Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FfReAk

Wenigposter

Beiträge: 26

Registriert am: 10. Oktober 2011

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn 9504/0272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 18. Dezember 2015, 16:50

XBox360 mit RGH freezt beim Bootscreen

Hi,

ich habe eine XBOX360 mit Reset Glitch Hack und nutze das FSD 2.2. Seit gestern bootet meine Xbox nicht mehr ins FSD. Installiert ist alles auf einer internen Festplatte. Gestern konnte ich zunächst noch ganz normal ein Spiel über das FSD starten und spielen, nach einem Neustart der Konsole friert die Xbox allerdings jedes Mal beim Bootscreen ein. Ich kann die Konsole noch über den Reset-Knopf starten und damit ins Xell starten. Auch .elf-Dateien kann ich darüber ausführen. Wenn ich die interne Festplatte entferne, startet meine Xbox ins originale NEX und ich kann von dort alles ganz normal bedienen. Es funktioniert lediglich nicht mehr, dass ich die interne Festplatte eingesteckt habe und dann die Konsole über den Power-Button boote, da es dann beim Bootscreen freezt.

Hat jemand eine Idee, was ich machen könnte? Gibt es irgendeine Möglichkeit, auf Dashlaunch zuzugreifen, während die Festplatte eingesteckt ist, so dass ich nicht ins FSD boote (durch Editieren der launch.ini?) oder, dass ich FSD 3 installieren kann und fortan in das neue FSD boote? Ich habe keine Möglichkeit, über FTP auf die Festplatte zuzugreifen und wenn ich die Platte in ein externes Gehäuse einbaue und an den PC anschließe, dann wird sie natürlich nicht erkannt. Daher weiß ich leider nicht, was es noch für Möglichkeiten gäbe. Über Vorschläge wäre ich dankbar!

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 177

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 18. Dezember 2015, 17:54

Hi,Du musst einfach, sobald du die Konsole ueber den Controller startest, den RB Button in schnellem Intervall drücken..(Gedrueckt halten hat bei mir nie funktioniert) Dann kommst du direkt ins NXE und kannst darüber beispielsweise Xexmenu, FSD oder Aurora starten (muss natürlich ein LIVE Container sein). Damit kannst du dann alles ueber FTP checken und beispielsweise die Temporären Dateien von FSD löschen oder FSD neu aufspielen.

ALTERNATIVE: Eine launch.ini auf einen Fat32 Usb stick ziehen, welche im Default-Eintrag auf Xexmenu oder anderes Dashboard verweist, denn Dashlaunch sucht als erstes nach der launch.ini auf USB, danach erst auf der Festplatte.

Greetz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FfReAk (18.12.2015)

Wassermann 1

Stammuser

Beiträge: 843

Registriert am: 31. Januar 2010

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 18. Dezember 2015, 18:48

Hi,Du musst einfach, sobald du die Konsole ueber den Controller startest, den RB Button in schnellem Intervall drücken..(Gedrueckt halten hat bei mir nie funktioniert) Dann kommst du direkt ins NXE und kannst darüber beispielsweise Xexmenu, FSD oder Aurora starten (muss natürlich ein LIVE Container sein). Damit kannst du dann alles ueber FTP checken und beispielsweise die Temporären Dateien von FSD löschen oder FSD neu aufspielen.

ALTERNATIVE: Eine launch.ini auf einen Fat32 Usb stick ziehen, welche im Default-Eintrag auf Xexmenu oder anderes Dashboard verweist, denn Dashlaunch sucht als erstes nach der launch.ini auf USB, danach erst auf der Festplatte.

Greetz

Braucht er eigentlich nicht machen lade dir einfach die 2 Dateien runter die ich hier hochgeladen habe
[GELÖST] Glitch Hack Box Usb Stick Gelöscht
Schiebe sie auf einen USB Stick mit Fat 32 und dann startet die Box über USB Stick ins FSD und dann kannst du alles so machen wie tuxuser es gesagt hat.
Signatur von »Wassermann 1«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FfReAk (18.12.2015)

FfReAk

Wenigposter

Beiträge: 26

Registriert am: 10. Oktober 2011

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn 9504/0272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 18. Dezember 2015, 21:27

Vielen Dank für eure Ideen. Ich habe beides getestet. Leider brachte keiner der beiden Vorschläge mich weiter, allerdings haben sie für eine neue Erkenntnis gesorgt: das mehrmalige drücken von rb funktionierte leider nicht, weil der Controller noch nicht verbunden schien; also er blinkt noch und scheint keine befehle weiter zu geben. Die Dateien aus dem verlinkten Beitrag habe ich auf einen fat32 formatierten USB Stick gepackt und versucht, davon zu booten. Wenn ich den Stick eingesteckt und gleichzeitig die interne Festplatte in der xbox hatte, blieb es genau wie vorher auch beim Bootscreen hängen. Wenn ich die Festplatte aus dem Schacht gezogen habe und nur den Stick eingesteckt hatte, habe ich ins nxe gebootet, nicht ins fsd (wie es laut launch.ini eigentlich passieren sollte). Werdet ihr aus den Ergebnissen schlau? Hat sich vielleicht durch irgendetwas der Bootsektor (falls es sowas auf der Xbox gibt) gelöscht oder so?

Wassermann 1

Stammuser

Beiträge: 843

Registriert am: 31. Januar 2010

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 18. Dezember 2015, 22:04

Hast du noch eine interne MU, wo eine Launch.ini liegt oder so?
Weil wenn die Festplatte draußen ist sollte die Box eigentlich vom USB Stick starten.
Signatur von »Wassermann 1«

Spykker

XBox 360 <3

Beiträge: 8

Registriert am: 7. August 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 18. Dezember 2015, 23:45

Nach start der Box Laufwerk über EJECT öffnen dann werden Plugins nicht geladen.

