Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

elmariachi

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 14. Februar 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 22. Februar 2018, 22:51

XBOX 360 Jasper RGH mit 2TB SSHD?

Moin Leute,
ich habe mir nach langer Abstinenz wieder eine 360 geholt. Konsole hat noch keinen Speicher. Da dachte ich mir ich upgrade gleich mal auf 2TB SSHD. Von früher weiß ich, dass die Cover sehr lange zum laden brauchen. Würde sich das dank der SSHD beschleunigen und würde die SSHD überhaupt erkannt werden?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 507

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7093

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:25

Die Geschindigkeit bei einer SSHD ergibt sich da durch, das der interne Controller der SSHD durch intelligente Algorithmen die entsprechenden häufig angefragten Daten, entsprechend auf den SSD Teil der HD auslagert. Es kann schon helfen in Aurora, den automatischen Scann abzuschalten. Ich habe in meiner 360 selber eine 1 TB SSHD und kann mich nicht über die Boot up Zeit beklagen. Wenn man halt auf der Platte gigantische Game libraries liegen hat, dann dauert es halt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elmariachi (24.02.2018)

elmariachi

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 14. Februar 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 24. Februar 2018, 20:28

Ich habe mir das schon so gedacht. Ist es eigentlich möglich 4oder 6 TB an der 360 zu nutzen indem man immer jeweils 2TB hdds anschließt. Man könnte damit fast alle Games archivieren die jemals für die Konsole rausgekommen sind 8o
Z.b intern eine kleine SSD und extern dann 3x2TB HDDs mit 2,5" USB Case. Ist auch die Frage ob die 5V ausreichen würden oder besser auf 3,5" gehen und diese dann an einem Xeon Netzteil anschließen

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 507

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7093

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 24. Februar 2018, 21:07

Die maximale Kapazität ist auf 2Tb seitens des Kernel fest vorgegeben. Du könntest allerdings noch eine zweite externe 2Tb Hd an die 360 dran hängen, so das Du auf maximal 4.5 Tb ( mit einer internen 500Gb) kommst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elmariachi (24.02.2018)

elmariachi

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 14. Februar 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 24. Februar 2018, 21:39

Verstehe nicht so gerade warum max 4,5TB? Also Du meinst damit, dass der Kernel nur bis zu 2TB pro Device adressieren kann? Dann wäre es doch möglich rein praktisch bis zu 8TB anzuschließen? Also 2TB intern und jeweils 2TB auf 3 x USB. Mit Hub theoretisch fast unbegrenzt.
Ich habe mir nur folgendes gedacht. Intern 120GB SSD mit Bootgedöns und 3 x 2TB mit USB 3.0 Adapter an den jeweiligen Anschlüssen. Wäre es machbar oder bleibt es bei Deiner 4,5TB Aussage?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 507

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7093

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 24. Februar 2018, 22:04

Es werden nur zwei externe Hds unterstützt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elmariachi (24.02.2018)

paparansen

Galactic President

Beiträge: 286

Registriert am: 13. März 2011

Firmware: eb

Rebooter/RGH: freeboot

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 25. Februar 2018, 14:24

dann sind es 6 TB... oder nicht?
Signatur von »paparansen« lesen bildet !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (25.02.2018)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 507

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7093

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:39

Absolut richtig, da ja RGH. Da sind dann auch intern 2 TB möglich.

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!