Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 11. März 2011, 15:02

Xbox 360 - Kühl und leise?

Nabend,

ich bin seid Kurzem Stolzer Besitzer einer JTAG Xbox 360. Es ist eine Falcon welche ja nicht zu den Leisesten gehört.

Kurz mir geht das Betriebsgeräusch schon beim anschalten auf den Zeiger, von der Lautstärke bei Spielen fange ich gar nicht erst an.


Also muss dem Abhilfe geschaffen werden, am effektivsten ist eine Wakü welche mir aber zu teuer ist. Der Plan sieht also wie folgt aus.


Den CPU Kühler durch den Thermalright TR-360 zu ersetzen und die 2 Turbinen durch 2 Noiseblocker NB-BlackSilent-XR2 zu ersetzen. Bei der Gelegenheit könnte man dem GPU Kühler neue/anständige WLP verpassen.

Meint ihr das ich dabei den sicheren Hitzetot meiner Konsole Riskiere?

Oder habt ihr andere Ideen?

Ich hab ja schon überlegt die Xbox in dein HTPC Gehäuse zu verpflanzen, nur leider spuckt Google darüber nix brauchbares aus.


MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackNoir« (11. März 2011, 16:33)


Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 11. März 2011, 15:13

Den Thermalright kannst du denke ich nicht auf die CPU setzen, da er für die GPU optimiert ist, also von der Anordnung der Heatpipes. Würde den wenn du den wirklich haben willst auf GPU setzen und nicht auf CPU.
Und hinten die Oris gegen die 2 60er auszutauschen kannst du vergessen da die alleine zu schwach sind.
Wenn es dir nicht ums Aussehen geht kann ich dir nur meinen Aufbau empfehlen (hinten 2 80er), außerdem habe ich mir metallpads auf CPU und GPU gemacht und auf GPU einen CPU Kühler gesetzt da ich kein Laufwerk mehr drin habe ;)
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 11. März 2011, 15:19

Mein Fehler natürlich kommt der auf die GPU ...

Hast du vielleicht eine "Einkaufsliste" bzw welche Lüfter sollte ich benutzen?

Und ich hatte eigentlich gehofft das man von Außen nix von den Modifikationen sieht.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 11. März 2011, 15:51

Hmm für eine Einkaufsliste müsste man dann aber eben wissen was du genau willst und zu was du bereit bist ;)
Und es gibt bestimmt auch eine Möglichkeit das so zu verändern dass von außen nichts sichtbar ist, aber da wirds nicht viele Varianten geben die gleichzeitig effektiv UND leise sind.
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 11. März 2011, 16:28

Dann sei doch so nett und schlage mir mal die deiner Meinung nach sinnvollste vor.

Ich bin zu einigem bereit wenn ich dabei eine Lautlose Xbox 360 raus bekomme.

Zur Not kann man auch von außen was sehen, aber auf einen ROD bin ich nicht scharf ... hatte erst einen YROD bei meiner PS3.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackNoir« (11. März 2011, 16:46)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 11. März 2011, 17:00

So muss es sein, von außen nichts zu sehen - von so Anklatschlüfter bin ich nämlich auch kein Fan.

Habe 70mm Spire in einer Xenon Box und die sind super leise! Eine Alternative dazu sind 70mm AVC-Lüfter. 60mm ist zu klein und 80mm bekanntermaßen zu groß. Die verbauten sind 70mm also sollte man sie auch an diese Maßen halten.

Hier der Umbau, der schon etwas länger her ist:
http://www.youtube.com/watch?v=W90oIQTu5wI


EDIT: Es heißt YLOD bei der PS3 ;) und einen ROD wirst du durch diesen Lüfteraustausch nicht bekommen.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 11. März 2011, 17:01

Hmm ich würde fast sagen das sinnvollste gibts nicht, ist eben Ansichtssache was man will, wies aussehen darf und so weiter ;)
Und lautlos wirst du die wohl kaum bekommen da immer irgendwas Geräusche verursacht. Auch eine Wakü ist nicht lautlos.
Und wie eben auch schon gesagt bin ich mit meinem Aufbau ziemlich zufrieden :)
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 11. März 2011, 17:42

Ob 3200 Umdrehungen pro Minute die Xbox360 leiser machen?

Also ich fasse mal die Ideen zusammen ...

