Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 15. Juni 2014, 22:44

X360 Pro v5-3 jasper rgh 2 Problem

Hi Leute, habe eine Jasper 16MB die ich mit dem X360Pro v5-3 glitchen möchte. Ich habe bereits 3 mal erfolgreich ohne bad blocks den nand ausgelesen und auch verglichen. Danach mit dem J-Runner die ecc Datei für die Jasper erstellt und auf den Nand geschrieben. Nun wie sonst auch gehts an die Installation.... welche xsfv datei muss ich den für den rgh 2.0 nehmen, die sich im jrunner ordner befinden ? ich finde auch keine anleitung wie sonst für die jasper mit der v5-3. habe bereits den orignal 270pf gegen einen von reichelt getauscht. Muss ich am chip noch veränderungen vornehmen ?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 16. Juni 2014, 05:40

270pF brauchst du normalerweise GARNICHT beim RGH 2.0 bei einer Jasper. -> Ganz weglassen!
Lies doch bitte die Readme vom RGH 2.0 Release, dort sind die Timing Files beschrieben.

Am besten immer alle durchprobieren, bei Jasper-Boards ist File A jedoch meist schon die richtige Wahl. Ich nutze für diesen RGH immer 360Squirt mit dem Timing File -cle, weshalb ich dazu nicht mehr schreiben kann.

Fotos von deiner Lötarbeit wären auch hilfreich.

mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 16. Juni 2014, 14:21

File A von Tx oder die mit der Endung ,,en''?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 16. Juni 2014, 17:42

Die mit der Endung "en" sind für die Nutzung mit dem Demon ... das hätte ich dann erwähnt ;)

mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 17. Juni 2014, 10:43

habe die tx 2 drauf gespielt und impact hat auch successful angezeigt. habe den chip eingebaut aber er bleibt beim einschalten konstant rot und die grüne led blinkt auch icht. irgendwann bekomme ich dann den 0022 fehler, den ich durch tastenkombination ermittelt habe. das ist ja denke ich auch normal, wenn der chip nicht glitcht oder ?

Verkabelung nach diesem Schema im Anhang. Wenn ich Punkt B vom Glicthchip an den stby clk punkt am xbox board gehe, startet die konsole gar nicht (geht nicht an).

Mein x360pro v5-3 hat zudem den Punkt A und B, laut Anleitung brauche ich diese aber nicht. Widerrum finde ich nur die normale v5 version, die anders ist als meine.

Noch eine Frage: Darf Punkt 3.3V am Glitchchip mit dem Widerstand daneben verbunden sein? Habe aus Versehen zu viel Lötzinn genommen und weiß nicht ob die vorher auch schon Kontakt hatten.

Hier mal ein Bild wie es meine:

»mielegrande« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6iizekdulit64su8qfd7.jpg

Woddy

Fährste quer siehste mehr

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 169

Registriert am: 22. Juli 2011

Wohnort: Eltmann

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Xbox360 Slim Gow 3 Edition

Laufwerk: Lite On 1071

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGbuild/Retail

Ich spiele z.Zt.: Alles

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 17. Juni 2014, 16:01

wie wäre es mal mit eigenen Bildern?

mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 19. Juni 2014, 11:44

Ich lade sie gleich hoch. Muss Punkt B auf dem Chip auch mit dem Mainboard verkabelt werden bei rgh 2?

Beiträge: 103

Registriert am: 27. Juni 2011

Xbox360: XBOX 1 320GB V1.4 -> Final XT / RGH Jasper PRO / RGH Falcon V2 / RGH Elite Japser / RGH2 Jasper MW2 LE / JTAG Xenon PRO / JTAG Falcon V1 Elite / 4x RGH2 Trinity SLIM (2x Dual Nand )

Laufwerk: LiteON / Benq/ Samsung

Firmware: 0800 V3 / Lt3.0

Rebooter/RGH: As Usual! ;-)

Ich spiele z.Zt.: Wolf Among Us / Putty Squad / Rocksmith

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 19. Juni 2014, 11:57

Wahrscheinlich werde ich jetzt "Virtuell" von einigen hier geschlagen das ich Dir darauf eine Antwort gebe... :fresse:

Aber NEIN! Musst Du nicht!

