Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maglovin

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 2. Dezember 2014

Xbox360: Pro 60GB + Arcade 60GB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 2. Dezember 2014, 15:14

Was am besten tun mit altem Flash auf Xbox 360 Pro?

Hallo Leute,

um nicht frech direkt mit meiner Frage loszulegen will ich mich kurz vorstellen: Ich bin maglovin, bin 22 Jahre alt und komme aus Hessen.
So jetzt aber meine Frage :D

Ich habe gestern über einen Kollegen zwei Xboxen gekauft. Die 1. ist eine Slim mit 250GB (an ihr will ich eigentlich nichts machen außer regulär spielen) und die 2. ist eine Pro mit 60GB. Lt. Aussage von meinem Kollegen wurde die Konsole vor 5-6 Jahren geflasht. Sie hat aktuell die Dashboard Versions 2.0.12625.0.
Jetzt habe ich mich schon die letzten 2 Tage wundgeklickt, was es für mich für Möglichkeiten gibt. Ich gehe mal davon aus, dass der Flash uralt ist und ich somit nur noch Sicherheitskopien von ganz alten Spielen spielen kann.

Ich habe unter anderem gelesen, dass es möglich ist, ein Dashboard Update durchzuführen und dann auf LT+ 3.0 zu flashen.

1. Ist es dann so, dass der alte Flash damit dann komplett entfernt wird und ich auch das Laufwerk neu flashen muss (löten etc.)?
2. Bin ich dann in der Lage, mithilfe eines iHAS Brenners und Verbatim Rolingen (die hier ja beide wärmstens empfohlen werden) XGD3-Spiele zu brennen und abzuspielen?
3. Kann ich XGD3 Spiele "downgraden", sodass ich keinen neuen Flash aufspielen muss?


Vielen vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

LG
maglovin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »maglovin« (2. Dezember 2014, 17:39)


badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 10:48

Moin, wenn die xbox das letzte update auch vor 5-6 Jahren bekommen hat, ist sie vllt jtag fähig.
Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist sie rgh fähig, wenn sie nen hdmi Output hat.
Jtag/rgh (glitch) ist auf jeden Fall die schönere alternative, wenn du offline deine Backups zocken willst.
Das lästige brennen fällt weg, da man alles von Festplatte zocken kann.

Zu 1.: leider ja, allerdings muss nicht gelötet werden.
Zu 2. : Ja.
Zu 3.: Nein.

Willst du dennoch nur den Flash, muss das lw zurück auf ofw, dann updaten und dann muss ne aktuelle cfw auf das lw geflasht werden.
Dann kannst du damit aktuelle Spiele als Backup.
Wenn nicht poste mal deine konsolen Revision, erkennt man an der Netzteil anschlussbuchse, und dein dashboard.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (03.12.2014)

MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 430

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 11:01

Aufgrund der dashversion ist die Konsole nicht jtag-fähig. Man könnte auch direkt das LW auf LT+3.0 updaten. Deine bisherige Firmware wird wahrscheinlich auch Probleme beim Dashboardupdate machen (Update-Schleife). Löten muss man bei keinem Flash einer Phat Konsole.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

badmike1986 (03.12.2014), maglovin (03.12.2014)

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 11:47

Danke mr, das db habe ich total übersehen, selbstverständlich ist sie nicht mehr jtag fähig.
Aber muss nicht jedes lw vor dem xgd3 update auf ofw geflasht werden, da die fw des lws dabei überschrieben wurde?

