Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 153

Registriert am: 26. November 2011

Xbox One: Day One

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 28. August 2013, 21:52

TX Demon Phat manufacturer error

Hi,

ich habe hier eine Jasper BB 512, welche schon einen Glitch hack hat, und bisher auch immer ging. Ich habe den Demon noch vor einbau am PC getestet, und der verlief ohne Fehler. Nach einbau des Demon mitsamt der erweiterung für die BB Jasper konnte ich auch den Nand lesen und beschreiben. Doch dummerweise bin ich im J-runner auf den Button "Power On" gekommen bevor ich mit allem fertig war. Die Konsole ging an und der Ring of light hatte auf einmal nen ROD. Den habe ich leider nicht abgelesen.

Nach diesem vorfall konnte ich den Nand des Demon und der Box nicht mehr Flashen, da kam der Fehler "manufacturer for code AE not found". Also alles ausgesteckt und nach einigem warten kommt jetzt immer "manufacturer for code AA not found", kann aber auf den Nand der Konsole wieder zugreifen. Doch starten tut sie gar nicht mehr vom Original Nand. Auf den Demon selber kann ich nichts Flashen wegen diesem Fehler.

Verbaut ist ein TX Coolrunner Rev B, den konnte ich leider nicht für den Demon vorbereiten, jetzt kommt immer der Fehler "Failed - TDO MISMATCH".

Ach ja, ich habe nach dem Test natürlich nicht vergessen den Switch auf dem Demon zu XB zu schalten.

Jetzt die Frage, was kann ich da noch tun, oder ist der Demon wegen diesen "Unfall" schrott? ?(

Nachtrag: Jetzt ist nicht mal mehr ein zugriff auf den Original Nand mehr möglich. Da kommt die Fehlermeldung "device for code 9C not found"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christopher74« (29. August 2013, 00:32) aus folgendem Grund: Änderungen


zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 902

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 29. August 2013, 05:11

Nimm den Demon vorerst raus, teste die Konsole im orig Zustand.
Das orig. Nandimage hast Du vor dem Umbau (Deamoneinbau) ausgelesen?
Hast Du ohne Demon wieder Zugriff auf den Nand?
Falls alles OK ist, dann den Demon erneut testen.

Ich habe mal vor Ewigkeiten (JTAGzeiten) im XboxScene forum gelesen, dass sich jemand den SPI Port durch so einen Unfall zerschossen hat.
Sollte das der Fall sein hilft nur noch ein Cygnos/Infectus.
Einen Bad flash fix wurde probiert, half aber nicht.

Ein TD0 Missmatch liegt meistens an einer nicht korekten Stromversorgung des CPLDs.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 717

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1996

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 29. August 2013, 07:12

Demon FW Updaten und Lötstellen kontrollieren.

Gesendet von meinem Sensation XL mit Tapatalk 2

Beiträge: 153

Registriert am: 26. November 2011

Xbox One: Day One

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 29. August 2013, 13:36

Nimm den Demon vorerst raus, teste die Konsole im orig Zustand.
Das orig. Nandimage hast Du vor dem Umbau (Deamoneinbau) ausgelesen?
Hast Du ohne Demon wieder Zugriff auf den Nand?
Falls alles OK ist, dann den Demon erneut testen.

Ich habe mal vor Ewigkeiten (JTAGzeiten) im XboxScene forum gelesen, dass sich jemand den SPI Port durch so einen Unfall zerschossen hat.
Sollte das der Fall sein hilft nur noch ein Cygnos/Infectus.
Einen Bad flash fix wurde probiert, half aber nicht.

Ein TD0 Missmatch liegt meistens an einer nicht korekten Stromversorgung des CPLDs.
@Screamo, Firmware ist bereits vor einbau auf die 1.04 aktualisiert worden, sonst wäre der korrekte Betrieb in einer BB Jasper nicht möglich. Zudem war der Zugriff auf beide Nand's möglich, Lötstellen habe ich mehrfach kontrolliert auf kurzschluss & durchgängigkeit. Da ist nichts zu finden. Die fehler treten erst seit diesem Unfall auf.

@zoombi, Nandbackup ist vorhanden, SPI dürfte nicht defekt sein da ich mit dem Nand-X immer noch zugriff auf den Nand der Konsole habe, nur nicht auf den Demon. Da bekomme ich nur lauter lesefehler. Ist das normal?
Einen Infectus hätte ich auch hier, nur wird der Nandchip damit nicht erkannt. das habe ich schon vor 1-2 Jahren mal probiert. Die Xenon/Zephyr Nand's mag er, schon seltsam.

Mittlerweile habe ich auch mein Nandbackup zurückgeflasht, und dies dann nochmals zur kontrolle 2 mal ausgelesen und verglichen. Ohne Fehler, nur passen die nicht zu meinem Nandbackup, beim auslesen habe ich die meldung bekommen "Header is Wrong". Was ist damit gemeint?

