Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PatJan

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registriert am: 12. Juli 2014

Xbox360: Elite Final Fantasy XIII , Resident Evil , Halo 3 , Falcon JTAG , MW2 , Jasper RGH1.2 , Xbox Launch Team 2001 , Xbox Degug Kit ,Xbox1 Limited Halo Blue

Laufwerk: alle

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 17. Januar 2017, 13:54

Was haltet ihr von Akklimatisierung von Elektrogeräten

Hallo,

wie es im Thema schon steht.

Was haltet IHR von Akklimatisierung von Elektrogeräten.

Warum ich das frage.

Habe vor ca 2 Wochen ne Xbox 360 RGH verkauft.

Diese wurde von meinem Sohn ca 2 Stunden getestet,1x 1 Std und dann halt noch 2x.

Konsole hat zu 100% funktioniert.Null Probleme damit gehabt.

Wie gesagt.Habe sie ja verkauft.

Sie ist nach 2 Tagen dort angekommen,nach 10 min angeklemmt worden und nach ca 30 min war es Bild der Konsole weg.Sie läuft noch bringt nur leider kein Bild mehr.

Ich persönlich denke das bei denen Außentemperaturen die wir z Zeit haben ,die Konsole nen Kurzschluß bekommen hat.

MFG
PatJan

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registriert am: 12. März 2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 17. Januar 2017, 14:32

Ich denke das dürfte keinerlei Auswirkungen haben.
Wenn man bedenkt, dass die Geräte in einer versmogten Stadt in China produziert werden und anschließend in einem Container Übersee mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und Salzgehalt hierher geschickt werden.
Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3790

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 17. Januar 2017, 14:39

Ich sag mal so, jeder mit einem technischen, wie physikalischen Grundverständnis weiß, dass sich elektrotechnische, empfindliche Geräte erst mal an die veränderte Umgebungstemperatur gewöhnen bzw akklimatisieren sollen, bevor man sie in Betrieb nimmt.

Gerade bei großen Temperaturunterschieden kann sich Kondenswasser bilden, beziehungsweise ein Beschlag auf den elektronischen Bauteilen. Wenn man mal davon ausgeht, dass ich eine Zimmertemperatur von beispielsweise 18 Grad habe und die Ware über 24-48h, mitunter sogar länger in einem Transportfahrzeug bei Außentemperaturen von circa -15 Grad lagert, komme ich auf einen Temperaturunterschied von satten 33 Grad.

Dass es da zu einem Defekt am Gerät kommen könnte, weil man es nicht mal mindestens 2,3h (je nach Geräte auch länger) hat akklimatisieren lassen, ist dann nicht unbedingt die große Überraschung, gerade in der Winterzeit.

Sicherlich gibt es hier zwei Lager, eines welches sich überhaupt keine Gedanken darüber macht, auch bisher keine Defekte erlebt hat und das andere, welches ihre Geräte an die Zimmertemperatur gewöhnt und genauso gut gefahren ist bisher.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (17.01.2017), we3dm4n (20.01.2017), PatJan (04.02.2017)

ibra8

Stiller Mitleser

Beiträge: 160

Registriert am: 27. Mai 2010

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 17. Januar 2017, 16:35

genau so ist es wie supermario schreibt.
somit is es eigenverschulden vom käufer und er ist selber schuld.
außerdem gibts es beim privatkauf sowieso keine garantie

Domenico74

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registriert am: 5. April 2011

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 17. Januar 2017, 16:37

Findet sich denn so ein Hinweis in der Gebrauchsanleitung oder wurde, bei Verkauf der Xbox, der Käufer darauf hingewiesen?

Wenn nein, dann sehe ich da schon ein Gewährleistungspflicht, nur bei Privatverkäufen natürlich nicht.

Das Argument, "das muss man doch wissen" finde ich persönlich falsch! Ne, muss man nicht.