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 12:54

nein, sofern das laufwerk noch die alte kennung hat wird es ja sowieso beim update überflashed, wurst ob momentan stock oder cfw drauf ist. wenn du das update allerdings von ner kopie einer spieldvd machst, kann er entsprechend nach dem flashen die dvd und damit die updatedaten nichtmehr lesen. dann hängts da bis du die originaldisk einlegst (warum das wohl bei so vielen ein problem war... :whistling: ).

mach das update von nem stick, dann läufts normal durch und du hast ne stockbox die du dann normal flashen kannst oder flash erst das laufwerk auf die aktuelle cfw, dann hat es die neue kennung schon und das flashen wärend des updates wird einfach übersprungen. kannst natürlich auch stock -> update -> cfw wenn spass drann hast. nötig is es nicht.
Signatur von »RolfCE«

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

badmike1986 (03.12.2014), maglovin (03.12.2014)

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 13:04

Alles klar, dann war ich da fehlinformiert.
Danke ;-)

maglovin

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 2. Dezember 2014

Xbox360: Pro 60GB + Arcade 60GB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 13:42

Hi alle zusammen,

wow so viele auf einmal :) Vielen Dank für die Nachrichten und Tipps! Was würdet ihr mir raten? Ich habe ja im Prinzip 2 Möglichkeiten:

1. Der "reine" LT+ 3.0 Flash. Kosten, es machen zu lassen sehr günstig, Laufwerk und Rohlinge zu kaufen auch relativ günstig.
2. Der RGH. Für mich relativ hohe Kosten für den Umbau machen zu lassen, ext. HDD kostet dann nochmal bisschen was und danach kommen eigentlich keine Kosten mehr auf mich zu oder?

Was für Vorteile bietet der RGH außer dem Abspielen von Spielen von der HDD noch gegenüber dem LT+ 3.0 Flash? Oder waren die genannten Vor-/Nachteile schon das wesentlichste?

Darf ich denn bei einem RGH Dashboardupdates fahren? Ich denke da an Spiele die in einem Jahr erscheinen und eine neuere DB-Version voraussetzen.. Bei einem LT+ 3.0 Flash ist das Updaten ja nicht möglich.

//// Noch eine kleine Zusatzinfo: Ich kenne den Key vom Laufwerk leider nicht.


Nochmal danke und LG

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 14:11

Der rgh ermöglicht noch das ausführen von homebrew Software.
Zb emulatoren zählen dazu, ausserdem gibt es keine hdd-Beschränkung mehr. Bis 2tb kannst jede 2, 5" hdd ins Gehäuse einbauen und als interne nutzen.
Lies dich am besten etwas ein, dann kannst du selbst entscheiden ob du Bock drauf hast. Normale Updates kannst du dann nicht mehr machen, gibt aber auch Möglichkeiten und reichlich tuts hier.
Folgekosten hat man auf jeden Fall keine.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (03.12.2014)

maglovin

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 2. Dezember 2014

Xbox360: Pro 60GB + Arcade 60GB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 14:40

Hi badmike,

danke für deine Antwort. Also kann ich sowohl mit dem LT-Flash, als auch mit RGH kein reguläres DB-Update machen.. Hm..
Einen Tod muss man sterben - wie sieht es denn mit den Spiele Updates aus?

Nehmen wir mal an, die Konsole wird mit einem LT+ 3.0 geflasht. Wie lange wird denn die Spiele durchschnittlich von einer DB-Version unterstützt?
Ich will darauf hinaus, dass ich nicht heute die Konsole flashen lasse und morgen z. B. GTA V eine höhere DB-Version voraussetzt.

LG

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18:14

Dass kann dir wohl keiner so genau sagen, aber ich schätze zwischen meinen beiden letzten Updates lag so ca ein halbes Jahr, ob das jetzt nötig war, kann ich dir nicht sagen.

Für mich persönlich ist das ohenhin irrelevant.
Lies dir alles in Ruhe durch, wäge die Vor- und Nachteile ab und treffen dann deine Entscheidung.
Da kann dir keiner bei helfen.
Ich kann nur sagen, dass solange es sich um eine offline Xbox handelt, ich immer den RGH vorziehen werde.
Hatte ganz am Anfang ne zeitlang nen Flash. wollte kein Geld in nen vernünftigen Brenner investieren und hatte nur Ärger damit.
Ständig Rohlinge weggeschmissen, manche Spiele hingen sich beim zocken auf, weil die Disk nicht mehr gelesen werden konnte, usw.

