Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NeXuLoUs

Hardwarehacker

Beiträge: 136

Registriert am: 24. Juni 2012

Xbox One: Day One, Elite

Xbox360: Xenon,Falcon v2, jasper, Trinity, Corona v2, v3 JTAG&RGH, DevKit

Laufwerk: LiteOn 74850c, 83850c, 94850c, 0225, 0272

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Xebuild-Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Fallout4, Black Ops 3

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 4. April 2016, 18:25

Xbox360 JTAG fähige MFR dates (Umfrage)

hätte mal ein paar fragen zum Thema JTAG konsolen/JTAG Fähige konsolen und deren MFR dates! offiziell ist bekannt das Der JTAG hack Anforderungen an die zu modifizierenden konsolen stellt so das laut einigen Quellen bekannt ist das die maximale Dashboard-/Kernel version 2.0.7371.0 ist aber was ist mit den zu beachtenden MFR dates? da habe ich nun eine weile Recherchiert und habe dazu zum einen daten in Anleitungen und diversen Quellen gefunden z.b. soll maximal 16.06.2009 oder 18.06.2009 das maximale MFR date für die JTAG fähigkeit sein. zum anderen habe ich einige besitzer von JTAG konsolen befragt ,,welches MFR date die boxen haben" und habe mich natürlich versichert dass es wirklich JTAG und keine RGH boxen sind!! dabei wurden die ,,offiziell'' angegebenen maximalen MFR dates für JTAG fähige konsolen weit überschritten! so z.b. eine Jasper-Elite mit MFR 2009-11-01 oder eine Jasper-Arcade mit MFR 2009-07-23. nun meine frage an euch was ist nun davon glaubwürdig? und welche Erfahrungen habt ihr dazu? habt ihr vielleicht selbst eine JTAG box bei der das MFR date über den angegebenen maximal daten ist? oder hattet ihr probleme einen JTAG bei einer konsole durchzuführen wo das MFR date drüber war? ich selbst habe hier eine nagelneue Jasper-Elite mit Dashboard 2.0.7363.0 und MFR 2009-07-11 ist ein restbestand eines Gaming geschäftes gewesen und nur zum testen des Dashboards ausgepackt und einmalig eingeschaltet worden. und möchte wissen ob diese box nun JTAG fähig ist oder nicht. ich freue mich aufjedenfall auf eure Antworten. LG NeXuLoUs ;)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 4. April 2016, 18:46

Das entscheidet sich über den CB_Wert, das MFR-Date hilft dir da nicht weiter und eine Umfrage sehe ich nicht.
Auslesen und du weißt es zu 100%.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NeXuLoUs (04.04.2016)

NeXuLoUs

Hardwarehacker

Beiträge: 136

Registriert am: 24. Juni 2012

Xbox One: Day One, Elite

Xbox360: Xenon,Falcon v2, jasper, Trinity, Corona v2, v3 JTAG&RGH, DevKit

Laufwerk: LiteOn 74850c, 83850c, 94850c, 0225, 0272

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Xebuild-Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Fallout4, Black Ops 3

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 4. April 2016, 21:22

danke :thumbup: für die schnelle Antwort. das mit dem CB_WERT hatte ich in meinem Beitrag leider völlig außer acht gelassen :/ und für den JTAG nicht in betracht gezogen, es ist bei mir schon ziemlich lange her das ich einen richtigen JTAG hack ausgeführt hatte. wie sind da deine Erfahrungen? wie ist denn der maximale CB_WERT für den JTAG hack? finde nämlich grad nichts mehr und kann mich auch nicht mehr erinnern wie der maximal wert gewesen ist, hatte den CB in letzter Zeit nur für den RGH in den Augen. und habe mir jetzt erst wieder die ganzen Anleitungen usw. für den JTAG angelesen und da war wie beschrieben immer nur ,,offiziell'' die rede von max. Dashboard-/Kernel version und max. MFR date so wie das die späteren MFR dates alle einen für den JTAG hack inkompatibelen Bootloader haben...

pm2025

...da weiß man was man hat...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 873

Registriert am: 1. Mai 2010

Xbox360: MW 2 LTD@JTAG, Halo 3 LTD@JTAG, RE5 LTD@JTAG, <-alles Jasper GTA 4 LTD@ROD

