Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lil-rich

Wenigposter

Beiträge: 25

Registriert am: 22. April 2011

Xbox360: Pro (Xenon JTAGged) & Arcade

Laufwerk: Samsung & LiteOn (beide flashed)

Firmware: iXtreme 1.41

Rebooter/RGH: Freeboot (latest)

Ich spiele z.Zt.: BF3 & GTA IV: LCPD-FR

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 28. April 2011, 21:10

Veraltete Tutorials bereiten Probleme

Hey,

mal vorweg: Danke für alle Tutorials! Ich weiß es zu schätzen, dass sich hier einige wirklich anstrengen und versuchen, es den "Noobs" möglichst einfach beizubringen.

Jedoch hab ich persönlich das Problem, dass ich momentan ein wenig durcheinander komme, weil die Tutorials natürlich nicht mehr so ganz aktuell sind :(
Aber jetzt zu meiner Frage:
Ich habe nun den NAND ausgelesen (USB Flasher), aber wie gehts nun weiter? Ich habe mir 3 Tutorials angesehen (Einmal im "Abfluss" ;), eins hier auf 360hacks und eins in der JTAGWiki) und immer wird der Vorgang ab hier anders beschrieben?!
Mein NAND-Image ist okay, habs 2 mal ausgelesen und verglichen - identisch. Aaaber... :

1.) Was ist der Unterschied zwischen Xell und Xellous? (Und ist XBR=XBReboot?)
2.) Wie gehe ich jetzt weiter vor? Xell, Xellous, Freeboot, XBReboot oder XBR installieren? (falls mehrere Möglichkeiten, vllt Vor- und Nachteile kurz beschreiben)
3.) Wo kriege ich die aktuellen Versionen von den Images etc.?

Bin gerade echt irgendwie total verwirrt. Vllt kann mich ja jemand "entwirren" :D

Edit: Achso, hab ein Xenon-Board. Dashboard-Version passte natürlich auch usw^^ Is ja klar.

Xboxd

Modder

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 914

Registriert am: 5. Mai 2010

Wohnort: Oberösterreich

Xbox360: Corona, Slim (RGH) Tripple NAND

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 28. April 2011, 21:14

1) Xellous ist die "weiterentwicklung" von Xell, Xellous bietet ein Webinterface usw.
Xellous ist ab Freeboot standardmäßig installiert.
2) Nachdem du alles ausgelesen hast, die JTAG Verbindungen löten, Xellous draufflashen und den CPU Key abschreiben, danach mit diversen Tools(gibts hier im Downloadbereich sicher) freeboot 12611 bzw. 12625 erstellen und drauf flashen.
3) Eh hier im Board, freeboot 12625 ist das aktuellste
Signatur von »Xboxd« Mein Marktplatz Bewertungsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lil-rich (28.04.2011)

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 28. April 2011, 21:14

Hallo

Hol dir das JTAG Tool (Boardsuche).

Da ist alles dabei, wenn du einen 100% richtigen NAND hast dann Xell flashen, CPU Key abschreiben- Box per eject dann starten.

Dann erstellst du ein Freeboot (am besten das 12625) auch mit JTAG Tool. XBR ist veraltet.

Das flasht du dann. vergiss den Unterschied mit Xell/Xellous hat mit HDMI zu tun.



mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lil-rich (28.04.2011)

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 28. April 2011, 21:15

Du machst nach den 3 orgi Dumps Xell in die Nand . Startest mit Eject und holt´s den CPU key..
Dann machst du mit ner Freeboot Toolbox zur zeit das 5.10 ein Freeboot image und flasht das .
XBr brauchst du nicht mehr ...
Und dein Rebooter ist Dann Freeboot .
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dok.Infectus« (28. April 2011, 21:45)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lil-rich (28.04.2011)

Lil-rich

Wenigposter

Beiträge: 25

Registriert am: 22. April 2011

Xbox360: Pro (Xenon JTAGged) & Arcade

Laufwerk: Samsung & LiteOn (beide flashed)

Firmware: iXtreme 1.41

Rebooter/RGH: Freeboot (latest)

Ich spiele z.Zt.: BF3 & GTA IV: LCPD-FR

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 28. April 2011, 21:17

Ok, danke für die schnelle Hilfe :)

Werde dann jetzt Xellous in den NAND flashen, CPU-Key auslesen und dann ein freebot Image mit der aktuellen Version erstellen und das draufhauen.

Das krieg ich hin :) Danke wie gesagt.

Domenico74

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registriert am: 5. April 2011

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 28. April 2011, 21:17

Noch ein Tipp, bleib einfach hier und vergiss alle anderen Foren.

Ist doch immer so, wenn du drei Leute fragst bekommst du drei verschiedene Antworten zum gleichen Thema.

Hier werden Sie geholfen...
Signatur von »Domenico74«
"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."

"Geld ist eine Waffe. Politik ist zu wissen, wann man abdrückt."

Zitate des großen Don Corleone

Lil-rich

Wenigposter

Beiträge: 25

Registriert am: 22. April 2011

Xbox360: Pro (Xenon JTAGged) & Arcade

Laufwerk: Samsung & LiteOn (beide flashed)

Firmware: iXtreme 1.41

Rebooter/RGH: Freeboot (latest)

Ich spiele z.Zt.: BF3 & GTA IV: LCPD-FR

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 28. April 2011, 21:23

Hehe, mach ich normal auch so, nur hab ich das Tutorial im Abfluss nicht verstanden bzw. zu wenige Hintergrundinfos gefunden, deswegen bin ich hierher abgewandert^^ Und hier wurde ab und an auf die JTAGWiki verwiesen, weshalb ich da auch mal geschaut hab.

Aber nun ist ja alles geklärt. Ist halb so kompliziert wie es in den Tuts rüber kommt^^

Beiträge: 1 309

Registriert am: 31. Dezember 2008

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 28. April 2011, 21:31

Noch ein kleiner Tip:
Du musst den NAND eigentlich nicht auslesen, kannst auch einfach sofort Xellous flashen. Passiren kann nix, notfalls kann man immer noch das Originalimage nachbauen

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 28. April 2011, 22:12

Noch ein kleiner Tip:
Du musst den NAND eigentlich nicht auslesen, kannst auch einfach sofort Xellous flashen. Passiren kann nix, notfalls kann man immer noch das Originalimage nachbauen

lass das lieber sein. solang du deine original kv hast, gibts keinen grund diese zu löschen.
evtl. braucht man die noch für kommende rebooter.

ein spenderimage solltest du nur nehmen, falls es nicht anders geht.
Signatur von »primo1337«

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!