Man muss wissen das man eine Katze nicht in der Mikrowelle trocknet, oder das Kaffee heiß sein könnte und man ihn sich besser nicht über die Beine schüttet,
aber das sich Elektrogeräte akklimatisieren müssen gehört für nicht nicht zur Allgemeinbildung.
Signatur von »Domenico74«
"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."

"Geld ist eine Waffe. Politik ist zu wissen, wann man abdrückt."

Zitate des großen Don Corleone

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6968

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 17. Januar 2017, 19:49

In den meisten, bzw. fast allen Gebrauchsanweisungen findet sich ein Hinweis über den spezifizieren Temperatur und Luftfeuchtigkeitsbereich, in dem das Gerät einzusetzen und zu lagern ist. Bei fast allen elektrischen Geräten ist die minimale Temperatur zum Betrieb bei 5 Grad Celsius angegeben. Natürlich kann man nicht von jedem Menschen erwarten das er es weiß. Wenn man sich ein neues Gerät anschafft, sollte aber vor der ersten Inbetriebnahme der Blick in die Betriebsanleitung gelegt werden. Auf den ersten Seiten der Anleitungen stößt man in der Regel schon auf den bestimmungsgemäßen Gebrauch, die Betriebssicherheit, Umgebungsbedingungen , usw. Das kann einem jede Menge Ärger ersparen. Zudem hat man länger etwas von seiner Anschaffung.


Wenn das neue Gerät zu Hause steht, kann man einfach mal das Gehäuse anfassen und wird dann feststellen, ob es (Eis) kalt ist oder nicht. Wenn man sicher gehen will lässt man bei diesem Wetter das Gerät erst mal bei Zimmertemperatur eine Stunde zu "Ruhe" kommen. Da gerade in vielen Unterhaltungsgeräten immer mehr Kleinstcomputer zum Einsatz kommen, sollte man denen keine plötzlichen großen Temperaturschwankungen zumuten. Das mögen die Geräte nämlich überhaupt nicht.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (17.01.2017), PatJan (19.01.2017), we3dm4n (20.01.2017)

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3790

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:30

Ich hab dies ja auch abgegrenzt, indem ich geschrieben habe "jeder mit einem technischen, wie physikalischen Verständnis". Klar sollte man nicht davon ausgehen, dass das die ganze Bevölkerung weiß, auch lesen sich die Wenigsten die Gebrauchsanweisung durch, aber Gonzo schreibt es ja, jeder "sollte" sich diese vor Gebrauch anschauen.

Eben Gonzo, sollte...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (17.01.2017)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6968

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:43

Ich hab dies ja auch abgegrenzt,

Mein Posting war nicht auf Deinen Beitrag, sondern Allgemein gemünzt.



jeder mit einem technischen, wie physikalischen Verständnis


Danach kann man aber auch nicht gehen. Ansonsten wäre auch jedem mit physikalischen Verständnis klar, das Kondenswasser selber nicht leitend ist.

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 800

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:46

Ich denke besser als SuperMario kann man es nicht formulieren.
Sowie man Konsolen nicht aufs Fensterbrett stellt damit sie besser gekühlt sind, so sollte man auch die Temperaturunterschiede beachten.

@SuperMario: Bei dir komme ich nicht zu Besuch. 18 Grad nur :/

Schwierig wirds wenn der Verkäufer Stress macht wegen dem Nachweis, aber er scheint ja direkt bei dir nachgefragt zu haben und hat dabei selbst erwähnt, dass er die Kiste direkt angeschlossen hat.
Schlechtes Gewissen darf man haben, aber denke auch, dass dich keine Schuld trifft. (wenn Sie denn nicht vorher 2 Jahre unbenutzt rumstand und nur in den 2 Stunden mal lief)

außerdem gibts es beim privatkauf sowieso keine garantie

Klügster Hinweis, vielen Dank für diesen Quark.

