Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 129

Registriert am: 19. Januar 2012

Xbox360: Slim

Laufwerk: Liteon

Firmware: Orignal

Ich spiele z.Zt.: selten

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 13:35

Welche Temperaturen stellt ihr im Dashlaunch ein?

Ich wollte mal wissen, ob ihr die Temperaturen im Dashlaunch anpasst? Ich stelle die bei Rod anfälligen Boards runter. Meine Frage: Macht ihr das auch, und welche Werte sind optimal?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15:43

Wird nichts verändert, zögert einen ROD im besten Fall hinaus - verhindern tut es das nicht, also unnötige Arbeit.

Beiträge: 66

Registriert am: 13. März 2013

Wohnort: Saarland

Xbox360: Xbox 360 Slim Corona

LiNK User: Brombom

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 01:19

Ist es nicht für das ganze System schonender die Temperaturen direkt etwas nach unten anzupassen ?
Gerade weil viele es direkt mit der Angst zu tun bekommen wenn die Temps an die 80 °C gehen. Hat doch keinen direkten Nachteil die Lüftersteuerung gleich auf 70 ° zu stellen.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 429

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7019

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 01:29

Ist es nicht für das ganze System schonender die Temperaturen direkt etwas nach unten anzupassen ?



Ein nicht unerheblicher Hitze der Halbleiter (CPU, GPU & SoC) wird noch unten abgestrahlt. Bei den ganz alten Baureihen (Xenon, Falcon) konnte das zu einem, bzw wurde es zu einem Problem. Da konnte man die Fans noch so hoch regeln, wie we3dm4n es schon gepostet hatte, es wurde hinausgezögert, aber nicht verhindert.

Beiträge: 129

Registriert am: 19. Januar 2012

Xbox360: Slim

Laufwerk: Liteon

Firmware: Orignal

Ich spiele z.Zt.: selten

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 12:36

Ok danke! Dachte das es Sinn macht, das die Chips nicht so belastet werden.

B4N5H33

Evil Genius

Beiträge: 560

Registriert am: 18. April 2011

Wohnort: köllefornia

Xbox360: jtag/glitch

Rebooter/RGH: 16357/16357

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 12:51

ich hab bspw. meine Jasper so eingestellt, dass die temps auch im dauerbetrieb ~55°C nicht überschreiten. lässt sich der RROD dadurch tatsächlich nicht vermeiden..?
Signatur von »B4N5H33«
"Has the whole world gone crazy?
Am I the only one around here who gives a FUCK about the rules?
Mark it zero!" - the great Walter Sobchak


Inpreator

ΩFreund

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 234

Registriert am: 28. Juni 2013

Wohnort: Berlin

Xbox One: Standart Modell

Xbox360: Einige

Laufwerk: Alles da

Ich spiele z.Zt.: Nichts

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 13:10

Bei einer Jasper ist der Rod schon sehr selten, ohne irgendwas an der Lüfterdrehzahl zu verändern.

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10. Oktober 2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 394

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:17

lässt sich der RROD dadurch tatsächlich nicht vermeiden..?

ich würde es so umschreiben: wenn es gelingt den ROD bis ins Unendliche raus zu zögern, dann wird die Box ewig (ohne ROD) laufen :fresse: ^^

ausgeglichene Temperatur / ohne hohe Temperaturschwankungen ist mit Sicherheit von Vorteil,
mit paar Nebeneffekten (Lüfter-Lautstärke, evtl. mehr Staub, etwas mehr Stromverbrauch...)

Gruß =)
Signatur von »SchrauberX« Failure is Always an Option

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!