Laufwerk: alles quer Beet

Firmware: immer die neuste

Rebooter/RGH: Freeboot

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 4. April 2016, 22:00

Folgende cb Werte (Jasper) sind JTAG fähig :

6712,6723,6723,7363, 7371
Signatur von »pm2025«

Meine Marktpatzbewertungen: pm2025
Meine Flasher Bewertungen: pm2025

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NeXuLoUs (04.04.2016)

NeXuLoUs

Hardwarehacker

Beiträge: 136

Registriert am: 24. Juni 2012

Xbox One: Day One, Elite

Xbox360: Xenon,Falcon v2, jasper, Trinity, Corona v2, v3 JTAG&RGH, DevKit

Laufwerk: LiteOn 74850c, 83850c, 94850c, 0225, 0272

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Xebuild-Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Fallout4, Black Ops 3

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 5. April 2016, 22:19

hab die box jetzt mal geöffnet und 6 nand dumps gemacht, keine bad blocks. hier mal die ausgelesenen werte:
CB 6750 CD 8453 CE 1888 CF 7363 CG 7363

pm2025

...da weiß man was man hat...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 873

Registriert am: 1. Mai 2010

Xbox360: MW 2 LTD@JTAG, Halo 3 LTD@JTAG, RE5 LTD@JTAG, <-alles Jasper GTA 4 LTD@ROD

Laufwerk: alles quer Beet

Firmware: immer die neuste

Rebooter/RGH: Freeboot

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 6. April 2016, 01:06

Und,das sagt dir was? Richtig: nicht jtag fähig
Signatur von »pm2025«

Meine Marktpatzbewertungen: pm2025
Meine Flasher Bewertungen: pm2025

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

we3dm4n (06.04.2016)

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 6. April 2016, 23:34

Nicht traurig sein, so schlecht ist cb 6750 gar nicht. Kauf dir nen billigen coolrunner 2 und mach nen rgh 1.0/1.1. Bootzeiten sind bei ner Jasper eigentlich immer ok. :)







EDIT:
Und Falls du dein LW nicht extra auf ne neue FW flashen willst, Update zuvor auf Dash 13xxx. Damit wird dein Benq oder LiteOn LW auf die neue FW geflasht. Der RGH 1.0/1.1 ist dann immer noch möglich. Den Nand solltest du dann nochmal auslesen nach dem Update , falls du es so machen willst. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NeXuLoUs (07.04.2016)

NeXuLoUs

Hardwarehacker

Beiträge: 136

Registriert am: 24. Juni 2012

Xbox One: Day One, Elite

Xbox360: Xenon,Falcon v2, jasper, Trinity, Corona v2, v3 JTAG&RGH, DevKit

Laufwerk: LiteOn 74850c, 83850c, 94850c, 0225, 0272

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Xebuild-Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Fallout4, Black Ops 3

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 10. April 2016, 00:29

wo ist denn der Unterschied zwischen RGH 1.0 und 1.1? ich hatte auch vor nun nach dem leider beschi****** CB_WERT eine RGH1xx box daraus zu machen, wie meinst du es genau wegen dem LW flash @tt84? ich hatte vor auch das LW zu flashen auf LT+ 3.0 natürlich, da das LW natürlich noch die uralt Firmware drauf hat dachte ich es reicht aus nach dem ich den RGH mit hacked kernel eingerichtet habe und das LW durch diese geupdated wird? zu flashen, weil da nicht zusätzlich gecuttet/lötet werden muss. nicht das ich dies nicht könnte oder mal getan hätte aber ich würde den Aufwand gerne vermeiden und die tx probe3 bzw. PMT probe verwenden. des weiteren wollte ich aus dem original 2.0.7363.0 kernel ein hacked dash für RGH1xx generieren/kreieren und bräuchte dazu noch ein paar Infos wie dies möglich ist, jrunner ist dafür ungeeignet! und xebuild geht bis max. dash 7371 zurück und würde denke mal auch funktionieren?, zum flashen verwende ich das JTAG tool v4.25 ;) ist meiner Meinung nach noch ausreichend. bzw. hatte ich immer gerne verwendet lieber als den JR als glitchchip habe ich noch etliche xt cr rev. a,b,c da die sich dafür perfekt eignen.

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 10. April 2016, 01:15

Der Unterschied zwischen RGH 1.0 und RGH 1.1 ist nur das bei RGH 1.1 support für Falcon-Boards hinzu kam. Bei den anderen Boards inkl. Jasper hat sich nichts geändert.