@Domenico74: Man sollte dann also Pisamesslatte u.a. nicht an deinem Allgemeinwissen messen. Ist notiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S3ThCoLe« (17. Januar 2017, 22:29)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatJan (19.01.2017)

SuperMario

(๏:๏)

Beiträge: 3 209

Registriert am: 16. März 2011

Xbox360: RGH Slim Trinity, Jtag Falcon v2 20GB

Rebooter/RGH: Xebuild 17150

LiNK User: SuperMario

Ich spiele z.Zt.: PES 2016

Danksagungen: 3790

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 17. Januar 2017, 21:19

Mein Posting war nicht auf Deinen Beitrag, sondern Allgemein gemünzt.


Ja, davon bin ich dann auch ausgegangen, aber es hatten direkt 2 User auf diesen einen Sachverhalt Ihren Beitrag aufgebaut, deswegen wollte ich aus meiner Sicht etwas den Wind aus den Segeln nehmen, dass es nicht deswegen zu einer Grundsatzdiskussion kommt ^^.


@SuperMario: Bei dir komme ich nicht zu Besuch. 18 Grad nur :/


Wieso? Ist doch angenehm im Winter, ich mag's eher etwas kühler :D.

Ja, ein komisches Gefühl bleibt da bei solch einem Fall, wobei man sich aber selber keine Vorwürfe machen sollte.

Wäre aber auch wieder ein weiteres Kapitel für "Also bei mir lief das Ding noch bevor ich es losgeschickt habe". Immer eine unbequeme Situation..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatJan (19.01.2017)

ibra8

Stiller Mitleser

Beiträge: 160

Registriert am: 27. Mai 2010

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:04

außerdem gibts es beim privatkauf sowieso keine garantie

Klügster Hinweis, vielen Dank für diesen Quark.

was stimmt daran nicht ?(

Drag81

Drag me to Hell

Beiträge: 299

Registriert am: 2. März 2010

Wohnort: AT

Xbox One: Schwarz 500GB Witcher3 Bundle +5TB extern

Xbox360: Keine mehr

Ich spiele z.Zt.: Alles mögliche

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:32

Ich denke besser als SuperMario kann man es nicht formulieren.
Sowie man Konsolen nicht aufs Fensterbrett stellt damit sie besser gekühlt sind, so sollte man auch die Temperaturunterschiede beachten.
Ja außer einer Xenon. Haha :D
Signatur von »Drag81« Ich bin eine Signatur holt mich hier raus!!!!!!!

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6968

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:45

was stimmt daran nicht ?(


Wenn Du einen Käufer findest, der Dir eine Garantie einräumt, dann gibt es auch beim Privatkauf eine Garantie. Eine Garantie ist ja nichts anderes als ein Versprechen, was Dir eine Person auf freiwilliger Basis einräumen kann, aber nicht muss.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (18.01.2017)

BHorst

Ein paar Primaten und ein Fass Havanna Club...

Beiträge: 118

Registriert am: 31. Dezember 2009

Wohnort: Windeck

Xbox360: Premium

Laufwerk: Liteon 74850

Firmware: LT_plus_v1.1-74850

Ich spiele z.Zt.: Sega Mega Drive

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Sonntag, 29. Januar 2017, 03:35

ich werde meine Elektrogeräte nurnoch akklimatisieren. Habe das vor weihnachten mit nem Raspberry pi gehabt.
Der hat ja nun nicht wirklich viel Masse um die kälte zu speichern, 2 Std im Auto haben aber da schon gereicht.
Zuhause angekommen das ding direkt an den Strom und da gab es erstmal Kirmes aufm Bildschirm :).

habe dann festgestellt das der Pi vom Kondenswasser NASS! war.
Hab das Ding getrocknet und es lief wieder.

Gruss BHorst
Signatur von »BHorst« yeah, mein selbstgebautes Ambilight läuft :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (29.01.2017)

PatJan

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registriert am: 12. Juli 2014

Xbox360: Elite Final Fantasy XIII , Resident Evil , Halo 3 , Falcon JTAG , MW2 , Jasper RGH1.2 , Xbox Launch Team 2001 , Xbox Degug Kit ,Xbox1 Limited Halo Blue

Laufwerk: alle

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Samstag, 4. Februar 2017, 15:01

Hallo,

wollte mich bedanken für die reichlichen Antworten. :thumbsup:

Das unten nur zur Info,da es ja Anlass zum Thema war.