Und wenn du dich entschieden hast, würde ich dir die "Wer-flasht-wo" Liste ans Herz legen, dort findest du mit Glück sogar nen Flasher/Umbauer in deiner Nähe.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (03.12.2014)

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 22:31

Hi badmike,

danke für deine Antwort. Also kann ich sowohl mit dem LT-Flash, als auch mit RGH kein reguläres DB-Update machen.. Hm..
Einen Tod muss man sterben - wie sieht es denn mit den Spiele Updates aus?

Nehmen wir mal an, die Konsole wird mit einem LT+ 3.0 geflasht. Wie lange wird denn die Spiele durchschnittlich von einer DB-Version unterstützt?
Ich will darauf hinaus, dass ich nicht heute die Konsole flashen lasse und morgen z. B. GTA V eine höhere DB-Version voraussetzt.

LG


mit flash kannst du ganz normal updates machen, online spielen (wenn nicht schon gebannt) etc..
das einzige update das Laufwerke geflashed hat war eben dieses 13559 um support für die xgd3 disks zu bekommen. flashnutzer zu ärgern war im Höchstfall ein netter nebeneffekt, aber garantiert kein Grund. da die 360 praktisch tot ist,wird sicherlich auch nichtsmehr neues kommen. die letzte cfw ist jahre alt, seit dem ist nichtsmehr passiert.

meine Meinung: mach ne rgh aus der fat oder verkauf sie. wenn du den flash sowieso machen lassen willst, machs bei der Slim oder lass dir dort nen xkey einbauen, je nach backupprefferenz. dann kannste damit immer noch normal online spielen, backups nutzen wenn du willst und insgesamt ist die slim die angenehmere Konsole.
gäbe auch noch die Möglichkeit von dualnand, allerdings würde ich mir da genau überlegen ob mir der xbox und Snes emulator denn man dann hat, den leicht erhöhte aufwand bei dashupdates und die kosten wert sind. generell würde ich mir an deiner stelle sowieso erstmal anschaun was mit Rgh geht und ob du irgendwas davon überhaupt brauchst. für den normalen xbox360 Spieler mit seinen paar backups reicht ein flash jedenfalls völlig, gerade wenn online sein / onlineprofil ein Kriterium sind.
Signatur von »RolfCE«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (03.12.2014)

maglovin

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 2. Dezember 2014

Xbox360: Pro 60GB + Arcade 60GB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 06:54

Hi Rolf,

vielen Dank für deine Nachricht! Ich denke du sprichst mich bei der Umschreibung als "normaler Xbox Spieler" sehr treffend an.
Da wird es denke ich auf einen Flash hinauslaufen. Dazu habe ich jetzt nochmal weitergesucht. MrMinister hat mir eine Seite geschickt, auf der kompatible Brenner aufgelistet sind (http://thegamescene.boards.net/thread/4/…e-compatibility).

Dort habe ich dann nach dem iHAS124 C gesucht und das bei Amazon gefunden: http://www.amazon.de/IHAS124-19-DVD-Bren…h/dp/B0026N4U9Q

Ist das der richtige? Ich bin mir unsicher wegen der "-19" in der Bezeichnung "iHAS124-19 C"..


// Und noch eine Sache: Habe in einem kürzlich erstellten Video (http://youtu.be/Jj2AC4PcWAs?t=1m48s) gesehen, dass man, wenn man aus der oben genannten Liste die Liteon iHAS "B" Modelle nimmt, günstigere Rohlinge verwenden kann.
Andersrum wenn man alle anderen Brenner nutzt, muss man "teurere" Verbatim Rohlinge nutzen. Stimmt das? Allgemein eine Frage zu der Kompatible-Brenner-Liste: Muss ich einen nehmen, der "FULL SUPPORT" bietet? Brennen die Laufwerke unter grünen Kategorie darunter "schlechter"? Oder kommt bei den "FULL SUPPORT" einfach nicht diese 97% Fehlermeldung?