Dein Laufwerk kannst du manuell auf die neue LiteOn Firmware 0251 (LiteOn LT+3.0 = 0251) oder wenn du ein Benq LW hast auf Benq FW 0442 (Benq LT+3.0 = 0442) flashen. Oder wie ich schon geschrieben habe per Update 13xxx ( z.B. 13146 ) dein LiteOn LW auf OFW 0251 oder dein Benq auf OFW 0442 beim Updatevorgang flashen lassen. Wenn du ein LiteOn mit FW 83850 (v1) hast, lese es vor dem Update aus: http://monkeydesk.at/f11-anleitungen/lit…eme-3-0-a-4913/
Für die anderen LiteOns: http://monkeydesk.at/f11-anleitungen/jed…nd-cutten-3800/

:!: Da du aber ein RGH machen willst, musst du eigentlich dein LW gar nicht auslesen, es reicht den Dvd-Key den du per RGH bekommst manuell in die LT+3.0 einzufügen :!:

Und dein LW wird nicht mit deinem RGH kacked Kernel geupdatet, ... .
Aus dem Backup vom 7363 Dash soltte sich ohne Probleme ein RGH Image erstellen lassen (höher als 7363/7371). :) :) :)

NeXuLoUs

Hardwarehacker

Beiträge: 136

Registriert am: 24. Juni 2012

Xbox One: Day One, Elite

Xbox360: Xenon,Falcon v2, jasper, Trinity, Corona v2, v3 JTAG&RGH, DevKit

Laufwerk: LiteOn 74850c, 83850c, 94850c, 0225, 0272

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Xebuild-Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Fallout4, Black Ops 3

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Sonntag, 10. April 2016, 02:05

die Methode für die 83850c v1 LW's mit LO83info ist mir bekannt, aber ich denke es ist eher ein 83850c v2 da es im August 09 gefertigt wurde. meine frage bezog sich eher darauf ob ich es dierekt mit tx probe 3/ PMT probe ausgelesen und dann mit 0251 LT+3.0 geflasht bekomme? trotz dessen das es nicht vom Dashboard geupdated wurde. ansonsten bliebe nur die MRA Methode mit cutts, tx probe 2, Vampire probe. korrekt den DVD key bekomme ich auch vom RGH aus dem Nand, kann ich diesen auch dierekt und ohne vorher das LW auszulesen mit der flash firmware darauf bügeln?, ich meinte eigentlich ich möcht dierekt ein hacked dash mit kernel 7363/7371 erstellen nicht höher, da mir das alte NXE dash viel besser gefallen hat als das kinect dash oder das aktuelle :D

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 10. April 2016, 09:31

Das ist immernoch egal, da ab Das 14717 alle Liteons zu 0251er gemacht wurden.
tt84 hatte doch bereits geschrieben, dass das LW nicht ausgelesen werden muss, da du den DVDKey schon beim RGH Umbau kriegst und diesen dann einfach in die LT+3.0 0251er CFW schreiben musst, flashen, fertig.

Hacked Kernel 7xxx bringt dir nicht, da du dann kaum Spiele spielen kannst. Es gibt allerdings das alte Bladedash als .xex-Datei:
»we3dm4n« hat folgende Datei angehängt:
  • Dashv1888.rar (10,65 MB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Dezember 2019, 13:09)

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 10. April 2016, 14:01

Meine frage bezog sich eher darauf ob ich es dierekt mit tx probe 3/ PMT probe ausgelesen und dann mit 0251 LT+3.0 geflasht bekomme? trotz dessen das es nicht vom Dashboard geupdated wurde.

Ja. Mit der PMT-Methode lässt sich jedes LiteOn Phat (dg-16d2s) auslesen, auch werden alle FW-Versionen inkl. der 0251 unterstützt.


den DVD key bekomme ich auch vom RGH aus dem Nand, kann ich diesen auch dierekt und ohne vorher das LW auszulesen mit der flash firmware darauf bügeln?

Ja, einfach im jf Dvd-key manuell einfügen, LiteOn Erase, Vendor Mode und FW schreiben. Hat den Vorteil, dass das LW nicht geöffnet werden muss.


da ab Das 14717 alle Liteons zu 0251er gemacht wurden.

Bitte nicht das MS-Update 14717 durchführen, danach ist der RGH 1 Geschichte. :D

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!