Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

(permalink) 1

Dienstag, 31. März 2015, 19:26

Win7 auf SSD nicht installierbar (Sony Vaio)

Hallo,

ich habe hier einen Sony Vaio Modell VPCF1. Habe die kaputte HDD durch eine SSD von SanDisk 128GB ersetzt. Allerdings findet Windows 7 die Platte nicht. Im Bios hingegen wird sie gefunden.
Was kann ich machen? Es ist dringend.

danke

D3r Pr0ph3t

Mädchen für Alles

Beiträge: 598

Registriert am: 1. Februar 2009

Wohnort: Rehburg-Loccum

Xbox360: Glitch Jasper Elite 16MB, Retail Slim 4GB

Laufwerk: LiteOn x2

Firmware: LT+ 3.0

LiNK User: Der_Prophet_cky

Ich spiele z.Zt.: ganz wenig ;) | im RL unterwegs!

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 31. März 2015, 19:34

musst du ihm evtl. die passenden treiber vor der datenträger-auswahl-anzeige geben?
- konnte windows 7 auf einer normalen platte installiert werden?
im BIOS ist der AHCI-modus an?


mfg pr0ph3t
Signatur von »D3r Pr0ph3t« Computer sagt nein

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 31. März 2015, 19:36

Ich würde mir ein Gparted Image aus dem Netz suchen, von diesem von CD/USB booten. Mit Gparted dann komplett die (bestehende) Partition löschen und neue aufsetzen. Sollte dann Windows immer noch nicht die SSD erkennen, würde ich die SSD wieder zurück bringen.

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 31. März 2015, 19:36

Soviele Infos Hilfe....... Aber es muss schnell gehen...

Im Bios unter Sata ahci gesetzt ?

(permalink) 5

Dienstag, 31. März 2015, 19:38

Im BIOS kann ich nichts machen, außer die Boot Devices ändern (die Reihenfolge) und Datum Uhrzeit anpassen... Ansonsten kann ich nur Infos sehen, die grau sind. Platte wird aber mit 126 GB dort erkannt.
Ich bekomme direkt die Fehlermeldung, dass Treiber fehlen. Auf einer normalen Platte konnte es installiert werden... da war vorher eine 2,5" Toshiba Platte drin, das Original halt.

EDIT: Ich habe bereits gegoogelt und diese Variante mit diskpart gemacht. hat auch keinen Erfolg gebracht. Und ich boote von einem 64GB USB Stick. Habe das Windows 7 DVD USB Tool benutzt, das Microsoft anbietet.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 31. März 2015, 19:58

Normal muss die SSD vom Windows Installations Manager erkannt werden, egal ob die Sata AHCI Funktion im Bios aktiviert ist, oder nicht. Hattest Du bei der Erstellung der Partition, MBR ausgewählt ?


Ich bekomme direkt die Fehlermeldung, dass Treiber fehlen. Auf einer normalen Platte konnte es installiert werden... da war vorher eine 2,5" Toshiba Platte drin, das Original halt.


Kommt die Fehlermeldung im Windows 7 Installtions Setup ?
Dann solltest Du mal nach einen Sata AHCI Treiber für Deinen Chipsatz schauen und diesen im Setup Prozess von Windows 7 mit einbinden.

(permalink) 7

Dienstag, 31. März 2015, 20:03

ich habe die Platte direkt nach dem Auspacken eingebaut und von USB Stick Win7 gebootet. Dann habe ich diese Kommandozeile aufgerufen und via diskpart die Platte gecleant und partitioniert. dennoch werde ich nach treibern gefragt.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 31. März 2015, 20:09

Die SSD wird wohl Standardmäßig in Deinem Laptop im SATA AHCI Modus gefahren. Daher will Windows für den Chipsatz den entsprechenden Treiber haben. Schaust am besten auf der Herstellerseite nach dem Treiber.

(permalink) 9

Dienstag, 31. März 2015, 20:10

und was mache ich nun? woher kriege ich die treiber her? die SanDisk FAQ Seiten geben nichts her..

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 31. März 2015, 20:16

Auf der Herstellerseite Deines Gerätes. Aber jetzt noch mal zum Verständnis, Deine SSD wird in dem WIndows 7 Installtions Setup nicht erkannt, richtig ?
Wenn das so sein sollte, wird Dir der Treiber auch nichts bringen. Weil wie willst Du einen Treiber für ein Gerät installieren, das von Windows nicht erkannt wird !
Sollte das so sein, dann liegt das Problem wo anders.

(permalink) 11

Dienstag, 31. März 2015, 20:17

Besser gesagt: BIOS erkennt, aber die Win7 Installation nicht.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 31. März 2015, 20:24

Versuch den SATA AHCI Treiber zu installieren. Sollte es dann immer noch Probleme geben, würde ich versuchen die SSD an einem anderen Rechner aufzusetzen, um auszuschließen, das es selber an der ( evtl.Defekt) SSD liegt.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 720

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1999

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 1. April 2015, 06:52

Dir Fehlen im Setup von Windiws 7 die Treiber deiner Hdd, deshslb findet er diese um Setup vorgang nicht. Musst also dein Win7 Setup mit deinen SSD Treibern Patchen, damit er diese dann findet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

184matt (01.04.2015)

drzoidberg

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 528

Registriert am: 5. August 2008

Wohnort: Stuttgart

Xbox360: Custom Trinity GOW 1 TB

Laufwerk: LiteON 0225

Firmware: LT v3.0

Rebooter/RGH: Freeboot aktuell / Dashlaunch auf FSD 3.0 / DL 3.04

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Mittwoch, 1. April 2015, 09:19

oder im Bios die HDD von AHCI auf IDE stellen,...