Das mit dem TD0 Missmatch am CPLD hat sich geklärt, da ist die Spannung nur bei eingeschalteter Konsole da, konnte den aber mittels Nand_X flashen. Ich hatte aber angenommen das der Demon die Spannung dafür liefern würde!?

Wie bekomme ich den Demon ohne beschädigung wieder raus? Welches zubehör, bzw. Werkzeug wird da empfohlen?

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 902

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 29. August 2013, 15:34

Also zum entlöten, eine Entlötpumpe und feine Entlötlitze. Für den Lötkolben eine Meißelspitze wg. der besseren Wärmeübertragung.
Du mußt extrem vorsichtig sein, um nichts abzureißen vom MB. Zum einlöten sind die Deamons gut ablöten ist schwierig.
Bei punkten wo das Lot entfernt wurd würd ich versuchen mit Rasierklingen stücken Abstand zu gewinnen. Auch hier sehr vorsichtig sein.
So hab ich früher QSBs gelöst.

Jetzt entferne ich das Lot und nutze einen Heißluftfön.
Die guten Geräte zum entlöten stehen leider nur auf Arbeit.

Defakto muß ich zugeben, dass ein solcher Fall bei mir noch nie eingetreten ist. Jeden Deamon usw. Lief bei mir immer anstandslos und sofort.
Ich würde hier also einfach methodisch vorgehen. Alles entfernen und dann einzeln testen. Was nicht läuft ist dann die Fehlerquelle, sollte beides laufen ist es die Lötarbeit.
Der für mich beste Weg.

Hast Du mal im TX Forum nach dieser Fehlermeldung geschaut bzw. nach Support gefragt?

Ich wünsch Dir jedenfalls trotzdem noch viel Erfolg.

Beiträge: 153

Registriert am: 26. November 2011

Xbox One: Day One

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 29. August 2013, 19:20

So, mit dem Nand-X konnte ich mein Nandbackup erfolgreich zurückflashen, ich musste dazu den gesammten 512 MB Nand vorher Erasen. Nur habe ich ein 65 MB Image ohne das Ram. Wenn ich aber nach erfolgreichen Start der Konsole in den Systemeinstellung bei Speicher reingehe, sehe ich nur einen sich drehenden Kreis, aber es wird kein Speichermedium gezeigt. Festplatte und USB Stick wird auch nicht gezeigt, nur der besagte Kreis. Das geht mittlerweise schon seit 4 Min. so. Kann ich das irgendwie fixen?

andy.macht

Stammuser

Beiträge: 918

Registriert am: 26. August 2010

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 29. August 2013, 19:32

1x "B" und wieder "A" hilft da oft.
sollte eigentlich kein problem sein.
Signatur von »andy.macht« Xbox360 Slim - Dual-Nand-Mod - Dual-HDD-Mod - 4GB+20GB/1000GB- Original-16197/Glitch-16197 - blue-led-mod
✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Beiträge: 153

Registriert am: 26. November 2011

Xbox One: Day One

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 29. August 2013, 19:43

Ich glaube das es auch nicht helfen wird. Sobald die Konsole einmal Stromlos ist, startet die Konsole wieder nicht. Das habe ich jetzt 3 mal probiert. Ich befürchte, ich komme um einen Ausbau des Demon nicht herum, oder gibt es eine Möglichkeit den Demon zu deaktivieren ohne den auszulöten?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cygnos360 (30.08.2013)

Beiträge: 153

Registriert am: 26. November 2011

Xbox One: Day One

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 30. August 2013, 00:28

Jetzt geht auf einmal alles, ohne fehler und Demon habe ich noch nicht ausgebaut. Konsole startet nun endlich wieder und der Speicher ist auch wieder ok. Der Demon macht nun auch keine zicken mehr, habe vollen Zugriff auf Xbox Nand und Demon Nand. :cursing:

Weiß einer ob ich ein 60 MB Image auf den Demon bekomme, oder muss ich ein 16 MB Image daraus machen? ?(
Hat sich erledigt, man muss aus seinem 60 MB Nandbackup mittels Jrunner ein 16 MB Image erstellen lassen und auf den Demon Flashen.

Leider kann ich das zur Zeit nicht testen, da sich der eingebaute CPLD endgültig verabschiedet hat. Na ja, der war eh nur noch für den RGH 1 zu gebrauchen, und nach Update auf das neueste Dashboard über Live ist jetzt ein RGH 2 und ein neuer CPLD fällig. Aber hauptsache ist, das meine Konsole wieder sich normal verhält.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Christopher74« (31. August 2013, 10:13)


Beiträge: 153

Registriert am: 26. November 2011

Xbox One: Day One

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Sonntag, 8. September 2013, 12:15

Ich hätte da eine Frage wegen den Pins für TX und RX. Weshalb sind beim Nand-X andere Pins angegeben als am Demon? Gibt es da einen besonderen unterschied? Ich frage deswegen, weil ich vor habe die QSB für den CR3 Lite zu verwenden, und nicht weiß ob sich dann da was in die quere kommt oder ich es ohne Bedenken einbauen kann. ?(

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!