Danke und LG
maglovin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »maglovin« (4. Dezember 2014, 11:52)


RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 13:13

die 19 ist egal.

grundsätzlich gibts 2 möglichkeiten:

1. ihas brenner der b serie kaufen und auf burnermax umflashen
2. brenner mit support für payload kaufen (oder vielleicht schon haben?)

was genau die mit der abstufung versuchen zu sagen, keine ahnung. soweit ich weiss gehts oder nicht. hab mich mit payload aber auch nie gross beschäftigt, da ich mir damals gleich zu release der firmware passende brenner gekauft hab. vllt. weiss ja noch jemand anders was dazu. wenn du nen brenner hast, leg einfach mal nen verbatim rohling rein und starte payload oder versuch mit imgburn zu brennen (payload integriert). dann siehst du ob dein brenner unterstützt ist.

was ich sagen kann, zumindest mit nem umgeflashten ihas kann man die firmware so anpassen das man praktisch jeden rohling verwenden kann (ob die dann auch funktionieren ist ne andere sache). steht aber auch alles in meinem tut, kannst ja mal lesen. [TUT] XBox 360 Spiele richtig brennen (XGD2+XGD3)

zu dem ganzen thema aber auch wieder:
für den normalen 360 spieler reichts wenn er ne 25 oder 50 spindel verbatim + payload nimmt, ihas b nur wenn man billig rankommt.
wenn man da anfängt mit anderen rohlingen rumzuexperimentieren verbläst man einiges an zeit und rohlingen (je nach dem ob die grade gut laufen oder nicht), das lohnt sich also höchstens für viele viele spiele und wenns wurst ist das man die kopien dann nach paar monaten wegwerfen kann.
Signatur von »RolfCE«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (05.12.2014)

maglovin

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 2. Dezember 2014

Xbox360: Pro 60GB + Arcade 60GB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Freitag, 5. Dezember 2014, 17:32

Hi Rolf,

also würdest du mir den Amazon Brenner empfehlen?
Ich denke ich werde nicht allzu viele Spiele brennen, bin eher der Gelegenheitsspieler. Deshalb wird es, sofern du mir den Brenner emfpiehlst, auf diesen hinauslaufen. Die Rohlinge sollten ja einfacher zu beschaffen sein.

Jetzt brauche ich nur noch einen Flasher in meiner Nähe - *schiel auf MrMinister* :)

Danke erstmal für eure Hilfe, falls es noch Fragen geben sollte, würde ich mich einfach nochmal melden :)

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Freitag, 5. Dezember 2014, 18:19

wie gesagt hab ich keine Erfahrung mit dem payload Zeugs. der sollte aber funktionieren
Signatur von »RolfCE«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (05.12.2014)

maglovin

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 2. Dezember 2014

Xbox360: Pro 60GB + Arcade 60GB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Samstag, 6. Dezember 2014, 00:41

Danke Rolf!

Eine Frage ist noch aufgekommen.. Wenn ich jetzt gerade dabei bin und die Pro flashen lasse, könnte ich von technischer Seite aus die Slim auch flashen? Oder geht das ab einer bestimmten DB Version nicht mehr? Aktuell ist die 2.0.16767.0 installiert.

LG maglovin

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2664

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 6. Dezember 2014, 08:48

Das Flashen einer Slim ist grundsätzlich möglich, wenn man Kosten und Aufwand nicht scheut.
Musst dringend wissen welches Laufwerk in der Slim verbaut ist.
Eins ist aber sicher, der Laufwerksflash der Slim ist deutlich mehr Aufwand als bei der Phat.
Signatur von »primo1337«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (06.12.2014)

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Samstag, 6. Dezember 2014, 18:01

wenns noch eine der ersten slims / ersten laufwerke ist, ist das flashen relativ einfach. sollte dann also auch nicht gross mehr als bei ner fat kosten. n cut machen und ein stück draht zum brücken ist der einzige unterschied zu fat, abgesehn vom andere knöpfe im jungleflasher drücken.
Signatur von »RolfCE«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maglovin (06.12.2014)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!