FfReAk

Wenigposter

Beiträge: 26

Registriert am: 10. Oktober 2011

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn 9504/0272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 19. Dezember 2015, 07:37

Eine interne mu habe ich nicht mehr. Wenn die Festplatte raus ist, dann wird mir im nxe unter Speicher kein Medium mehr angezeigt. Der USB stick in fat32 ist dann das einzige, was angeschlossen ist. Deshalb wundert es mich auch so, dass trotzdem nicht die darauf befindliche launch.ini dazu führt, dass fsd vom Stick geladen wird.

Über den Reset Knopf komme ich in xell. Also glitchen kann die Konsole offenbar noch

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 384

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: ROW

Xbox One: Series X

Xbox360: MW3 LE Viper Dual Nand

Laufwerk: Liteon 1071

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: 17599

LiNK User: -

Ich spiele z.Zt.: COD Cold War

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 19. Dezember 2015, 07:52

Original Nand und CPUKey vorhanden? Wenn ja, erstelle dir ein neues Glitch image ohne dashlaunch und flashe es. Wenn das Problem mir der HDD noch immer da ist, wird die wohl im Eimer sein.
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

FfReAk

Wenigposter

Beiträge: 26

Registriert am: 10. Oktober 2011

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn 9504/0272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 19. Dezember 2015, 14:38

Ja, die Image und key habe ich noch. Ich versuche mich heute abend mal daran und gebe dann Rückmeldung

Wassermann 1

Stammuser

Beiträge: 843

Registriert am: 31. Januar 2010

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 19. Dezember 2015, 17:31

Eine interne mu habe ich nicht mehr. Wenn die Festplatte raus ist, dann wird mir im nxe unter Speicher kein Medium mehr angezeigt. Der USB stick in fat32 ist dann das einzige, was angeschlossen ist. Deshalb wundert es mich auch so, dass trotzdem nicht die darauf befindliche launch.ini dazu führt, dass fsd vom Stick geladen wird.

Über den Reset Knopf komme ich in xell. Also glitchen kann die Konsole offenbar noch

Vielleicht geht der USB Stick nicht hatte auch mal einen der ging auch nicht, die Box hat ihn einfach nicht erkannt obwohl er mit Fat 32 formatiert war.
Signatur von »Wassermann 1«

FfReAk

Wenigposter

Beiträge: 26

Registriert am: 10. Oktober 2011

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn 9504/0272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 19. Dezember 2015, 18:05

So, ich habe es getestet; leider mit dem Ergebnis, dass es trotz neuen Images ohne Dashlaunch mit eingesetzter Festplatte nicht funktionierte. Mit entfernter Festplatte kam ich wieder problemlos ins NXE. Ich hatte noch meine alte interne HDD mit 250GB hier rum liegen, die ich dann testweise einsetzte und alles funktionierte einwandfrei. Ich konnte wieder FSD starten und Spiele abspielen. Also leider tatsächlich ein Festplatten-Problem.

Gibt es noch irgendeine Möglichkeit, an meine Daten der kaputten Festplatte zu kommen? Wenn ich sie über USB an meinen Laptop anschließe, erscheint kein Laufwerk im Arbeitsplatz (allerdings auch nicht, wenn ich das selbe mit der funktionierenden 250gb-Platte versuche). Ich habe mir das Programm Xplorer360 runtergeladen und damit versucht, die beiden Festplatten zu öffnen. Ebenfalls bei keiner von beiden ein Erfolg.
Zu bemerken ist, dass ich unter Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung sehen kann, wie groß die beiden Festplatten sind. Beide müsste ich vorher formatieren, um sie anschließend am PC nutzen zu können. Dass die Größe der Festplatte angezeigt wird, heißt doch, dass sie zumindest nicht vollends hinüber ist, oder doch? Diesbezüglich habe ich nur ein laienhaftes Computerwissen, daher habe ich ersteinmal vermutet, dass man eventuell noch irgendwie auf die Daten zugreifen kann.

Hat hier jemand von euch eine Idee? Da ich keinerlei Backup meiner Savegames habe, wäre mir viel daran gelegen, diese zu retten

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 177

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Samstag, 19. Dezember 2015, 21:01

Lad dir das Programm "Party Buffalo Explorer". Damit sollte es am PC gehen.

FfReAk

Wenigposter

Beiträge: 26

Registriert am: 10. Oktober 2011

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn 9504/0272

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Samstag, 19. Dezember 2015, 22:11

Damit bekomme ich leider die Meldung "no devices found". Ich habe es inzwischen hinbekommen, mit dem Programm FATXplorer auf die Festplatte zugreifen zu können und mir die Ordnerstruktur anzeigen zu lassen. Sobald ich aber versuche, etwas darunter zu kopieren, trennt sich die Verbindung zur Festplatte. Da scheint also irgendwas nicht zu stimmen.

Die Problematik geht inzwischen wahrscheinlich von der eigentlichen RGH-Thematik weg, aber falls jemand dennoch eine Idee hat, wie ich auf diese defekte Festplatte zugreifen kann, bin ich neugierig

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 384

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: ROW

Xbox One: Series X

Xbox360: MW3 LE Viper Dual Nand

Laufwerk: Liteon 1071

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: 17599

LiNK User: -

Ich spiele z.Zt.: COD Cold War

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Sonntag, 20. Dezember 2015, 00:11

Viel wirst du nicht machen können mit der alten HDD. Die ist defekt und damit auch alles was drauf ist. Sowas kommt leider vor :S
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!