Ich werde Dir jetzt auch nicht erklären wofür der ist denn hier haben Dir schon alle gesagt LIES DIE ANLEITUNGEN!

Cheers Jens

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 19. Juni 2014, 12:11

Das ist kein Widerstand, sondern ein Tantal-Kondensator. Die Verbindung ist sowieso da, weshalb eine erneute Verbindung durch dein Kabel nicht schlimm ist (wenn der Klecks so groß ist kann ich mir schon vorstellen wie die anderen Lötstellen aussehen oO)

"A" = pll bypass (beim RGH 2.0 wird dieser nicht mehr benutzt)
Der V5 hat einen Quarz on Board, der die stby clock ersetzt, weshalb man "B" nicht mehr braucht. Verbindet man trotzdem "B" hat man 2 Signale dran, das kann natürlich nicht funktionieren.

mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 19. Juni 2014, 21:07

Also habe jetzt nochmal selbst viel probiert nachdem ich viele tipps hier im forum gefunden habe. Das mit der stby clock an punkt B klingt ja logisch, habe deshalb mal ausschließen wollen, ob der ozi am chip defekt ist. Habe n Cut gemacht und den ozi entfernt und bin direkt vom quarz zum mainboard gegangen, aber das gab auch kein erfolg. Die Debug leuchte geht auch nicht...also wenn ich die stellung am chip auf programmieren stelle.

Habe nun mal Bilder hochgeladen.

Ich habe das Lötzin vom Punkt Ground und Vcc und vom Tantal-Kondensator nochmal entfernt und den Tantal-Kondensator mit kurze Kabelverbindung am Chip verlötet und einen Kurzschluss auszuschließen (siehe Bild)


Kann es auch an der ecc file liegen ? Habe mein ausgelesen nand in j runner eingefügt und aus dem eine ecc datei erstellen lassen, die er auch sofort als jasper.ecc erstellt hat.
»mielegrande« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20140619-WA0010.jpg
  • IMG-20140619-WA0004.jpg
  • IMG-20140619-WA0008.jpg
  • IMG-20140619-WA0009.jpg

hudge

Fortgeschrittener

Beiträge: 586

Registriert am: 25. November 2012

Xbox One: Playstation 4 :P

Xbox360: Trinity RGH Limited White / Trinity RGH Black

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 21. Juni 2014, 20:07

ich habe wirklich schon sehr viele von den x360 V5-3 verbaut
und der eignet sich eigentlich überhaupt nicht für jasper und schon gar nicht für nen RGH2.0
fals du es doch hin bekommst, dann nur mit ewig langen bootzeiten

den kannst du für Falcon RGH1 / 2 und für Trinity`s nehmen, da ist er gut
Für RGH 2.0 bei phat habe ich zum schluss diesn chip hier genommen

http://www.ebay.de/itm/XILINX-CoolRunner…=item2eca4363fe

oder du nimmst eben den squirt wie ihn dir schon der weedman empfohlen hatte

den clpd hatte ich bei RGH2 und phat konsolen immer mit der falcon file geflashed, hatte damit die besten ergebnisse

ach ja...und bei dem X360 kommt es auch darauf an wie die schalter stellung ist, fat oder slim
glaub der muss auf slim stehen da du ja RGH2 machst
einen 50Ohm Poti solltest du vieleicht auch verwenden

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 22. Juni 2014, 07:05

- Schalter steht auf "PHAT" - du hast hier jedoch einen RGH2.0 verbaut, also muss dieser auf "SLIM" stehen.
- Fotos sind sehr unscharf. Was man erkennt sieht jedoch nicht gut aus. Lötstellen unsauber, kalt/ aufgesetzt
- stby_clk schein Pins kurzzuschließen (löte die Leitung doch am entsprechenden Quarzpad an)
- rst übern Lüftertunnel verlegen
- ist "F" da nur an den Pinheader drangeklebt? Bitte nicht geizen und kein frisches Lötzinn verwenden ...
- Wieso gehst du mit der Versorgungsleitung + "E" nach unten? Löte die doch einfach direkt auch oben an (und 3v3 mal an die geschalteten 3v3 und nicht die stby 3v3)

... so wird das nichts - da erahne ich schon fast eine defekte Konsole, auch wenn ich es dir nicht wünsche

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!