Sie sind nicht angemeldet.

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:47

Xbox 360 E 4GB, Corona V6 - Flash nicht beschreibbar

Hallo,

ich komme mit meiner Xbox 360 E 4GB, Corona V6, nicht weiter.

Sie wurde von mir vor Jahren erfolgreich geglitched. Alles funktioniert. Jetzt wollte ich das Dashboard von 16757 auf 17511 updaten, was aber über keiner Software Lösung klappen wollte. Auch das Dashlaunch konnte ich nicht updaten, die Konsole freezte.

Ich stellte dann fest, dass die interne MU unformatiert war. Ein Versuch diese zu formatieren klappte nicht, sie blieb unformatiert.

Also dachte ich mir, Konsole auf und den Hardware Flasher betätigen, aber auch das klappt nicht. Das Dashboard bleibt auf 16757 obwohl das Dashboard augenscheinlich geflasht wird. Ich bekomme keine Fehlermeldung, nur dass der Vorgang erfolgreich erledigt sein mittel J-Runner. Lese ich den Flash aus, habe ich weiterhin 16757.

Mache ich etwas falsch oder ist die emmc defekt?
Alle vorherigen Updates konnte ich bequem über Lan und der "XeBuild_QuickUpdate" Methode erledigen.

Die Konsole läuft noch, ist nur jetzt irgendwie schreibgeschützt.
Entstanden ist das ganze auch nur, weil mein Rock Band 3 nicht funktioniert und ich den Verdacht hatte, das es am alten Dashboard liegen würde :/

Wie komme ich jetzt aus der Nummer raus? Gibt es überhaupt eine Rettung?

Ich habe mal Bilder meines Readers angehängt.

Vielen Dank für eure Hilfe

URBANsUNITED
»URBANsUNITED« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0447.jpg
  • IMG_0448.jpg
  • IMG_0449.jpg
  • IMG_0450.jpg

Beiträge: 62

Registriert am: 28. November 2008

Xbox One: Standard & XBOX CLASSIC v1.0

Xbox360: SLIM / SLIM RGH MIT FLASH 3.0

Rebooter/RGH: RGH

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 16. Januar 2018, 12:02


URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 16. Januar 2018, 12:10



Danke sascha024, aber du scheinst meinen Text nicht korrekt gelesen zu haben, denn genau diese Methode hatte ich vorher IMMER verwendet:

Zitat

Alle vorherigen Updates konnte ich bequem über Lan und der "XeBuild_QuickUpdate" Methode erledigen.


Cheers

URBANsUNITED

Beiträge: 62

Registriert am: 28. November 2008

Xbox One: Standard & XBOX CLASSIC v1.0

Xbox360: SLIM / SLIM RGH MIT FLASH 3.0

Rebooter/RGH: RGH

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 16. Januar 2018, 15:28

Und mal versucht über xell auslesen zu lassen

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 16. Januar 2018, 15:37

Es geht nicht ums Lesen, sondern ums Schreiben...

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:06

Hi!

Ich wollte meine Problem noch mal in Erinnerung bringen.
Hat niemand eine Lösung bzw. Antwort, die ein Ergebnis liefert für mich?

Danke

URBANsUNITED

Beiträge: 62

Registriert am: 28. November 2008

Xbox One: Standard & XBOX CLASSIC v1.0

Xbox360: SLIM / SLIM RGH MIT FLASH 3.0

Rebooter/RGH: RGH

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:40

Und mal versucht über xell auslesen zu lassen



Ich hatte ja nicht umsonst gefragt ob das auslesen über xell funktioniert und vielleicht geht das beschreiben dann auch

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 858

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:41

Also ich kenne mich mit der V6 und den Coronas nicht aus, dennoch denke ich, dass Xell in der Lage sein sollte Dein Image zu flashen.
Hast Du das schon probiert?
Also USB Stick nehmen, erstelltes image als updflash.bin auf den Stick, Xell starten.
Xell sollte nach ein paar Sekunden automatisch beginnen zu flashen.

Kommen wir zum "unformatierten" Bereich.
Auch hier fehlt mir etwas die Erfahrung zu Deiner Konsolenversion, aber ich denke, dass der Aufbau des Nands ähnlich der Vorgängerkonsolen ist.

Soll heißen, "Speicherbereich l" beinhaltet die Konsolenspezifischen Daten, "Speicherbereich ll" dient zum abspeichern von Savegames etc.
Eben dieser Bereich lässt sich beim erstellen des RGH-Images auch deaktivieren und damit hast Du keinen Zugriff drauf und er wird als unformatiert angezeigt.
Ich selbst habe eine 512BB_JTAG, bei der dieser Bereich deaktiviert ist.

Soll heißen, unabhängig ob deaktiviert, unformatiert oder sonstwas, dieser Bereich ist für Dein Vorhaben uninteressant.