Zur Konsole.

Habe sie zurückgenommen obwohl ich keine Garantie gegeben habe.

Sie hatte nur noch geglitcht sonst nix mehr.Kein Bild . Nachdem ich den RGH ausgebaut hatte . ROD E20 0110.

Habe nicht versucht zu reparieren.

Habe ihm ne andere RGH umgebaut und ihn am halben Preis der Konsole nicht am Umbau beteidigt.

Hier mal Bilder als ich sie nach 2 Wochen zurück hatte,obwohl ich nach dem 1. Tag schon ne Rücknahme zusagte,

und 1 Bild nachdem ich die Konsole zurück hatte,wie kalt die war. An dem Tag war es draußen ca -7°C .Hatte sie gegen 12 Uhr von der Post bekommen.Ich weiß,die Messgeräte sind nicht die besten.Konsole steht da in meiner Küche.



MFG
»PatJan« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170125_122418a.jpg
  • 20170127_152048a.jpg
  • 20170127_152102a.jpg

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 800

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Samstag, 4. Februar 2017, 20:25

Habe ihm ne andere RGH umgebaut und ihn am halben Preis der Konsole nicht am Umbau beteidigt.

Den Satz check ich nicht.

Aber nichtsdestotrotz:
1. Bei der Temperatur ist es doch kein Wunder. :| ...aber lässt sich ja nicht verhindern.
2. Bei so langer Wartezeit kann es dann doch nicht so wichtig gewesen sein.
3. Sah die vorher auch schon so scheiße aus? Wenn nicht, dann hätte dieser Typ keinen Cent von mir gesehen. Kann doch niemand wissen was der damit gemacht hat...

Keine Ahnung was dich geritten hat, in meinen Augen hast du zu viel gemacht und dich nahezu veräppeln lassen, aber wirst schon deine Gründe gehabt haben.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatJan (18.02.2017), Maxl_69 (04.03.2017)

PatJan

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registriert am: 12. Juli 2014

Xbox360: Elite Final Fantasy XIII , Resident Evil , Halo 3 , Falcon JTAG , MW2 , Jasper RGH1.2 , Xbox Launch Team 2001 , Xbox Degug Kit ,Xbox1 Limited Halo Blue

Laufwerk: alle

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 18. Februar 2017, 16:27

Hallo,

Also normal ist es ja so,Konsole + Umabu = irgendein Preis.

Er hat nur die Hälfte der Konsole gezahlt.Also nix Umbau der 2. Konsole.

2. Er hat sie geöffnet um zu schauen ob vielleicht ein defekt am HDMI Port ist,laut seiner Ausssage. Leider hat er das ganze mit nem Schraubendreher gemacht.ECHT TOLL :cursing:

3. Das zu 2. beantwortet bestimmt deine Frage zu 3. .Hätte die niemals so verkauft wenn es Case so ausgesehen hätte.

Im nachhinein muss ich dir leider Recht geben.

Hatte immer gedacht,das man sowas nicht macht,ne Konsole verkaufen und wenn sie ein Defekt bekommt zu sagen " dein Pech". Habe gedacht bevor man Krach bekommt,nehm ich sie zurück und repariere ihm diese oder bau ne Neue.

Er hat es nie eingesehen,daß er im Fehler war. :thumbdown:

Das war mir eine Lehre.Wie sagt man so schön "man lernt nie aus"

Das war es Update zur Konsole.


Jetzt zu meinem eigenen Thema.

Ich persönlich werde meine Geräte immer akklimatisieren lassen.

Denke das gehört für jemanden der sich selber Geräte kauft zum Allgemeinwissen dazu.

Steht ja in fast jeder Anleitung drin oder sogar auf der Verpackung drauf.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!