Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DeliriumDave

Der Alleskönner

Beiträge: 10

Registriert am: 3. Februar 2012

Wohnort: Somewhere over the rainbow

Xbox360: Xbox 360 Jasper 512MB

Laufwerk: LiteOn DG-16D2S

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 3. Februar 2012, 16:50

Xbox 360 Jasper 512MB geht an, jedoch kein Bild, kein Ton, auch nicht im Xell & interner HDD-Port defekt

Moin moin, mein erster Post hier. Will nicht lang um den heißen Brei reden. Folgendes Problem ist vorhanden:

Nachdem ich meine Xbox auf Freeboot 14699 mit Dashlaunch 2.29 geupdatet hatte ging alles wunderbar. Keine Fehler etc. Hab das ca. 3 Mal hintereinander mit dem xeBuilder GUI gemacht, weil ich immer etwas an den Einstellungen geändert hatte (unterschiedliche SMC Hacks, Dashlaunch, etc). Jedenfalls ging die Box nach dem letzten Flash ne Zeit lang ohne Probleme, war gerade dabei ein paar Dateien intern via FreestyleDash hin und her zu kopieren (zwischen USB-MU und interner HDD). Nach einem x-ten Reboot wollte ich die Box wieder starten, jedoch ohne Erfolg. Die Box gibt über die Lautsprecher einen sehr kurzen abgehackten Ton, als wollte sie loslegen. Leider bleibts auch dabei. Es kommt kein Bild und kein Ton zustande. Aus dem heiteren Nichts hat sich dieses Problem ereignet. Ein Versuch, die Box via rawflash v4 zu flashen war ein Misserfolg, da selbes Verhalten auch bei Xell auftritt. Woran könnte es liegen? Möchte keine teure Reperatur in einem Shop in Kauf nehmen um festzustellen, dass es nicht reparabel ist. Außerdem könnte ich mir für die Kosten auch gleich nen NAND-X kaufen. Die Frage ist, ob es überhaupt am NAND liegt. Was meint ihr?

Des weiter habe ich damals meiner Box nen eSATA-Port verpasst. Der geht bzw. ging immer ohne Probleme. Jedoch hat sich nach ner Zeit irgendwie der interne Port verabschiedet. Keine Ahnung warum. Vermute mal, dass die Southbridge nen Drücker hat, oder die Stromzufuhr vielleicht aufgrund dessen kaputt ist, da der externe Port ja noch funktioniert und dieser ja eben nicht auf interne Stromquellen angewiesen ist.

Wäre für eine Ratschlag sehr dankbar!

Greets euer neues Forummember

DeliriumDave

Der Alleskönner

Beiträge: 10

Registriert am: 3. Februar 2012

Wohnort: Somewhere over the rainbow

Xbox360: Xbox 360 Jasper 512MB

Laufwerk: LiteOn DG-16D2S

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:46

Kinder Kinder! Lasset euch gesagt sein, dass ich das Problem von selbst erledigt habe! Solltet ihr auch ähnliche Probleme haben, liegt es zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit an einem defekten NAND mit Bad Blocks. Habe meinen NAND mit NAND-X ausgelesen und sehr viele Errormeldungen erhalten, die auf Bad Blocks zurückzuführen waren. Zu deutsch: Mir hat es den NAND von selbst zerschossen. Habe mit dem Jtagtool ein sauberes Image erstellt. Dann habe ich via NAND-X Xell installiert wodurch ich mittels rawflash v4 dann das Image flashen konnte. Läuft wieder alles wie gehabt. Der E68 bei einstecken einer internen Platte bleibt aber trotzdem erhalten. Liegt womöglich an einer unterbrochenen Stromleitung am SATA Port, da die eSATA Schnittstelle funktioniert..

..und wieder ein Mal habe ich das Problem von selbst gelöst! :D

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:50

Freut mich, dass deine Konsole wieder läuft.

Ein Nand geht nie einfach so kaputt und da du es durch einen Reflash beheben konntest war der Nand NIE defekt, höchstens das darauf befindliche Image.
Die vielen Errormeldungen können auch an deinen Lötungen gelegen haben.

DeliriumDave

Der Alleskönner

Beiträge: 10

Registriert am: 3. Februar 2012

Wohnort: Somewhere over the rainbow

Xbox360: Xbox 360 Jasper 512MB

Laufwerk: LiteOn DG-16D2S

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: FreeBoot

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:53

Nene, die Errormeldungen kamen von den Bad Blocks, weil es neben der Errormeldung stand. Es waren ziemlich viele. Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte damit ja auch nicht, dass der Flashbaustein an sich kaputt ist. ;)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!