Aus Interesse, wie groß ist Dein Nandbackup?

Warum Dein HW-Flasher nicht funktioniert, weiß ich nicht.
Ich würde hierzu einfach nochmal die damals von Dir verwendet Anleitung zu Rate ziehen und durchgehen ob alles so verlötet ist, wie es sein soll. Also am Flasher, am Board und ob am Board noch irgendwas gemacht werden muss um Zugriff auf den Nand zu bekommen.

Wie gesagt, ich habe von den Coronas keine Ahnung.
Hier hilft in meinen Augen eben nur systematisches rangehen, um Fehler auszuschließen zu finden.

Soviel dazu.
Viel Erfolg.

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:04

Danke euch Zwei

aber eine Corona V6 lässt sich nicht übers Cell flashen.
Weder per updflash.bin noch per rawflash als xenon.elf
Den Proof hab ich euch auch angehängt...

Der Hardware Flasher funktioniert ja, das weiß ich. Da liegt nicht das Problem, das Problem ist der MMC Speicher, der, warum auch immer, schreibgeschützt oder defekt ist.

Wahrscheinlich muss ich damit leben und es gibt außer Nand convert zu einer 16MB keine anderen Möglichkeiten. ODER?

Cheers

URBANsUNITED
»URBANsUNITED« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5785.JPG

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 289

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox One: X Standard Version

Ich spiele z.Zt.: Forza 7, BO3

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:17

Simple nand flasher auch schon getestet?
Ich weiß das der bei Corona v2 mit 4gb funktioniert.
Bei einer v6 persönlich nie getestet.
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:43

Yep! Version 1.2, 1.3 und 1.4b
Getestet, aber er schreibt nichts. Laut log, wird das File einwandfrei ohne Fehler geflasht, aber beim System Check bin ich weiterhin auf meiner alten Version.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 432

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7025

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:03

MMC Konsolen lassen sich nicht über Xell flashen, da es keinen Treiber für MMC Konsolen, für Xell gibt. Es kann gut möglich sein, das der Schreibschutz im MMC aktiviert (aus welchen Gründen auch immer) worden ist.

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:20

Und wie kann ich den wieder entfernen?
Ich habe nichts geändert und vorher klappte das softwarebasierte Flashen ja auch. Bis zum Tag X...

Danke

URBANsUNITED

360modman

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Registriert am: 5. August 2011

Wohnort: Saarland

Xbox One: Standard

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Freitag, 19. Januar 2018, 11:39

Die Leitung vom Quarz hast Du direkt auf Masse gelegt??? (Bild #4, Post #1)
Diese gehört an C1E16, unterhalb vom MMC-Nand.

Siehe hier:



Im Bild #2 würde ich das oberste Kabel neu verlöten. Das sieht so aus, als ob da kein richtiger Kontakt mehr wäre.

Mache mal bitte ein paar Bilder vom Anschluß des Flashers am Nand. Vielleicht ist dort ein Problem zu finden.

Wozu hast Du die MU überhaupt noch in der Konsole?
Signatur von »360modman« Auch ist das Suchen und Irren gut, denn durch Suchen und Irren lernt man. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (19.01.2018)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 729

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Freitag, 19. Januar 2018, 21:45

Der benannte Punkt an C1E16 ist nichts anderes als die selbe Masse. Wo man sich die herholt ist schnurz-piep
Ja, der Quarz wird direkt an Masse gelegt ;)

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Montag, 22. Januar 2018, 16:42

Danke euch!

Aber einen C1E16 gibt es bei den Corona V6 nicht, daher hatte ich einen beliebigen Massepunkt genusst.


Die MMC kann man bei den Corona V6 nicht entfernen. Das ist ein festverbautes Speichermodul und nicht wie bei anderen Modellen aufgesteckt und entfernbar.
Die Lötstellen waren alle sauber, hatte ich geprüft und sogar durchgemessen.

Ich glaube daher einfach, dass, was DR.Gonzo geschrieben hatte:

Zitat

das der Schreibschutz im MMC aktiviert (aus welchen Gründen auch immer) worden ist.
Jetzt einfach die Frage:
Wie entferne ich den Schreibschutz?

Danke

URBANsUNITED

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 432

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7025

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Montag, 22. Januar 2018, 18:06

Die ganze Sache wird normalerweise auch über einen Widerstand auf dem Mainboard geregelt. Es könnte möglich sein, das er einen wegbekommen hat.

URBANsUNITED

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 12. Januar 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Montag, 22. Januar 2018, 18:51

Die ganze Sache wird normalerweise auch über einen Widerstand auf dem Mainboard geregelt. Es könnte möglich sein, das er einen wegbekommen hat.
Hast du ein Bild oder Howto schon mal gesehen? Oder weißt du sogar evtl. welcher es ist?

Cheers

URBANsUNITED

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mahya (29.01.2018)

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!