1. den GPU Kühler tauschen (gegen einen CPU-Kühler)

2. die Lüfter gegen 80mm tauschen

oder

3. die Lüfter gegen 70mm tauschen


Idee I

1. den GPU-Kühler gegen den TR-360 tauschen (sollte eine ähnliche Kühlleistung wie der CPU-Kühler haben)

2. die 70mm Spire verbauen

Diese Lösung sollte einerseits nicht von außen zu sehen und hoffentlich kühler/leiser als der ist zustand sein. Obwohl mir die Lüfter echt Bauchschmerzen machen ...

Idee II

1. den GPU-Kühler gegen einen CPU-Kühler (bekommt man den iwo Preisgünstig?)

2. das Laufwerk wird Optional (also in ein Externes Gehäuse) (muss man hier etwas beachten bzw anpassen?)

3. 2x 120mm oben (iwas mit 1000rpm) und 2x 60mm hinten (die XR1) (könnte man die Lüfterausgänge mit den 4 belasten?)

Diese Lösung sollte wirklich leise und kühl sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackNoir« (11. März 2011, 17:57)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 11. März 2011, 17:51

So wird es auf jedenfall auch sein, wenn du alles richtig machst.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 11. März 2011, 18:10

Welche Lösung würdet ihr bevorzugen?

Oder habt ihr noch ganz andere Ansätze für mich?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Freitag, 11. März 2011, 18:19

Ja meine natürlich, nur die 70mm Lüfter und dann WLP noch austauschen, wenn du das nicht schonmal gemacht hast.

Ich persönlich möchte nichts vom Lüftermod sehen, deshalb eben auch mein Lösungsansatz. Die Box ist schon groß genug, das muss nicht noch durch so drangepappte Lüfter verschlimmert werden.

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Samstag, 12. März 2011, 15:32

Soweit so gut,

mich verunsichern hier jetzt die ganzen Beiträge mit gestorbenen Xboxen, ich habe seid runden 3 Jahren eine Falcon in betrieb bei der nur die Firmware des Laufwerkes verändert wurde. Die lebt immer noch.

Jetzt lese ich hier was vom "Reflowing der GPU" und "X-Clamp".

Wie sieht das aus, ist das Pflicht oder nur für Übervorsichtige?


Im Moment tendiere ich zu meiner 2 Idee also ...

1. den GPU-Kühler gegen einen CPU-Kühler tauchsn

2. das Laufwerk wird Optional


3. 2x 120mm oben (iwas mit 1000rpm) und 2x 60mm hinten (die XR1)


da ich sonst echt sorge um die Temperaturen habe.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Samstag, 12. März 2011, 15:53

Falcons brauchen normalerweise erstmal keinen X-Clamp-Fix. Die starken Biegungen konnte ich nur bei Xenons feststellen.

1. Idee ist gut, würde ich bei einer Jtag machen. Nicht vergessen den Luftkanal anzupassen bzw. einen neuen zu bauen.

2. Wozu bei einer Jtag?

3. Lass das. Die 60mm quirlen sich zu Tode - immernoch: NIMM 70mm! Die schaffen die Luftmenge dann auch alleine.
120mm mit nur 1000rpm + 60mm hinten ist der größte Schwachsinn. Die 120mm machen viel zu wenig Druck und die 60mm schaffen zu wenig raus. Sinn der hinteren Lüfter ist es innen eine Art Unterdruck (dazu kommt es natürlich nicht ;)) herzustellen, wodurch dann eben schnell kühle Luft nachkommt.

Aber so wie ich das hier schon lese willst du es wohl nicht wahrhaben und lieber deine Box zerstückeln. Glaubst du ich schreibe sowas einfach aus Spaß?!

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Samstag, 12. März 2011, 16:45

Na gut :D dann muss ich mich wohl mit 3200rpm Turbinen anfreunden oder doch ne Wakü in Erwägung ziehen.

1. Wo bekomme ich so nen Kühler her? Außer jetzt bei ebay für 30 oder noch mehr ne kaputte Xbox zu kaufen ...

2. Muss ich wenn ich die Xbox ohne Laufwerk betreibe etwas beachten?

lotus78

Stammuser

Beiträge: 783

Registriert am: 12. Februar 2010

Wohnort: Innsbruck, Tirol

Xbox360: Xenon JTAG, Slim Glitch

Laufwerk: Samsung, LiteOn

Rebooter/RGH: Freeboot

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Samstag, 12. März 2011, 17:05


1. Wo bekomme ich so nen Kühler her? Außer jetzt bei ebay für 30 oder noch mehr ne kaputte Xbox zu kaufen ...


Hier im Marktplatz ;)


2. Muss ich wenn ich die Xbox ohne Laufwerk betreibe etwas beachten?

[/quote]

Bei Freeboot ohne LW Hacken setzten, bzw. den Jumper setzten.
siehe Post hier -> Thread
Signatur von »lotus78« Gruß
-> lotus78 <-

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Samstag, 12. März 2011, 17:05

Am besten einen Jumper am LW-Stromanschluss setzen, damit nicht die ganze Zeit die Power-LED blinkt.

