Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xXRobinhoXx

.:: Show Off ::.

Beiträge: 252

Registriert am: 16. Juni 2011

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 7. März 2012, 09:22

Verarscht worden?

Moin,

ich habe mir am Montag in einem anderen Forum ein Samsung Galaxy Tab gekauft.

Der User von dem ich es gekauft habe ist dort schon sehr lange angemeldet, hat sehr sehr viele Beiträge und vor allem bisher nur positive Bewertungen im Marktplatz.

Das Tablet ist neuwertig und er wollte 320 Euro haben, diese habe ich mit PayPal gezahlt.

Montag Abend hat er es dann zur Packstation gebracht, Dienstag wurde es dann abgeholt und weiter bearbeitet.

Heute morgen schaue ich im Tracking nach und dort steht nun das die Sendung an den Absender zurück geht.

Darauf hin habe ich bei DHL angerufen, die sagten mir das auf dem Paket die Hausnummer und der komplette Name fehlt.

Sowas kann einem doch normalerweise nicht passieren oder?

Was meint ihr dazu?

BloKk

*[o.O]*

Beiträge: 397

Registriert am: 11. November 2010

Wohnort: Wolfenbüttel

Xbox360: Slim GoW 3 Konsole, Slim MW 3 Konsole, Slim Halo Edition

Laufwerk: 3 stk.

Firmware: keine

Ich spiele z.Zt.: ein Blick tiefer und du wirst schlauer..

Danksagungen: 674

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 7. März 2012, 09:36

Mach dir doch keine Sorgen, Robinho ;).
Du hast doch mit PayPal bezahlt, sollte nichts ankommen, wirst du dein Geld wieder bekommen - hast also alles richtig gemacht.. :thumbup:

Hast du denn nochmal probiert, Kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen ?

xXRobinhoXx

.:: Show Off ::.

Beiträge: 252

Registriert am: 16. Juni 2011

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 7. März 2012, 09:53

Ja, habe ihm geschrieben das er mir bitte mein Geld per PayPal zurücksenden soll. Das ganze ist mir zu komisch. Er hat noch nicht geantwortet, ist aber auch noch nicht Online.

Wie läuft sowas denn bei PayPal ab mit der Konfliktlösung falls es dazu kommt?

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25. November 2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 7. März 2012, 10:03

Also, das mit PayPal Käuferschutz ist auch so eine Sache... Soweit das mir bekannt ist, ist man wirklich sicher, wenn man das Geschäft über eBay gemacht hat. PayPal behauptet zwar, dass Käuferschutz generell für alle gilt, aber das ist nicht ganz realistisch. Was wollen die machen, wenn die Person das Geld schon abgehoben/weiter überwiesen hat? Wenn kein Geld auf dem Konto drauf ist, können die auch nichts zurückholen.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



BloKk

*[o.O]*

Beiträge: 397

Registriert am: 11. November 2010

Wohnort: Wolfenbüttel

Xbox360: Slim GoW 3 Konsole, Slim MW 3 Konsole, Slim Halo Edition

Laufwerk: 3 stk.

Firmware: keine

Ich spiele z.Zt.: ein Blick tiefer und du wirst schlauer..

Danksagungen: 674

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 7. März 2012, 10:06

Ok. Echt komisch die ganze Sache...


Falls er dir nicht antworten sollte und er für die Sache keine plausible Erklärung hat, machst du folgendes :
  • PayPal Einloggen
  • Konfliktlösungen (weiter)
  • Problem melden (weiter)
  • Dann Auswählen: Käuferschutz (weiter)
  • Transaktionscode eingeben (den Findest du in deiner PayPal - Kontoübersicht / gesendete Zahlungen)
  • Dann machst du ein paar kurze Angaben (z.B. kein Kontakt mehr zum Verkäufer etc.)

Nun ist ein Fall geöffnet, wenn er sich dazu nicht äußert, bekommst du Automatisch nach 10 Tagen dein Geld zurückerstattet :thumbup:

PayPal behauptet zwar, dass Käuferschutz generell für alle gilt, aber das ist nicht ganz realistisch. Was wollen die machen, wenn die Person das Geld schon abgehoben/weiter überwiesen hat? Wenn kein Geld auf dem Konto drauf ist, können die auch nichts zurückholen.
Der Gilt wirklich für jede Zahlung/ Kauf, die/den du mit PayPal abschließt ;).
Wenn der Verkäufer kein Geld auf seinem PayPal Konto hat, wird ihm das Geld trotzdem abgezogen und er ist dann im MINUS - Wenn er dann das Konto nicht ausgleicht, werden die wohl ihre Anwälte einschalten (Inkasso etc.).

Ich wurde schon mehr wie 1x im Internet betrogen - Käufe über kleinanzeigen, ebay etc. wickel ich nur über PayPal ab, da ich dort jedesmal mein Geld wiederbekommen habe.

xXRobinhoXx

.:: Show Off ::.

Beiträge: 252

Registriert am: 16. Juni 2011

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 7. März 2012, 10:13

Also, das mit PayPal Käuferschutz ist auch so eine Sache... Soweit das mir bekannt ist, ist man wirklich sicher, wenn man das Geschäft über eBay gemacht hat. PayPal behauptet zwar, dass Käuferschutz generell für alle gilt, aber das ist nicht ganz realistisch. Was wollen die machen, wenn die Person das Geld schon abgehoben/weiter überwiesen hat? Wenn kein Geld auf dem Konto drauf ist, können die auch nichts zurückholen.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege


PayPal würde das Konto ins Minus setzen, ist mir mal passiert weil ich 1 Euro zu wenig auf dem Bankkonto hatte :-D

Kann man aber problemlos wieder korrigieren.

@Blokk: Danke dir für die Antwort. Hoffe er gibt mir einfach von sich aus das Geld zurück.

Ich denke mal das DHL Tracking würde bei einer Konfliktlösung dann auch für mich sprechen oder?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 795

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3590

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 7. März 2012, 10:23

Ja, natürlich.

xXRobinhoXx

.:: Show Off ::.

Beiträge: 252

Registriert am: 16. Juni 2011

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Mittwoch, 7. März 2012, 10:39

Danke für eure Antworten, werde jetzt mal schauen.

Ich habe auch seine Telenr. werde ihn wohl gleich mal anrufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BloKk (07.03.2012)

xXRobinhoXx

.:: Show Off ::.

Beiträge: 252

Registriert am: 16. Juni 2011

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 8. März 2012, 09:47

Soo habe gestern noch mit ihm telefonieren können, er hat sich entschuldigt und hat auch keine Erklärung wie das mit dem Namen und der Hausnummer passieren konnte.

Er wird das Paket heute zurück bekommen und direkt wieder los schicken, diesmal nicht per Packstation sondern direkt in einer Postfiliale.

Mittlerweile denke ich nicht mehr das er mit verarschen wollte, bin gespannt ob das Ding dann morgen ankommt.

Beiträge: 83

Registriert am: 26. November 2011

Wohnort: Niedersachsen

Xbox360: Elite, Slim RGH

Firmware: OFW, FSD 2.2

Ich spiele z.Zt.: FIFA12, FIFA Street

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 10. März 2012, 23:37

menschen machen halt auch mal fehler


Sent from my iPhone using Tapatalk
Signatur von »Williausphillie«

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!