Sie sind nicht angemeldet.

Marco175

Wenigposter

Beiträge: 21

Registriert am: 6. Januar 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 15. Januar 2016, 17:20

X-Clamp fix Zephyr zum spaß mit RGH ausstatten

Hiho, ich versuche seit einiger zeit eine gefixte ROD box zu glitchen.
Einfach so zum spaß, weil ich hier noch nen c-mod habe und das letzte mal glitchen seeeehr lange her ist und mir das spaß macht ... mehr als irgebdwelche spiele spielen :D

Habe erst letztens alle lötungen neu gemacht, da die alten ca 2 jahre alt waren udn ich mir nicht sicher war, ob ich damals nicht was falsch gemacht habe.
Nunja, hab mir dabei den einen punkt abgerissen :D ft6u oder so. Hab dann auf der oberseite am mainboard an der stelle den punkt freigekrazt. ISt finde ich viele infacher :D
Den hana hab ich abgerissen :D Und mit einem draht aus einer litze gefixt (die Konsole startet mit Orig image)
Hab den alternativen punkt auf der rückseite genommen.

Was passiert: Alle 5-7 sekunden hört man den lüfter resetten.
Und der c-mod macht "komische" geräusche. So eine art elektrisches schleifen/fiepen. Soll das so sein? :D

Das dash ist iwas mit 13xxx auf jedenfall noch tief genug für den rgh 1.1
Braucht man für den geschützte kabel? Welche sind besonders empfindlich?
CPU_Rst? So kurz wie möglich?

Achja, und welche .jed soll ich flashen. Habe zwei stück gefunden nach langer suche, aber beide scheinen nicht zu funktionieren.
Ich weiß nicht was ich noch testen soll, habe so viel hin udn her gelötet :S

In-Diana-Jones

Wenigposter

Beiträge: 24

Registriert am: 24. Juni 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:36

Und hast du news?

Kenn mich mit dem Chip nicht so aus und naja auch sonst kaum.
Habe aber wie du, spaß an so etwas.

Gruß IDJ

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!