3200 U/m können diese Lüfter MAXIMAL und selbst wenn sie dieses Niveau mal erreichen ist die Lautstärke noch lange nicht mit der der Originalen Lüfter zu vergleichen. ABER du weißt es anscheinend besser oO

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Samstag, 12. März 2011, 17:09

So ich hab da auf ebay den mit Heatpipe zum fairen Preis gefunden.

Den oder den Großen Alubock?


@we3dm4n


Bevor du mich endgültig verdammst ;) ist ja nicht als ob ich dir nicht glauben will, nur ich schaffe es einen 4GHz i7 mit eine Kühler/Lüfter Kombination sehr kühl zu halten und die drehen selten über 800rpm =) das verstehe ich nun einmal unter leise.

lotus78

Stammuser

Beiträge: 783

Registriert am: 12. Februar 2010

Wohnort: Innsbruck, Tirol

Xbox360: Xenon JTAG, Slim Glitch

Laufwerk: Samsung, LiteOn

Rebooter/RGH: Freeboot

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Samstag, 12. März 2011, 17:18

Den oder den Großen Alubock?


Da scheiden sich die Geister! :D
Ist hier schon heiß diskutiert worden...
Ich trau mich jetzt nicht, Dir einen Rat zu geben, denn sonst gehts wieder los... :P
(ich persönlch habe die große ALU Blöcke)
Signatur von »lotus78« Gruß
-> lotus78 <-

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Samstag, 12. März 2011, 17:18

Aber rpm ist auch nicht = db(A).
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Samstag, 12. März 2011, 17:32

AeroCool Silver Lightning, 120x120x25mm, 1000rpm, 103.87m³/h, 19.6dB(A) vs Papst 252N 25x25x8mm, 9000rpm, 3.2m³/h, 15dB(A)
(was so der eine oder andere Hersteller Träumt)

... das ist dann so der Punkt an dem ich anfange zu grinsen ... und die dB stehen sehr wohl im Zusammenhang mit den rpm ... klar das da einzelne Hersteller durch hochwertigere Lager oder ein gutes Lüfter Design etwas raus kitzeln können aber die Physik lässt sich ungern bescheißen.

(angehender Maschinenbaustudent)

Aber da ich nun die 70mm Spire ausprobieren will ... 10 euro sind ja auch nicht der Einsatz ... stehen die nicht (mehr) zur Debatte :D


Also ich habe den Alublock für 18€ + Versand und den mit
Heatpipe für 8€ + Versand ... ohne groß was anreißen zu wollen, welcher?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Samstag, 12. März 2011, 17:53

Alublock im Sinne des CPU-Kühlkörpers der Falcon oder des GPU-Kühlkörpers der Xenon?

"mit Heatpipe" im Sinne des GPU-Blocks mit kleinem Heatpipe Ansatz (ab Falcon verbaut)?


Wenn es der CPU-KK der Falcon ist würde ich den auf jedenfall draufsetzen, hast ja schließlich eine Jtag und kannst so auch gut ohne LW auskommen.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Samstag, 12. März 2011, 17:56

Ja, das die im Zusammenhang stehen ist mir klar ;)

Würde den Alublock nehmen, habe ich selber auch und bin zufrieden. CPU ist bei mir wärmer als GPU ^^
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Samstag, 12. März 2011, 18:04



oder doch besser den



Bilder sind auf die schnelle nur "geliehen".

Oft findet man im Netz Aussagen das der ältere (also der auf Bild 1) der bessere sein soll.


Also 2x große "Alublöcke" oder 2x die anderen ... vom Preis nimmt es sich nix.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackNoir« (12. März 2011, 18:51)


Beiträge: 166

Registriert am: 8. März 2011

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Samstag, 12. März 2011, 21:06

Kennt einer von euch den "Lösungsansätze" für eine leise Xbox?

silentxbox

Leider bekommt man das Gehäuse ja nicht mehr.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 804

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Samstag, 12. März 2011, 21:41

Das ist das Lian Li XB01 und das ist nicht gerade klein, also wirklich gewinnen tut man damit nichts, da man dann einen riesen Kasten neben dem TV hat...

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!