Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 116

Registriert am: 15. August 2010

Wohnort: BW

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: Freeboot

LiNK User: stomper98

Ich spiele z.Zt.: Deus Ex Human Revolution

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 24. September 2011, 14:02

Wie lötet ihr? Ausrüstung, Tipps, ..

Sevus miteinander,

da ich mich in nächster Zeit wieder mehr mit Xbox umbauen usw bechäftigen werde, würde mich mal interessieren wie ihr so lötet und was für eine Ausrüstung ihr dafür habt. In diesem Zuge hab ich mir gedacht, dass es doch nicht schlecht wäre wenn man hier im Board auch so ne Art "Löt-Thread" hätte wo jeder seine Erfahrungen mit löten in Xboxen posten kann und Anfänger fragen dazu stellen können. Vielleicht dann auch noch ne Liste mit geeigneten Lötkolben, Lötzinn, ...

Was haltet ihr davon?


Jetzt noch gleich am ANfang ne Frage von mir:

Ich habe nen 15 W Feinlötkolben (Multitip 15) von Ersa und Lötzinn S-Sn60Pb40 (also bleihaltig) von Felder mit Durchmesser 1 mm. 3,5 % Flux steht noch drauf aber kp was das heißt (Flußmittelanteil vielleicht??). Irgendwie will bei mir das Lötzinn aber nicht richtig verlaufen und wird auch verdammt schnell matt. Die Lötstellen in meiner ersten Jtag sehen auch dementsprechen nicht besonders schön aus.

Wär cool wenn mir jemand sagen könnte was ich da falsch mache.

Gruß stomper
Signatur von »stomper«
I've got a heart full of pride
And you can never take the pride away from me
That feeling makes me full of strenght
It makes me want to live and fight for what I am

razKarPRO

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 24. September 2011, 14:15

für das Löten gibt es keine Anleitung oder kann man keine Tipps groß geben da das Handling bei jedem anders ist...
einfach üben üben üben muss jeder für sich finden...

meine Lötstation ist diese Hier

http://www.midwesttech.com/marketplace/p…J03-2950120.asp

und Lötzinn verwende ich nur Felder

http://www.felder.de/produktausgabe-elek…t-iso-core.html

SynTeX

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Registriert am: 14. Dezember 2010

Xbox360: Falcon v2 JTAG, Trinity 250 RGH, XeDK Beta 1 Prototyp, Falcon V1 Dual-NAND OpenGlitchKit

Rebooter/RGH: fb/gg

LiNK User: 0xSynTeX

Ich spiele z.Zt.: Was so neu ist...

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 24. September 2011, 14:23

Den Ersa lötkolben hab ich auch, ist auch eigentlich genau richtig, schön klein und macht ca. 350°C.. leider heitzt er net besonders schnell..
Mitlerweile hab ich eine aoyue 968, ist natürlich etwas einfacher damit zu arbeiten, auch wenn der blöde absauger manchmal stört (muss nochmal modifiziert werden ^^) ..
Ansonsten hat die station echt nen hammer preis/leistungs verhältnis (ps. Der Dok benutzt sie auch :D)

Ansonsten kauf ich eigentlich alles bei Reichelt oder für die rework station halt im offiziellen shop...

Hab garkeine ahnung was für ein lötzinn ich hab Oo eins mit 1mm und eins mit 0,5mm durchmesser aber fragt mich nicht nach der zusammensetztung ^^ ... beides bleihaltig...

OnlyX

Stammuser

  • »OnlyX« wurde gesperrt

Beiträge: 1 576

Registriert am: 20. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 24. September 2011, 14:30

ich denke, übung ist das wichtigste.

es ist schwer zu erklären, was man genau wie machen muss.
genauso kann man niemandem erklären, wie er fahrrad fahren soll, ohne dass er es selbst versucht.

bei youtube gibt es genug anleitungen in denen gezeigt wird, wie man lötet, einige sind recht hilfreich für anfänger.

was ich als tipp geben kann ist, dass man die litze (draht) immer verzinnen sollte. das wird allerdings auch immer
und überall empfohlen.

wenn der draht (die lötstelle) auch erwärmt wird, haftet das lötzinn super und
verteilt sich von selbst am draht.
dann legt man den draht an die zu lötende stelle, geht nur ganz kurz
mit der lötspitze ran und hat sofort eine gute verbindung. der vorteil bei dieser methode ist,
dass sie bauteile thermisch nicht sehr hoch belastet werden und nicht verschmoren.
zudem ist es einfacher und geht viel schneller.

sonst über, üben und üben.

was den jtag angeht:
ich würde nie den db1f1 benutzen. der ist schwer zu löten und oft sie die verbindungen nicht dauerhaft.
ich hatte schon einige boxen hier, bei denen dene sich die verbindung gelöst hatte, teulweise vom bloßen
transport der xbox.
auf der unterseite, genau unter dem db1f1, ist der erste alternativpunkt.
auf diesem ist schon lötzinn, ideal für eine gute verbindung.
einen draht verzinnen, kurz anlegen, mit lötspitze kurz ran und man hat eine gute und dauerhafte verbindung.
dabei geht der punkt auch nicht so leicht kaputt, wie bei einigen der db1f1.

die dioden steckt man am besten in die löcher. wenn da kein oder nicht genug lötzinn drinnen ist, einfach etwas
ranmachen. durch den kapillar-efekt läuft es von selbst in die löcher.
draht ran, kurz erwärmen, draht etwas in das loch stecken. fertig.
evtl. noch mal mit der lötspitze ran, damit es schön verläuft.

die anderen lötstellen sind so einfach, die muss man nicht erläutern.

einige machen es evtl. anders und dennoch sehr sauber und gut.
das wichtigste ist übung. ein paar drähte zusammenlöten, dann ein paar drähte an platinen ranlöten.
das ganze ist nicht sehr schwer, man muss aber ein gefühl für das material entwickeln
und sollte schnell und präzise sein, da viele bauteile durch zu lange hitzeeinwirkung kaputt gehen.


edit: der lötkolben ist zweitrangig. meiner hat 25 watt und war sehr billig. allerding habe ich eine recht feine lötspitze, damit kann ich auch sehr
kleine punkte sehr gut löten.
Signatur von »OnlyX« - Qualifizierter und verifizierter Glitch-Modder in Hamburg -

Ich habe häufig 2-3 Slims mit Glitch-Hack oder Dual-Nand im
Angebot - schaut in den Marktplatz oder sendet mir eine PN :)

MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 431

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 24. September 2011, 14:31

hab ne weller station, die die temperatur je nach lötspitze regelt. ich bin sowas von zufrieden mit dem teil! 3,4 sekunden warten und es kann losgehen. die wärmeverteilung ist ebenfalls echt top!

zu dem db1f1: ich mache etwas zinn auf die diode und halte die kolben nur an den draht der diode (ca. 1 sek), bis das zinn sich mit dem punkt verbindet.

übung, übung, übung.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!