Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 736

Registriert am: 17. Februar 2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 29. Juli 2012, 21:15

[TUT] Selbstbau-Kaktus!

Wer kennt das nicht? - Man bekommt Besuch und alle Pflanzen sind vertrocknet!
Das Macht vielleicht einen schlechten Eindruck!
Aber keine Angst!
Die Rettung ist da! Diese Anleitung für einen Selbstbau-Kaktus...



Schritt 1 - Benötigtes Material

Wir benötigen ein paar Zahnstocher, die alte Filtertüte von heute morgen, ein
Gefäß und leckere Gurken.




Schritt 2 - Die "Erde":


Damit unser Kaktus auch später noch wachsen kann, muss die Filtertüte ins Gefäß und außen umgeknickt werden.





Schritt 3 - Vorbereitung des Kaktus:

Mit einem Tuch oder einfachem Klopapier wird die Gurke getrocknet. Dann werden die Zahnstocher schön verteilt in die Gurke gestochen...



Schritt 4 - Reinstecken:

Jetzt nur noch den "Kaktus" in die "Erde" stecken - Tada!






Schritt 5 - Betrachten:


Nun ist unser Selbstbau-Kaktus von dem anderen Zeugs auf der Fensterbank nicht mehr zu unterscheiden! Damit der Kaktus noch schön in die Höhe wächst, sollte man ihn natürlich zum Abschluss noch gießen... - Fertig!



So, und noch viel Spaß beim nachbasteln! :fresse:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taktal (29.07.2012), musty97 (30.07.2012), Jacky (30.07.2012), Anonym6x6 (30.07.2012), FussbodenausLava (01.08.2012)

Taktal

Wenigposter

Beiträge: 25

Registriert am: 21. April 2012

Wohnort: NRW

Xbox360: 2 x XBox360 Slim (Trinity und Corona V2)

Laufwerk: LiteOn

Ich spiele z.Zt.: MOO2

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 29. Juli 2012, 21:29

Endlich mal ein sinnvoller TuT in diesem Forum ;-)

  • »musty97« wurde gesperrt

Beiträge: 174

Registriert am: 26. Januar 2012

Wohnort: Grand Theft Auto: West-Berlin Stories

Xbox360: Gears of War Slim 320gb, Slim Prototype (XDK) 500gb, 60gb Falcon v2 RGH (leider mom. defekt)

Laufwerk: Samsung, LiteOn, kp was ich noch alles drin hab.

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 30. Juli 2012, 04:21

haha...du hast mich auch inspir....äääh..iert :D
Vll mach ich die Tage auch mal ein Sinnvolles Tutorial :D

lg musty

Julian

グリアン

Beiträge: 323

Registriert am: 27. April 2011

Wohnort: Chemnitz

Xbox360: Slim 250GB

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 30. Juli 2012, 12:05

Das ist wirklich nützlich! Der Kaktus fällt gar nicht auf!

Mann kann auch eine Melone ausessen, die "Seitenteile" wieder zusammenfügen und da dann die Zahnstocker reinstecken - dann erhält man einen großen, runden Kaktus :D
Signatur von »Julian«
Lesen bildet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

musty97 (30.07.2012)

Beiträge: 736

Registriert am: 17. Februar 2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 30. Juli 2012, 21:46

Nette idee mit der Melone. Mal sehen. Vielleicht fällt mir da noch was ein :fresse:

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!