dann Windows installiren wenn fertig die AHCI treiber laden und installieren ,...

dann Bios IDE --> AHCI stellen, fertig

(permalink) 15

Mittwoch, 1. April 2015, 11:58

Leider lässt sich im BIOS nichts derartiges einstellen außer Datum Uhrzeit und einige CPU Einstellungen.. und natürlich noch die Bootreihenfolge (External Media, Hard Disk usw)

drzoidberg

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 528

Registriert am: 5. August 2008

Wohnort: Stuttgart

Xbox360: Custom Trinity GOW 1 TB

Laufwerk: LiteON 0225

Firmware: LT v3.0

Rebooter/RGH: Freeboot aktuell / Dashlaunch auf FSD 3.0 / DL 3.04

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 1. April 2015, 12:33

ok höre ich zum ersten Mal,...

scheint wohl aber so zu sein

http://www.tomshardware.co.uk/forum/2818…ode-option-bios

dann musst DU tatsächlich den Treiber per USB stick F6 drücken installiren oder in die Win 7 installtion integrieren,...


schau auch nochmal ob du evtl das BIOS auf Legacy schalten kannst...

http://www.heise.de/ct/hotline/SATA-AHCI…s-7-937487.html

(permalink) 17

Mittwoch, 1. April 2015, 12:42

Habe die Treiber auf CD gebrannt. Jetzt wird mir das angezeigt...aber nur wenn ich den Haken da rausnehme unten.

Edit: akzeptiert wird keine Auswahl

mr.soya

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 401

Registriert am: 31. Januar 2011

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LTplus 3.0

Rebooter/RGH: xebuild

LiNK User: mr.soya

Ich spiele z.Zt.: 330 Ci

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Mittwoch, 1. April 2015, 15:47

hast du schon mal überprüft ob es ein Firmware-Update für deine SSD gibt? Poste mal Bilder von deinem BIOS
Signatur von »mr.soya«

alffrommars

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registriert am: 5. Januar 2012

Xbox360: RGH Slim 4GB mit 1TB HDD

Ich spiele z.Zt.: Forza 5, FIFA 14

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Mittwoch, 1. April 2015, 19:12

UEFI ... gibts sowas im Bios?

Neue Notebooks sind so nett eingerichtet das sie Win 7 blocken ... das lässt sich dann nur schwer bis garnicht installiern.

MarkusKleine

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Registriert am: 28. Dezember 2011

Wohnort: Calw

Xbox360: Xbox 360 Pro, Xbox 360 JTAG

Laufwerk: Samsung MS25

Firmware: iXtreme LT+ 2.01

Rebooter/RGH: FreeBoot

LiNK User: MarkusKleine

Ich spiele z.Zt.: GTA 4 Online

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Mittwoch, 1. April 2015, 21:11

Wurde die kaputte HDD noch im BIOS erkannt oder war sie komplett "verschwunden"?

Wenn Sie im BIOS erkannt wird, würde ich bei Starten der Installation von Windows die "Computerreparaturoptionen" auswählen und per CMD und Diskpart neu formatieren in FAT32.
Aus Geschwindigkeitsgründen aber bitte immer Quick-Format auswählen.

Falls du eine genaue Anleitung brauchst, kannst dich gerne melden ;)
Signatur von »MarkusKleine« hier gibt's uns auf Facebook

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Mittwoch, 1. April 2015, 21:40

@saker


Bitte such mal die genaue Typenbezeichnung von Deinem Modell raus. Von dem Vaio VPCF1 gibt es verschiedene Modelltypen.

(permalink) 22

Donnerstag, 2. April 2015, 01:52

Hier mein BIOS.

@MarkusKleine: ja habe ich. Via diskpart habe ich eine Partition erstellt und das Laufwerk als active deklariert. Aber in fat32 formatieren gerne erklären :)
»saker« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20150402_015035.jpg

Lucious

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 553

Registriert am: 27. Februar 2010

Wohnort: Gelnhausen, Hessen

Xbox360: Xbox 360 S

Laufwerk: Hitachi 502

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Forza Motorsport 4

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Donnerstag, 2. April 2015, 05:24

gibt es eine option im bios wo du den secure boot ausschalten kannst?

das gleiche hatte ich schonmal bei einem acer notebook.

aber auch das mit dem laufwerk finden (hdd/ssd) ist ein Treiber problem bei notebooks mit intel chipsatz. du musst vorher den richtigen treiber installieren damit er das laufwerk findet und du darauf installieren kannst.
Signatur von »Lucious«

BlackTorXx

Ahnungslos

Beiträge: 16

Registriert am: 30. Januar 2014

Xbox360: Falcon v2 JTAG / Corona v3 xk3y

Rebooter/RGH: 17150 xeBuild

LiNK User: BlackTorXx

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 2, GTA V

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 2. April 2015, 11:11

leute, das ist kein UEFI/secure boot system. Schaut euch doch die screens an.

mr.soya

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 401

Registriert am: 31. Januar 2011

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LTplus 3.0

Rebooter/RGH: xebuild

LiNK User: mr.soya

Ich spiele z.Zt.: 330 Ci

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Donnerstag, 2. April 2015, 11:41

leute, das ist kein UEFI/secure boot system. Schaut euch doch die screens an.


Das hat auch keiner behauptet.

@saker

Probier mal Win7 von DVD zu installieren.
Signatur von »mr.soya«

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!