus ist? Habe nochmal gemessen, Trident auf Bank Blau oder Rot, am CR liegen 3,3V an Trident auf grün, am CR liegen 2,6 V an.

iMatrix

>ElektronenDonator<

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 711

Registriert am: 7. Dezember 2011

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:25

wo hast du denn gemessen?

Gruß
Signatur von »iMatrix« Bewertungen als Umbauer und Verkäufer

Bei Fragen helfe ich sehr gerne. Sie müssen nur richtig gestellt sein!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (09.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:38

Direkt an dem 3,3V Pad zu Masse

Habe den Pad jetzt abgelötet, und der chip leuchtet trotzdem ganz leicht, noch leichteter als zuvor. Seltsamerweise, wenn ich nun an dem abgelöteten Roten Kabel messe, habe ich immer 3,3 V egal auf welche Bank ich schalte. ?(

daniel91

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 491

Registriert am: 8. September 2011

Xbox360: Xbox Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3.0 0225

Rebooter/RGH: Xebuild

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:40

Hi,

wäre es möglich Bilder von deinem Umbau zu machen?

MfG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (09.12.2012)

iMatrix

>ElektronenDonator<

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 711

Registriert am: 7. Dezember 2011

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:42

dann hast du bei der Verkabelung was falsch gemacht!
Signatur von »iMatrix« Bewertungen als Umbauer und Verkäufer

Bei Fragen helfe ich sehr gerne. Sie müssen nur richtig gestellt sein!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (09.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:44

Klar, hier sind 3 Bilder, hoffe ihr könnt damit was anfangen. Ich meine ich habe keinen Fehler gemacht.


Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »robant« (9. Dezember 2012, 23:04)


daniel91

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 491

Registriert am: 8. September 2011

Xbox360: Xbox Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3.0 0225

Rebooter/RGH: Xebuild

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Sonntag, 9. Dezember 2012, 23:04

Hallo,

du hast ein veraltetes Trident Tutorial verwendet, du hast Pad X mit Y am Trident vertauscht, nutze diese Anleitung.

http://infinitymod.com/Download/Matrix%2…rial%20v1.1.pdf

MfG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (09.12.2012)

Beiträge: 134

Registriert am: 15. September 2012

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Sonntag, 9. Dezember 2012, 23:08

Wenn Strom von der XBox zum Anschluss Y am Trident geht, und dann vom Anschluss X vom Trident zum
Coolrunner, dann schaltet er sicher ab.
Abgesehen davon, startet das Orignal Image nicht, wenn ein CPLD (Coolrunner) aktiv ist.

Übrigens muss man die leeren Bänke nicht erst mit dem Original Image beschreiben.

Ich lese immer den Original Nand aus und erstelle die ECC. Die flashe ich dann auf blau und ermittle den CPU Key.
Der Lüfter dreht auf Maximum, aber das ist egal.
Dann erstelle ich das Hacked Image und flashe es mit dem Nandx.

Edit: Daniel war schneller. X und Y tauschen, dann läuft es.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

robant (09.12.2012)

robant

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 2. Dezember 2012

Wohnort: Oldenburg

Xbox360: Trinity 250gb

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Sonntag, 9. Dezember 2012, 23:09

Danke habe ich von hier REVIEW - Matrix Trident (UPDATE 12.03.2012) sollte vieleicht aktualisiert werden, das erklärt auch warum mein original update schief lief hier: Nach Update geht nichts mehr




Edit: Der CR leuchtet dennoch ganz schwach. Es liegen jetzt noch 1,75V an, und die Trident LED an der Schalterplatine leuchten immer, auch im StdBy. Ist das ok?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »robant« (10. Dezember 2012, 11:05)


Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!